Freitag, 22.01.2021
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 05.01.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Jörg Machel, Berlin
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Stiftung Patientenschutz kritisiert Priorisierung und Verfahren bei Corona-Impfungen - Werden Pflegebedürftige daheim im Stich gelassen? - Interview mit Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Vor neuen Corona-Beratungen von Bund und Ländern - Lockerung der Beschränkungen derzeit nicht in Sicht? - Interview mit Bodo Ramelow, Die Linke, Ministerpräsident in Thüringen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Krankenkassen-Beiträge steigen zum Jahresbeginn auf breiter Front - Zu ökonomischen Aspekten der Corona-Impfungen Interview mit Wolfgang Greiner, Vize-Vorsitzender im Sachverständigenrat für das Gesundheitswesen

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Näher an die NATO: Die Hoffnungen der Ukraine

Terrorbekämpfung in Mali: Frankreich trauert um Gefallene

Gegen Leerstand und Verfall: Die Häuserretter von Prag

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Einwanderung aus der Sub-Sahara
Das muslimische Marokko wird „christlicher“

Religiöse Pluralität
Die Tanzimat-Reformen im Osmanischen Reich

Beten und Backen
Ostdeutsche Ordensfrauen verzeichnen mit ihrer Hostienbäckerei Umsatzverluste wegen Corona - und entwickeln neue Ideen

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Schlechte Aussprache, Stottern, eingeschränkter Wortschatz
Ursachen und Behandlung von Sprachentwicklungs- und Sprechstörungen

Gast:
Dr. med. Anne Läßig, Leiterin des Schwerpunktes Kommunikationsstörungen an der Universitätsmedizin Mainz
Am Mikrofon: Lennart Pyritz

11:05 Uhr-Gespräch:
Richtig reagieren, wenn jemand stottert
Anja Herde, Stellvertretende Vorsitzende der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. Köln

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Nachgehakt - Aktuelle Entwicklungen rund um das Coronavirus
Kollegengespräch mit Martin Winkelheide

01.01.2021 - Elektronische Patientenakte, ePA, steht gesetzlich Versicherten zur Verfügung
Gespräch mit Dr. med. Markus Leyck Dieken, Geschäftsführer der gematik GmbH, Berlin

Neurologie - Was im Gehirn bei Einsamkeit geschieht

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Falsche oder schlechte Aussprache von Wörtern, Stottern, eingeschränkter Wortschatz, Probleme beim Führen von Dialogen, später Einstieg ins Sprechen - Störungen der Sprachentwicklung bei Kindern haben viele Facetten. Selten sind diese Phänomen nicht: Etwa jedes achte Kind leidet an Sprachproblemen. Die Ursachen reichen von Hörstörungen, häufigen Infektionen des Mittelohres, Fehlbildungen oder zu geringer Muskelspannung der Sprechorgane bis hin zur mangelnden Sprachförderung. Weil Sprachentwicklungsstörungen sich nicht auswachsen, ist eine möglichst frühe professionelle Therapie notwendig. Unbehandelt können sie bei Erwachsenen zu ernsten psychischen Problemen führen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Ungewöhnlich viel Verpackungsmüll nach den Feiertagen - Debatte um Rücknahme

Ökologisches Vorzeigeland? Zur Zukunft der Umweltpolitik in Baden-Württemberg

Energie aus Kuhdung als Ausgleich für Klimaschäden des Luftverkehrs

Wettbewerb oder Mengenrabatt für Kabelanschluss in Mietwohnungen?

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Vögel füttern im Winter

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Vor Bund-Länder-Konferenz zur Corona-Lage - Weiter Diskussion um Impfstrategie

Wie umgehen mit unzuverlässigen Infektionszahlen? - Interview mit Prof. Gerd Antes, Statistiker

Corona: Großbritannien zurück im Lockdown

Italien: Impfprioritäten und Impfgeschwindigkeit

Vor den Senatsstichwahlen in Georgia - Halten Republikaner Senatsmehrheit?

Arbeitsmarktbericht Dezember 2020

Sport: Handballnationalmannschaft bereitet sich auf WM in Ägypten vor

Auftakt der Bund-Länder-Gespräche - Koalitionszwist zu Impfstrategie

Diskussion um langsame Impfkampagne in Frankreich

Geflüchtete in Bosnien in verzweifelter Lage - Was kann die Bundesregierung tun?

Neue Nationalversammlung in Venezuela - Maduro-Lager stärker denn je

Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt vor 100 Jahren geboren

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht mit Blick auf Kosten des verlängerten Lockdowns. Im Börsengespräch: Folker Hellmeyer von Solvecon

Außerordentliche Hauptversammlung TUI

Corona, Schulden, Investitionen - Konjunkturausblick des IMK

Arbeitsmarktbericht Dezember 2020 und Blick aufs Gesamtjahr

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Stellantis

Renteneintrittsalter

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Tübingen: Curevac-Impstoffstudie geht in die 3. Phase

Marburg - Neuer Produktionsstandort für Biontech-Covid19-Impfstoff

Neuorientierung der SPD - Impulse aus dem Norden?

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Beratungen zwischen Bund und Ländern zur Schulöffnung
Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, dazu, wie sich die SchülerInnen den Unterricht in Zeiten der Corona-Pandemie wünschen

Neue Technische Universität in Nürnberg gegründet
Nach Neugründung am 1. Januar 2021: Braucht es wirklich eine weitere Universität?

Rubrik „International“
Reihe: „Hilfen aus Brüssel: Wie setzen Länder EU-Gelder im Bildungsbereich ein?“ - Beispiel Spanien
Spanien will mit dem Geld aus dem EU-Aufbaupaket die digitale Kluft zwischen einkommensschwachen und einkommensstarken Familien verkleinern

Reihe: „Hilfen aus Brüssel: Wie setzen Länder EU-Gelder im Bildungsbereich ein?“ - Beispiel Griechenland
In Griechenland soll mithilfe von EU-Fördergeldern die Berufsausbildung verbessert werden

Am Mikrofon: Sabrina Loi

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Livebranche - Warten auf den Sommer
Christopher Möller von der Bookingagentur Landstreicher im Corsogespräch mit Kolja Unger

Film statt Konzert
Taylor, Billie und Ariana erobern Netflix und Co

Corsoskop
Mehr Frauen in der Comicbranche

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Themenkonjunktur Impfung: Über die Deutungshoheitsmacht der Medien
Interview mit Hektor Haarkötter

Einsparungen bei Australiens ABC: Auf Kosten der Sicherheit?

Sinnliches Radio für Entdecker: FIP (France Inter Paris) wird 50

Schlagzeile von morgen: Schweriner Volkszeitung - Hagenow

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Zum 100. Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt

Ulrich Weber: „Friedrich Dürrenmatt. Eine Biographie“
(Diogenes Verlag, Zürich)
Ein Beitrag von Eva Pfister

„Kosmos Dürrenmatt“
Sonderheft des Kulturmagazins „Du“ zum 100. Dürrenmatt-Geburtstag
Du 902, Oktober 2020
(Du Kulturmedien, Zürich)
Ein Gespräch mit dem Kurator der Heftausgabe Peter Erismann

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Lockdown in Deutschland
Ergebnisse Corona Bund-Länder-Treffen
Interview mit Prof. Michael Meyer-Hermann, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI)

Sendereihe "Vertrauter Feind"
Was wissen wir über SARS-CoV-2?
Wie tödlich ist das neue Coronavirus? (2/6)

Silizium mit Muskelkraft
Hamburger Forscherteam entwickelt neuartigen Aktuator

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 05. Januar 2021
Unklares Bild vom Schwarzen Loch

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Lockdown Verlängerung, Auszahlung Dezemberhilfe startet

Serie "Zukunft Innenstadt" - Gestaltung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Zahl der Arbeitslosen steigt erstmals seit 13 Jahren

Digitale Teilhabe in Pandemie-Zeiten: Abgeschnitten ohne Internet

IMK-Studie: Wirtschaft wächst 2021, Staat sollte Schulden später tilgen

Tui-Aktionäre stimmen Kapitalerhöhung zu

Börse

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Reihe "Innovationsmotor Kultur" - Wissenschaft trifft Kunst. Der Dramaturg Frank M. Raddatz im Gespräch

Eyal, Maliphant, Scarlett - Der dreiteilige Abend des Bayerischen Staatsballetts

Schweizer Groß-Ironiker - Friedrich Dürrenmatt zum 100. Geburtstag

Am Mikrofon: Jörg Biesler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Bund-Länder-Schalte: Verlängerung oder Verschärfung der Corona-Maßnahmen?

Trotz erfolgreicher Impfkampagne: Israel verschärft den Lockdown

Digitale Teilhabe in Pandemie-Zeiten: Abgeschnitten ohne Internet

US-Senat: Stichwahl in Georgia

Golf-Gipfeltreffen: Saudi-Arabien und Katar besiegeln Ende der Blockade

Festnahmen nach Protesten an Istanbuler Universität

Todesstrafe für Top-Banker wegen Korruption

Am Mikrofon: Josephine Schulz

18:40 Uhr

Hintergrund

Juan Carlos I. von Spanien - Der Held der Demokratie demontiert sich selbst

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Weitere Corona-Einschränkungen - Nach Bund-Länder-Treffen

TUI-Aktionäre machen Weg für Corona-Rettungspaket frei

Bundesregierung plant keine Übernahme von Migranten aus Bosnien

19:15 Uhr

Das Feature

Leeres Konto, leeres Sparschwein
Vom Kampf um den Kindesunterhalt
Von Marie von Kuck und Charly Kowalczyk
Regie: Felicitas Ott
Produktion: SWR/NDR/Deutschlandfunk 2020

Mehr als zwei Millionen Kinder leben heute in einer Ein-Eltern-Familie. Tendenz steigend. Alleinerziehend zu sein gilt in Deutschland als Armutsrisiko Nummer eins. Wenn ein Paar sich trennt, bleiben die Kinder meistens bei einem der beiden Elternteile, und der andere muss seinen finanziellen Beitrag leisten. Doch nur jeder vierte Unterhaltspflichtige, meist Väter, kommt dem nach. Können die anderen nicht? Oder wollen sie nicht? Nach einer Statistik des Bundesfamilienministeriums wurden 2018 nur 13 Prozent des fälligen Unterhalts vom Staat wieder zurückgeholt. Warum eigentlich? Und nicht zuletzt: Welche Folgen hat der Streit um den Unterhalt für die betroffenen Kinder?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Interview mit einem Stern (1/4)
Von Ernst Schnabel
Komposition: Johannes Aschenbrenner
Regie: Fritz Schröder-Jahn
Mit Hardy Krüger, Heinz Klevenow, Heinz Klingenberg, Eduard Marks, Louise Dorsay, Vera Schult, Ernst Schnabel, u.a.
Produktion: NWDR 1951
(Teil 2 am 12.1.2021)

Am 3. März 1951 startete Ernst Schnabel zu einem Flug um die Erde. Die Erledigungen der behördlichen Formalitäten hatten drei Monate in Anspruch genommen, er war gegen 99 Krankheiten geimpft worden, einschließlich der Pest. Und er war der erste Deutsche nach dem Krieg, dem es gelang, einen solchen Plan zu verwirklichen. Sein Flug um die Erde war kein Wettlauf mit der Zeit, wie ihn Jules Verne beschrieben hat, sondern eher eine Zeitreise, denn die Erde hat nicht nur viele Namen, sie zerfällt auch in sehr verschiedene Regionen, die Jahrhunderte voneinander entfernt sind, obwohl man sie in wenigen Stunden mit dem Flugzeug überqueren kann. Der Flug um die Erde führte Ernst Schnabel zunächst von Hamburg über Berlin nach München, wo der eigentliche Start am 7. März mit der Super Constellation „Golden Flies” stattfand. Die Stationen der Reise waren: Beirut, Kalkutta, Hongkong, Tokio, Wake Island, die US-Basis mitten im Stillen Ozean, Honolulu, San Francisco, Chicago, New York. Nach neun Tagen landete er am 16. März wieder in Hamburg. Nicht einmal vier Wochen später waren die Originalaufnahmen geordnet und geschnitten, war das Manuskript geschrieben und das nahezu dreistündige Werk produziert. Der Rundfunk hatte einen Reporter bestellt und bekam ein Epos; eine Sendung, die an die literarische Tradition der mündlichen Überlieferung anknüpfte und die Literatur wieder zum Sprechen brachte.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Verneri Pohjola Quartett:
Verneri Pohjola, Trompete
Tuomo Prättälä, Klavier
Antti Lötjönen, Bass
Mika Kallio, Schlagzeug
Aufnahme vom 6.5.2020 in Helsinki
Am Mikrofon: Jan Tengeler

Verneri Pohjola kommt aus einer musikalischen Familie. Sein Vater, der E-Bassist Pekka, war eine zentrale Figur des finnischen Jazzrock. Zusammen mit seinem Bruder ist er auch auf dessen letztem Album „Views” von 2001 zu hören. Verneri ist ein Aktivposten der finnischen Szene, er spielt auch Schlagzeug in der Postrock Band Silvio und gehört zur Bläsersektion des bekannten UMO Jazz Orchestra. Sein Quartett besteht seit rund zehn Jahren. Zwischen treibenden Rhythmen, kühler Abstraktion und warmen Klanglandschaften bewegt sich dessen Sound. Typisch skandinavisch: der Sinn für Raum und lange Melodiebögen. Auf der Trompete hat der 43-Jährige einen sehr persönlichen, oft ausdrucksvoll angerauten Klang entwickelt.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Ein Leben im Doppelpack
Klavierduos
Von Eva Blaskewitz

Sie verbringen mehr Zeit miteinander als so manches Ehepaar: Pianistinnen und Pianisten, die sich für eine Karriere als Klavierduo entscheiden. Kaum eine andere Besetzung verlangt so präzises Zusammenspiel, eine so intensive Beschäftigung mit den Werken, so perfekte Übereinstimmung. Und kaum eine bietet eine so breitgefächerte Literatur, von ohrwurmträchtigen Klassikern wie Brahms‘ „Ungarischen Tänzen“ bis zu kompliziertesten Werken der Avantgarde. Seit in den 50er-Jahren die Brüder Kontarsky das Klavierduo aus der Hausmusik-Ecke geholt und in die Konzertsäle gebracht haben, eroberten zahlreiche Duos die internationalen Bühnen: Katia und Marielle Labèque, das Duo GrauSchumacher, Tal & Groethuysen. Oder auch die Brüder Hans-Peter und Volker Stenzl, die in Rostock die erste und bislang einzige Professur für Klavierduo innehaben. Sie erzählen in dieser Sendung von Reiz und Risiko des Lebens dieser Besetzung - und davon, wie es gelingt, über Jahrzehnte eine stabile musikalische Partnerschaft zu führen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Vierschanzentournee - Dreikönigsspringen Bischofshofen: Qualifikation

Fußball - FSV Mainz 05: Bo Svensson als neuer Trainer vorgestellt

Rallye Dakar - Boykottaufruf gegen die Veranstaltung

"Vote Warnock" - Atlantas Basketballerinnen machen Wahl-Werbung

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Weitere Einschränkungen - Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern - Interview mit Janosch Dahmen, MdB Die Grünen

Am Mikrofon: Peter Sawicki

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk