Seit 23:30 Uhr Olympia-Magazin
Sonntag, 25.07.2021
 
Seit 23:30 Uhr Olympia-Magazin

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 12.07.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

Interview mit Jana Schroeder, Stiftung Mathias-Spital, zum Impfen von Kindern

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Susanne Bauer, München
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Jana Schroeder, Stiftung Mathias-Spital, zum Impfen von Kindern

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Friedrich Merz, CDU, zu Steuerpolitik im Wahlkampf

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach dem Spiel: Interview mit Alessandra Tognonato, Sprecherin italienische Botschaft, und Robbie Bulloch, Stellvertretender Botschafter Großbritanniens

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: In Hamburg wird der Grundstein für Deutschlands erste Hochhaussiedlung gelegt

Die Grindelhochhäuser in Hamburg waren das erste Projekt seiner Art nach dem Zweiten Weltkrieg. Und gewiss für lange Zeit das größte und ehrgeizigste: zwölf Gebäuderiegel im noblen Stadtteil Harvestehude, bis zu 14 Etagen hoch, mit mehr als 2000 lichtdurchfluteten Wohnungen. Und das alles sogar zu moderaten Mieten.

09:10 Uhr

Europa heute

Oranier-Tag: Wie der Brexit den Alltag in Nordirland erschwert

Lehren aus einem tödlichen Unglück: Kampf gegen baufällige Häuser in Marseille

Gemeinwohl statt Privatisierung: Sloweniens Bevölkerung lehnt Wassergesetz ab
am Mikrofon: Bastian Rudde

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Der Ursprung der Oranier-Märsche
Am 12. Juli wird in Nordirland wieder marschiert. Im Kern wird damit der Sieg der Protestanten über die Katholiken in der Schlacht am Boyne von 1690 gefeiert

Atheist sein in der islamischen Welt
Ein absolutes Tabu etwa in Bangladesch

Klein-Jerusalem in der Toskana
Der italienische Ort Pitigliano, auch Piccola Gerusalemme genannt, und die Geschichte seiner jüdischen Gemeinde

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Benzinpreis, Nahverkehr, Tempolimit - Welches Verkehrskonzept hat Zukunft?

Gesprächsgäste
Stefan Gelbhaar, Bündnis 90 / die Grünen, MdB, Verkehrspolitischer Sprecher
Oliver Luksic, FDP, MdB, Verkehrspolitischer Sprecher
Alois Rainer, CSU, MdB, Obmann im Ausschuss für Verkehr

Am Mikrofon: Silvia Engels

Hörertel.: 00800 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Mehr Geld fürs Klima: G20 für globale Steuerpflicht - Interview mit David Ryfisch, Germanwatch

Küste gerettet: Slowenien stimmt gegen Wassergesetz der Regierung Jansa

Ministerin Julia Klöckner setzt auf Freiwilligkeit: Was hat sie erreicht?

Boomender Holzmarkt: Warum bei den Waldbesitzern wenig ankommt

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Gartenbewässerung - besonders sparsam ist ein Schlauch mit Löchern

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Afghanistan: Debatte über Einsatzwürdigung, Abschiebung und Ortskräfte

Afghanistan-Debatte, Interview mit Henning Otte, verteidigungspol. Sprecher CDU

Corona: Abschied von der Inzidenz als wichtigste Kennziffer?

Proteste in Kuba für Freiheit und Reformen

Das war die Fußball-EM

Ukrainischer Präsident Selensky bittet in Berlin um Unterstützung gegen Russland

Treffen der EU-Außenminister

Ungereimtheiten in den Steuerplänen der Union für die Bundestagswahl

Knappes Ergebnis nach Wahlen in Bulgarien

Nach der Brandkatastrophe in Bangladesch - viele Kinder unter den Toten

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch aus Frankfurt: Italien - Gewinner der Euro 2020, aber wirtschaftlich? Im Gespräch: Jörg Buck, Dt.-Italienische Handelskammer

Mindeststeuer: Ist das wirklich ein Durchbruch?

Antwort auf die "Seidenstraße": EU-Außenminister pushen Infrastrukturinitiative

Boomender Holzmarkt: Warum bei den Waldbesitzern wenig ankommt

Taiwan: Unternehmer kaufen Biontech-Impfstoff für ihr Land

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Cyber-Katastrophenfall - Nichts geht mehr in der Kreisverwaltung Anhalt-Bitterfeld

Umstrittener Deal - Zum Urteil im Ballstädt-Prozess

Experten-Bericht vorgelegt - Rechtsextreme Vorfälle bei der hessischen Polizei

Am Mikrofon: Claudia Hennen

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Pieksen fürs Präsenzstudium
In Schleswig-Holstein sind derzeit mobile Impfzentren auf dem Campus unterwegs

Nur geimpft ins nächste Semester?
Über die Impfpläne hessischer Hochschulen und die Frage, was Studierende vorweisen müssen, die aus dem Ausland zum Studium kommen

Impfungen - Luftfilter - Hygienemaßnahmen
Was geschehen muss, damit Schulen nach den Schulferien gesichert starten können

Perspektiven
Wie steht es um die aktuellen Jobchancen von HochschulabsolventInnen? Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Benedict Ebneth, Mitglied im Bundesvorstand Career Center Netzwerk Deutschland

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Nostalgie oder Investitionsobjekt
Super Mario 64 für 1,3 Millionen versteigert
Matthias Oborski vom Computerspielemuseum im Gespräch mit Adalbert Siniawski

Ein Jahr Nextmuseum
Projektleiterin Alina Fuchte im Corsogespräch mit Adalbert Siniawski

Film der Woche:
„Minari" - Oscarnominiertes Einwandererdrama

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Zu viel Sensation,zu wenig Alltag: Wie Medien über Gewalt gegen Frauen berichten
Interview mit Christine Meltzer

Digitale Helden und Co.: Was wird gegen Hass in der Gamingszene getan?

Anschlag auf Journalist de Vries: Die Debatte in den Niederlanden nach der Tat
Kollegengespräch mit Kerstin Schweighöfer

Schlagzeile von morgen: Leverkusener Anzeiger

Am Mikrofon: Bettina Schmieding

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Louise Erdrich: „Der Nachtwächter“
Aus dem Amerikanischen von Gesine Schröder
(Aufbau Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Yannic Han Biao Federer

Luiz Ruffato: „Sonntage ohne Gott“
Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
(Verlag Assoziation A, Berlin/Hamburg)
Ein Beitrag von Ruthard Stäblein

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Lehren aus der Pandemie
Nachhaltigere Lieferketten nötig
Interview mit Philipp Sauer, Universität Bozen

Jäten statt spritzen
Roboter sollen dem Unkraut zu Leibe rücken

Der lange Arm der Macht
Whistleblowing und Zeitverträge in der Forschung

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 12. Juli 2021
Die Frau für die Astronomie in Indien

Am Mikrofon: Kathrin Kühn

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Yellen in Brüssel - Diskussion um Mindeststeuer - EU legt Digitalsteuer auf Eis

EU will China geostrategisch mehr entgegensetzen, Außenminister tagen

Taiwan: Unternehmer kaufen Biontech-Impfstoff für ihr Land

UN-Bericht: Pandemiejahr geprägt von einem Anstieg des Welthungers

Großhandelspreise steigen so stark wie seit der Ölkrise nicht mehr

Bilanz vor der Bundestagswahl: Superlativ-Minister Andreas Scheuer

Schlechter Ruf, gutes Geschäft? Pfandhäuser in der Corona-Krise

Börsenbericht: VW-Chef Diess frühzeitig verlängert

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Gutes Ende? Düsseldorfs Pläne für geplante Ausstellung zu Kunsthändler Max Stern

Cinema Corona? Cannes bekommt Probleme mit der Pandemie

Festival "Theaterformen" - eine Zwischenbilanz

Eröffnung der Görlitzer Synagoge als Europäisches Kulturzentrum

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Inzidenz bleibt - Aber RKI will unterschiedliche Kennzahlen zur Corona-Lage

Grüne setzen in Kampagne auch auf Duo Baerbock/Habeck

Ausnahmezustand - Nach Cyber-Attacken auf Rechner im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Bewährungsstrafen im Ballstädt-Urteil und Kritik von vielen Seiten

Taliban in Provinzhauptstädte eingedrungen

Debatte über Würdigung von Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr

Aktuelle Lage nach den Parlamentswahlen in Bulgarien

Pro-europäische Reformer haben in Moldaus Parlament die Mehrheit

Ausschreitungen in Südafrika - Einsatz des Militärs

EM 21 - Bestürzung über rassistische Beschimpfung englischer Spieler

Am Mikrofon: Thielko Grieß

18:40 Uhr

Hintergrund

Grüner Grenzausgleich - Wie die EU den Umbau zu einer klimaneutralen Wirtschaft absichern will

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Inzidenz + Hospitalisierung = neue Pandemiestrategie?

Satte Ignoranz: Die Pandemie ist keine Entschuldigung für den Hunger

Afghanistan: Europa muss Abschiebungen ins Bürgerkriegsland einstellen

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Gideon Botsch, Christoph Schulze (Hg.): „Rechtsparteien in Brandenburg. Zwischen Wahlalternative und Neonazismus, 1990-2020“
Be.bra Verlag

Olga Shparaga: „Die Revolution hat ein weibliches Gesicht. Der Fall Belarus“
Suhrkamp Verlag

George Packer: „Die letzte Hoffnung. Zum Zustand der Vereinigten Staaten“
Rowohlt Verlag

Patrick Hönig: „Ein Ende der Straflosigkeit? Mobile Gerichte im Osten der Demokratischen Republik Kongo“
Hamburger Edition

Esther Bejarano: „Erinnerungen. Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen Rechts“
Laika-Verlag

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Sonotopia - the sonic explorers - Klangkunst-Ausstellung in Bonn

Königskinder und Rheingold - 2 Premieren zum Auftakt der Tiroler Festspiele Erl
Kollegengespräch mit Robert Jungwirth

Druck und Schall - Patent auf Messverfahren für Blasinstrumente an der Hochschule für Musik Detmold

Innovativ - zum Stand musikakustischer Forschung in Detmold
Gespräch mit Malte Kob, Professor am Erich-Thienhaus-Institut, Hochschule für Musik Detmold
                  
Marcel Proust & Reynaldo Hahn - Buch über ihre Liebe und Freundschaft

Am Mikrofon: Marie König

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Sitting in a Room (1969)
Johann Sebastian Bach und Alvin Lucier

Hanna Herfurtner, Sopran
Clara Blessing, Oboe
Joosten Ellée, Violine
Elina Albach, Cembalo und Orgel
Linda Mantcheva, Violoncello

Aufnahme vom Oktober und November 2020

Am Mikrofon: Rainer Baumgärtner

Die erste Solo-CD der Sopranistin Hanna Herfurtner konnte, pandemiebedingt, nur mit einer kleinen Besetzung realisiert werden. Sie wählte Gesänge aus acht geistlichen Bach-Kantaten aus und bettete sie in die bekannteste Komposition des US-Amerikaners Alvin Lucier ein. So versuchte sie ihre Erfahrungen mit Isolation und fehlender Resonanz im Lockdown auszudrücken. Bei Luciers Klangexperiment wird ein gesprochener Text, der mit den Worten „I am sitting in a Room“ beginnt, 32-mal abgespielt und in der jeweils letzten Version dann neu aufgenommen. Am Ende hat sich das Gesprochene vollkommen in den Raumresonanzen aufgelöst. Diese Geräusche bilden einen spannenden Kontrast zu den glaubensfesten Arien von Johann Sebastian Bach.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

EM21 - Der Europameister ist wieder in Rom
EM, Rassismus und Corona

Fußball - Sheraldo Becker startet mit Suriname in den Gold-Cup

Olympia - Deutsche Handballer vor Abreise nach Tokio
Olympia - Surfer Leon Glatzer vor Tokio

Tour de France - Ruhetag in Andorra

Am Mikrofon: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Wie aussagekräftig ist die Hospitalisierung? Interview mit Susanne Johna, Vorsitzende des Marburger Bundes

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk