Samstag, 18.08.2018
 
Seit 23:05 Uhr Lange Nacht

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 08.05.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Diakon Andreas Bell, Köln
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Streit und Pläne auf der Zugspitze - Interview mit der SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles

Streit um Arbeitsverträge bei Post - Interview mit Michael Theurer (FDP), Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Bundestages

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Ärztemangel, §219 und Krankenhaussschließungen - Interview mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Debatte um Flüchtlinge neu entfacht - Interview mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU)

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Goethes "Urfaust" wird uraufgeführt

09:10 Uhr

Europa heute

Start in Budapest - Parlament und Regierung in Ungarn nehmen Arbeit auf

Versorgungslücken schließen - Schweden und der Ausbau der Telemedizin

Jenseits der Hochzeitsglocken (2/5) - Mehr Republik wagen

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Keine Kreuzschmerzen
Italien ist ein laizistischer Staat, Kreuze hängen aber überall. Versuche, daran etwas zu ändern, sind bisher gescheitert

Raus mit euch!
Der Kommunikationsberater Erik Flügge behauptet: Die Kirchen betreiben viel Aufwand für die wenigen, die sich in den Gemeinden engagieren. Er rät: Klingelt an den Türen derer, die nicht mehr zu den Gottesdiensten kommen. Christiane Florin fragt ihn, warum er eine Neid-Debatte aufmacht

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Aggression im Kindes- und Jugendalter: Ist das therapierbar?

Gesprächsgast: Prof. Dr. Jörg Fegert, Arztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm
Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Reportage:
Rückkehr in die Regelschule

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Schwerhörigkeit im Alter: Hörgeräte verbessern auch die Gedächtnisleistung
Interview mit Priv.-Doz. Dr. Christiane Völter, Leiterin der Hörrehabilitation, St.-Elisabeth-Hospital der Ruhr-Universität Bochum

Neurodermitis: Bade-Öle bringen wenig
Interview mit Prof. Dr. med Christiane Bayerl, Leiterin der Klinik für Dermatologie und Allergologie, Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken, Wiesbaden

Herz-Kreislauf-Gesundheit: Fünf einfache Regeln für ein langes Leben
Interview mit Michael Ristow, Internist und Professor für Energiestoffwechsel, ETH Zürich

Radiolexikon Gesundheit
Kontrastmittel

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Schreien, mit Sand werfen, treten, schlagen, kratzen: Schon auf dem Spielplatz oder im Kindergarten kann es hoch hergehen, wenn Kinder aggressiv werden. Temperament und Veranlagung spielen eine Rolle bei aggressivem Verhalten. Aber welche Rolle spielen kulturelle oder weltanschauliche Faktoren? Oder gesundheitliche Probleme wie eine Impulskontrollstörung? Welche Chancen haben Grenzsetzungen? Welchen Einfluss haben Familie, Kindergarten oder Schule, damit Aggressionen nicht eskalieren? Wie ist es möglich, aggressive Kinder und Jugendliche nachhaltig günstig zu beeinflussen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Verkehrspolitik in der Innenstadt mal anders: Prag verbietet Fahrräder

Uber Elevate - Die Zukunft städtischen Luftverkehrs?

Datenschutz kein Thema? Auftakt Google-Entwicklerkonferenz in Mountain View

Millionenschwer: Australiens Rettungsprogramm für Koalas und Korallen

Liebesgrüße aus Kenia - Faire Blumenzucht und Export nach Europa

Zwischen Baum und Borke: Pestizidherstellerverband IVA bilanziert

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Spargel-Saison: Worauf es beim Einkauf ankommt

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Vorstellung polizeiliche Kriminalstatistik

Zur Kriminalstatistik Interview mit Irene Mihalic, Grüne

Ermittlungen nach dem Zugunglück in Aichach

Kein Wille zur Regierungsbildung - Staatspräsident Mattarella

Geschichtspolitische Wende in Russland

„Der Schütze von Hebron" - Israelischer Soldat aus Haft entlassen

Vor Trumps Iran-Entscheidung

Razzia gegen Schleusernetzwerk mit Verbindung zu Reichsbürgern

AfD streitet über Parteistiftung (Lindner)

Abschluss Klausurtagung Groko-Fraktionsvorstände

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Vor US-Entscheidung zum Atomabkommen - Ölpreis gibt wieder nach

Siemens einigt sich mit IG Metall und Betriebsrat: Keine Standortschließungen

Lufthansa-Hauptversammlung: Spohr dämpft nach Rekordjahr Erwartungen

Freies Geleit für Diess in den USA: Was steckt dahinter?

Wirtschaftsnachrichten

Kriegsprofiteur oder gesetzestreuer Musterknabe? Rheinmetalls Hauptversammlung

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Personalpolitik Deutsche Post

Zwangsurlaub bei Siemens

Am Mikrofon: Silke Hahne

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Zugunglück im bayerischen Aichach - Suche nach der Ursache

Großrazzia gegen Schleuser: Verbindung zur Reichsbürgerszene in Sachsen-Anhalt?

NSU-Prozess: Anwälte des bekannten Neonazis André E. plädieren

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Zehn Jahre Humboldt-Professur
Die Alexander von Humboldt-Stiftung lockt mit hochdotierten Forschungspreisen internationale Spitzenforscher nach Deutschland

Nachhaltigkeit global gedacht
Ein neuer UNESCO-Lehrstuhl für weltumfassendes Verständnis an der Universität Jena

MeToo-Debatte erschüttert die Peking-Universität
Studierende fordern Aufklärung in einem 20 Jahre alten Vergewaltigungsfall

Am Mikrofon: Jörg Biesler

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„Rempire“ -
Ein Game als neue digitale Bühne

„Wie die Welt in den Computer kam“ -
Technikforscher David Gugerli von der ETH Zürich im Corsogespräch mit Juliane Reil über die Kulturgeschichte digitaler Wirklichkeit

Wechselnde Drehbuchschreiber, neuer Dreh? -
Die ARD-Serie ,Weissensee' wird fortgesetzt

Schlusston -
„Hier ist der Deutschlandfunk“ - heute Abend in Köln mit der politischen Radioshow ,Zingsheim braucht Gesellschaft!'

Am Mikrofon: Juliane Reil

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Schulbesuch von Journalisten - Reporterfabrik baut Datenbank auf
Interview mit Cordt Schnibben, Journalist bei Spiegel

Medienkontrolle auf dem Prüfstand - Media Ownership Monitor
Interview mit Olaf Steenfadt, Reporter ohne Grenzen

Von der Kraft der Sozialen Medien - Protestbewegung in Armenien

Von der Werbung zum Journalismus? Zum Jugend-Angebot Watson.de

Medienmeldungen

Schlagzeile: Badische Zeitung

Am Mikrofon: Bettina Köster

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

William Boyle: "Gravesend"
(Polar Verlag, Hamburg)
Ein Beitrag von Peter Henning

Kathrin Groß-Striffler: "Der arme Poet"
(Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale)
Ein Beitrag von Florian Felix Weyh

Bettina Wilpert: "Nichts, was uns passiert"
(Verbrecher Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Miriam Zeh

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Sendereihe „Tolle Idee! Was wurde daraus?“
Sprit aus der Kläranlage
Aus Faulgas wird Biokraftstoff

Reisen als Klimafaktor
Globaler Tourismus befeuert den Klimawandel
Interview mit Manfred Lenzen, Universität Sydney, Australien

Kohlendioxid als Bakterienfutter
Biokunststoff aus CO2

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 08. Mai 2018
Starker Planet statt schwacher Stern

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Immer mehr Beschwerden - Jahresbericht der Bundesnetzagentur

Löschzentrum in Essen - Facebook öffnet Türen

Ärztetag in Erfurt

Wirtschaftsnachrichten

Siemens-Werk in Görlitz bleibt erhalten

Lage der Luftfahrtbranche - Lufthansa-HV, Air-France-Streik

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Allons-y! Zum Auftakt der 71. Internationalen Filmfestspiele von Cannes

Geschichte im Theater - 1968 und die Besetzung des Théâtre de l'Odeon in Paris

Österreich streitet um angemessenes Erinnern an das Ende des Zweiten Weltkriegs

"Sobibor" - Der Film über den Aufstand im Vernichtungslager kommt in die polnischen Kinos

Am Mikrofon: Antje Allroggen

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Kriminalstatistik: Niedrigste Zahl an Straftaten seit 25 Jahren

Murnau: Abschluss der Regierungsklausur

Kühler Empfang - Minister Spahn beim Ärztetag in Erfurt

Iran-Atomdeal - Warten auf Trumps Entscheidung

Neuer US-Botschafter - Vor Trumps Iran-Entscheidung

Moskau: Regierungsbildung nach Putins Wiederwahl

Armenien jubelt - Paschinjan zum neuen Ministerpräsidenten gewählt

Vom Chefankläger zum Schwerbeschuldigten - New Yorks Generalstaatsanwalt tritt zurück

Fahrdienstleiter unter Verdacht - Zwei Tote bei Zugunglück in Aichach

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

18:40 Uhr

Hintergrund

Im Propagandaland - Simbabwe wählt einen neuen Präsidenten

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Bayerische Bergidylle - Große Koalition kehrt Differenzen unter den Teppich

Kriminalstatistik: Niedrigste Zahl an Straftaten seit 25 Jahren

Italiens Hängepartie: eine Gefahr für das Land, eine Gefahr für Europa

19:15 Uhr

Das Feature

Obamas verlorene Graswurzelbewegung
Die verpasste Chance?
Von Martina Groß
Regie: Susanne Krings
Produktion: Dlf 2018

Barack Obama hat mit seinem Wahlsieg 2008 die Regeln des US-Wahlkampf verändert. Als unbekannter Kandidat ohne große Unterstützung aus dem Partei-Establishment gewann er die Präsidentschaft vor allem dank einer Graswurzelbewegung, die sich für alle Beteiligten überraschend rasant entwickelt hatte. Mehrere Hunderttausend Freiwillige engagierten sich, sammelten Spenden, gründeten lokale Komitees, entwickelten an der Basis Ideen und Konzepte für den Change, den Umbruch im Land, und vernetzten sich mittels der neuen Möglichkeiten digitaler Medien. Nach dem Wahlsieg standen die meisten von ihnen bereit, sich für den Präsidenten und den versprochenen Politikwechsel zu engagieren. Doch dazu kam es nicht. Die Bewegung versandete in den Wochen nach der Wahl. Dass es nicht gelang, die Unterstützer dauerhaft zu binden, gilt als einer der größten strategischen Fehler Obamas. Die Folgen spüren die USA bis heute.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Interview mit einem Stern (1/4)
Von Ernst Schnabel
Komposition: Johannes Aschenbrenner
Regie: Fritz Schröder-Jahn
Mit Hardy Krüger, Heinz Klevenow, Heinz Klingenberg, Eduard Marks, Louise Dorsay, Vera Schult, Ernst Schnabel, u.a.
Produktion: NWDR 1951
Länge: ca 49'
(Teil 2 am 15.5.2018)

Am 3. März 1951 startete Ernst Schnabel zu einem Flug um die Erde. Die Erledigungen der behördlichen Formalitäten hatten drei Monate in Anspruch genommen, er war gegen 99 Krankheiten geimpft worden, einschließlich der Pest. Und er war der erste Deutsche nach dem Krieg, dem es gelang, einen solchen Plan zu verwirklichen. Sein Flug um die Erde war kein Wettlauf mit der Zeit, wie ihn Jules Verne beschrieben hat, sondern eher eine Zeitreise, denn die Erde hat nicht nur viele Namen, sie zerfällt auch in sehr verschiedene Regionen, die Jahrhunderte voneinander entfernt sind, obwohl man sie in wenigen Stunden mit dem Flugzeug überqueren kann. Der Flug um die Erde führte Ernst Schnabel zunächst von Hamburg über Berlin nach München, wo der eigentliche Start am 7. März mit der Super Constellation ,Golden Flies’ stattfand. Die Stationen der Reise waren: Beirut, Kalkutta, Hongkong, Tokio, Wake Island, die US-Basis mitten im Stillen Ozean, Honolulu, San Francisco, Chicago, New York. Nach neun Tagen landete er am 16. März wieder in Hamburg. Nicht einmal vier Wochen später waren die Originalaufnahmen geordnet und geschnitten, war das Manuskript geschrieben und das nahezu dreistündige Werk produziert. Der Rundfunk hatte einen Reporter bestellt und bekam ein Epos; eine Sendung, die an die literarische Tradition der mündlichen Überlieferung anknüpfte und die Literatur wieder zum Sprechen brachte.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

John Beasley's ,Monk'estra'

John Beasley, Piano, Arrangements, Leitung
Rashawn Ross, Till Brönner, Lars Lindgren, Christin Grabandt, Trompeten
Francisco Torres, Sören Fischer, Johannes Lauer, Posaunen
Bob Sheppard, Greg Tardy, Joris Roelofs, Magnus Lindgren, Florian Leuschner, Saxofone, Klarinetten und Flöten
Ben Shepherd, Bass
Terreon Gully, Schlagzeug

Aufnahme vom 5.11.2017 beim Jazzfest Berlin

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

2017 wäre Thelonious Monk 100 Jahre alt geworden. Beim Jazzfest Berlin geriet das Abschlusskonzert zum Höhepunkt - mit einer Big Band, die sich ganz der Musik des legendären Pianisten und Komponisten widmet: John Beasley‘s ,Monk’estra’. Dass ein Komponist wie Monk mit seinem Sinn für eine abenteuerliche musikalische Architektur die Kreativität eines Arrangeurs nicht nur herausfordern, sondern auch beflügeln kann, dafür lieferte der Bandleiter John Beasley ein beeindruckendes Beispiel - inspirierter und kreativer als viele Tribute im Jubiläumsjahr. Insbesondere Pianisten laufen Gefahr, sich bei ihren Monk-Interpretationen allzu sehr am Original zu orientieren, letztlich gar wie Monk selber spielen zu wollen. Beasley ist zwar Pianist, hält sich als solcher aber zurück und hat auch - wie er betont - die Arrangements nicht am Klavier geschrieben. Sein ,Monk’estra’, das in Berlin durch deutsche Musiker ergänzt wurde, sorgte für ein furioses Finale des letztjährigen Berliner Jazzfestes.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Aufbruch zu neuen Ufern
Kirchenmusiker heute zwischen Mission und Mangel
Von Dagmar Penzlin

Kirchenmusik besitzt heute in vielen Gemeinden eine geradezu existenzielle Schlüsselfunktion. Sie verleiht der Verkündigung zusätzliche emotionale Kraft und künstlerisches Profil, sie bindet durch Chöre und Ensembles Laienmusiker ein. Gleichzeitig erlauben offene Angebote zur Musikvermittlung und Konzerte in Zeiten des Mitgliederschwunds einen niedrigschwelligen Kontakt zum Gemeindeleben, auch ohne gleich Kirchenmitglied sein zu müssen. Heutige Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker spüren vielerorts, welche gewichtige Rolle ihrer Arbeit zukommt. Das Interesse an neuen Konzepten der Vermittlung von Kirchenmusik ist groß. Ein Angebot wie ‚Vision Kirchenmusik‘ schult und bietet ganz praktikable Leitfäden für neue Wege. Zugleich treibt die Kirchenmusikszene ein drohender Nachwuchsmangel um: In den Jahren 2020 bis 2025 gehen nach Angaben des Verbandes der Evangelischen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker jährlich um die 100 Fachkräfte in den Ruhestand, ohne dass bei dieser ohnehin kleinen Berufsgruppe genügend Kirchenmusiker nachrücken. Im orgelreichen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern versucht man darum stärker, Kinder für die Orgel zu interessieren. Und in Hamburg experimentiert ein interreligiöser Stadtteilkantor mit neuen Formen der Kirchenmusik.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Schriftsteller Friedrich Christian Delius am 27.10.2011 in Darmstadt in der Centralstation im Vorfeld einer Lesung (picture alliance / dpa / Marc Tirl)
Konjunktur der Häme"Der Humor hat seinen Ernst verloren"
Essay und Diskurs 19.08.2018 | 09:30 Uhr

Wer den Humor auseinandernimmt oder anzweifelt, setzt sich sofort der Gefahr aus, als humorloser Humorverderber zu gelten. Der Schriftsteller Friedrich Christian Delius traut sich trotzdem - und entdeckt eine ziemliche Sprachverwirrung.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk