Freitag, 25.09.2020
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 07.09.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Morgenandacht
Domkapitular Gerhard Stanke, Fulda
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Diana Siebert, Historikerin und Belarus-Expertin, zur Lage in Minsk

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Rüdiger von Fritsch, Ex-Botschafter Deutschlands in Moskau, zum Fall Nawalny

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Ute Teichert, Vorsitzende des Bundesverbandes der Ärzte im ÖGD, zu: Neue Stellen für Gesundheitsämter

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Die Sprengung des Stadtschlosses in Ostberlin beginnt

09:10 Uhr

Europa heute

Serbien und Kosovo - Bilanz der Verhandlungen in Washington und Brüssel

Polen - Finanzielle Unterstützung für Anti-LGBT-Gemeinden

Opposition in Belarus - Wer ist Maria Kolesnikowa?

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Der Islam ist mit westlichen Werten vereinbar“
Innenminister Horst Seehofer hat einen Unabhängigen Expertenkreis Muslimfeindlichkeit berufen, Dr. Yasemin El-Menouar von der Bertelsmann-Stiftung gehört dem Gremium an. Ein Gespräch über Auftrag und Möglichkeiten des neuen Gremiums.

Unterschätzte Diskriminierung?
Der Historiker Ismail Ferhat hat im Auftrag der Jean-Jaurès-Stiftung einen Essay über die Alltagserfahrung französischer Muslime geschrieben. Die alltäglichen Benachteiligungen würden unterschätzt, schreibt er. Eine Behauptung, die eine kontroverse Debatte ausgelöst hat - erst recht zu Beginn des Charlie-Hebdo-Prozesses.

Viel gehört, nichts beschlossen
Katholische Bischöfe und Laien haben sich in fünf Regionalkonferenzen getroffen, der Synodale Weg wird unter Corona-Bedingungen fortgesetzt.

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Protest gegen die Corona-Politik:
absurd oder überfällig?

Gesprächsgäste:
Ralf-Uwe Beck,Bundesvorstandssprecher Mehr Demokratie e.V.
Frank Ulrich Montgomery, Vorstandsvorsitzender Weltärztebund
Erwin Rüddel, CDU, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Bundestags

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Zukunftskommission Landwirtschaft: Die Kohlekommission für die Agrarbranche?

Genmanipulation in Pflanzen nachweisen: Neue Studie

Pestizidbelastung im Grundwasser: Haben Bürger Anspruch auf Auskunft? Beispiel Stuttgart

Vergoldeter Kohle-Ausstieg? Streit um Entschädigungen für Kohlekraftwerke

Am Mikrofon: Sandra Pfister

11:55 Verbrauchertipp 

Frische Pasta

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Suche nach Konsens - "Zukunftskommission Landwirtschaft" nimmt Arbeit auf

Udo Hemmerling, stellv. Generalsekretär Bauernverband, zur "Zukunftskommission"

Assange-Prozess geht in London weiter

O-Ton George Eustice zum Austrittsabkommen

Vertrag bis Mitte Oktober - Johnson macht Druck beim Brexit

Frankreich: Die Corona-Welle rollt

Fall Nawalny - Ton zwischen Berlin und Moskau verschärft sich

Wirtschaftsverbände kritisieren Reisebeschränkungen wegen Pandemie

Achim Dercks, DIHK, zur Kritik der Wirtschaft an Reisebeschränkungen

Israel: Doch kein Lockdown - Netanjahu fährt weiter einen Zickzackkurs

Oppositionelle Kolesnikowa festgenommen? - Proteste in Belarus

Sport: Unruhe bei den Tennis-US-Open

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Industrieproduktion im Juli steigt - aber weniger als erwartet

Börse aus Frankfurt: Johnson setzt 38-Tage-Frist - harter Brexit unabänderlich? Im Börsengespräch: Dr. Martin Lück, Blackrock

Das Nord Stream-2-Dilemma: Was steht ökonomisch auf dem Spiel?

Gespräch mit Elisabeth Fresen, ABL: Erwartungen an die Zukunftskommission Landwirtschaft

Am Mikrofon: Birgid Becker

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Verfassungsschutzbericht: Mehr Rechtsextremisten in Brandenburg

Kieler Woche in Corona-Zeiten: Mehr Segelregatta statt Volksfest

Berlin: Verwaltungsgericht verbietet Pop-Up-Radwege

Am Mikrofon: Stefan Römermann

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Wie ist es um den „Zukunftsvertrag Studium und Lehre“ bestellt?
Mit dem „Zukunftsvertrag“ sollten wissenschaftliche Dauerstellen an den Hochschulen geschaffen werden. Vorproduziertes Interview mit Nicole Gohlke, wissenschafts- und hochschulpolitische Sprecherin Fraktion DIE LINKE im Bundestag

Verschlampte Prüfungen
In Bayern sind die Klausuren von mindestens 18 Lehramt-Studierenden verschwunden - Jetzt wehren sich die Studierenden

„Humboldt-Lab“ im Humboldt Forum
Die HU Berlin wartet darauf, dass ihr Humboldt-Lab starten kann, es soll zentraler Ort der Berliner Wissenschaftskommunikation werden

Frauen in Spitzenpositionen bei Helmholtz
Katja Matthes übernimmt die Leitung beim Helmholtz-Zentrum in Kiel, doch Frauen an der Spitze von Meeres- und Naturwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen bleiben die Ausnahme

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Stärkung von Frauen
5. Zonta Cologne Art Award an Melike Kara

Santiago Rodriguez Tarditi im Corsogespräch mit Kolja Unger über den Bildband „High on Design"

Die Stimmen der Einwanderer
Julius Rothlaender mit „Vestur i blainn“

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Enteignen wegen Solingen-Berichterstattung? Wie BILD auf Proteste reagiert
Interview mit Julian Reichelt

Trumps journalistischer Zwilling: Sean Hannity

Opposition unerwünscht? Medienlandschaft in Mosambik

Nach Verkauf der Bauer-Titel: Verödete Zeitungslandschaft NRW?

Schlagzeile von morgen: Märkische Oderzeitung - Eberswalde

Am Mikrofon: Mirjam Kid

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Nicolas Mathieu: „Rose Royal“
Aus dem Französischen von Lena Müller und André Hansen
(Verlag Hanser Berlin, Berlin)
Ein Beitrag von Nora Karches

Julia Deck: „Privateigentum“
Aus dem Französischen von Antje Peter
(Verlag Klaus Wagenbach, Berlin)
Ein Beitrag von Christoph Vormweg

Avi Primor: „Weit war der Himmel über Palästina“
(Bastei Lübbe Verlag, Köln)
Ein Beitrag von Tanya Lieske

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Überempfindlich
Probleme mit dem PCR-Corona-Test und Alternativen

Sieben erdähnliche Planeten
Forscher nehmen Trappist-1 unter die Lupe

Innerhalb von 120 Generationen
Verbreitung der Milchverträglichkeit in Europa

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Nord Stream 2: Was steht wirtschaftlich auf dem Spiel?

Gesund, günstig & ökologisch: Zukunft der landwirtschaftlichen Produktion

Kinderbonus wird ab heute ausbezahlt

Wieder Besuch im Pflegeheim - Wie gut funktionieren die gelockerten Regeln?

Corona: Wirtschaftsverbände machen mobil gegen Reisebeschränkungen

Corona: Erholung in der Industrie gerät ins Stocken

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Gute Filme ohne Hollywood - Die ersten Tage bei den Filmfestspielen von Venedig

Meister des Humors: Zum Tod des tschechischen Filmemachers Jiri Menzel

Bilderatlas - Aby Warburgs Mnemosyne-Projekt in einer Berliner Ausstellung

"Ghost Light" - John Neumeiers neue Kreation am Ballett Hamburg

Am Mikrofon: Doris Schäfer-Noske

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Navalny: Merkel schließt Nord Stream 2-Sanktionen nicht mehr aus

Proteste in Belarus - Oppositionspolitikerin verschwunden

Corona: Wirtschaft kritisiert Reisebeschränkungen

"Zukunftskommission Landwirtschaft" nimmt Arbeit auf

Krawalle in Leipzig - Debatte um härtere Strafen

Johnson erhöht den Druck in den UK-EU-Verhandlungen

Assange vor Gericht

Berlin: Gericht untersagt Pop-up-Radwege

Am Mikrofon: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Vor Entscheidung zur taz-Kolumne: Die schwierige Aufgabe des Presserats

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Berliner Koalition/CDU streitet um Nord Stream 2

Oppositionelle "entführt" - Belarus auf dem Weg zum Bund mit Russland?

Kommission Zukunft der Landwirtschaft startet

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Max Czollek - "Gegenwartsbewältigung"
Carl Hanser

Alexander Görlach - "Brennpunkt Hongkong"
Hoffmann und Campe

Mitchell Zuckoff - "9/11. Der Tag an dem die Welt stehen blieb"
S. Fischer

David Graeber - "Bullshit-Jobs"
Klett-Cotta

Andri Snaer Magnason - "Wasser und Zeit. Eine Geschichte unserer Zukunft"
Insel

Am Mikrofon: Melanie Longerich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Molto agitato - Frank Castorfs musiktheatralische Antwort auf Corona in Hamburg

Karl der Kahle - Porporas Opernrarität beim Bayreuth Baroque Festival
Kollegengespräch mit Kirsten Liese

Figaro-Double - Rossinis Barbier und Mozarts Figaro in Wiesbaden

Im kleinen Kreis - die Köthener Bachfesttage 2020

Lieber Ludwig! - Briefe an Beethoven - Heute: Der Schriftsteller Moritz Rinke

Am Mikrofon: Raoul Mörchen

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Ghost-Festival der Spannungen:Künstler

Ludwig van Beethoven
7 Variationen für Violoncello und Klavier Es-Dur über das Duett „Bei Männern, welche Liebe fühlen“, aus der Oper „Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart, WoO 46
Sonate für Violine und Klavier Nr.10 G-Dur, op.96

Olivier Messiaen
Quatuor pour la fin du temps für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

Sharon Kam, Klarinette
Isabelle Faust, Violine
Antje Weithaas, Violine
Gustav Rivinius, Violoncello
Tanja Tetzlaff, Violoncello
Mario Häring, Klavier
Lars Vogt, Klavier

Aufnahme vom 23.6.2020 aus der Jesus-Christus-Kirche Berlin

Am Mikrofon: Sylvia Systermans

Um irdische Liebe und die Ewigkeit Gottes kreiste das dritte Konzert der Spannungen-Künstler beim Ghost-Festival in Berlin. Beethoven vertraute seine sieben Variationen über das Thema „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ aus Mozarts „Zauberflöte” dem dunkel-samtigen Klang des Cellos an. Solistisch emanzipiert auf Augenhöhe mit dem Klavier. Seinem geschätzten Freund und Förderer Erzherzog Rudolph widmete Beethoven seine Violinsonate G-Dur, op. 96. Die letzte von zehn Sonaten für diese Besetzung, eher gesanglich und schlicht statt auftrumpfend virtuos. Eine ergreifende Vision von der Ewigkeit Gottes schrieb Olivier Messiaen mit seinem „Quartett für das Ende der Zeit” während seiner Inhaftierung in einem deutschen Kriegsgefangenenlager. Klirrend kalt war es, als das zutiefst spirituelle Werk in einer schäbigen Baracke vor 400 Kriegsgefangenen uraufgeführt wurde. „Nie wieder hat man mir mit solcher Aufmerksamkeit und solchem Verständnis zugehört wie damals“, erinnerte sich Messiaen Jahrzehnte später.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tennis - US-Open in New York: Tageszusammenfassung
Tennis - Favorit disqualifiziert: Novak Djokovic und die Folgen

Tour de France - Heute Ruhetag

Leichtathletik - Johannes Vetter schreibt Speerwurf-Geschichte

DFB - Nach dem Nationsleague-Spiel gegen die Schweiz

Am Mikrofon: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Kommission Zukunft der Landwirtschaft - Interview mit Friedrich Ostendorff, Bündnis 90/Grüne

Am Mikrofon: Sandra Schulz

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Der Plenarsaal, aufgenommen am 16.09.2020 bei der Generaldebatte zu Nachhaltigkeit im Bundestag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Finanzpolitik in der Coronakrise
Schwarze Null ade - jetzt kommen Haushalte mit großen Löchern

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk