Montag, 20.09.2021
 
Seit 15:30 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 13.09.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

Am Mikrofon: Silvia Engels

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastor Oliver Vorwald, Hannover
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Corona: Kommt in Baden-Württemberg bald 2G-Regelung? - Interview mit Manfred Lucha, Minister für Soziales, Integration und Gesundheit, Baden-Württemberg

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach dem TV-Triell: Interview mit Wolfgang Kubicki, FDP

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

UN-Geberkonferenz zu Afghanistan: Interview mit Ulrich Lilie, Präsident Diakonie

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Gustav Gründgens eröffnet das Düsseldorfer Schauspielhaus

1947 brachte Gustaf Gründgens als neuer Generalintendant der Städtischen Bühnen Düsseldorf hochkarätiges Theater an den Rhein. Doch erst auf sein Drängen erhielt die provisorische Spielstätte ein neues Haus. Am 13. September 1951 eröffnete das „Düsseldorfer Schauspielhaus“ mit Schillers „Die Räuber“.

09:10 Uhr

Europa heute

Enttäuschung und Widerstand - Osteuropa und die fertige Nord Stream-Pipeline

Umstrittene Impfpflicht - Griechenland verschärft seinen Kampf gegen Corona

Dreaming of Britain - Flucht im Schlauchboot über den Ärmelkanal

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Dialog ist immer möglich“
Der Jesuit und habilitierte Islamwissenschaftler Felix Körner plädiert dafür, konservative Muslime ernster zu nehmen und sich medial, politisch oder wissenschaftlich nicht einseitig auf den sogenannten „liberalen Islam“ zu fokussieren. Körner hat lange in Ankara und Rom geforscht und gelehrt. Jetzt ist er in Berlin

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Nachhaltige Mobilität, grüner Strom, sozialer Ausgleich - Wie schaffen wir die Verkehrswende?

Gesprächsgäste:
Daniela Kluckert, FDP, stellvertretende Vorsitzende im Bundestags-Verkehrsausschuss
Oliver Krischer, Fraktionsvize der Grünen im Bundestag
Christian Hochfeld, Direktor Agora Verkehrswende

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

Hörertel.: 00800 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Kohleverstromung wächst wieder - Interview Patrick Graichen

Umweltschützer kündigen weitere Klimaklagen an

Besser gemeinsam leben - das Ecoquartier les Vergers bei Genf

Gericht setzt Grenzen für Einnahmen von Apples Appstore

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Was tun gegen Negativzinsen?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Nach dem Triell

Nach dem Triell, Interview mit Julius van de Laar, Wahlkampfstratege

Ergebnis niedersächsische Kommunalwahlen

Afghanistan-Geberkonferenz der Vereinten Nationen

Nordkorea: Neuer Raketentest

We are ready to enteignen - Wohnungsnot bestimmt Berliner Wahlkampf

Sport: Djokovic verliert US-Open-Finale im Tennis

Start der Impfwoche

Europa als Wahlkampfthema? Interview mit Daniel Caspary, MdEP, CDU

Norwegen wählt ein neues Parlament

Papst in der Slowakei

Studie: Bundespräsidenten und Nationalsozialismus

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Chipmangel belastet deutsche Unternehmen weiter

Börsenbericht aus Frankfurt: OPEC-Ölbericht und Ölpreis. Im Börsengespräch Dora Borbely, Deka-Bank

Bankenverband stellt "Jugendstudie 2021" vor

Was tun gegen Negativzinsen?

Chinas Wirtschaft: Viel Licht, viel Schatten

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Erste Kieler Klimawoche - Beruhigungspille oder Aufbruchsprogramm?

Berliner Abgeordnetenhauswahl - Wie Kleinparteien um jede Stimme kämpfen

Wie Gesetze in unser Leben eingreifen, Teil 15: Die Einfuhrumsatzsteuer

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Der Kreis -
Die soziale Audioplastik bringt kontaktentwöhnte Menschen
auf dem Kölner Chlodwigplatz zusammen

Barbara Santós im Corsogespräch mit Helene Nikita Schreiner
über das Berliner Festival „Ästhetik der Solidarität“, das heute unter
dem Motto startet: Solidarität in Zeiten der Pandemie.

Video Music Awards

Am Mikrofon: Helene Nikita Schreiner

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Öffentlich-rechtlich und mit Schwächen: das Triell bei ARD und ZDF
Interview mit Christina Holtz-Bacha

Horse-Race-Journalismus: Wenn das Rennen wichtiger ist als die Inhalte

Am rechten Rand: Éric Zemmour, Journalist und Präsidentschaftsanwärter

Selbsthilfe per Podcast: Russische Journalistinnen erzählen

Schlagzeile von morgen: Erdinger Anzeiger

Am Mikrofon: Christoph Sterz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Sasha Marianna Salzmann: „Im Menschen muss alles herrlich sein“
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Carsten Hueck

Felicitas Hoppe: „Die Nibelungen. Ein deutscher Stummfilm“
(S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main )
Ein Gespräch mit der Autorin Felicitas Hoppe

Am Mikrofon: Wiebke Porombka

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus der Pandemie rausimpfen?
Welche Menschen sind da nicht dabei und warum

Arbeiten unter höchstem Schutz
Reportage aus einem BSL-4-Labor

Dunkle Fermentation
Reststoffe in Industrieabwässern als biologische Energiequelle

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 13. September 2021
Neptun, der trödelnde Planet

Am Mikrofon: Kathrin Kühn

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Geberkonferenz für Afghanistan: 600 Millionen aus Deutschland zugesagt

Geberkonferenz für Afghanistan - die ökonomische Lage

Zölle auf Importe aus der EU nach Brexit deutlich gestiegen

Starker Anstieg der Kohleverstromung im ersten Halbjahr - was läuft schief?

Was tun gegen Negativzinsen?

China will führenden Online-Bezahldienst Alipay zerschlagen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Das Bundespräsidialamt und die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus

Aus dem Schlamm - Das Haus der Geschichte sammelt zur Flutkatastrophe

"Noorrrraaaaaaaa" - Leonie Böhm macht aus Ibsen ihr eigenes Ding am Gorki Theater

Um die Wette spielen - Fazit des 70. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD


Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Aktionswoche wirbt fürs Impfen

Niederlande schaffen die meisten Corona-Maßnahmen ab

Laschet stellt "Sofortprogramm" vor

Auf das Triell folgt der Vierkampf

Bundespräsidialamt untersucht seine Anfänge nach NS-Zeit

Geberkonferenz für Afghanistan in Genf

Norwegen wählt ein neues Parlament

Kolumbien Tödlicher Einsatz: Gewalt gegen Umweltschützer nimmt zu

Italien ermittelt im Fall des Seilbahnkindes Eitan wegen Entführung

Am Mikrofon: Thielko Grieß

18:40 Uhr

Hintergrund

Wer nicht wählt, zählt nicht: Deutschland - die Unterrepräsentationsdemokratie?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Das zweite Triell - Es braucht ein Update für das Format

Weiterer Befreiungsversuch: Laschet stellt Sofortprogramm vor

Kohlestromanteil nimmt wieder zu - Rückenwind für weitere Klimaklagen

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Jan Matti Dollbaum, Morvan Lallouet, Ben Noble: „Nawalny. Seine Ziele, seine Gegner, seine Zukunft”
aus dem Englischen übersetzt von Karlheinz Dürr, Stephan Kleiner, Stephan Pauli und Alexander Weber
(Verlag Hoffmann und Campe)

Paul Collier, John Kay: „Das Ende der Gier. Wie der Individualismus unsere Gesellschaft zerreißt 
und warum die Politik wieder dem Zusammenhalt dienen muss“
aus dem Englischen übersetzt von Thorsten Schmidt
(Siedler Verlag)

Niall Ferguson: „Doom. Die großen Katastrophen der Vergangenheit und einige Lehren für die Zukunft“
aus dem Englischen übersetzt von Jürgen Neubauer
(Deutsche Verlags-Anstalt)

Steffen Mau: „Sortiermaschinen. Die Neuerfindung der Grenze im 21. Jahrhundert“,
(Verlag C.H. Beck)

Das Wahlprogramm als Politische Literatur - Teil 6: SPD

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Neustart in München - Bilanz des ARD Musikwettbewerbs 2021
Gespräch mit Meret Forster und Oswald Beaujean, künstlerische Leitung

Nachgeholt - Jubiläumsausgabe 100 Jahre Händelfestspiele Göttingen

Bachs Nachfolger - Der neue Thomaskantor Andreas Reize im Gespräch mit Susann El Kassar

heimat//welt - Silbermanntage mit Wettbewerb in Freiberg und im Erzgebirge

Puppenspielers Tosca - Nikolaus Habjan inszeniert Puccinis Tosca in Dortmund
Kollegengespräch mit Uwe Friedrich

Am Mikrofon: Raoul Mörchen

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

A-Cappella-Festival 2021

„Wir sind ein großes Instrument“

German Gents:
Thoma Wutz, Tenor
Armin Horn, Tenor
Lukas Schulze, Bass
Raphael Zinser, Bass

Aufnahme vom 3.5.2021 aus der Evangelisch Reformierten Kirche, Leipzig

Am Mikrofon: Haino Rindler

Als glückliche Gewinner des Wettbewerbes gingen die vier Sänger von German Gents beim A-Cappella-Festival in Leipzig 2019 hervor. Für das folgende Jahr war ihr Preisträgerkonzert geplant, was aus bekannten Gründen ausfiel. Es folgte ein Jahr Konzertabstinenz, was die Pläne des jungen Ensembles aus Berlin im Keim erstickte. Insofern war das nachgeholte Preisträgerkonzert am 3. Mai ein euphorischer Neustart und gleichsam eine Visitenkarte für die Zeit nach der Pandemie. Mit Schlagern aus den 1950er-Jahren, Liedern der Romantik und Barbershop-Klassikern versprühten die vier ehemaligen Staats- und Domchor-Mitglieder nicht nur unwiderstehlichen Charme, sondern brachten mit Witz und ihrem ironischen Blick eine weitere Ebene in die „Musik-Idylle“. Selten war ein Online-Konzert in einer ansonsten leeren Kirche so mitreißend.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tennis - US Open: Bilanz

Formel 1 - Neue Doku über Michael Schumacher

Radsport - Maximilian Levy verkündet sein Karriereende

Strafverfahren gegen Boris Becker beginnt

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

TV-Triell ohne Außen- und Europapolitik - Interview mit Daniel Gros, Direktor des Center for European Policy Studies

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk