Donnerstag, 13.12.2018
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 06.12.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Marco Buschmann, FDP, zum Länderstreit um den Digitalpakt

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Ralph Brinkhaus, Unions-Fraktionsvors., zur Wahl des CDU-Vorsitzenden

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Klaus Ernst zu Gelbwesten-Protesten und verschiedenen Linken-Meinungen

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 40 Jahren: Die spanische Verfassung wird in einem Referendum ratifiziert

09:10 Uhr

Europa heute

Portugal - Land ohne Rechtspopulisten?

Walesa gegen Kaczynski - Smolensk-Tragödie vor Gericht

Russlanddeutsche in Omsk (4/5) - Die "Dojtsche Bekerej"

Am Mikrofon: Nele Rößler

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Don Massimo gegen die Kreuzritter:
Der Pfarrer von Vicofaro in der Toskana beherbergt illegale Einwanderer aus Afrika. Die meisten Gemeindemitglieder sind gegen ihn, der italienische Innenminister sowieso. Der Priester beruft sich aufs Christentum, Widersacher Salvini auch

Nikolaus trifft Muezzin:
Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Erinnert wird an den früheren Bischof von Myra. Dessen Kirche steht in der türkischen Stadt Demre. Sie ist heute Museum und Pilgerziel. Nach Ansicht orthodoxer Christen beschert Nikolaus nicht die Kinder. Erwachsene schreiben ihm Wunschzettel

Sklaven oder Brüder?
Namibias evangelische Kirchen sind gespalten in schwarz und weiß. Eine Folge der Kolonialzeit. Die Nachfahren der Herero und Nama vermissen echte Reue bei der weißen Schwesterkirche
Teil 2

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Mode mit Echtpelz oder Kunstfell: Lässt sich Tierleid vermeiden?
Am Mikrofon: Susanne Kuhlmannn
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Kleidung mit Pelzelementen ist zurück. Nerze, Füchse, Waschbären, Marderhunde und Kaninchen - Millionen Tiere mit kuscheligem Fell müssen jedes Jahr ihr Leben dafür lassen. Zwar wollen viele Menschen bewusst auf Pelzmäntel und Winterstiefel mit Tierfellfutter verzichten. Aber das ist nicht leicht, denn echtes Tierhaar wird nicht nur für exklusive Jacken, Mützen und Taschen verarbeitet, sondern auch für günstige Mode. Pelzartige Kragen und Stiefelfutter aus Echthaar stammen häufig von Pelztierfarmen in China und kosten weniger als Kunstfell. Doch die Lebensbedingungen der Tiere sind katastrophal, sagen Tierschützer. Und auch unter europäischen Pelztierzüchtern gibt es solche, die es mit der artgerechten Haltung nicht genau nehmen. Wie lässt sich echter Pelz von Kunstfell unterscheiden? Muss man auf einen Lammfellmantel verzichten, wenn das Tier sowieso für den Fleischkonsum getötet wird? Ist es vertretbar, den alten Pelzmantel der Oma zu tragen oder umarbeiten zu lassen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Klagen für mehr Klimaschutz: Weltweit immer mehr Gerichtsverfahren

Nachhaltigkeit Nebensache: Merz, Blackrock und das Klima

Gesamtnote "mangelhaft": Viele Kinderprodukte sind unsicher

Asse Sanierung: Situation wird immer kritischer

Verbrauchertipp: Kerzen: Mehr Schadstoffe bei Billigware

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Kerzen: Mehr Schadstoffe bei Billigware

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

CDU-Parteivorsitz: Spitzenpolitiker der Union positionieren sich

Interview zur CDU mit Norbert Blüm, ehemaliger NRW-Landesvorsitzender der CDU

China protestiert: Finanzchefin von Huawei in Kanada festgenommen

Trauerfeier für George Bush Senior

Brand in Klever Gefängniszelle: Massive Zweifel an der offiziellen Version

Zusammenstoß US-Militärflieger vor Japan

Sport: Biathlon

Auftakt Jemen-Friedensgespräche bei Stockholm

Erste Zwischenbilanz zur UN-Klimakonferenz in Kattowitz

In Trippelschritten voran: EU-Innenminister beraten Migrationspolitik

Jahresbericht zu den Überprüfungsergebnissen der Transplantationszentren

Ringen um Digitalpakt - Kultusminister beraten

Frankreich steht vor einem weiteren Wochenende der Gewalt

Tödlicher Anschlag im Iran

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Katars Energieminister Al-Kaabi zu Opec-Austritt

China protestiert: Finanzchefin von Huawei in Kanada festgenommen

Börse: Drosselt die Opec das Öl? Mit: Axel Herlinghaus, Ölexperte DZ-Bank

VW nur noch elektrisch? - Bilanz der Kernmarke

Bahn-Tarifrunde - Werden Streiks vermieden?

Wirtschaftsnachrichten

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Gespräch mit Stefan Engstfeld, Grüne, Landtag NRW: Tod eines Syrers in der JVA Kleve

Nach der Spendenaffaire: AfD Baden-Württemberg veranstaltet Bürgerdialog in Ravensburg

Berlin: Fahren ohne Fahrschein bald keine Straftat mehr?

Am Mikrofon: Kolja Unger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Kultusminister wollen Digitalpakt nicht unterzeichnen
Beim Treffen in Berlin heute soll das weitere Vorgehen besprochen werden.

Reihe: Große Erwartungen 
Weihnachtswünsche für die Bildung, Teil 3

Hochschulen wollen sich international besser aufstellen
Beim Jahrestreffen der Hochschulrektoren in Berlin steht die Internationalisierung im Fokus.

Münchner Hochschulen in der Welt
In Zeiten von Brexit und Nationalismus wollen Münchens Hochschulen internationale Netzwerke knüpfen.

Licht aus für den Klimaschutz
Schulen in Oldenburg mahnen zum bewussteren Umgang mit Energie.

Am Mikrofon: Jörg Biesler

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Krankheit und Tod - Das 100.Chanson des Monats

„Wuff, Wuff" -
Netflix startet seine zweite deutsche Serie „Dogs of Berlin“

„Iggy - Lust for Life" -
Musiktheaterpremiere am Schauspielhaus Hannover

„Dreams of Electric Sheep" -
Initiator Marc Sinan im Corsogespräch mit Fabian Elsäßer zum Fake-News-Festival in Berlin

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Vor der Wahl zum CDU-Parteivorsitz: Welche Medienstrategie hatte Erfolg?
Kollegengespräch mit Stephan Detjen, Leiter des DLR-Hauptstadtstudio

dpa-Aufsichtsrat fordert besseren Schutz von Journalisten
Interview mit Sven Gösmann, dpa-Chefredakteur

Kritische Berichterstattung möglich? Bestandsaufnahme Armenien kurz vor der Wahl

Kolumne: „Ich schreib mal was auf“ ist kein Journalismus
Von Silke Burmester

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Henning Hübert

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Christian Torkler: „Der Platz an der Sonne“
(Klett-Cotta Verlag, Stuttgart)
Ein Beitrag von Samuel Hamen

Zaza Burchuladze: „Der aufblasbare Engel“
aus dem Georgischen von Maia Tabukashvili
(Aufbau Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Angela Gutzeit

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Anstieg des Meeresspiegels
Küstenschutz durch bessere Entwässerungsinfrastruktur

Pränataldiagnostik via Bluttest
Bald schon eine Kassenleistung?

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 06. Dezember 2018
Der Mann mit dem Kleinplaneten-Rekord

Am Mikrofon: Monika Seynsche

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Bizarre Öl-Welt - Opec ringt um Drosselung, Spritpreise bleiben weiter hoch

Stabilitätsrat: immer weiter Überschüsse

Studie: Jedes dritte Unternehmen hat ein Spionageproblem

Bahn und EVG in vierter Runde

Wirtschaftsnachrichten

Wirbel um inhaftierte Huawei-Managerin

VW auf Elektro- und Sparkurs

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Hamburger Erklärung zur Leseförderung an Bundesbildungsministerin Anja Karliczek übergeben - Ein Interview mit Regula Venske, Präsidentin des PEN Deutschland

Auflösung von Raum und Zeit - Christoph Marthaler verarbeitet John Cage in "44 Harmonies from Aparment House 1776" fürs Schauspiel Zürich

HipHop und Ecstasy - Psycho-Mystery-Film "Climax" von Skandalregisseur Gaspar Noé

Frauen und Landschaften - Das Museum Brandhorst zeigt Alex Katz

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Endspurt im Kampf um Merkel-Nachfolge

Kultusminister fordern Änderungen am Digitalpakt

EU-Innenminister uneinig über Migrationspolitik

Jemen-Friedensgespräche eröffnet

China protestiert: Huawei-Finanzchefin festgenommen

OPEC kürzt Ölförderung

Maßnahmen gegen die Wut der Gelben Westen

Walesa muss sich bei Kaczynski entschudligen

Steinmeier in China

Am Mikrofon: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Wille zur Macht und Draht zur Basis - Stellenbeschreibung eines CDU-Parteivorsitzenden.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Die CDU und die Merkel-Nachfolge - die Gräben werden tiefer

Der Streit um den Digitalpakt - mehr Selbstbewusstsein, liebe Bundesländer!

Der Krieg im Jemen und die Friedensgespräche - wenig Grund für Optmismus

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Wie geht CDU-Parteitag? Ein Delegierten-Rechenexempel

Gelungener Aufreger? Kandidat Merz und die Asylfrage

Kann der noch mehr? Juso-Chef Kevin Kühnert

Herablassung oder Mitgefühl? Die Sorge der Union um die SPD

Habeck-Kopie oder doch Original? 100 Tage Jan Philipp Albrecht

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

DDR-Aufarbeitung
Ist bereits alles gesagt?
Workshop am Institut für Geschichtswissenschaft der Humboldt-Universität Berlin, 30.11. - 01.12.2018

Arbeitswelten im 20. und 21. Jahrhundert
Die Epoche des Fordismus
Tagung am Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam, 29.11. - 30.11.2018

Heroen der Geschichte
Heldentum und Gewalt
Tagung an der Universität Freiburg, 29.11. - 01.12.2018

Schwerpunktthema
Mensch und Hund
Die treuesten Freunde
Geschichte einer jahrhundertealten Beziehung

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Vor 40.000 Jahren entstand die Beziehung zwischen Mensch und Hund, vermutlich als sich Wölfe den Siedlungen näherten. Durch Züchtung erhielten die Tiere immer weitere Aufgaben: Hofhund, Jagdhund, Hütehund und vieles mehr. Je nach Aufgabe veränderte sich auch das Verhältnis von Hund und Mensch.

Anfang April 2018 hat in Hannover ein Staffordshire-Terrier seine beiden Besitzer getötet. Eine Tragödie, wie sie leider immer wieder vorkommt. Bis zu sechs Menschen, so das Statistische Bundesamt, sterben jedes Jahr an den Folgen von Hundeangriffen. Normalerweise werden diese Tiere eingeschläfert, was im Fall von Hannover aber zu erstaunlichen Protesten führte: Hundeliebhaber organisierten Mahnwachen, um das Leben von Chico zu retten. Erfolg hatten sie zwar keinen, ihre Aktion löste aber eine Diskussion aus über das bemerkenswerte Verhältnis von Hund und Mensch.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik

Ein Kölner Musiker-Kollektiv macht Programm. Überraschungen und Kontraste beim 9. KLAENG-Festival.

Die Aufarbeitung neuer Entwicklungen der Jazz-Geschichte. Nate Chinens Buch „Playing Changes“.

Gallisches Jazz-Septett trifft karibisches Perkussions-Trio : das franko-kubanische Band-Projekt Que Vola?

Die Aufhebung von E- und U-Musik. Ein Duo des Brasilianers Guinga mit dem Italiener Gabriele Mirabassi.

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Stilsicherer Lyriker
Der Bariton Gérard Souzay (1918 - 2004)
Von Christoph Vratz

„Ich kann nur hoffen, dass ich bei den Mélodies und Chansons den Inhalten so nahe gekommen bin wie er bei den Liedern von Schubert und Schumann.“ So urteilte einmal der Bariton Dietrich Fischer-Dieskau über seinen französischen Kollegen Gérard Souzay. Beide Sänger gehörten zu den großen Entdeckungen in der Zeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, beide setzten sich vor allem für die Gattung Lied ein. Unweigerlich kamen Vergleiche auf. Doch unterschiedlicher konnten Sänger kaum sein: auf der einen Seite der stark auf die Wirkung des Wortes setzende Deutsche und auf der anderen Seite der Franzose, der mit seiner geschmeidigen Stimme besonderen Wert auf die melodische Linienbildung legte. Souzay stammte aus Angers, sein Großvater war Elsässer - vielleicht liegen hier die Wurzeln für Souzays späterer Affinität zum deutschen Kunstlied. Ausgebildet in Paris, trat er als Operndarsteller vergleichsweise selten in Erscheinung. Seine sicher beste Rolle war die des Golaud in Claude Debussys ,Pelléas et Mélisande’. Führend blieb er bis in die 80er-Jahre als Liedsänger, bevor er sich in fortgeschrittenem Alter mehr und mehr seiner zweiten Leidenschaft widmete, der Malerei.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Biathlon - Weltcup in Pokljuka: Einzelrennen 20 km und 15 km
Basketball - Euro League: Bayern München - Chimki Moskau
Handball - Bundesliga, 16. Spieltag: MT Melsungen- SG Flensburg-Handewitt
Handball - Bundesliga, 16. Spieltag: THW Kiel - TVB Stuttgart
DOH - Jahrestagung in Berlin
US Turnverband meldet Insolvenz an

Am Mikrofon: Jonas Reese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Jemen - kommt der Frieden näher? Interview mit Jochen Hippler, Friedenforscher

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk