Freitag, 25.09.2020
 
Seit 09:35 Uhr Tag für Tag

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 16.09.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Cornelia Coenen-Marx, Garbsen
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Nahost-Friedensprozess: Interview mit Bettina Marx, Leiterin der Heinrich Böll Stiftung in Ramallah

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Zum Umgang mit Moria-Migranten: Interview mit Stephan Mayer, CSU, parl. Staatssekretär im Bundes-Innenministerium

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Coronahilfen für Künstler*innen: Interview mit Sandra Beckmann, Initiative für die Veranstaltungswirtschaft

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Philipp May

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 400 Jahren: Die „Pilgrim Fathers" brechen mit der „Mayflower" nach Amerika auf

09:10 Uhr

Europa heute

Die Anfänge der "Rede zur Lage der Union"

Geopolitik, Pandemie, Klima: von der Leyens erste Rede zur Lage der Union

Vor den Regionalwahlen: Rechtspopulismus in Italien

Am Mikrofon: Katharina Peetz

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Trost ohne Gott
Immer mehr US-Amerikaner suchen Halt bei humanistischen Seelsorgern - vor allem in Krankenhäusern, aber auch an Universitäten und in Gefängnissen

Stück für Stück zurück ins Leben
Die Pariser Kathedrale Notre Dame eineinhalb Jahre nach dem Brand

Ein freundlicher Tod?
Religionen stellen die Frage nach dem Lebensende und dem, was danach kommt, immer wieder neu. Das tun auch die Künste - etwa das kanadische Computerspiel „Spiritfarer“

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Länderzeit

In Zeiten von Populismus und Verschwörungsmythen
Wie gespalten ist unsere Gesellschaft?

Gäste:
Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Geschäftsführende Direktorin des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Professorin für Internationale Beziehungen und Theorien Globaler Ordnungen an der Goethe-Universität Frankfurt, Co-Sprecherin des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt
Georg Maier, SPD, Thüringer Minister für Inneres und Kommunales, Vorsitzender der Innenministerkonferenz
Dr. Pia-Johanna Schweizer, Soziologin, Leiterin der Forschungsgruppe Systemische Risiken am Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.
Christoph Tesche, CDU, Bürgermeister Recklinghausen
Am Mikrofon: Petra Ensminger

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Wenn die Alltagsroutine wegbricht und wir mit vielen Unbekannten in die Zukunft schauen, dann sorgt das für Unsicherheit - und womöglich für eine Spaltung der Gesellschaft? In Deutschland gab es zu Beginn der Corona-Pandemie viele Solidaritätsbekundungen und eine große Bereitschaft, die Maßnahmen gegen eine übermäßige Verbreitung des neuartigen Virus mitzutragen. Inzwischen beklagen Beobachter eine zunehmende Sorglosigkeit und es wehrt sich eine lautstarke Minderheit gegen die Beschränkungen. Was spiegelt sich da wieder? Was geschieht in der Gesellschaft in Krisenzeiten? Vor fünf Jahren kamen tausende Migranten nach Deutschland. Die Hilfsbereitschaft war groß, doch mit der Zeit wuchsen auch in dieser herausfordernden Situation die Widerstände.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Von der Leyen für 55 Prozent Treibhausgas-Reduktion

Ausnahmegenehmigung für Heizpilze trotz Klimaschädlichkeit?

Weltgemeinschaft verfehlt Ziele bei der Biodiversität

Schneiden, ernten, genießen: Apfelbaumpatenschaften

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Mobilitätsgarantie in NRW auch im Nahverkehr

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Lage der EU - Rede von Kommissionspräsidentin von der Leyen

Guntram Wolff, Direktor des Bruegel Instituts, zur "State of the Union"-Rede

Aufnahme von Migranten - Seehofer stellt sich Fragen der Abgeordneten

Kurzarbeit verlängern, Reform des Elterngelds - Kabinett tagt

Rechtsextreme Chatgruppen bei NRW-Polizei aufgedeckt

Sport: Königsetappe Tour de France

Bericht zum Stand der deutschen Einheit

Belarus: Wie geht es weiter mit der Protestbewegung?

Eskalation mit Ansage? Israelis und Palästinenser nach Abkommen mit VAE

Wuhan wird sicher siegen - Szenen aus dem Corona-Ursprungsort

Militärischer Aufmarsch und Vorwürfe auf beiden Seiten der Grenzlinie im Himalay

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Bilanzvorwürfe gegen MDax-Unternehmen Grenke - Sorge vor dem neuen Wirecard?

Börse: Der Fall Grenke - Shortseller als solide Rechercheure? Im Börsengespräch: Oliver Roth, ODDO SEYDLER Bank AG

Wankt der Weltstatus des Dollar? Geldhüter unter Druck

State of the Union-Rede: Autoindustrie von EU-Klimazielen massiv betroffen

Vorzeigewerk zu verkaufen - Smart in Hambach macht dicht

Am Mikrofon: Sandra Pfister

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Antisemitische Vorfälle nehmen in Deutschland zu - Interview mit Daniel Pönsgen

Vom Marmor-Zebrastreifen zur Haushaltssperre: Sindelfingen und die Corona-Krise

Trend: Hühner im eigenen Garten

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Lehrermangel in Sachsen-Anhalt
Heute ist Stichtag für ein Volksbegehren für verbindliche Personalschlüssel an Schulen

Erste-Hilfe-Kurse für Schüler
So laufen die Kurse an Bremer Schulen unter Corona-Bedingen

Prekäre Bedingungen für Promovierende
Die Junge Akademie fordert Vollzeitstellen und einheitliche Bezahlung für alle Doktoranden

Duales Studium Sozialarbeit
Die Lösung gegen Fachkräftemangel und Überforderung?

Am Mikrofon: Josephine Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Das erste große Festival seit Corona - ist das der Anfang?

Pop ist alles
Konferenzprogramm Reeperbahnfestival Detlef Schwarte im Corsogespräch mit Kolja Unger

Neue Filme:
„Über die Unendlichkeit“
„Jean Seberg“
„Rückkehr der Wölfe“

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Kampf gg. Desinformation im US-Wahlkampf - Biden mit Juristen, Facebook untätig?
Kollegengespräch mit Kerstin Zilm

Kolumne: Das Framing von Flüchtlingen
Von Samira El Ouassil

Kein Gießkannenprinzip - Medienwiss. fordern gezielte Innovationsförderung
Interview mit Christopher Buschow

185 Jahre Zeitungsfälschung: "New York Sun" erfindet Leben auf dem Mond

Schlagzeile von morgen: Alfelder Zeitung

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Helena Adler: „Die Infantin trägt den Scheitel links“
(Verlag Jung und Jung, Salzburg/Wien)
Ein Beitrag von Julia Friese

Marius Goldhorn: „YIN“
(Korbinian Verlag, Berlin)
Ein Gespräch mit dem Autor

Roman Markus: „Dings oder Morgen zerfallen wir zu Staub"
(Literaturverlag Droschl, Graz)
Ein Beitrag von Tilman Winterling

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Fruchtbare Leihväter
Tiere produzierten Spermien mit dem Erbgut eines Spenders

Schimpansen
Vielseitiges Verhalten dank unterschiedlicher Herkunft
Interview mit Hjalmar Kühl, Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie

Volkszählung im Mikrobiom
Kataster für die bedrohte Biodiversität im Darm

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 16. September 2020
Weltraumausstieg für Touristen

Am Mikrofon: Michael Böddeker

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Mindestens Minus 55 Prozent - EU-Kommission mit neuen Klimazielen

Strengere Klimaziele - Überhaupt machbar für die Auto-Industrie?

OECD: Weltwirtschaft erholt sich langsam

Kabinett beschließt Verlängerung des Kurzarbeitergelds

Elterngeld und Vier-Tage-Woche - Flexibleres Elterngeld ab 2021

30 Jahre Wiedervereinigung: Wie der Westen vom Osten lernt

Neuer Bilanzskandal? Investoren-Vorwürfe lassen Grenke-Aktien weiter abstürzen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Die Wolken und die Wolke - eine Ausstellung in Siegen

Gerichtsverhandlung in Lüneburg - Wehrmachtsdenkmal bleibt

Umgang mit umstrittenen Denkmalen - Jens-Christian Wagner, Leiter der Gedenkstätte Bergen-Belsen, im Gespräch

Ausdebattiert. Zum Ende der französischen Zeitschrift "Le Débat"

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Rechtsextreme Chatgruppen bei NRW-Polizei aufgedeckt

Lage der EU - Rede von Kommissionspräsidentin von der Leyen

Aufnahme von Migranten - Seehofer stellt sich Fragen der Abgeordneten

Nach Warntag-Fehlschlag: BBK-Präsident Unger soll offenbar abgelöst werden

Bericht zum Stand der deutschen Einheit

Kurzarbeit verlängern Reform des Elterngelds - Kabinett tagt

Eskalation mit Ansage? Israelis und Palästinenser nach Abkommen mit VAE

Politische Lage zu gefährlich: Naumann-Stiftung schließt Hongkong-Büro

Japans neuer Regierungschef - Stimmen aus dem Volk

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

18:40 Uhr

Hintergrund

Handels- und andere Streitigkeiten: Australien und China auf dem Kriegspfad

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Rede zur Lage der Union: von der Leyen lässt Fragen offen

Rechte Polizei-Chatgruppen aufgedeckt: viele Einzelfälle machen eine Struktur

Bericht zur Deutschen Einheit: wir brauchen einen New Deal Ost

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Der angekündigte Vertragsbruch - Johnsons Binnenmarktgesetz

Es diskutieren:
Duncan Morrow, Politikwissenschaftler an der Ulster University in Belfast
Terry Reintke, MdEP, stellvertretende Fraktionsvorsitzende Die Grünen/EFA
Bettina Schulz, Freie Journalistin für Die Zeit in London
Volker Treier, DIHK-Außenwirtschaftschef

Diskussionsleitung: Burkhard Birke, Deutschlandfunk

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Markion und die Erfindung des Christentums
Neues zur Entstehung des Neuen Testaments
Von Christoph Fleischmann

20:30 Uhr

Lesezeit

Die „Lesezeit" sendet einen ausgezeichneten Text, der beim diesjährigen Ingeborg Bachmann-Wettbewerb gelesen wurde:
Laura Freudenthaler: „Der heißeste Sommer"
Der Text bekam den 3sat-Preis zugesprochen

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Zum 100. Geburtstag der Kabarettistin Lore Lorentz - stets positiv dagegen
Von Regina Kusch

Für viele galt sie als die „Grande Dame der Satire“ und sie inspirierte namhafte Kabarettisten, wie Dieter Hildebrandt, Werner Schneyder, Thomas Freitag oder Harald Schmidt. Lore Lorentz gründete nach dem Krieg zusammen mit ihrem Mann Kay das Düsseldorfer „Kom(m)ödchen", das schnell zu einer Kabarett-Institution wurde und es auch heute noch ist. Dort tanzte, sang und spielte die vielseitige Künstlerin, die, wenn ein Löwe ausgefallen wäre, den auch noch gemimt hätte, wie sie einmal erzählte. Sie war auf der Bühne zu Hause, hatte noch nach 40 Jahren Lampenfieber, sie hasste Dummheit und wurde sehr böse, wenn sie die Demokratie bedroht sah. „Positiv dagegen“ hieß ihr erstes Bühnenprogramm und daran hielt sie sich ihr ganzes Leben lang. Sie begleitete stets scharfzüngig das politische Geschehen in Deutschland, weil sie auf keinen Fall die „Demokratie verplempern“ wollte.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre

Der RIAS Kammerchor singt Arvo Pärt
Am Mikrofon: Ingo Dorfmüller

Der estnische Komponist Arvo Pärt trat seit den 1960er-Jahren mit experimentellen Stücken hervor: Zwölftonmusik, Collagen, sogar Elemente von Happenings. Das Abgeleitete, Fremdbestimmte dieser Musik wurde ihm aber zunehmend fragwürdig, wie überhaupt das Streben nach individuellem Ausdruck. Es folgte eine achtjährige Schaffenskrise, während der Pärt sich mit Musik des Mittelalters und der Polyphonie der Renaissance beschäftigte und der russisch-orthodoxen Kirche beitrat. 1976 trat ein „neuer" Arvo Pärt an die Öffentlichkeit - mit einer aufs Elementare reduzierten Musik. Ein Stücktitel aus jener Zeit ist Programm: „Tabula rasa". Einzelton, Zweiklang, Dreiklang (nicht unbedingt in klassischen Funktionszusammenhängen) und auskomponierte Stille: So entsteht ein überwiegend geistlich geprägtes Werk, in dem Chormusik eine zentrale Rolle spielt. Pärt arbeitet mit konsequent ent-individualisiertem Material, er strebt, wie er einmal sagte, ein „anonymes Schöpfertum" an und erreicht damit paradoxerweise einen unverwechselbaren Personalstil. - Unter verschiedenen Dirigenten hat sich der RIAS Kammerchor in den letzten zehn Jahren mit Chorwerken Pärts auseinandergesetzt und diese aufgeführt.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tour de France - 17. Etappe: Grenoble - Méribel Col de la Loze (170 km)

Beachvolleyball - Europameisterschaften in Lettland

Handball - Champions League: SG Flensburg-Handewitt - PGE VIVE Kielce

Doping - Prozessauftakt gegen Hauptbeschuldigten der "Operation Aderlass" beginnt

Korruptionsprozess Welt-Leichtathletikverband - Urteil gegen Lamine Diack

Bundestags-Sportausschuss - Einfluss deutscher Funktionäre. Interview mit Klaus Schormann,
Deutsche Olympische Akademie, Vorstandsmitglied

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Rechte Netzwerke wie bei der NRW-Polizei die Ausnahme oder fast schon die Regel? - Interview mit Irene Mihalic, Grünen-Innenexpertin und selbst früher Polizistin

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Der Plenarsaal, aufgenommen am 16.09.2020 bei der Generaldebatte zu Nachhaltigkeit im Bundestag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Finanzpolitik in der Coronakrise
Schwarze Null ade - jetzt kommen Haushalte mit großen Löchern

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk