Mittwoch, 11.12.2019
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 05.12.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Martin Korden, Köln
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Innenministerkonferenz zu Rechtsextremismusbekämpfung und Bekämpfung sex. Missbrauch - Interview mit Herbert Reul, Innenminister NRW, CDU

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Linke in der SPD über Kompromisskurs der neuen Führung enttäuscht? - Interview mit Simone Lange, OB Flensburg, SPD-Linke

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Politischer Mord an Georgier in Berlin? Interview mit Michael Link, FDP, Europapolitischer Sprecher

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 165 Jahren: Ernst Litfaß erhält in Berlin die erste Genehmigung für seine "Annoncier-Säulen"

09:10 Uhr

Europa heute

Frankreich auf der Straße - Proteste gegen Macrons Rentenreform

Verbindendes und Trennendes: Protestbewegungen in Europa

Wales rückt näher ran an England: Die ersten Klimaflüchtlinge der Insel (4/5)

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Raus aus der Gewaltspirale
Frankreichs Regierung hat ein Paket mit 40 Maßnahmen vorgestellt, um Opfer häuslicher Gewalt, zumeist Frauen, besser zu schützen. Auch Religionsgemeinschaften beteiligen sich daran. Besonders engagiert ist eine Baptisten-Gemeinde aus Bordeaux, nachdem dort zwei Frauen von ihren Partnern ermordet wurde.

Katholische Theologie - Bewährung in Berlin
Im Zuge der Einführung einer islamischen Theologie an der Humboldt Universität zu Berlin ist es etwas untergegangen, dass auch die Katholische Theologie an der HU mit einem eigenen Institut aufgewertet wird. Mit der Etablierung beider Institute erfährt die Theologie insgesamt in Berlin eine deutliche Stärkung. Im Sinne eines „Dialogs der Theologien“ versprechen sich alle Seiten viel von der interreligiösen Zusammenarbeit und interdisziplinären Vernetzung, zumal der Wissenschaftsstandort Berlin dafür gute Voraussetzungen bietet.

Coffee to stay
Die Idee des kommt aus Italien, jetzt wird sie auch in Berliner Cafés umgesetzt: Gäste spendieren denjenigen einen Kaffee, die ihn sich nicht leisten können.

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Familienfeste und den Urlaub festhalten: Videos drehen und selbst bearbeiten
Am Mikrofon: Stefan Römermann
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Videos aufnehmen ist heute kinderleicht - und das passende Werkzeug haben die meisten Menschen inzwischen in der Hosentasche. Moderne Smartphones liefern heute Filmmaterial in einer Bildqualität, die früher nur teure Profikameras schafften. Selbst ultrahochaufgelöste Videos in 4K-Auflösung sind für viele Geräte kein Problem. Die Handhabung ist so einfach, dass die Zahl der Hobby-Visual-Jockeys (VJ), also der Videokünstler - deutlich gewachsen ist. Wie lässt sich das gesammelte Videomaterial einfach und schnell bearbeiten? Wann reicht die kleine App auf dem Smartphone oder Tablet - und wann sollte man Videos lieber auf dem PC bearbeiten? Welche Programme eignen sich für Anfänger, die nur ein paar Szenen zusammenschneiden, etwas Musik unterlegen und vielleicht einen Text einblenden wollen? Wie baut man Videos zusammen, damit die Aufnahmen für die Zuschauer spannend werden, wo hilft es, den Dreh vorab etwas zu planen? Und wie lassen sich die eigenen Meisterwerke unkompliziert - und ohne Facebook und YouTube zu nutzen - mit Freunden und Bekannten teilen? Stefan Römermann hat Expertinnen und Experten eingeladen, die Ihnen Tipps und Hinweise geben. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Monsanto finanzierte verdeckt Glyphosat-Studien an deutscher Universität

Reifenabrieb und Dreck: Wie Straßenverkehr Gewässer und Kanalisation belastet

Vorsorge: Afrikanische Schweinepest und Jagd - Interview mit Forstamtsleiter Ralf Neuheisel

Zeit der Regionalmärkte ist vorbei: COP25 ringt um Emissionshandel weltweit

Adventskalender Klima-Ideen für den Alltag: Unverpackt einkaufen

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Heirat noch 2019: Eingetragenen Lebenspartnerschaften winkt Steuererstattung

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Klima-Vorschläge Umweltbundesamt

Interview mit MdB Nina Scheer, SPD-Umweltpolitikerin

Innenminister beraten über Kampf gegen Rechtsextremismus

Generalstreik Frankreich

Generalstreik in Frankreich - Interview mit Prof. Jürgen Ritte, Universität Sorbonne

Homophobie im Sport

Tote nach Schüssen in Pearl Harbor

Tiergarten Mord: Diskussionen nach der Ausweisung russischer Diplomaten

USA Impeachmentverfahren vor dem Rechtsausschuss

BBK-Report Psychische Gesundheit und Arbeit

MP Babis in der Kritik: Tschechien bekommt heißen Dezember

SPD verabschiedet ihren Leitantrag vor dem Parteitag

Am Mikrofon: Christine Heuer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Abdulasis bin Salman: Wir werden das Öl aussaugen

Stühlerücken im MDax - Varta und Teamviewer steigen auf

Börsenbericht aus Frankfurt mit Börsengespräch: Mehr Öl? Opec und Aramco, Im Gesrpäch: David Kohl, Julius Bär

Rentenprotest in Frankreich - zu Recht?

Bahn investiert so viel wie noch nie ins Schienennetz

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Umwelthilfe gegen Land NRW: Kommen Fahrverbote in Essen?

Mit der Finnmaid über die Ostsee: Daten sammeln für die Klimaforschung

Drei Jahre Abschiebungen nach Afghanistan: Bilanz des bayerischen Flüchtlingerates

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Was läuft falsch im Matheunterricht?
Kultusministerkonferenz hört Experten

PISA-Nachlese
Lesepaten fördern Grundschulkinder einzeln

Eltern im permanenten Hilfslehrerjob
Eine Mutter schreibt sich den Frust von der Seele.  Interview mit Anke Willers, Autorin des Buches ,Geht’s Dir gut oder hast Du Kinder in der Schule?'

Studierende denunzieren Dozierende
Repressives Klima an chinesischen Universitäten

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Abenteuer im Büroalltag - das Spiel ,Mosaic'

Auf Tour mit Ryuichi Sakamoto
Fotograf Nikolaus Brade im Corsogespräch mit Anja Buchmann

Der neu Selbstoptimierungstrend im Silicon Valley:
Endorphin-Fasten

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Neue Regeln für Google und Co.: Medienstaatsvertrag beschlossen
Gespräch mit Christoph Sterz

Gegen die Propaganda der Trolle: Die Elfen-Bewegung in Litauen

Bitte mehr Investigatives: Der MDR und die Rechten

Fähnchen im Wind: Der öffentliche Rundfunk in Kroatien
Gespräch mit Grit Eggerichs

Vorschau @mediasres im Dialog

Schlagzeile von morgen: Nordwest-Zeitung

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Bekanntgabe Preisträger
Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung
Ein Gespräch

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Das Ende des Sternenhimmels
Starlink-Satelliten behindern Astronomie

Vitalpilze als Medizin
Wie gesund sind die Präparate?
Interview mit Prof. Dr. Martin Smollich, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Tödliche Anziehung
Kiefern schützen sich mit Lockstoffen vor Schädlingen

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 5. Dezember 2019
Das Moon Village

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Generalstreik: Frankreich steht still

Zuverlässig unpünktlich: Bahn verfehlt Pünktlichkeitsziel

Aufzüge an Bahnhöfen: Viele fallen wochenlang aus

Stromproduktion aus Kohle geht zurück - und was ist mit Öl und Gas?

Wirtschaftsnachrichten

Krankmeldungen: Psychische Belastungen sind kein Tabuthema mehr

Europäische Einlagensicherung: Euro-Finanzminister haben Bedenken

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Regen, Reue und Romantik - Woody Allens Film "A Rainy Day in New York" kommt ins Kino

Universaltalent und Melancholiker - László Földényi erhält den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung.

Plastische Expression - Jussuf Abbo im Sprengel Museum in Hannover

Revisionismus oder Versöhnung? - Diskussion in der Akademie der Künste zur Potsdamer Garnisonkirche

Am Mikrofon: Katja Lückert

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Generalstreik in Frankreich

Umweltbundesamt mit drastischen Klimaschutzforderungen

Umweltschützer befürchten Rückschritte bei Klima-Verhandlungen

Innenministerkonferenz in Lübeck

Tiergarten Mord: Diskussionen nach der Ausweisung russischer Diplomaten

Vor dem SPD-Parteitag

Washington: Pelosi-Erklärung zum Impeachment

Nationaler Bildungsrat kommt ohne Bundesbeteiligung aus

MP-Konferenz zu neuen Rundfunkregeln

Am Mikrofon: Christiane Kaess

18:40 Uhr

Hintergrund

Vor dem SPD-Parteitag: GroKo Skizzen aus dem Westen

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Frankreich im Streik: Nein zur Reform und zu Macron

Der Wunschzettel des Umweltbundesamts: Mobilität muss bezahlbar bleiben

Medienstaatsvertrag 2.0: Schwammige Regeln für die digitale Welt

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Hopfen und Malz -
Vom linken Engagement für Hartz-IV-Empfänger

Bis zur Halskrause in Schulden -
Überschuldung als gesellschaftliches Problem

Soldaten mit Migrationshintergrund -
Wie es ihnen bei der Bundeswehr geht

Verkehrswende im Rhein-Main-Gebiet -
Nicht jeder will die neue Tram

Ausländervereine -
Eine überholte Kategorie?

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Kulturgeschichte
Charles Dickens und die Erfindung des Weihnachtsgeschäftes
Ausstellungseröffnung im Dickens-Museum in London

Medizingeschichte
Der Medicus und die Macht des Wissens
Kulturhistorische Sonderausstellung im Museum der Pfalz, Speyer, 8.12.2019 - 21.6.2010

Zeitgeschichte
Immer wieder montags - Politisierung der Erinnerung und das Erbe von ´89
Tagung im Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig, 29.11. - 30.11.2019

Religionslinguistik
Der Sinn des Opfers
Wissenschaftler der TU Dresden untersuchten rituellen Verzicht

Schwerpunkt:
Islamwissenschaften
Wenn Religion zur Ideologie wird
Neue Forschungsbeiträge zum politischen Islam

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik
Am Mikrofon: Michael Engelbrecht

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Ein Ton wie Gold
Der Flötist James Galway (*1939)
Von Norbert Hornig

1969 hatte ihn Herbert von Karajan als Soloflötisten zu den Berliner Philharmonikern geholt. Doch nur sechs Jahre konnte er den „Mann mit der goldenen Flöte”, wie man ihn später nannte, an das Orchester binden. James Galway zog es hinaus in die Konzertsäle der Welt. Der aus der nordirischen Stadt Belfast stammende Künstler startete eine beispiellose Solokarriere und machte sein Instrument extrem populär. Galway betörte mit seinem edlen Ton und verblüffte mit seiner überragenden Virtuosität im klassischen Flötenrepertoire ebenso wie in der Neuen Musik oder auf seinen Ausflügen in die Volksmusik und den Jazz. Seine Schallplatten erreichten Millionenauflagen. Am 8. Dezember wird Sir James Galway, der sich immer wieder auch kritisch zum Nordirlandkonflikt geäußert hat, 80 Jahre alt.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Biathlon - Weltcup in Östersund: Einzel Frauen

DOSB-Mitgliedersammlung

IOC - Exekutiv-Sitzung in Lausanne: PK mit IOC-Präsident Thomas Bach

Schwimmen Kurzbahn-EM in Glasgow

Handball - Bundesliga : SC Magdeburg - SG Flensburg-Handewitt

Fußball-WM in Katar - Hat die FIFA aus Versehen Schmiergeldzahlungen zugegeben?

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Gefährliche Straftäter ins gefährliche Syrien? Interview mit Kristin Helberg, Journalistin

Am Mikrofon: Detlev Karg

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hält eine Rede vor dem Verteidigungsministerium. (AFP / POOL / Kamil Zihnioglu)
Rentenreform für FrankreichMacron unter Druck
Zur Diskussion 11.12.2019 | 19:15 Uhr

Ein Land mit 246 Käsesorten lasse sich schwer regieren, hat der Begründer der Fünften Republik, Charles de Gaulle, formuliert. Seine Nachfolger haben das alle zu spüren bekommen. Nun also Macron. Der Präsident im Elysée-Palast hat viele Reformen umgesetzt. Der dickste Brocken aber ist die Rentenreform.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk