Sonntag, 16.02.2020
 
Seit 20:05 Uhr Freistil

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 04.02.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Eberhard Hadem, Roth
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Coronavirus: Einfluss auf Chinas Wirtschaft - Interview mit Prof. Markus Taube, Uni Duisburg

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Kippt die Finanztransaktionssteuer? Interview mit Christian von Stetten, CDU

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach dem Caucus in Iowa: Interview mit Peter Beyer, Transatlantikkoordinator der Bundesregierung

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 20 Jahren: In Österreich wird die erste schwarz-blaue Regierung vereidigt

09:10 Uhr

Europa heute

Macron auf heikler Mission: Erster offizieller Besuch in Polen

Abwanderung aus Nordmazedonien: "Fast alle sind in Deutschland"

Schwanger in Polen - Lieber mit privater Hebamme (2/5)

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

"Nordafrika will Demokratie"
Der Publizist Samuel Schirmbeck könnte sich zur Ruhe setzen. Aber er reist immer wieder nach Nordafrika. Die vielen kritischen Stimmen in Algerien oder Marokko stimmen ihn zuversichtlich. "Dort erhole ich mich von der Kriminalisierung der Islamkritik in Deutschland", sagt Schirmbeck im Gespräch.

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Prostata
Wenn das Männerorgan Probleme bereitet

Gast:
Prof. Dr. med. Maurice Stephan Michel, Direktor der Klinik für Urologie und Urochirurgie am Universitätsklinikum Mannheim, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Urologie
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

In Deutschland erkranken jedes Jahr rund 64.000 Männer an Prostatakrebs, was einem Viertel aller neu diagnostizierten männlichen Tumorerkrankungen entspricht. Risikofaktor Nummer eins ist das Alter. Vor dem 50. Lebensjahr sind Tumore der Vorsteherdrüse so gut wie unbekannt. Über weitere Risikofaktoren wissen die Mediziner noch vergleichsweise wenig, gleiches gilt für die genetische Disposition. Wichtig sind in jedem Fall Vorsorgeuntersuchungen ab dem 45. Lebensjahr, wobei die Untersuchung einer Blutprobe auf das Prostata-spezifische Antigen, PSA, im Mittelpunkt steht. Grundsätzlich gilt: Je früher ein Tumor erkannt und behandelt wird, desto besser sind die Therapieerfolge.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Billiger als bei den Nachbarn: Deutsche Lebensmittel

Externe Kosten: Warum billige Lebensmittel teuer sind - Interview Volkert Engelsman

Faire Preise für die Bauern: Neue Verbrauchergemeinschaft

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Das "Berliner Testament" - Absicherung mit Tücken

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Vorwahlen in Iowa - Chaos bei den Demokraten

Trump - Amtsenthebung und Rede zur Lage der Nation

Stephan Bierling, Prof. für transatlantische Beziehungen, zu Vorwahlen in Iowa

AfD streitet weiter über Rentenkonzept

Heuschreckenplage in Ostafrika - Somalia ruft Notstand aus

Sanktionen gegen Polen? EU projektiert Rechtsstaatsmechanismus

Hart durchgreifen - Coronavirus in Südostasien

«Rechtsstaat durchsetzen» - Europäischer Polizeikongress beginnt in Berlin

Kurzer Prozess - Weinstein Verfahren verläuft zügiger als erwartet

Kenias ehemaliger Präsident Daniel arap Moi ist gestorben

Chinesische Sportler wegen Corona-Virus nicht mehr auf Doping getestet

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Johanna Wenckebach, Hans-Böckler-Stiftung, zu Betriebsräten

Börse aus Frankfurt: Coronavirus drückt Ölpreis,
Dazu im Gespräch mit: David Kohl, Bankhaus Julius Bär

Jahreseröffnung Deutsche Börse

100 Jahre Betriebsräte - Im Gespräch mit Birgid Becker, DLF

Hälfte der Flüchtlinge hat nach fünf Jahren Job

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Ackerbaustrategie 2035 - gehen die Landwirte in Niedersachsen mit?

Billige Transporte: Wie LKW-Fahrer aus Osteuropa ausgebeutet werden

Berlin-Hermannplatz - Keinen Bock auf Luxus-Kaufhaus

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Vollverschleierung in der Schule
Die GEW stellt sich gegen das Tragen von Niqab und Burka im Klassenzimmer, hält aber auch ein Verbot für falsch.
Telefoninterview Ilka Hoffmann, GEW-Vorstandsmitglied

Rostock versus Greifswald
Die Wiedereinrichtung einer volljuristischen Ausbildung an der Universität Rostock als Mittel gegen Juristenmangel ist umstritten.

Justiz ohne Nachwuchs
Welche Mittel helfen, um den Fachkräftemangel an deutschen Gerichten in den Griff zu bekommen?
Telefoninterview Edith Kindermann, Deutscher Anwaltverein
                                                                                  
Bildung ohne Barrieren
Erstmals sind für den Weiterbildungssektor die Themen Digitalisierung und Inklusion für sehbeeinträchtigte Menschen zusammengebracht worden.

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Corso Film der Woche
Eine neues Meisterwerk - Roman Polanskis „Intrige“

Zwischen Kunst und Anklage - Roman Polanski im Zwiespalt
Filmwissenschaftler Andreas Jacke im Corsogespräch mit Juliane Reil

Berührende Bilder
Der Comic „Cartier-Bresson, Deutschland 1945“

Am Mikrofon: Juliane Reil

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Der WDR übernimmt den ARD-Vorsitz: Herausforderungen und Ziele
Interview mit Tom Buhrow

Nach Rundfunkratsitzung: Warum hält der MDR an Semperopernballübertragung fest?
Kollegengespräch mit Bastian Brandau

Der indische Journalismus sucht seine Position

Schlagzeile von morgen: Offenbach-Post Rodgau

Am Miikrofon: Christoph Sterz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Zum Tode von George Steiner
Ein Beitrag von Thomas Palzer

Thomas Brussig: „Die Verwandelten“
(Wallstein Verlag, Göttingen)
Ein Beitrag von Tilman Winterling

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Tübinger Firma entwickelt Impfstoff gegen Coronavirus
Interview mit Mariola Fotin-Mleczek, Firma CureVac

Krebs in Afrika
Mehr Tote als durch Malaria, Aids und Tuberkulose zusammen

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Mini-Windräder
Strommasten und Gebäude als Standorte für Energie-Erzeugung

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 04. Februar 2020
Der BDI und die Raumfahrt

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

Geniale Ideen haben Forscherinnen und Forscher jeden Tag. Doch auf Euphorie folgt oft Enttäuschung: Der Weg vom Labor in die Praxis ist steinig, sodass vielversprechende Ansätze auf der Strecke bleiben. Um die Fallstricke des Fortschritts zu veranschaulichen, analysiert „Forschung aktuell“ regelmäßig, welche Faktoren den Erfolg wissenschaftlicher Entdeckungen fördern oder verhindern. Die Sendereihe „Tolle Idee! Was wurde daraus?“ fragt alle zwei Wochen, was aus genialen Einfällen der vergangenen Jahre geworden ist. Wenn Sie Vorschläge haben, welchen Geschichten aus der Wissenschaft wir noch mal nachgehen sollten, schreiben Sie uns eine E-Mail an tolleidee@deutschlandfunk.de

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Coronavirus: Druck auf Ölpreise - und auf chinesische Wirtschaft?

Alle Casinos dicht - Macau reagiert auf Coronavirus

Fruchthandelsmesse Berlin: Chinesische Aussteller sagen ab

Metall- und Elektroindustrie: Besteht die IG Metall auf ihrem Moratorium?

Bund als Autobahnbetreiber - wie läuft die Testphase in Hamburg?

Umstieg: Großbritannien verbietet Hybrid, Diesel, Benziner ab 2035

EU-Gasprojekte: Forschernetzwerk  warnt vor milliardenschweren Investitionen

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Diversität im Theater - Ein Diskussionsabend an der Berliner Volksbühne

Gegenkunst - Russische Nonkonformisten im Museum Fürstenfeldbruck

Fragwürdige Geschäfte - Objekte der Thrace Foundation in Sofia beschlagnahmt

Ein Performancekünstler der Literaturtheorie - Zum Tod von George Steiner

Am Mikrofon: Kathrin Hondl

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Vorwahlen Iowa - Trump vor Rede zur Lage der Nation

OLG: Naumburg urteilt zu umstrittenen antijüdischem Reliefs

«Rechtsstaat durchsetzen» - Europäischer Polizeikongress

Haftbefehl den Ex-Präsident Jacob Zuma erlassen

Spahn für EU-Koordinierung wegen Coronavirus

Hart durchgreifen - Coronavirus in Südostasien

Brüssel: Welt-Krebs-Tag

Deutsche Krebshilfe fordert Solarienverbot - Union dagegen

Heuschreckenplage in Ostafrika - Somalia ruft Notstand aus

UK will Benzin- und Dieselfahrzeuge verbieten / Ärger um Weltklimakonferenz

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

18:40 Uhr

Hintergrund

Thüringen tickt anders: Vor der Wahl des Ministerpräsidenten

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Chaos bei der Auszählung der Demokraten-Vorwahl in Iowa

Europäischer Polizeikongress - Seehofers Festhalten an Grenzkontrollen

Weltkrebstag - Ansteigende Erkrankungszahlen als Folge höherer Lebenserwartung

19:15 Uhr

Das Feature

Dekolonisiert Euch! (1/4)
Passagen der Erinnerung
Das koloniale Erbe Dänemarks in der Karibik
Von Jane Tversted und Martin Zähringer
Regie: Axel Scheibchen
Produktion: Dlf 2017
(Teil 2 am 7.2.2020)

Zucker war das Weiße Gold für den Aufschwung der Neuen Welt im 18. Jahrhundert, der transatlantische Dreieckshandel war sein Motor und die ehemals Dänisch-Westindischen Inseln in der Karibik waren als Kolonie äußerst profitabel. Problematisch dagegen ist die Erinnerung an die Sklavenwirtschaft auf den Zuckerrohrplantagen. Die Dänen haben 1917 die Inseln samt Einwohnern an die USA verkauft und wollten damit einen Schlusspunkt setzen. Viele Nachfahren der ehemals versklavten Afrikaner wiederum suchen die Wurzeln ihrer Identität. Wie recherchiert ein Afro-Karibe, was auf der berüchtigten Mittelpassage verloren ging, als seine Vorfahren über den Atlantik verschleppt wurden? Welche Quellen der Erinnerung gibt es für einen Dänen in Kopenhagen? Und wie bringt das Dänisch-Westindische Archiv, das jetzt mit Millionen Dokumenten online geht, beide zusammen? Das Feature zeigt Umrisse einer postkolonialen Erinnerungskultur und beobachtet Menschen auf den Passagen ihrer Erinnerung.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Monsieur Bougran in Pension
Von Joris-Karl Huysmans
Aus dem Französischen von: Gernot Krämer
Bearbeitung und Regie: Elisabeth Panknin
Komposition: zPiao
Mit Jens Harzer, Michael Rotschopf, Friedhelm Ptok, Barbara Nüsse u.a.
Produktion: Dlf 2014
Länge: 48'08

Die Geschichte des kleinen Beamten Bougran, der vorzeitig wegen moralischer Invalidität in den Ruhestand versetzt wurde, schrieb Huysmans 1888, veröffentlicht wurde sie aber erst 1964, lange nach seinem Tod. Monsieur Bougran will sich mit den Regeln des öffentlichen Dienstes nicht abfinden. Er begibt sich in einen wahrhaft heroischen Widerstand gegen die Pensionierung, das fortschreitende Alter und die unerbittlich fortschreitende Zeit. Er will seine Tätigkeit als Beamter bis zum letzten Atemzug fortsetzen, richtet zu Hause detailgetreu sein Büro ein, schreibt sich selbst Bittgesuche, die er dann meist abschlägig beantwortet - ein Herold der von vornherein verlorenen Sachen. Der Schlag trifft Monsieur gerade in dem Augenblick, als er die Ablehnung seines eigenen Einspruchs verfasst … am Schreibtisch, die Feder in der Hand.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Arne Jansen Trio und Orchestra Baobab
Arne Jansen, Gitarre
Robert Lucaciu, Kontrabass
Moritz Baumgärtner, Schlagzeug
Orchestra Baobab
Aufnahme vom 23.6.2019 bei JazzBaltica, Timmendorfer Strand
Am Mikrofon: Jan Tengeler

Es gilt als ‚Buena Vista Social Club des Senegal‘: Das Orchestra Baobab ist eine der ältesten und bekanntesten Gruppen Westafrikas. Gemeinsam mit dem Jazz-Trio des Gitarristen Arne Jansen entfachen die Veteranen ein musikalisches Feuerwerk. Das achtköpfige Orchestra Baobab spielt seit fast 50 Jahren zusammen und genießt weltweit einen einzigartigen Ruf. Stilistisch steht es gleichermaßen für traditionelle westafrikanische Musik wie für afro-kubanische Rhythmen. 2017 kam es im Senegal zu einer ersten Zusammenarbeit mit dem Berliner Arne Jansen Trio. Für den ECHO-Preisträger und seine Band sei es jedes Mal eine „berührende und besondere spirituelle Erfahrung” gewesen, „mehr als Musik - eine von Herzen kommende Kommunikation mit dem Publikum”. Das Konzert in Timmendorfer Strand stand unter einem besonderen Stern, denn der langjährige Bandleader und Leadsaxofonist des Orchestra Baobab, Issa Cissokho, war kurz zuvor verstorben. Die Musiker zollten ihm Tribut mit einem Konzert im Zeichen von Tanz und Lebensfreude.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Von der Spieldose bis zum Reproduktionsklavier
Die Faszination selbstspielender Musikinstrumente
Von Philipp Quiring

Mit den elektrischen Aufnahmeverfahren, mit Rundfunk und Schallplatte, schien die variantenreiche Kultur der selbstspielenden Instrumente vorüber zu sein. Für die Musiksalons derer, die es sich leisten konnten, waren Tausende Titel klassischer Musik auf Reproduktionsklavieren oft von bekannten Interpreten eingespielt worden. Jetzt waren solche mechanischen Klaviere wie auch ältere Glockenspiele und Drehorgeln plötzlich veraltet. Die Faszination an diesen Instrumenten-Maschinen hat jedoch nie aufgehört und die Technologie beschäftigt bis heute Forscher und Musikliebhaber. Eine Retrobewegung ging auch vom Komponisten Conlon Nancarrow aus, der sich immer noch Musikerinnen und Musiker anschließen. Und es gibt beispielsweise neben Museen auch Vereine in Deutschland und im englischsprachigen Raum, deren Mitglieder sich um die Bewahrung kümmern, sich aber auch treffen, austauschen und sogar ein eigenes Webradio unterhalten.

22:50 Uhr

Sport aktuell

DFB-Pokal, Achtelfinale:
FC Schalke 04 - Hertha BSC
Werder Bremen - Borussia Dortmund
Eintracht Frankfurt - RB Leipzig
1. FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf

Fußball - Der Hamburger SV darf kontrolliert Pyrotechnik zünden

Eishockey - Insolvenz der Krefeld Pinguine abgewendet

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Iowa-Chaos und Folgen für US-Demokraten - Interview mit Cathryn Clüver Ashbrook, Center for European Studies Harvard

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der syrische Klarinettenspieler Kinan Azmeh. ( AFP / Family Album)
Kammermusikfest Spannungen 2019Klassik Multikulti
Konzertdokument der Woche 16.02.2020 | 21:05 Uhr

Das Kammermusikfest Spannungen ist bekannt und beliebt für seine Programmvielfalt. Ganz nach dem Motto des letztjährigen Festivals "Von fremden Ländern und Menschen" spannte auch das Matinée-Konzert vom 30. Juni einen weiten Bogen über Japan, Syrien und Großbritannien.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk