Freitag, 22.01.2021
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 13.01.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Vikar Jürgen Wolff, Magdeburg
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Chancen auf Impeachment? Interview mit Politologin Cathryn Clüver-Ashbrook

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Brauchen wir doch eine Impfpflicht? Interview mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, CDU

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Kinderrechte ins Grundgesetz: Interview mit Katja Mast, SPD-Fraktionsvize

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 30 Jahren: Sowjetische Truppen stürmen den Fernsehturm von Vilnius

09:10 Uhr

Europa heute

Griechenland und Frontex: 3 Monate nach den Enthüllungen über illegale Pushbacks in der Ägäis

Corona-Pandemie in den Niederlanden: Lockdown wird verlängert

Irland und Bürgerräte: Politische Veränderungen von unten

Am Mikrofon: Magdalena Neubig

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Immer bunter
Diversität in US-Kirchengemeinden

Unternehmensführung im Stil des Moses
Was gutes Management aus der hebräischen Bibel lernen könnte

Die Regenbogen-Madonna in Polen
Heute beginnt der Prozess gegen drei Frauen, die im April 2019 in der Stadt Plock Plakate aufgehängt haben, die Maria mit einem Regenbogen-Kranz auf dem Kopf zeigten

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Länderzeit

Gesellschaftliche Herausforderung
Das wachsende Armutsrisiko in Corona-Zeiten

Gäste:
Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport der Freien Hansestadt Bremen
Prof. Bettina Kohlrausch, Wissenschaftliche Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung
Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes
Wolfgang Weilerswist, Vorsitzender des Landesverbandes „Tafel in NRW“ e.V.
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Über 13 Millionen Menschen sind hierzulande von Armut betroffen, der größte gemessene Wert seit der Wiedervereinigung. Kurzarbeit und steigende Arbeitslosigkeit als Folgen der Pandemie haben die Situation noch verschärft. Gleichzeitig hat sich die soziale Ungleichheit verstärkt. Welche Folgen hat das und wie lässt sich gegensteuern?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Verordnet von oben, betroffen vor Ort? Bundesländer und Atom-Endlagersuche

ADAC über preisgünstige E-Autos aus China: "Krachend an die Wand?"

Motiviert durch den Lockdown: Athener ergreifen eine Initiative zum Müllsammeln

Svenja Schule will andere EU-Agrarpolitik, AbL und Co haben es weiterhin satt

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Nachrüstsätze für Pedelecs

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Weiter Debatte um Impfpflicht und Corona-Maßnahmen

Interview zur Corona-Lage mit Leif-Erik Sander, Infektiologe Charité Berlin

Corona-Wirtschaftshilfen werden ausgezahlt

Rom billigt Nach-Corona-Aufbauplan - aber Regierungskrise droht

Demokraten forcieren Impeachment gegen Trump

Sport: Auftakt Handball WM

Nawalny kündigt Rückkehr nach Moskau für Sonntag an

Innenausschuss - Befragung zu Frontex-Vorgehen im Mittelmeer

Bürgerrat diskutiert Deutschlands Rolle in der Welt

Bestechungsvorwürfe: Estlands Regierungschef Ratas tritt zurück

Gesundheitsminister Jens Spahn hält Regierungserklärung

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: EU-Kriterien für Nachhaltigkeit: Taxonomie. Im Börsengespräch Henrik Pontzen, Union Investment 

Homeoffice - schöpfen Unternehmen nicht alle Möglichkeiten aus?

Bitkom mit Jahresausblick für 2021: Systemwechsel oder digitales Strohfeuer?

Chinesisches E-Auto-Start-up an Börse mehr wert als BMW und Daimler zusammen

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

An der Belastungsgrenze? Bestatter in der Corona-Krise - Interview mit Stephan Neuser, Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.

Bayern als Vorreiter? FFP2-Maskenpflicht ab Montag

Tropische Leere in Brandenburg - „Tropical Islands“ im Lockdown

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Hauptschulabschluss 2021: In Hamburg ohne Prüfung
Die Hauptschulabschlussprüfungen sind von der KMK nicht vorgeschrieben, Hamburg lässt sie wegen Corona nun für 9.000 SchülerInenn ausfallen ohne Prüfung

Endlich wieder Schulfernsehen!
Im Schullockdown vergrößern ARD und ZDF ihre Lerninhalten, wie kommt das bei den SchülerInnen an?

Rubrik „International“
Bildungmisere in der Türkei auch ohne Corona
Studierende in Istanbul protestieren gegen von Erdogan eingesetzte Uni-Rektoren, mit deren Hilfe die akademische Freiheit eingeschränkt werden soll, dem Protest haben sich jetzt auch andere Universitäten angeschlossen

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Filme:
„Pieces of a Woman”
„Die Unschuldigen”
„Sylvie's Love”

Das Selbst als digitales Ich-Projekt
Sportsoziologin Nikola Plohr im Corsogespräch mit Sören Brinkmann über die Selftracking-Gesellschaft

Von „Deep Listening” bis „Deep Music Making”
Pop in Zeiten der Corona-Quarantäne

Schlusswort
Musikerin Inga Humpe (65) über gute Liedtexte

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Mehr Kooperation bei SWR und SR? Vorschlag "nicht sehr gelungen und kollegial"
Interview mit Henrik Eitel

Prozess gegen Ndrangheta - Berichten über die Mafia
Interview mit Jörg Seisselberg

Glosse: Übersterblichkeit unter Celebrities - Falsche Todesnachrichten

US-Amerikaner beziehen Nachrichten vor allem aus sozialen Medien

Schlagzeile von morgen: Saarbrücker Zeitung - Saarbrücken

Am Mikrofon: Stefan Fries

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

César Aira: „Die Wunderheilungen des Doktor Aira“
Aus dem argentinischen Spanisch von Christian Hansen
(Verlag Matthes & Seitz Berlin, Berlin)
Ein Beitrag von Dirk Fuhrig

Kurt Drawert: „Dresden. Die zweite Zeit“
(Verlag C. H. Beck, München)
Ein Beitrag von Michael Opitz

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Suche nach Mutationen
Medizinlabore wollen mehr sequenzieren
Interview mit Jan Kramer, LADR Der Laborverbund

Forst aufs Feld
Forschende untersuchen Nutzen von Agroforstsystemen

Toleranz impfen
mRNA-Impfung gegen Multiple Sklerose überzeugt im Tierversuch

Beim Daumen des Neandertalers!
Warum unsere Verwandten handwerklich geschickter waren

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 13. Januar 2021
Der Astronauten-Senator aus Arizona

Am Mikrofon: Michael Böddeker

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Schleppende Corona-Hilfen: Regierung wehrt sich gegen Kritik

Kabinett beschließt schärfere Einreiseregeln

Verweigern Firmen Homeoffice? Arbeiten im Büro wider Willen

Internationale Arbeitsorganisation fordert besseren Schutz im Homeoffice

Zulauf für WhatsApp-Konkurrenten: Verstoßen die neuen AGB gegen DSGVO?

Aktionsbündnis fordert Umbruch in der Landwirtschaft

Karliczek stellt 700 Millionen Euro für Wasserstoffprojekte

Börse

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Klappt die documenta 15? Zweifel am Veranstaltungsjahr 2022

Reihe "Innovationsmotor Kultur"
Selbstlosigkeit? Eigennutz! - Die Geigerin Anne-Sophie Mutter über soziales Engagement

"Zur Gegenwart der deutschen Geschichte" - Eine HistorikerInnen-Diskussion

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

USA - Demokraten wollen Impeachment-Verfahren vorantreiben

Nein zur Impfpflicht und Oppositions-Kritik - Spahns Corona-Regierungserklärung

Schleppende Corona-Unternehmenshilfen - Regierung weist Kritik zurück

Frontex-Vorgehen - Befragung im Bundestag Innenausschuss

Alexej Nawalny kündigt baldige Rückkehr nach Russland an

Auftakt des N'Drangheta-Prozesses in Italien - Ermittler sind optimistisch

Irland - Untersuchungsbericht belegt früheres Unrecht gegen Mütter und Kinder

"Hass im Netz"- Gesetz - Erste Lesung im Bundestag

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

18:40 Uhr

Hintergrund

Waldwochen und Windelpauschalen - Über den Wildwuchs im Kita-Gebühren-Dschungel

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Regierungserklärung: Spahn rechtfertigt europäische Impfbeschaffung

Repräsentantenhaus entscheidet über Impeachement-Verfahren gegen Trump

Verbrechen in Irlands Mutter-Kind-Heimen: "Die Schande der Nation"

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Merkels Erbe - Kopf, Kurs und Kanzler gesucht

Es diskutieren:
Günter Bannas, ehemaliger Leiter des F.A.Z.-Hauptstadtbüros
Anna Clauß, Bayern-Korrespondentin des Magazins Der Spiegel
Kristina Dunz, stellvertretende Leiterin des Hauptstadtbüros von Redaktionsnetzwerk Deutschland

Die Diskussionsleitung hat Stephan Detjen

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

„Es ist die Art des ganzen Geschlechts“:
Klatsch und Tratsch von biblischer Zeit bis heute
Von Tobias Kühn

20:30 Uhr

Lesezeit

Ulrich Peltzer liest aus seinem Roman „Das bist du“ (1/2)
(Teil 2 am 20.1.2021)

Eine Art coup de foudre steht am Anfang. Der Erzähler ist in einer Bar in Berlin wie elektrisiert. Plötzlich sitzt da diese Frau an einem Ecktisch und er hat keine andere Wahl mehr, als zu ihr zu gehen. Quer durch den Raum wie ein Schlafwandler. „Das bist du“ heißt der neue Roman von Ulrich Peltzer.
Was fing damals an, im verschneiten Westberlin der frühen 80er-Jahre, als der Potsdamer Platz eine von Grenzanlagen zerrissene Brache und die Stadt noch nicht under construction war? Hätte alles auch ganz anders kommen können? Ulrich Peltzer erzählt in einer bewegenden Liebes- und Künstlergeschichte von der gefährlichen Freiheit, der Coolness und den euphorischen Aufbrüchen einer wilden, fremd gewordenen Zeit. Was für immer geblieben ist: der Impuls zu schreiben. Und der Glaube daran, dass jedes neue Wort, jedes Bild, jeder Klang eine neue Welt bedeuten kann. Und der Leser wird den Eindruck nicht los, Ulrich Peltzer selbst durch Raum und Zeit zu begleiten.
Ulrich Peltzer wurde 1956 in Krefeld geboren und zog 1975 nach Berlin, wo er Philosophie und Psychologie studierte. Seit seinem Debüt „Die Sünden der Faulheit“, das 1987 erschien, geht es in Peltzers Romanen immer wieder um Berlin, um die Stadt als Raum der Möglichkeiten und Zufälle, der Brüche und Experimente. Von „Stefan Martinez“ aus dem Jahr 1995 bis hin zu seinem großen Gesellschaftsroman „Das bessere Leben“, der 2015 auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, erzählt Ulrich Peltzer aufregende Geschichten aus der Gegenwart, die immer auch politisch sind. Er liest einen ersten Teil aus seinem neuen Roman „Das bist du“.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Der Chansonnier Sebastian Krämer
Klavier, Liebe, Streicher und Genie-Streiche
Von Elmar Krämer

Sebastian Krämer ist ein Mann, der liebt. Er liebt laute, aber mehr die leisen und auch die Töne dazwischen. Er liebt sein Klavier und er liebt auf seine ganz besondere Art und Weise die Menschen und noch mehr das Zwischenmenschliche. Und das auch gern von außen. Dem huldigt er auf seine unnachahmlich verquere, besondere Art in seiner Musik. Seit bald 30 Jahren macht er das - Zeit für eine ordentliche Portion Liebeslieder! Liebe in Zeiten von Corona? Zwischenmenschliches digital? Ob das geht und wenn wie - davon und mehr erzählt der „krasseste lebende Songwriter“, wie ihn Oliver Polak nannte, in den „Querköpfen“.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Wortspiel - Das Musik-Gespräch
Thorsten Johanns und das Aris Quartett über den 1. Satz aus Brahms‘ Klarinettenquintett
Am Mikrofon: Maria Gnann

Lebensaufgabe erfüllt! Dieses Gefühl hatte Johannes Brahms mit 58 Jahren. Keine einzige Note wollte er mehr schreiben, und auch sein Testament schickte er vorsorglich an einen Freund. Der Komponist hatte aber nicht mit Richard Mühlfeld gerechnet, ein Klarinettist, den er 1891 getroffen hatte und der so „zauberische Töne“ aus seinem Instrument hervorlockte, dass Brahms einfach Werke für ihn schreiben musste. Eins davon ist das Klarinettenquintett in h-Moll, das nun das Aris Quartett mit dem Klarinettisten Thorsten Johanns für das Label Genuin auf CD eingespielt hat, in Kooperation mit dem Deutschlandfunk. Im dortigen Kammermusiksaal sprachen die Musikerinnen und Musiker über Brahms’ melancholisch-verträumten Lebensrückblick. In der zweiten Hälfte der Sendung spielen sie den 1. Satz am Stück.

22:50 Uhr

Sport aktuell

DFB-Pokal, 2. Runde: FC Bayern München - Holstein Kiel

Handball-WM in Ägypten - Es geht los

Biathlon - Weltcup in Oberhof: Sprint der Männer

Sportausschuss

Tokio - Erweiterter Ausnahmezustand und Olympiazweifel

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Der Kampf gegen die Mafia, Interview mit Roman Maruhn, Politikwissenschaftler

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk