Sonntag, 16.02.2020
 

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 05.02.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Eberhard Hadem, Roth
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Peter Rough, Hudson Institute, zu: Trump fester im Sattel?

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Tankred Schipanski, CDU, zu: Thüringens CDU in der Zwickmühle?

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, FDP, zur Flüchtlingslage auf griechischen Inseln

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 275 Jahren: Der Botaniker Pierre Poivre gerät bei Sumatra in eine Seeschlacht und wird gefangen genommen

09:10 Uhr

Europa heute

Lebensmittel in den Niederlanden - Hauptsache billig

Kurzer Prozess in Schweden - Justiz setzt auf schnellere und härtere Strafen

Spendenrekorde in Polen: Millionen für die Medizin (3/5)

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Die "Judensau" an Luthers Kirche:
Nach dem Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg, ob das antijüdische Relief an der Wittenberger Stadtkirche entfernt werden muss.

„Jede ‚Judensau‘ ist eine Zumutung - aber sie gehört zu unserer Geschichte und damit zu uns“
Der jüdische Historiker Michael Wolffsohn im Gespräch über antijüdische Kirchenkunst und die Schatten der jüdisch-christlichen Beziehungen und über neue Wege der Erinnerung

Wo Vertrauen durch Waffen ersetzt wird:
Sozialarbeiter, Anwohner und ein Professor an einer katholischen Uni entwickeln Ideen, wie sie die West-Side Chicagos retten können

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Länderzeit

Von Gesundheits-Apps bis zu E-Rezepten
Die umstrittene Digitalisierung der Gesundheitsversorgung

Gesprächsgäste:
Dr. Franz Bartmann, Vorstand der Dt. Gesellschaft für Telemedizin
Dr. med. Ruth Hecker, Vorsitzende des Aktionsbündnisses Patientensicherheit
Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Dr. Thilo Walker, Ministerium für Soziales und Integration in Baden-Württemberg
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Ob elektronische Patientenakte, Videosprechstunde, E-Rezepte oder Gesundheits-Apps: 2020 soll das Jahr der Digitalisierung im Gesundheitswesen werden. Doch Datenschützer schlagen Alarm. Sind all die sensiblen Gesundheitsdaten tatsächlich sicher? Aber auch Patientinnen und Patienten sind verunsichert: Was steht zum Beispiel in der elektronischen Patientenakte? Hat jeder Einzelne Einfluss darauf, was mit dieser Akte geschieht? Welche Gesundheits-Apps können vom Arzt verschrieben werden? Welche davon bezahlt die Krankenkasse? Und bei welcher Erkrankung kann die Videosprechstunde genutzt werden? Bietet sie tatsächlich Vorteile gegenüber dem Arztbesuch?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

So wenig Treibhausgasausstoß wie nie - Agora Energiewende zu EU-Kraftwerken

Tierwohl im Stall kostet zu viel? Hessen hält Umbauten für bezahlbar

Faire Preise für die Bauern: Neue Verbrauchergemeinschaft macht es vor

Wege aus der Plastikkrise - Forderungen an die Bundesregierung

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Erbe in der Patchwork-Familie

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Stand der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Trumps Rede zur Lage der Nation - Pelosis Antwort

Nach Iowa und State of the Union - Interview mit Johannes Thimm, SWP

Siemens-Hauptversammlung und Proteste

Corona-Virus: Weitere Staaten fliegen Staatsbürger aus

Reformvorschläge für EU-Erweiterungsprozess - Bewegung für Nord-Mazedonien?

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Austausch von Asyldaten im Kabinett

Kompetenzzentrum Strahlenschutz: Standortpolitik und 5G-Ausbau

Corona-Virus: Kreuzfahrtschiff in Japan unter Quarantäne

DFB-Pokal Achtelfinale

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Proteste bei Siemens Hauptversammlung, Kaeser reagiert gereizt

Börsengespräch mit Stefan Schöppner, Commerzbank: Ist die Holding-Strategie der richtige Weg für Siemens?

GLS Bank legt Bilanz vor: Schlägt der Klima-Trend sich nieder?

Volkswagen von Prevent "erpresst" - Konzern muss keinen Schadenersatz zahlen

DHL nimmt Preiserhöhungen für Pakete und Päckchen zurück

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Widerstand gegen Tesla-Fabrik Brandenburg - Akteneinsicht endet

Ordensvergabe an Ägyptens Präsidenten al-Sisi - Semperopernballchef zieht Konsequenzen

Angst vor Corona-Virus - Ausgrenzung von Webasko-Mitarbeiterfamilien beklagt

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Jobintegration läuft
Aktuelle Studie des IAB zeigt: Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete kommt gut voran.
Telefoninterview mit Studienautor Herbert Brücker vom IAB           

Rubrik „INTERNATIONAL“:
Maßnahmen gegen Diskriminierung im Job
Französische Regierung stellt Strategie gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz vor

Jubiläum für grenzüberschreitende Berufsbildung
Seit 40 Jahren fördert ProTandem den Austausch zwischen Frankreich und Deutschland

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Filme:
„Shadow”, „Thank you for your Service”, „The Lodge”

Die Netzstrategien der Rechten -
Patrick Stegemann und Sören Musyal im
Corsogespräch mit Juliane Reil über ihr Buch „Die rechte Mobilmachung“

Was ist los auf dem Indie-Markt?
Neue Indie Games

Am Mikrofon: Juliane Reil

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Autoritäre Züge? - Kritik an Umgang der britischen Regierung mit JournalistInnen
Kollegengespräch mit Friedbert Meurer

Kolumne: Berechnend und verführerisch - Reporterinnen-Klischees in Serien

Clearview is watching you - New Yorker Start-up gibt Bilder an Behörden weiter

Drei Fragen an Tim Plachner, Sauerlandkurier

Das IRT vor dem Aus - Gesellschafter kündigen Verträge

Schlagzeile von morgen: Wümme Zeitung

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Thema: Dichtung aus Ungarn

Ein Kritikergespräch
mit Beate Tröger und Michael Braun

über
Szilárd Borbély: „Berlin Hamlet. Gedichte“
Aus dem Ungarischen von Heike Flemming
(Bibliothek Suhrkamp1511 / Suhrkamp Verlag, Berlin)
und
István Kemény: „Ich übergebe das Zeitalter. Gedichte“
Aus dem Ungarischen von Orsolya Kalász und Monika Rinck
(Verlag Reinecke & Voß, Leipzig)
und
Orsolya Kalász, Peter Holland (Hrsg.): „Dies wird die Hypnose des Jahrhunderts. Ungarische Lyrik der Gegenwart“
(KLAK Verlag, Berlin)

Am Mikrofon: Insa Wilke

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Machtkampf bei der ESA
Was steckt hinter den Querelen um ESA-Chef Jan Wörner?

Die Musik der Atome
Eine US-Physikerin macht den Mikrokosmos hörbar

Digitaler Nachlass
Wie vererbt man seine digitalen Daten?!
Interview mit Ulrich Waldmann, Fraunhofer SIT

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 5. Februar 2020
Winnecke, Mars und der Abstand von der Sonne

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Klimaproteste und mäßige Auftragslage - Siemens-Hauptversammlung

Energie-Studie: CO2-Ausstoß aus EU-Kraftwerke sinkt drastisch

Ausnahmen für grüne Investitionen? - Vorschläge zur Reform des Stabilitätspakts

Schlechte Noten beim Pflanzenschutz - Europ. Rechnungshof kritisiert Green Deal

Post gibt klein bei - Pakete werden wieder günstiger

Cum-Ex-Prozess - Bonner Gericht will beteiligte Banken zur Kasse bitten

Börse

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Machtwort" von Peter Maffay - Anmerkungen zur Dresdner Opernballaffäre

Nichts geht mehr - Auswirkungen des Coronavirus auf das Kulturleben in Hongkong

Der Gürtel des Kahimemua Nguvauva - Spurensuche nach einem kolonialen Diebstahl

"Theater - Macht - Politik" - TheaterpädagogInnen diskutieren in Wiesbaden

Am Mikrofon: Kathrin Hondl

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Sensation in Thüringen: FDP-Mann Kemmerich zum Ministerpräsidenten gewählt

Reaktionen in Berlin auf die Wahl von Thomas Kemmerich

Nach Kemmerichs Wahl: Interview mit Politologe Torsten Oppelland, Uni Jena

Vor der finalen Abstimmung im Senat über Trumps Amtsenthebung

Siemens-Hauptversammlung: Klimaproteste vor der Tür

Gesundheitsminister Spahn besucht Quarantäne-Station in Germersheim

Rumäniens Regierung gestürzt

Deutsche Post DHL nimmt Preiserhöhung für Privatkundenpakete zurück

Am Mikrofon: Rainer Brandes

18:40 Uhr

Hintergrund

Mehr als ein Gesundheitsproblem: China und das Corona-Virus

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

MP-Wahl in Thüringen - aus Landessicht

MP-Wahl Thüringen - aus Bundessicht

Trumps 'State of the Union' und Reaktionen

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Zocken mit der Demokratie- Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Es diskutieren:
- Henry Bernhard, Dlf Landeskorrespondent Thüringen

- Wolfgang Merkel, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

- Gero Neugebauer, Politikwissenschaftler

Marie-Agnes Strack-Zimmermann, MdB FDP

Diskussionsleitung:
- Klaus Remme, Deutschlandfunk

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Vom Kirchturm strahlt ein Davidstern: Eine Synagoge für Unna
Von Igal Avidan

20:30 Uhr

Lesezeit

Peter Schneider liest aus seinem Roman ,Vivaldi und seine Töchter' (2/2)

Zu Lebzeiten war er eine Berühmtheit, heute zählen seine Kompositionen zu den meistgespielten weltweit. In der Zwischenzeit aber war Antonio Vivaldis Werk bis zu seiner Wiederentdeckung vor 100 Jahren komplett vergessen. In ,Vivaldi und seine Töchter’ erzählt Peter Schneider die Geschichte des musikalischen Visionärs und begnadeten Lehrers. Er begibt sich auf die Spur des geweihten Priesters und Musikers im barocken Venedig. Und er entdeckt dabei eine etwas unterbelichtete Seite des Musikgenies: Sein ganzes Leben lang hat der ‚prete rosso‘ an einem Waisenhaus gearbeitet und mit den musikalisch begabten Mädchen das erste Frauenorchester Europas gegründet. Für sie schrieb er einen großen Teil seiner Konzerte, mit ihnen brachte er sie zur Aufführung. Peter Schneider bearbeitet das Zwischenreich von historischen Fakten und Fiktion. Er bleibt immer fragend und erzählt seine Recherche mit. ,Vivaldi und seine Töchter’ porträtiert den Komponisten als Mann seiner Zeit, der sich gegen die Verdächtigungen der Kirche, aber auch gegen seine eigenen Versuchungen zu behaupten hat.

Peter Schneider, geboren 1940 in Lübeck, wuchs in Freiburg auf, wo er sein Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie aufnahm. Er schrieb Erzählungen, Romane, Drehbücher und Reportagen sowie Essays und Reden. Zu seinen wichtigsten Werken zählen ,Lenz’ (1973), ,Der Mauerspringer’ (1982), ,Rebellion und Wahn’ (2008), ,Die Lieben meiner Mutter’ (2013) und ,Club der Unentwegten’ (2017). Peter Schneider lebt in Berlin und unterrichtet seit 1985 als Gastdozent an amerikanischen Universitäten. Er liest aus seinem Roman ,Vivaldi und seine Töchter’ eine zweite und letzte Passage vor.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Wahlgesänge
Der Klavierkabarettist William Wahl
Ein Porträt von Achim Hahn

Seit dem Jahr 2000 ist William Wahl als Autor und Sänger des Kölner a-cappella-Ensembles basta bekannt geworden. Gemeinsam haben sie in den letzten 18 Jahren acht Alben produziert und unzählige Kleinkunstauftritte absolviert. Doch daneben hat der in Bochum geborene William Wahl auch als Solist oder im Duo Männer mit Klavier, zusammen mit Jens Heinrich Claasen, seine Kleinkunst weiterentwickelt, bis er vor gut zwei Jahren auch sein erstes Klavierkabarettsolo ,Wahlgesänge’ herausbrachte: Komödiantisch und melancholisch, heiter und manchmal auch so richtig sarkastisch bietet er Klavierkabarett ohne Staub, dafür aber mit viel Romantik für Realisten. Das große Kino im ganz Kleinen, dessen grotesker Humor für manche „wie ein klanggewordener Tim-Burton-Film wirkt“. Zuletzt hat er dafür den Publikumspreis bei Tegtmeiers Erben erhalten.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt

22:50 Uhr

Sport aktuell

DFB-Pokal, Achtelfinale:
Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart
SC Verl - 1. FC Union Berlin
1. FC Saarbrücken - Karlsruher SC
FC Bayern München - 1899 Hoffenheim

Fußball - Schalke kündigt Untersuchungen nach Rassismus-Vorwürfen an
Sexualisierte Gewalt - Französische Sportministerin fordert Eislauf-Präsident zum Rücktritt auf

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Thüringen: Gefährlicher Dammbruch für die FDP, Interview mit Gerhart Rudolf Baum

Am Mikrofon: Christiane Kaess

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das Logo der CDU ist in Berlin an der CDU-Zentrale, dem Konrad-Adenauer-Haus, rot beleuchtet. (picture-alliance / dpa / Maurizio Gambarini)
Machtvakuum in der CDUAbschied von der Mitte?
Kontrovers 17.02.2020 | 10:08 Uhr

Die CDU ist nach dem Debakel um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen in eine tiefe Krise gerutscht, auch auf Bundesebene. Nach dem angekündigten Rücktritt von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist die Partei praktisch führungslos. Unklar ist auch die künftige programmatische Positionierung.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk