Sonntag, 29.03.2020
 
Seit 15:05 Uhr Rock et cetera

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 12.03.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Wolfgang Drießen, Saarbrücken
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Afghanistan: Friedensprozess, Taliban und US-Truppenabzug - Interview mit Thomas Ruttig, Afghanistan Analysts Network

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität - Interview mit Joachim Herrmann, CSU, Bayerischer Innenminister

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Corona: Medizinische Versorgung und Risikokommunikation - Interview mit Michael Bauer, Uniklinikum Jena

Schützenbruderschaften AfD infiltriert? - Interview mit Emil Vogt, Schützenmeister und BDSJ-Bundesvorstand

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sarah Zerback

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 15 Jahren: Die österreichische Widerstandskämpferin Lisa Fittko gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Wallonie versus Flandern: Der belgische Föderalismus und das Corona-Virus

Viel Geld, viele Probleme: EU-Hilfen und die Flüchtlinge auf den Ägäis-Inseln

Frankreichs Norden - Gäste statt Kohle: Tourismus im Revier (4/5)

am Mikrofon: Carolin Born

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Niemöller, das Freikorps und die Weimarer Republik
Der Theologe und Gründer der „Bekennenden Kirche“ war ein Gegner der Weimarer Republik. Im Frühjahr 1920 trat Martin Niemöller einem Freikorps bei. Wie kam er dazu?

„Ich nenne keine Namen“
Der Erzbistum Köln hat die für heute geplante Veröffentlichung einer Untersuchung zu sexuellem Missbrauch abgesagt. Darin sollten Verantwortliche für die Vertuschung genannt werden. Der Forensiker Harald Dreßing leitete die MHG-Studie. Er kritisiert die Alleingänge einzelner Bistümer. Die rechtlichen Probleme bei der Veröffentlichung überraschen ihn nicht. Um Namen nennen zu können, müsse die Politik die Bedingungen klären, sagte er im Gespräch mit Christiane Florin.  

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Gut für uns und die Umwelt: Mit weniger Plastik auskommen
Am Mikrofon: Britta Mersch
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Im Haushaltsalltag auf Plastik zu verzichten, ist gar nicht so einfach. Zwar verschwinden in den Supermärkten zunehmend die Plastiktüten und manche Obst- und Gemüsesorten gibt es lose zu kaufen. Paprika, Äpfel, Käse und Wurst werden jedoch weiterhin eher in Kunststoffverpackungen angeboten. Denn nicht jeder Supermarkt leistet sich für Käse und Fleisch eine Theke mit Bedienung. Waschmittel, Shampoo oder Putzmittel selbst herzustellen, ist vielen zu aufwendig. Wer beim Einkauf auf Unverpackt-Läden ausweichen möchte, muss diese erst einmal finden und die Waren sind dort in der Regel teurer.
Rund 38 Kilogramm Plastikmüll produziert jeder von uns in Deutschland jährlich. Das hat der Plastikatlas 2019 ergeben. Damit liegen wir EU-weit mit an der Spitze. Wie also kann ein Leben mit weniger Plastik gelingen? Wie können Verbraucher zum Umdenken gebracht werden? Wie können auch die Hersteller in die Pflicht genommen werden? Und welche Alternativen für Verpackungen gibt es im Haushaltsalltag? Diese und weitere Fragen diskutiert Britta Mersch mit Expertinnen und Experten.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Veranstaltungsabsagen - Rechte der Verbraucher

Noch immer keine Einigung bei Erneuerbaren - was bremst die Bundesregierung?

Nepals neuer Flughafen wegen Umweltbedenken umstritten

Moossäulen für bessere Luft - Berliner Startup präsentiert Citibaum

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Alte Software unter Windows 10 - manchmal helfen Zusatzprogramme

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Trump verhängt Einreise-Stop für Europäer

Corona: Wirtschaftliche Verwerfungen durch Trumps Einreisestopp?
Interview mit Heribert Dieter, SWP

Corona-Zahlen in Deutschland

Bundestag debattiert Anti-Hass-Gesetz

AfD künftig unter Beobachtung vom Verfassungsschutz?

Situation in Italiens Krankenhäuser

Reaktionen auf Trumps Einreisestopp an der Frankfurter Börse

Brüsseler Reaktionen auf US-Einreisestopp

Corona: Kanzlerin berät mit Ministerpräsidenten

Nachruf: Burkhard Hirsch

Sport: Fußball und Corona

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Chemieindustrie - Corona verschärft die Lage

Huawei größter Patentanmelder in Europa

RWE steigert Gewinn - Höhere Dividende

Wie betroffen ist die russische Wirtschaft von der Ölpreis-Krise?

Börse: EZB-Zinsentscheid, mit: Carsten Brzeski, Chefvolkswirt ING

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Rheinland-Pfalz: Wie umgehen mit dem Coronavirus in der Grenzregion?

Halle verordnet zwei Wochen Corona-Ferien für Kitas und Schulen

München: Italiener in München machen sich Sorgen wegen des Coronavirus

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Kultusministerkonferenz und Corona
Debatte über Schulschließungen

Unterricht daheim?
Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Tobias Frischholz, Chefredakteur von WEGWEISER: Digitale Schule

Rubrik „International“
Unterricht von zuhause?
Hongkong beschult Kinder bereits seit Februar über Online-Angebote

Wie werde ich Quereinsteiger?
Berufsberatung für Aushilfslehrer

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Rassismusvorwürfe und „DSDS"-Rauswurf
Kritik an Xavier Naidoo
Raphael Smarzoch im Gespräch mit Bernd Lechler

Die wohl beste Pop-Stimme Österreichs
Eva Klampfer alias Lylit

„Cogito ergo dumm"
Autor Sebastian Rabsahl im Corsogespräch mit Bernd Lechler

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Wie Medien in Corona-Zeiten Berichterstattung sichern
Kollegengespräch mit Mario Dobovisek

Bildung via Fernsehen: Die RAI in den Zeiten des Corona-Virus

Vorschau @mediasres im Dialog
Kollegengespräch mit Bettina Köster

Bundestag berät erstmals über Gesetz gegen Hass im Netz

Gratis-Prognosen verboten - BGH-Urteil zur App des Deutschen Wetterdienst

Uncensored Library

Schlagzeile von morgen: Wildeshauser Zeitung

Am Mikrofon: Annika Schneider

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Leipziger Buchpreis 2020
Christoph Schröder im Gespräch

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Eisenregen
Astronomenteam spürt seltsames Phänomen bei Exoplaneten auf

Ozean-Dipol
Klimaschaukel begünstigt heißtrockene Extreme in Australien

Recycling-Spezialisten
Forschende finden selbst in tiefer Meereskruste Leben

Genervte Trompetentierchen
Auch einzelne Zellen treffen Entscheidungen

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 12. März 2020
Der fleißige Berechner des Nautical Almanac

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

USA riegeln Grenzen für Europäer ab, Anleger verlieren Vertrauen

Börsenbericht aus Frankfurt - Teil 1: Dax stürzt ein, aber es wird immer weiter gehandelt

EZB schnürt Hilfspaket für Banken

Wenn Veranstaltungen ausfallen: Verbraucherrechte und Kulanz

Chemieindustrie: Krise durch Corona verschärft

Nitratbelastung: Sondersitzung Agrar- und Umweltminister der Länder

RWE: Gewinn verdoppelt, Aktie abgestürzt - keine Corona-Sorgen

Börsenbericht aus Frankfurt - Teil 2

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
3 aus 15 - Der Preis der Leipziger Buchmesse wurde in drei Kategorien verliehen

"Die Herausforderung bleibt!"
Karin Schmidt-Friderichs, die Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, im Gespräch

Literaturverfilmung - Hermann Hesses "Narziss und Goldmund" im Kino

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Einheitliche Maßnahmen gegen Corona? Merkel trifft Länderchefs

Trump und das Corona-Virus - Einreisestopp für Menschen aus Europa

EU kritisiert Einreiseverbot der US-Regierung

EZB-Maßnahmen gegen Corona - erleichterte Kredite und Anleihekäufe

Stimmung in Italien nach der Totalschließung der Geschäfte

AfD-"Flügel" wird ab sofort vom Verfassgungsschutz beobachtet

Bundestag debattiert Anti-Hass-Gesetz

EU-Innenkommissarin in Griechenland: Rückkehrprämie für Flüchtlinge?

Am Mikrofon: Peter Sawicki

18:40 Uhr

Hintergrund

Algorithmen in der Medizin: Wenn Computer lernen, wie Ärzte behandeln

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Angst vor Corona-Virus - USA verbieten Europäern die Einreise

Corona und die Handlungsfähigkeit der Parlamente

AfD-'Flügel' - Laut Verfassungsschutz erwiesen extremistisch

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Corona in NRW - Alltag unter erschwerten Bedingungen

CSU in Bayern - Volkspartei auf Wählersuche

Drei Monate im Amt - Wie schlägt sich die neue Doppelspitze der SPD?

"LGBTI-freie Zonen" in Polen - Welche Konsequenzen das Saarland zieht

AfD-Bürgermeister in Baden-Württemberg - Warum Burladingens Bürgermeister abtreten will

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Wie entsteht kulturelles Wissen?
Studie zu Jäger-Sammler-Gemeinschaft auf den Philippinen liefert neue Erkenntnisse

Angst vor dem Ungewissen
Wie reagiert unsere Gesellschaft (langfristig) auf die Corona-Epidemie?
Interview mit Prof. Ralph Hertwig, Psychologe und Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin

Fünfter Kongress Polenforschung
Rahmenthema: Gerechtigkeit in gegenwärtiger und historischer Perspektive, Universität Halle-Wittenberg

Falsches Konzept?
Studie zeigt verbreitet schwache mündliche Deutschkenntnisse nach Teilnahme an Integrationskursen

Schwerpunktthema:
100. Jahrestag des Kapp-Putsches
Korpsgeist und rechte Gewalt in Sicherheitsorganen damals und heute

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Gegen den Strich
Die französischen Brüder Théo und Valentin Ceccaldi
Von Karsten Mützelfeldt

Der eine spielt Geige, der andere Cello. Théo und Valentin Ceccaldi haben sich in kürzester Zeit in der Crème de la Crème der europäischen Improvisationsgarde etabliert. Und das nicht nur mit kammermusikalischem Wohlklang. Eines ihrer gemeinsamen Projekte trägt den vielsagenden und augenzwinkernden Titel ,Freaks’. Nomen est omen: Mit Humor und einer gehörigen Portion Verrücktheit wechseln die Geschwister von zarten Momenten in raue, brachiale Klangeruptionen, wandeln sich von feingeistigen Poeten zum Teufelsgeiger und -cellisten. Jazz, Neue Musik, Rock und Punk - diese Bandbreite kosten die beiden nicht selten in einem einzelnen Stück aus. Und wenn die Söhne eines geigenden Musikschulleiters sich vor dem großen Django Reinhardt verneigen, dann ist einiges zu erwarten - nur kein musealer Aufguss der Tradition. Ganz gleich, in welchem Kontext sie auftauchen - die im beschaulichen gallischen Städtchen Pithiviers geborenen Ceccaldi-Brüder sind immer für eine Überraschung gut. Und bei allem Charme auch mal erfrischend böse.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sinnliche Tongebung
Die Cellistin Christine Walevska (*1945)
Von Norbert Hornig

In den 60er- und 70er-Jahren stieg die aus Los Angeles stammende Christine Walevska zu einer der führenden Cellistinnen des 20. Jahrhunderts auf. Der internationale Durchbruch gelang ihr in Deutschland. Sie konzertierte dann weltweit, besonders häufig in Südamerika. Für das Label Philips spielte Walevska eine Reihe damals vielbeachteter Schallplatten mit Cellokonzerten ein; Furore machte besonders ihre Aufnahme des Dvořák-Konzertes. Der Geiger Josef Suk, Dvořáks Urenkel, hielt Walevskas Interpretation des Werkes gar für die beste, die er je gehört habe und lud die Künstlerin ein, das Konzert beim Festival ,Prager Frühling’ zu spielen. Ihren ersten Unterricht hatte Christine Walevska bei ihrem Vater erhalten, mit 13 Jahren setzte sie ihre Ausbildung bei Gregor Piatigorsky fort, den letzten Schliff holte sie sich schließlich bei Maurice Maréchal am Pariser Konservatorium. Am 8. März konnte die Cellistin ihren 75. Geburtstag feiern.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Europa League, Achtelfinale Hinspiel:
Eintracht Frankfurt - FC Basel
Glasgow Rangers - Bayer 04 Leverkusen
VfL Wolfsburg - Schachtar Donezk

Doping - Welt-Leichtathletikverband verhängt Strafe gegen Russland

Biathlon - Weltcup in Kontiolahti: Sprint Männer

COVID-19 - Deutscher Eishockey Bund sieht WM in Gefahr
COVID-19 - NBA unterbricht die Saison auf unbestimmte Zeit
COVID-19 - Fußball: Hannover 96: Zweiter Corona-Fall: Mannschaft in Quarantäne

Olympia 2020 - Olymp. Feuer für Tokio ist entzündet, Zeremonie auf Sparflamme

Fußball - "Sommermärchen"-Prozess - keine Aussagen von Blatter und Netzer

Europäisches Gericht-Urteil über staatliche Beihilfen für spanische Fußballclubs

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Beobachtungsfall AfD - und was heißt das für die Partei? - Interview mit Gero Neugebauer, Politologe und Parteienforscher

Am Mikrofon: Sandra Schulz

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein Sportler spannt seine Rückenmuskulatur an  (imago/Ikon Images)
Reihe ,Leibkultur - Vom Körper' (5/5)Waschbrettbauchträume
Freistil 29.03.2020 | 20:05 Uhr

Sie springen uns an von Plakaten und aus Hochglanzmagazinen: perfekte Körper. Schlank und in Form sein ist schön. Doch übertriebene Fitness kann den Körper auch krank machen. Ein weites Feld zwischen Spaß und Sportmanie.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk