Sonntag, 28.02.2021
 
Seit 05:05 Uhr Auftakt

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 11.02.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Detlef Ziegler, Münster
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Corona und Impfvordrängler: Interview mit Eugen Brysch, Deutsche Stiftung Patientenschutz

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach dem Corona-Gipfel im Kanzleramt: Interview mit Norbert Walter-Borjans, Co-Vorsitzender der SPD

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Impeachment: Interview mit Politikwissenschaftler Michael Dreyer, Uni Jena

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Oscar Wildes Drama „Salomé" wird in Paris uraufgeführt

09:10 Uhr

Europa heute

Fall Nawalny: Was bringen Sanktionen?

Wie die Impfpolitik das Verhältnis der Ukraine zur EU belastet

Katalonien: Richtungswahl in der Pandemie

Am Mikrofon: Katharina Peetz

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Ein katholischer Held fällt - der Speckpater, der Missbrauch und das Erzbistum Köln
Interview mit dem Christ&Welt-Chefredakteur Georg Löwisch über die Recherchen seiner Zeitung. Werenfried van Straaten, Gründer des Hilfswerks Kirche in Not, war in den 50er- und 60er-Jahren ein Star der Missionierung, er hielt feurige Predigten gegen den Moralverfall - und er war ein Missbrauchstäter. Der Vatikan wusste schon seit 2010 davon. Ein Seligsprechungsverfahren wurde gestoppt, aber nichts davon sollte nach außen dringen. Vor allem im Erzbistum Köln wurde der „Speckpater“ wie ein Heiliger verehrt

„Ich wollte mich echt umbringen“
Bayern schiebt weiterhin Menschen nach Afghanistan ab, weil laut Innenministerium Recht durchgesetzt und Handlungsfähigkeit bewiesen werden müsste. Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und der Präsident des Diakonischen Werks haben die Aussetzung der Abschiebungen gefordert, angesichts der Covid-19-Situation und der Sicherheitslage - bisher erfolglos

Das vergessene Thema Migration
Hohenheim bei Stuttgart ist einmal im Jahr Treffpunkt deutsche Migrationsforscher. Eine Konferenz über aktuelle Trends im Migrationsrecht, unter Schirmherrschaft des Caritasverbands der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Diakonischem Werk und DGB Baden-Württemberg. Dabei sind Richter und Anwälte, Leiter staatlicher Behörden, Vertreter aus karitativen und Hilfsorganisation. Ein Thema: das Flüchtlingselend in Griechenland

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Wallbox und Co. - Wie der Strom zum E-Auto kommt

Gesprächsgäste
Sebastian Pertl, Berater für Elektromobilität München
Fabian Nett, Produktberater für das KfW-Förderprogramm für Wallboxen
Jan Strobel, Elektromobilitätsexperte BDEW
Johannes Boos, Unternehmenssprecher ADAC
Am Mikrofon: Silke Hahne

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Wer ein Elektroauto kauft, bekommt gerade sehr viel Geld vom Staat geschenkt. Das macht die E-Autos attraktiv. Mit dem Kauf ist aber nicht alles erledigt. An die Grenzen stößt die Elektromobilität bei dem, was danach kommt: dem Aufladen. Wohnt man nicht gerade im freistehenden Einfamilienhaus, wird es kompliziert mit einer eigenen Ladestation. Öffentlich zugängliche Ladepunkte sind nicht immer frei, funktionieren mit verschiedenen Zugangsmethoden und der Strom kostet erst recht nicht überall das Gleiche. Wie kann man sich einen Überblick verschaffen, wo günstig aufladen? Welche Rechte haben Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Mieterinnen und Mieter in Mehrfamilienhäusern bzw. Wohneigentümergemeinschaften? Und welche Förderung gibt es für private Wallboxen? Diese und Ihre Fragen dazu beantworten Experten und Expertinnen im „Marktplatz“ mit Silke Hahne. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Neue EU-Regeln zum Plastikmüllexport sind windelweich - Gespräch mit Michael Jedelhauser, NABU

Kollaps durch Duftstoffe: Menschen mit Umwelterkrankungen finden oft kaum Hilfe

Warum Elon Musks Bitcoin-Investment ein Desaster für den Klimaschutz ist - Gespräch mit Benedikt Fuest, Die Welt

Am Mikrofon: Sandra Pfister

11:55 Verbrauchertipp 

Versicherungen für Hunde

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Regierungserklärung Merkel zu Corona-Beschlüssen

Folgt die dritte Welle? Interview mit Dirk Brockmann, Biologe Humboldt-Uni

Stand im Impeachment-Verfahren gegen Ex-Präsident Trump

Delhi: Indien - zwischen Meinungsfreiheit und Hate-Speech

Sport: Japans Olympia-Chef Mori vor dem Rücktritt

Corona-Maßnahmen: Die Debatte im Bundestag

Bayerisches Kabinett berät über Corona-Beschlüsse und Grenzkontrollen

Bundestag

Minsk: 'All-Belarussische Volksversammlung'  - Lukaschenko sieht eine Verschwörung der EU

Weiberfastnacht im Lockdown - Stimmung in Köln

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch: Einschätzung der Beschlüsse

Commerzbank Bilanz-PK

Konjunkturprognose der EU-Kommission

Porträt Astra Zeneca

Finanzamt Neukölln zu den Amazon-Umsatzsteuerzahlen

Studien zum Ansteckungsrisiko in Büros

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Gegen den Kurs der Kanzlerin - Schleswig-Holstein geht mit Lockerungen voraus

Der Brexit und seine Folgen - Das Saarland trifft es besonders hart

Weiberfastnacht in Corona-Zeiten - Karnevalskünstler in der Krise

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Nach Corona-Gipfel: Wie geht es weiter mit den Schulen?
Zusammenfassung der Bund-Länder-Beschlüsse zur schrittweisen Öffnung der Schulen

Reaktion der Bundesschülerkonferenz auf die Bund-Länder-Beschlüsse
Einige Schülerinnen und Schüler dürfen zurück in die Klassenräume - ab wann und wie genau entscheidet aber jedes Bundesland selbst. Interview mit Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz

Inspiriert vom Dlf: Hamburger Schule erstellt Wissenschaftspodcast
Inspiriert durch einen Beitrag bei „Forschung Aktuell“ hat ein Hamburger Biologie-Kurs einen eigenen Podcast zum Thema Humanevolution erstellt

Rubrik „International“
Rassismus bei der Vergabe von US-Forschungsgeldern
Ein US-Netzwerk von Biomedizinerinnen fordert, die Ungleichbehandlung von schwarzen und weißen Forschenden zu beenden

Am Mikrofon: Sabrina Loi

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Was Kampagnen wie #KeinenRassismusProduzieren nutzen
Kommentar von Sarah Fartuun Heinze

Zur Sache Mann:
Autorin Carolin Wiedemann im Corsogespräch mit Bernd Lechler über die Logik des Patriarchats

„Little Nightmares"
Actionspiel im Tim Burton-Stil

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Lobbyistin mit Insiderwissen: Büroleiterin von Dorothee Bär wechselt zu Facebook
Interview mit Ulrich Müller

Der Fall Wirecard - Kai Diekmanns Engagement im Fokus

Als Magazine Staatskrisen auslösten: Das Journalistenleben von Peter Merseburger
Interview mit Peter Merseburger

Unabhängige Medien operieren aus dem Untergrund - Berichten in Myanmar

Schlagzeile von morgen: Reutlinger General-Anzeiger

Am Mikrofon: Michael Borgers

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Jakob Nolte: „Kurzes Buch über Tobias“
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Martin Krumbholz

Joseph O’Neill: „Guter Ärger. Storys“
Aus dem amerikanischen Englisch von Nikolaus Stingl
(Rowohlt Verlag, Hamburg)
Ein Beitrag von Peter Henning

Bernardine Evaristo: „Mädchen, Frau, Etc.“
Aus dem Englischen von Tanja Handels
(Tropen Verlag, Stuttgart)
Ein Beitrag von Anna Auguscik

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

FCKW-Spuk in Ostchina
Kein neuer Ausstoß von verbotenen Ozon-Killern

Autonome Fahr-Erlaubnis
Verkehrsministerium stellt Regeln für Deutschland auf

Diabetes durch langlebige Schadstoffe?
Studie findet keinen Zusammenhang

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 11. Februar 2021
Der zehntausendste Stern von Annie Jump Cannon

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Friseursalons öffnen, Gastgewerbe weiter im Unklaren: Reaktion auf Beschlüsse

Ansteckungsrisiko Arbeitsplatz: Beschäftigte sorgen sich wieder mehr

AstraZeneca - Vom Krebsspezialisten zum Impfstoffhersteller

Wann kommt die Erholung? EU-Kommission stellt Konjunkturprognose vor

Gesetz wirkt: Chinesische Onlinehändler und die Umsatzsteuer

Wirecard-Untersuchungsausschuss: Wirtschaftsprüfer von EY müssen aussagen

Milliardenverlust: Commerzbank im Pandemiejahr

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Der deutsche Chef der Pariser Oper Alexander Neef will mehr Diversität

"Neues aus der Welt" - Helena Zengel und Tom Hanks im Netflix-Western

Tanz mit Maschinen - Die koreanische Choreographin Geumhyung Jeong bei den "Frankfurter Positionen"

Streit um den Wiederaufbau der Bornplatz-Synagoge in Hamburg

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona-Beschlüsse: Merkels Regierungserklärung und Reaktionen

Bayern erwägt Grenzkontrollen nach Tschechien

Bundestag debattiert Datenstrategie der Bundesregierung

Terrorverdacht: Drei Syrer festgenommen

BGH verhandelt Waffenexporte von Heckler & Koch

Impeachment: Demokraten beenden Präsentation der Anklage gegen Trump

Amerikas Rechte bislang wenig beeindruckt vom Impeachment-Verfahren

Belarus: Lukaschenko eröffnet Volkskongress mit regierungstreuen Delegierten

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Bürde oder Chance? Die Staatsschulden nach der Pandemie

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Merkel verteidigt Lockdown-Beschlüsse im Parlament

Lockdown-Ausnahme: Die Würde der Frisur

Neue Strategie der Commerzbank: Außer Schrumpfen keine Ideen

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Teilnahme erschwert? Der digitale Wahlkampf und die ältere Generation

Kreativität gefragt: Sterbebegleitung unter Corona-Bedingungen
Die Journalistin und Autorin, Judith Grümmer, im Interview

Die Familie eines toten Polizeischülers und die AfD

Amtsstube daheim: Wie gut funktioniert das Homeoffice in Behörden?

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Wie verändert sich die Gesellschaft langfristig in der Covid-Pandemie?
Expertenumfrage des Karlsruher Instituts für Technologie

Aktuelle Wissenschaft, rückständige Schulbücher?
Historiker kritisieren die verspätete Umsetzung neuer Erkenntnisse

Wird das Internet unser kulturelles Langzeit-Gedächtnis?

Was tun bei interkulturellen Konflikten im Alltag?
Interdisziplinäres Forschungsprojekt der Uni Bielefeld

Schwerpunkt
Auftritt Adorno
Sitzungsprotokolle des Philosophen stehen vor der Veröffentlichung

Der Sozialphilosoph Theodor W. Adorno zählt zu den einflussreichsten und umstrittensten Intellektuellen der frühen Bundesrepublik.
Die Sitzungsprotokolle seiner Hochschul-Seminare in den Jahren 1949 bis 1969 bringt nun das Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main heraus.
Von Norbert Seitz.

Am Mikrofon: Matthias Hennies

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Dell/Lillinger/Westergaard: Beats

Was hörst Du? Hendrika Entzian fragt...Fabian Arends
Fabian Arends' Hörliste:
Morton Feldman: "The Viola in my Life" (1970)
Don Cherry: "Mu First Part" (1969) [Duo with Ed Blackwell]
Frank Kimbrough: "Solstice" (2016)
Grischa Lichtenberger: "Kamilhan; il y a peril en la demeure" (2020)
Miles Davis: "Black Beauty - Miles at Fillmore West Live" (1972)
Seth Zhan: "Bliphormd" (2020)
Felix Hauptmann: "Bloom/night" (2020)
Roscoe Mitchell: "Splatter (for Orchestra)" (2020)
David Torn: "Prezens" (2007)
Bud Powell: "The Amazing Bud Powell, Vol.2" (1954)
Sv1: "Field Study" EP (2020)
Ornette Coleman: "Ornette!" (1962)
Jesper Zeuthen / Jacob Anderskov / Anders Vestergaard: "Ecstatic Embrace" (2020)
John Coltrane: "Kulu Se Mama" (1967)
Henry Grimes: "Henry Grimes Solo" (2005)

Bastian Stein & Hathor Consort: "Aries Point"

Neue CDs von Anette von Eichel, Mirna Bogdanovic, Joe Lovano, Maria Kannegaard

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Zwischen Komik und Drama
Große Ensembleszenen des Belcanto
Am Mikrofon: Klaus Gehrke

Die barocken Opern waren oft ein Haifischbecken: Meist konnten die Komponisten nur Duette, vielleicht einmal auch ein Terzett, in ihren Werken unterbringen. Für mehr Stimmen war der Chor zuständig. Dieses strenge Schema durchbrach Wolfgang Amadeus Mozart genial in „Le nozze di Figaro“, wo bis zu acht Solisten gleichzeitig auf der Bühne stehen. Solchen Szenen fügte Gioacchino Rossini in seinen Opern oft noch einen Chor hinzu; dort geht es häufig turbulent komisch zu. Sein Kollege Gaetano Donizetti verwendete diese Konstellation dagegen mit Vorliebe für dramatische Szenen, in denen es um Verrat und Wahnsinn geht. Auch Hector Berlioz, Giacomo Meyerbeer, Richard Wagner oder Giuseppe Verdi begeisterten sich für groß besetzte Opernszenen für Solistenensemble und Chor, bei denen alle Mitwirkenden brillieren konnten.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Ski-WM in Cortina d'Ampezzo - Super-G der Männer und Frauen

Tennis - Grand Slam Australian Open in Melbourne

Japanischer Olympiachef Mori vor Rücktritt

Eisschnelllaufen - Weltmeisterschaften in Heerenveen

Bob- Skeleton-WM in Altenberg

Biathlon - WM in Pokljuka: Ruhetag

FIFA-Club-WM - FC Bayerns Thomas Müller positiv auf Covid-19 getestet

Fußball - FIFA-Club-WM: Finale in Katar: FC Bayern München - Tigres de Monterrey

Fußball in Katar - Nationalspieler Bürger zweiter Klasse?

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Keine Öffnungsperspektive für die Kultur, Interview mit Jens Michow, BDKV

Am Mikrofon: Tobias Oelmaier

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk