Sonntag, 25.08.2019
 
Seit 17:30 Uhr Kultur heute

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 12.08.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Diakon Jürgen Wolff, Bitterfeld
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Soli-Zuschlag abschaffen?! Interview mit Kay Gottschalk, AfD, Finanzausschuss

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Ideenwettbewerb beim Klimaschutz - Interview mit Robert Habeck, Chef der Grünen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Kostenheranziehung bei Heimkindern - Interview mit Birgit Lambertz, Geschäftsführerin SOS-Kinderdörfer

Reformbedarf? - Interview mit Bettina Wiesmann, CDU-Familienpolitikerin & Kinderkommission

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christiane Kaess

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Das Genfer Abkommen zum Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten wird unterzeichnet

09:10 Uhr

Europa heute

Dürre in Tschechien - Sorgt das Klima für einen politischen Wandel?

"No TAV" - Der Streit um die Schnellzugverbindung durchs italienische Susa-Tal

Einsamkeit in Großbritannien - Eine Ministerin kümmert sich (1/5)

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Religion und Spiritualität sind in zeitgenössischer Kultur durchaus präsent"
Der evangelische Wiener Theologe Ulrich Körtner im Gespräch über Spuren des Religiösen jenseits der Fachliteratur. Welche populären Sachbücher oder Romane mit dem Fokus Religion kann er empfehlen? Wie ist es um theologische Sprache in der Öffentlichkeit bestellt? Wie erreicht sie breitere Kreise?

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Weiter so mit Niedrigzinsen - Macht die EZB die Deutschen arm?

Gesprächsgäste:
Prof. Reint Gropp, Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)
Oswald Metzger, Publizist und Hauptstadtkorrespondent ,Tichys Einblick'
Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur Finanztip
Am Mikrofon: Martin Zagatta

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Saubere Städte: PK Bundesumweltministerium

Klimaserie: Bonn setzt auf Ökostrom

Neue Studie: Zum Sterben der Süßwassertiere. Interview mit Sonja Jähnig, Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

Wölfe im Westerwald

Am Mikrofon: Jan Tengeler

11:55 Verbrauchertipp 

Gesetzliche Krankenkassen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Rom: Matteo Renzi über eine Zusammenarbeit mit der Fünf-Sterne-Bewegung

Klimaschutzvorschläge des Wochenendes - Schulze will Hersteller an Entsorgung beteiligen

Wer zahlt Entsorgung? Interview mit Mara Hancker, Verband Kunstoffverpackungen

Italien: Stand in der Regierungskrise - Ringen um Neuwahl

Hongkong-Proteste: Polizei ändert Taktik

Statt Treuhand-Schrott: High-Tech aus dem MKM Hettstedt

Afghanistan - US-Taliban-Gespräche offenbar beendet

Sport: Auftakt im DFB-Pokal wird überlagert von Diskussionen über Rassismus

Berlin: Weitere Diskussion um Soli-Abschaffung

SPD: Härteres Vorgehen gegen Rechtsextreme gefordert

Präsidentschaftswahl Guatemala: Ultrakonservativer Kandidat Giammattei gewinnt

Monsun in Myanmar Opferzahlen steigen stark

Kaschmir: Kurze Lockerung der Ausgangssperre zum Opferfest

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Übernahmekampf um Osram

Börse aus Frankfurt: Was hat AMS mit Osram vor? Im Gespräch: Stefan Schöppner, Commerzbank

Urbane Dörfer - Lösung für Landflucht? Interview mit Sylvia Hennig

Druck aus Peking: Cathay Pacific im Kreuzfeuer der Hongkong-Proteste

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Brigid Becker

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Richtungsstreit: Rückt die Berliner AfD nach rechts?

Serie Wahlversprechen: Kreisreform in Brandenburg krachend gescheitert

A643-Ausbau: Zusätzliche Autospuren statt einzigartiger Steppenlandschaft?

Am Mikrofon: Stefan Römermann

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

„Serie: Fachkräfte auf Wanderschaft“
In Deutschland werden Pflegekräfte händeringend gesucht - Teil 3: Praktikum in der Klinik soll BewerberInnen fit für den Job machen

Besser als erwartet, aber immer noch schwierig
Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung hat untersucht, wie Geflüchtete in den deutschen Arbeitsmarkt integriert werden. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Frederick Sixtus, Mitautor der Studie

Und weiter geht die Suche
Zum Start des neuen Ausbildungsjahres sind in NRW etwa 40.000 Stellen unbesetzt

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Feministische Coming of Age-Geschichte als Comic Road Movie
,West, West Texas' von Tillie Walden

Aus dem Keller ins Netz - ,Rhinedits' sammelt und untersucht historische Super 8-Filme
Prof. Götz Gruner im Corsogespräch mit Sören Brinkmann

Können die auch Comics? -  
Superhelden und Co. aus Kenia

Schlusston: „Manche Songs laufen weg.“
Mark Knopfler zum 70. Geburtstag

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

50 Jahre Musikexpress - Brauchen wir noch Musikmagazine?
Interview mit Sonja Eismann, Chefredakteurin des Missy Magazine

Report for America - Non-Profit-Organisation fördert US-Lokaljournalismus

Müssen wir Nachrichten im Digitalzeitalter neu denken?
Interview mit Medienjournalist Christian Fahrenbach

Wie das russische Fernsehen über die Moskauer Demos berichtet

Schlagzeile von morgen: Nordfriesland Tageblatt

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Johan Harstad: „Max, Mischa & die Tet-Offensive“
Aus dem Norwegischen von Ursel Allenstein
(Rowohlt Verlag, Hamburg)
Ein Beitrag von Christoph Schröder

Jessica Benjamin: „Anerkennung, Zeugenschaft und Moral“
Soziale Traumata in psychoanalytischer Perspektive
Aus dem Amerikanischen von Christoph Trunk und Elisabeth Vorspohl
(Psychosozial-Verlag, Gießen)
Ein Beitrag von Thomas Arnold

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Sendereihe "Fliegen und Sterben" (1/5)
Im Magen der Rhinos
Ohne Nashorn hat die Dasselfliege keine Zukunft

Klimawandel in den Tropen
Mangroven wandern nach Norden

Therapie durch Illusion
Ethische Fragen bei virtueller Realität in der Medizin

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 12. August 2019
SOHO und die Venus hinter der Sonne

Am Mikrofon: Arndt Reuning

Sendereihe "Fliegen und Sterben" vom 12. bis 18. August in 'Forschung aktuell':
Es gibt Insekten, die halten Sommerschlaf. Wenn es ihnen zu heiß und zu trocken wird, verpuppen sie sich und warten auf bessere Zeiten. Ihr kurzes Leben als Fliege dagegen leben sie im Winter. Wer sich die Wintermücke anschaut, dem wird klar, dass sie eine wenig genutzte ökologische Nische besetzt, in der sie wiederum Spitzmäusen, aber auch manchem Vogel als Futter dient.
Ein solches Netz aus Abhängigkeiten ist in jedem Lebensraum gespannt. Insekten spielen dabei eine zentrale Rolle, doch gerade deren Bestände gehen dramatisch zurück. Schmetterlingsarten verschwinden, die Populationen der Köcherfliegen brechen ein und etliche Arten werden wir wohl nicht mehr kennenlernen, weil sie von der Erde verschwinden, bevor ein Mensch sie je gesehen hat. Dabei wird jeder Verlust weiteres Sterben nach sich ziehen.
Unsere Serie "Fliegen und Sterben" stellt ein paar wenig bekannte Netzwerke des Lebens vor. Erfahren Sie, wie wichtig jede einzelne Art für die Artenvielfalt ist und wie empfindlich der Mensch das sensible Gleichgewicht stört.

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Der Soli und das Grundgesetz - Debatte um teilweise Abschaffung

Saubere Städte - Schulze will Unternehmen an Kosten für Stadtreinigung beteiligen

Serie: 70 Prozent Erneuerbare - Stadtwerke Bonn setzen auf Ökostrom

Unter Leuten, in echt? - Wenn Städter aufs Land ziehen

Wirtschaftsnachrichten

Bieterschlacht um Osram

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Vatermord - Achim Freyer inszeniert in Salzburg Enescus „Oedipe“ als Gesamtkunstwerk

Halbzeit für den Leoparden - Ein Bericht vom Filmfestival Locarno

Checkpoint Charlie - Berliner Kunst- und Kulturszene präsentiert Bau-Alternativen

Woodstock war weiblich - der Blick des Fotografen Elliott Landy aufs Festival


Am Mikrofon: Henning Hübert

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Koalition debattiert über Soli und Schwarze Null

AKKs "Grüne Null" - Klimaschutzdebatte geht weiter

Hersteller von Einwegverpackungen sollen bei Stadtreinigung mitzahlen

Ungereimtheiten im Suizid-Fall Epstein

Hongkong: Massen-Protest legt Flughafen lahm, Chinas Führung warnt

Beratungen im italienischen Parlament über Termin für Misstrauensvotum beginnen

Russische Behörden geben weitere Details über Raketentest preis

USA-Taliban-Gespräche beendet

Alejandro Giammattei wird neuer Präsident von Guatemala

Institut für Bevölkerung und Entwicklung zur Studie "Urbane Dörfer"

Am Mikrofon: Christine Heuer

18:40 Uhr

Hintergrund

Erinnern in Zeiten der Krise - Ein Jahr nach dem Brückeneinsturz in Genua

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Klimaschutzkonzepte: Grüner als Grün

Vor den Wahlen im Osten: Was tun gegen die "Blaue Wende"?

Fall Epstein: Längst ein politischer Skandal

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Andrea Röpke, Andreas Speit: "Völkische Landnahme. Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos"
Ch. Links

Matthias Quent: "Deutschland rechts außen. Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können"
Piper

Mark Galeotti: "We need to talk about Putin- How the West gets him wrong"
Penguin

Bernard Harcourt: "Gegenrevolution. Der Kampf der Regierungen gegen die eigenen Bürger"
Fischer

Toni Morrison: "Die Herkunft der Anderen. Über Rasse, Rassismus und Literatur"
Rowohlt

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Diskriminierung oder das Ende der Knabenchöre? Eine Mutter will ihre Tochter in den Staats- und Domchor Berlin einklagen
Gespräch mit dem Kölner Domkapellmeister Eberhard Metternich

Streichkonzert in Brasilien - Eine Gesetzesnovelle bringt die Klassikszene in die Bredouille, die ohnehin schon schwer unter den sozialen Problemen des Landes leidet.

Clo-Clo - Jazzige Operettenrarität beim Lehár-Festival in Bad Ischl

La Merope - Oper des Farinelli-Bruders Riccardo Broschi bei den Festwochen für Alte Musik in Innsbruck
Kollegengespräch mit Jörn Florian Fuchs

Musikjournal Sommerreihe: „Launische Diva und bester Freund - Musiker und ihre Instrumente“
Teil 2: Pianistische Polygamie - Ragna Schirmer und ihre historischen Flügel

Am Mikrofon: Susann El Kassar

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Sommerliche Musiktage Hitzacker 2019

Aribert Reimann
,Die schönen Augen der Frühlingsnacht'. Sechs Lieder von Theodor Kirchner nach Gedichten von Heinrich Heine für Sopran und Streichquartett bearbeitet und verbunden mit sieben Bagatellen für Streichquartett von Aribert Reimann
Sarah Maria Sun, Sopran
Kuss Quartett

Robert Schumann
Violinsonate Nr. 2 d-moll, op. 121, bearbeitet für Violoncello und Klavier
Steven Isserlis, Violoncello
Connie Shih, Klavier
Aufnahmen vom 27.7.2019 im VERDO Konzertsaal, Hitzacker

Eigenkompositionen von Anna-Lena Schnabel (UA)
Anna-Lena Schnabel Quartett
Michel Godard, Tuba & Serpent
Aufnahme vom 31.7.2019 in der St. Johannis-Kirche, Hitzacker

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 49 f-moll, ,La Passione'
ensemble reflector
Aufnahme vom 3.8.2019 im VERDO Konzertsaal, Hitzacker

Am Mikrofon: Raliza Nikolov

Das Motto der 74. Sommerlichen Musiktage Hitzacker lautet „… grenzenlos …“ - dem Künstlerischen Leiter Oliver Wille, Geiger im Kuss Quartett und Professor für Streicherkammermusik in Hannover, geht es auch in seinem vierten Jahr um die Überwindung von Grenzen in ihren unterschiedlichen Ausprägungen. Der Grundgedanke, alte und neue Musik in einen Dialog miteinander zu bringen und die Begegnung von Künstlern und Publikum zu fördern, wird kontinuierlich weiterentwickelt. In diesem Jahr ist Aribert Reimann zu Gast mit einem Werk, das er für das Kuss Quartett komponiert hat. Der Cellist Steven Isserlis, ein außergewöhnlicher Kommunikator, bringt seine eigene Bearbeitung einer Violinsonate von Robert Schumann mit. 2019 wird nicht zuletzt der Terminkalender grenzenlos gefüllt - mit täglich über den Tag verteilten Konzerten. Die Jazzmusikerin Anna-Lena Schnabel reist mit ihrem Quartett und eigens für Hitzacker komponierten Stücken an. Den Abschluss gestaltet das ensemble reflektor, 2015 in Hamburg gegründet, ein Ensemble, das sich als „Botschafter in einer Musikkultur ohne Grenzen“ sieht und Konzerte für alle entwickelt.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

DFB-Pokal, 1. Runde:
Energie Cottbus - FC Bayern München
Hallescher FC - VfL Wolfsburg
Karlsruher SC - Hannover 96
Hansa Rostock - VfB Stuttgart

Fußball - Arsenal-Spieler Özil und Kolasinac unter 24-Stunden-Schutz

Turnen - Simone Biles verschiebt die Grenzen

Am Mikrofon: Ralf Henscheidt

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Härter gegen Rechts, Gespräch mit Fabian Virchow, Rechtsextremismusforscher

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Schauspieler Horst Tappert als Kommissar Stephan Derrick in der Folge 'Mord inklusive' von 1988. (Imago / United Archives)
Stephan Derrick und die BRDDie heile Welt des Verbrechens
Freistil 25.08.2019 | 20:05 Uhr

24 Jahre lang ermittelte Derrick im Fernsehen. Weltweit. Die gleichnamige Serie ist Deutschlands Exportschlager und machte Schauspieler Horst Tappert zum Weltstar. Heute wirkt die Krimi-Reihe verstaubt, verrät aber einiges über die Zeit ihrer Entstehung und ihre Macher.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk