Dienstag, 15.06.2021
 

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 10.06.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Dejan Vilov, Saarbrücken
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Lehren aus KSK-Skandal: Interview mit Eva Högl, Wehrbeauftragte des Bundestages

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Verfahren gegen Deutschland: Interview mit Daniel Caspary, CDU, MdEP

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Corona-Maßnahmen verlängern? Interview mit Konstantin Kuhle, innenpolitischer Sprecher FDP

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 80 Jahren: Hedy Lamarr beantragt das Patent für ihr Frequenzsprungverfahren

09:10 Uhr

Europa heute

Brexit-Baustellen - Ist Nordirland Spielball zwischen London und Brüssel?
EU-Parlament gegen EU-Kommission - Klage wegen Untätigkeit?
Hauts-de-France - Region mit landesweiter Bedeutung

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Kleine Moschee-Gemeinden in der Warteschleife
Zur Anerkennung von Religionsgemeinschaften in Belgien

Der „Revolutionär des Islams":
Die Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur und ihre neue Biografie über Ayatollah Khomeini

„Sie bimmeln wieder"
Deutsche Glocken in Tel Avivs Zentrum

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Urlaub Last Minute - Verreisen während der Corona-Pandemie
Gäste
Alexandra Wolframm, Beauftragte für Recht und Europa, Deutscher Tourismusverband e.V.
Torsten Schäfer Leiter Kommunikation Deutscher Reiseverband
Karolina Wojtal Leiterin Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland
Am Mikrofon: Henning Hübert

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Im zweiten Corona-Sommer ist schon vor der eigentlichen Urlaubsplanung einiges zu beachten: Viele brauchen für den Besuch ihres Reisebüros ein aktuelles und negatives Testergebnis. Kompliziert wird es vor allem bei Auslandsreisen durch die Einstufung des Reiseziels als Risiko-, Hochrisiko- oder Mutationsgebiet, die jeweiligen Quarantäneregeln für die Ein- und/oder Ausreise sowie die Testpflicht. Parallel wollen Urlauber mit nachgewiesenem Impfschutz frei reisen - und Staaten wie Griechenland, Zypern oder Italien haben sie früh eingeladen, zu kommen. Rund um den Heimatort, in Deutschland, innerhalb der EU oder im sonstigen Ausland: Welche Reisen sind halbwegs voraussehbar plan- und buchbar? Ist auch für Mieter von Ferienwohnungen endlich wieder Strand in Sicht? Was gilt für geimpfte Reisende, was für ungeimpfte? Wer trägt die Kosten, wenn der Urlaub wegen geänderter Corona-Regeln oder einer Infektion nicht stattfindet? Was passiert nach einer Positiv-Testung auf Reisen? Und was erwartet einen in diesem Sommer unterwegs und am Reiseziel an pandemiebedingten Einschränkungen? Der „Marktplatz” mit Henning Hübert am Mikrofon und seinen Gästen gibt Tipps und beantwortet Ihre Fragen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Nachhaltigkeitstrategie - erste Debatte zum Klimaschutzgesetz

Woche der Umwelt: Corona stresst Stadtgrün, Interview Robert Spreter, Kommunen für biologische Vielfalt

EU-Strategie zur Anpassung an den Klimawandel

Gift auf dem Acker? BfR-Verbraucherforum zu Pflanzenschutzmitteln

Schneller zum Recht - Legal Techs werden reguliert

Verbrauchertipp: Erpressung per Computer - Ransomware

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Erpressung per Computer - Ransomware

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Bundesrechungshof kritisiert Gesundheitsministerium - neue Vorwürfe wegen Test-Kostenerstattung

pahn-Kritik, Digitaler Impfpass, Interview mit Kordula Schulz-Asche, Bü90/Die Grünen

Von Gipfel zu Gipfel - Joe Biden erstmal als US-Präsident in Europa

Times: Biden wirft Johnson vor, Spannungen in (Nord-)Irland zu schüren

Ermittlungen gegen Polizisten wegen rechtsextremer Chats - Innenminister Beuth zu Konsequenzen

Nach Urteil gegen Nawalny-Organisationen - Unterstützer wollen weitermachen

Sport: Vor Start der Fußball-EM - Wie stark überschattet Corona das Turnier?

Spahn stellt digitalen Impfnachweis vor - Stiko will Empfehlung zu Kinder-Impfungen veröffentlichen

Erste Beratung zur Änderung des Bundes-Klimaschutzgesetzes

Verfassungsschutzreform - Zugriff auf verschlüsselte Messengerdienste?

Trotz Kritik: Kardinal Woelki hat Firmung in Düsseldorf gespendet

Sommer-Berlinale nach der Eröffnungsgala - "Endlich wieder großes Kino"

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Steffen Kampeter, BDA, zu Impfung in den Betrieben

Börse I: US-Inflation vor neuem Rekord? mit: Carsten Brzeski, ING

Exxon unter Druck - Investoren wollen grüne Unternehmensstrategie

Impfstart in den Unternehmen - Chancen und Hürden

Generalstreik und Großdemo in Griechenland gegen neue Arbeitsgesetze

Börse II: Zinsentscheid der EZB

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

17 Jahre nach NSU-Anschlag - Denkmal in Kölner Keupstraße kann gebaut werden

Fahrraddiebstähle in Fürth - hohe Aufklärungsquote dank spezialisierter Polizei

Teil 4: Vor dem Abflug - Eine Kieler Familie und ihre Sommerurlaubspläne

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Daddeln macht auch schlau
Spielerisch Lernen mit Serious Games

Spielbiographie im Lebenslauf
Aufgezeichnetes Telefoninterview mit dem Berliner Spielwissenschaftler Jens Junge über Gamer-Qualitäten im Arbeitsleben

Übergewicht und andere Probleme
Die Folgen des Lockdowns für Kinder

Diskussion über Deutsch-Unterricht an dänischen Schulen
Anlass ist Dänemark-Besuch von Bundespräsident Steinmeier an diesem Wochenende

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Der neue Fußballmanager: „We are Football"

Gegenkulturen der 60er und 70er: Symposium über Acid Communism
Kurator Pascal Jurt im Corsogespräch mit Raphael Smarzoch

Wenn die Nacht am Tiefsten - 50 Jahre Ton Steine Scherben Festival

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

"Wird natürlich weiter Satire geben" - Diskussion über Auftrag für ARD & Co.
Interview mit Dirk Schrödter

Verleumdung oder legitime Berichte? - Rechtsstreit um australische Zeitungen
Kollegengespräch mit Andreas Stummer

Schlappe für Dortmunder Verlag - Streit um städtische Online-Seite
Kollegengespräch mit Felicitas Boeselager

Schlagzeile von morgen: Ammerländer Nachrichten

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Peter Rosei zum 75. Geburtstag
- „Das Märchen vom Glück“
- Wer war Edgar Allan?
(Residenz-Verlag, Salzburg)
Ein Gespräch mit dem Autor

„Flaubert. Biografie“
des französischen Historikers Michel Winock
Aus dem Französischen von Horst Brühmann und Petra Willim.
(Hanser Verlag, München)
Vorgestellt von Ruthard Stäblein

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Kinder und Corona-Impfung
Vor allem in Deutschland so umstritten?

Corona-Kreuzimpfung
Wie wirksam und sicher?
Interview mit Leif Erik Sander, Charité

Schutz von Klima und Artenvielfalt
Die Suche nach einer umfassenden Strategie

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 10. Juni 2021
Europas Frau für das Webb-Teleskop

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

CovPass: So funktioniert der digitale Impfnachweis

Bangladeschs Textilarbeiterinnen zum deutschen  Lieferkettengesetz

Mietertag: Verbände beraten über bezahlbares Wohnen

Tag der Bauindustrie: Branche ächzt unter hohen Preisen

ExxonMobil unter Druck - Investoren wollen grüne Unternehmensstrategie

Trotz hoher Inflation: EZB hält an lockerer Geldpolitik fest

Börse

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Der Dombaumeister - zum Tod des Architekten Gottfried Böhm


Foster-Festspiele - die Sommer-Berlinale eröffnet mit "Der Mauretanier"


"Kampf und Tod für die Demokratie" - zum Beginn des Erzberger-Jahres


"Das Phantom der Malerei" - Walter Swennen im Kunstmuseum Bonn


Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Digitaler Impfpass vorgestellt / Bundesrechnungshof kritisiert Spahn

Ministerpräsidentenkonferenz zu Corona, Digitalisierung und Energiewende

Rechtsextreme Chats: Sondereinsatzkommando in Frankfurt/M. wird aufgelöst

Kardinal Marx macht doch weiter

Verfassungsschutzreform: Zugriff auf Messenger-Dienste

Universität entzieht Franziska Giffey den Doktorgrad

Resolution im EU-Parlament zu NGO-Verboten in Russland

Enthüllungen über weiteres Anschlagsopfer der mutmaßl. Nawalny-Attentäter

Am Mikrofon: Thielko Grieß

18:40 Uhr

Hintergrund

Internationale Impfstoff-Politik: Die schwache Hoffnung auf das Covax-Programm

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Kindergerechte Entscheidung - Stiko gegen allgemeine Impfempfehlung

Überraschende Entscheidung in Rom - Papst lehnt Rücktritt von Kardinal Marx ab

Inflationsdruck wächst - Zentralbanken wollen trotzdem nicht gegensteuern

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Ein Daten-Leck in der Stasi-Unterlagenbehörde - ein Fall, der Fragen aufwirft

Das schwarz-blaue Duell um Direktmandate in Sachsen-Anhalt - knapper als gedacht

Das politische Engagement junger Menschen - aber ohne Parteibuch

Eine Kampagne in der Oberlausitz - für Frauen in der Politik

Wahlkampf mit dem Genderstern - viel Lärm um nichts?

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Nicht nur Kopfarbeit ist gefragt
Über die Relevanz von Handwerks- und Pflegeberufen

Würdigung des Widerstands gegen die Kolonialmacht
Rudolf Duala Manga Bell im Hamburger Museum für Kunst und Kulturen

Schönheitsbilder
Tagung über den Profilierungsdruck in sozialen Netzwerken

Kein Hort von Ruhe und Sicherheit
Neue Forschungen zum Wilhelminischen Kaiserreich

"Paradies oder Fegefeuer"
Herausforderungen bei der Unterbringung von Geflüchteten

Am Mikrofon: Bettina Köster

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

„Es geht darum, präsent zu sein“
Die slowenische Pianistin und Komponistin Kaja Draksler
Von Anja Buchmann

Ästhetisch bewegt sie sich zwischen Neuer Musik, freier Improvisation und verschiedenen Spielarten des Jazz. Sie mag genauso Stride-Piano und Rock wie die Musik von Cecil Taylor, über den sie ihre Abschlussarbeit schrieb. Heute ist Kaja Draksler selbst eine der wichtigsten Klavier-Stimmen der europäischen Szene. Kaja Draksler kommt ursprünglich aus der nordslowenischen Stadt Kranje (aus der auch einige erfolgreiche Skispringer stammen), studierte Jazz-Piano in Groningen, lernte in New York bei Vijay Iyer und Jason Moran und machte ihren Master-Abschluss im Fach Komposition an der Musikhochschule in Amsterdam. Die Aufnahmen für ihr erstes Solo-Album „The lives of many others“ aus dem Jahr 2013 sind großenteils komponiert, klingen aber wie frei improvisiert. Und genau diese Qualität, zwischen Komponiertem und Improvisiertem zu mäandern, ohne beides klar voneinander zu trennen, ist in vielen ihrer Projekte vorhanden: sei es im Zusammenspiel mit der Trompeterin Susana Santos Silva, im Trio Punkt.Vrt.Plastik mit Petter Eldh und Christian Lillinger, im Duo Czajka & Puchacz oder mit dem Gitarristen Terrie Hessels von der Punkband The Ex.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Hochexpressiver und beseelter Stil
Der Dirigent Klaus Tennstedt (1926-1998)
Am Mikrofon: Klaus Gehrke

Lange musste der Dirigent Klaus Tennstedt auf eine internationale Karriere warten. Am 6. Juni 1926 in Merseburg geboren, schlug er in der DDR zunächst eine Kapellmeisterlaufbahn ein. Als er sich 1971 nach Schweden absetzte, wurde die internationale Musikwelt auf ihn aufmerksam. Klaus Tennstedt begeisterte durch hoch expressive und beseelte Interpretationen spätromantischer Musik. Westdeutsche Kritiker taten sich oft schwer mit dem Dirigenten, der vor allem das deutsche Repertoire liebte.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tennis- French Open: Halbfinale Frauen

Tennis - Turnier auf dem Stuttgarter Weissenhof

Leichtathletik - Diamond League-Meeting in Florenz

DOSB - Präsident Hörmann will Vertrauensfrage nach Tokio stellen

Fußball EM - UEFA fordert Ukraine zum Ändern der Trikots auf
Fußball EM - DFB aktuell:Tageszusammenfassung

Basketball - Playoff Finale (2/5): Alba Berlin - FC Bayern München

Handball - Vergabe Standorte Handball-EM 2024

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Digitaler Impfpass vorgestellt - Stiko: keine generelle Impfempfehlung - dazu: Interview mit Andrew Ullmann, Obmann FDP, Bundestag Gesundheitsausschuss

Am Mikrofon: Moritz Küpper

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk