Dienstag, 24.11.2020
 
Seit 19:15 Uhr Das Feature

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 19.05.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Ute Eberl, Berlin
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Kalbitz bleibt AfD-Fraktionschef in Brandenburg: Interview mit Dennis Hohloch, AfD

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Deutsch-französischer Vorstoß in Corona-Krise: Interview mit Katarina Barley, SPD

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

BND-Spionage vor dem BVerfG: Interview mit Stephan Thomae, FDP

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 175 Jahren: John Franklin bricht zu seiner letzten Expedition ins Nordpolarmeer auf

09:10 Uhr

Europa heute

Corona-Maßnahmen in Großbritannien: Schottland demonstriert Eigenständigkeit
Umstrittenes Mega-Projekt: Türkei nimmt Ilisu-Wasserkraftwerk in Betrieb
EU und Corona-Hilfen: Vestager warnt, Merkel und Macron wagen Vorstoß

Am Mikrofon: Josephine Schulz

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Gemischtes Bild
Wie Jugendliche den Islam sehen
Die Mercator-Stiftung befragt Jugendliche in NRW zum Islam. Es ist auch unter jungen Leuten verbreitet, die Religion auf die Diskriminierung von Frauen und Gewalt im Namen Allahs zu reduzieren. Ein Gespräch mit der Leiterin der Studie Lamya Kaddor

„Es ist schlimm für uns“
Chassidische Juden in New York
Die Beerdigung eines bekannten Rabbiners war sehr gut besucht. Dem Verstoß gegen die Corona-Auflagen folgten antisemitische Anfeindungen.

Pest, Panik und Verschwörungsmythen
Was Altäre über die Seuche sagen
Vom 14. Jahrhundert an entstanden Pestaltäre und Pestkreuze, die Gott gnädig stimmen sollten. Ein Besuch am Antonius-Altar in Lübeck

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Palliativmedizin
Leben statt Leiden

Gast:
Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Leiter der Palliativmedizin am Franziskus-Krankenhaus Berlin und am Marienhospital Osnabrück
Am Mikrofon: Christian Floto

Hospiz-Arbeit in Zeiten von Corona
Interview mit Johannes Schlachter, Pflegedienstleiter am Ricam-Hospiz, Berlin

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Corona und Kinder - Seltene aber gefährliche Entzündungsreaktionen
Interview mit Prof. Dr. Ania C. Muntau, Ärztliche Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Corona - Wie ansteckend ist Singen?
Interview mit Prof. Dr. Dirk Mürbe, Leiter der Klinik für Audiologie und Phoniatrie, Charité Berlin

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Wenn eine schwere Krankheit nicht mehr geheilt werden kann, wenn sie voranschreitet und das Lebensende naht - dann bedeutet das nicht, dass Ärzte nichts mehr tun können für eine Patientin oder Patienten. Aber die Ziele der Behandlung ändern sich. Es geht darum, Beschwerden zu lindern - Schmerzen, Schlafstörungen, Angstzustände oder Atemnot - sich um die Lebensqualität zu sorgen: Damit letzte Tage gute Tage sein können - auch in Zeiten von Corona.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Umweltministerin Schulze zur Lage der Natur

Nachhaltig aus der Krise - 
Gespräch mit Werner Schnappauf, Bundesverband der Deutschen Industrie

Dürre in der Ukraine bedroht die Ernte

Schlachten auf dem Hof - Alternative zu Großschlachtereien?

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Cyberrisiken versichern (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Merkel und Macron wollen 500 Milliarden für EU-Coronafonds

Interview mit Bert van Roosebeke, Centrum für Europäische Politik, zu möglichem EU-Rettungsfonds

Corona in Russland

Bundesverfassungsgericht kippt BND-Regeln zur Überwachung im Ausland

Corona-Ausbreitung: Große Koalition berät Arbeitsbedingungen in Fleischindustrie

Trump will Zahlungen einstellen - die USA und die WHO

500-Milliarden-Hilfspaket vorgeschlagen - Reaktionen aus der EU

Stand der Corona-Forschung und aktuelle Daten des Robert-Koch-Instituts

Nicht gut genug - Bundesumweltministerin stellt Bericht zur Lage der Natur vor

Zyklon vor Indien und Bangladesch: Zwei Millionen Menschen betroffen

Sport am Mittag - Bayerische Landesregierung entscheidet über Basketball-Bundesliga

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Nach der Aufsichtsratssitzung - Die Zukunft von ThyssenKrupp

Börsenbericht mit Blick auf ZEW-Konjunkturindex - Im Gespräch: Andreas Scheuerle, DekaBank

Jahres-PK Webasto - Nach dem ersten nachgewiesenen Corona-Fall in Deutschland

Industrie 4.0 - Bitkom-Studie: Wie digital sind Deutschlands Fabriken

Internationale Funkausstellung IFA findet 2020 statt - ohne Privatbesucher

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Arbeitsbedingungen in der Fleischbranche

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Berlin: Prozessauftakt im Mordfall Fritz von Weizsäcker

Steigende Pflegekosten - Bewohner tragen Ausgaben für gerechte Löhne ganz allein

Bayern: Biergärten mit Abstandsregeln

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Schulstart an weiterführenden Schulen I
Wie läuft's an Realschulen? Heute besucht NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer eine Realschule in Düsseldorf
                                                                    
Schulstart an weiterführenden Schulen II
Wie läuft's an Gymnasien?

„Wir werden nicht gehört“
Wie Jugendliche die Corona-Situation wahrnehmen. Telefoninterview mit Johanna Börgermann, LSV NRW

Rubrik „International":
Südkorea: Weiter online
Schulöffnung im Land trotz hoher Sicherheitsstandards verschoben

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Skurrile Coronakunst in Buchform: 
„Home alone - A Survival Guide“

Charles Lindbergh als Nazi-Präsident in der Serie „The plot against America"

Wahnsinnig vielseitig
Pete Townshend zum 75.

Neuer „Tribute von Panem“ Teil erscheint
Hollywood freut sich

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

BND-Urteil - Was das Bundesverfassungsgericht entschieden hat

BND darf ausländische JournalistInnen nicht überwachen - Die Folgen des Urteils
Interview mit Holger Stark

Wechsel aus den USA nach China - Disney-Streamingchef geht zu TikTok

Widerstand nun auch aus Sachsen - Diskussion um Rundfunkbeitrag

Nummer-1-Hit gegen den PiS-Chef - Radiosender lässt Hitparade verschwinden

Journalismus in der Pandemie: Steffen Hallaschka

Schlagzeile von morgen: Münsterland Zeitung


Am Mikrofon: Mirjam Kid

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Juri Buida: „Nulluhrzug“
(Aufbau Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Edith Ottschofski

Masha Gessen: „Leben mit Exil. Über Migration sprechen“
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Eberhard Falcke

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Selbstgemacht
Kosmischer Staub aus der Mikrowelle

Schwebende Fühlerabdrücke
Erstmals DNA in Luftproben nachgewiesen

AUSLESE kompakt
"Medizin ohne Ärzte" - Von Christian Maté

Autos mit Ohren
Akustische Sensorsystemen für autonome Fahrzeuge

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 19. Mai 2020
Der Kometenschweif und die Todesangst

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

EU-Wirtschafts- und Finanzminister unter Eindruck des dt.-frz. Krisenplans

Der Merkel-Macron-Vorstoß: Gemeinsame Schulden - Gutes Mittel in der Krise? Interview mit Achim Wambach

Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie: Heil sagt Besserungen zu

Jahres-PK Webasto - Nach dem ersten nachgewiesenen Corona-Fall in Deutschland

Thyssenkrupp zu geplanter Schrumpfkur: Weitere Firmenteile zum Verkauf

Börse

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Bundesverfassungsgericht setzt Abhörpraxis des Bundesnachrichtendiensts Grenzen

Berlin - Reaktionen auf Corona-Fonds von Merkel und Macron

Brüssel - Europas geteiltes Echo auf den Corona-Fonds

Nach Corona-Ausbreitung: Koalition über Arbeitsbedingungen in Fleischindustrie

Corona-Forschung/RKI-Update

Donald Trump droht der WHO

Bundesregierung: Lage der Natur in Corona-Zeiten

Prozessauftakt Mord an von Weizsäcker

Sport: auch Basketball-Liga startet wieder


Am Mikrofon: Mario Dobovisek

18:40 Uhr

Hintergrund

Terror und Pandemie - Covid-19 im Sahel

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Verfassungsgericht kippt Abhörpraxis des BND

Merkel und das Wiederaufbauprogramm für Europa - doch gemeinsame Schulden?

WHO - gemeinsamer Plan für Impfstoff gegen Corona?

19:15 Uhr

Das Feature

Frontera
Menschen und Mauern an der Grenze Mexiko-USA
Von Lorenz Rollhäuser
Regie: der Autor
Produktion: NDR/Dlf 2020

„Prävention durch Abschreckung“ lautet die Devise der USA seit 1994, seit Bill Clinton die ersten Mauern an der Grenze zu Mexiko bauen ließ. Seither wird immer weiter und höher gebaut. Hinzu kommen die immer lückenlosere Überwachung der Grenze, eine zunehmend rigide Abschiebepraxis durch die Immigrationspolizei ICE sowie neue Regeln zum Asylverfahren, die die Bewerber zwingen, monatelang in Mexiko zu verharren, bevor sie überhaupt einen Antrag stellen können. Das Feature beschreibt Orte an der Grenze und zeigt die zunehmend schwierige Lage derjenigen, die Elend, Verfolgung und Gewalt in ihrer Heimat zu entfliehen suchen oder aus den USA abgeschoben wurden und jetzt nicht weiter wissen. Es zeigt aber auch den Widerstand der Zivilgesellschaft, die für Menschlichkeit in den Borderlands eintritt.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Extrapost
Von Sabine Stein
Regie: Judith Lorentz
Mit Paula Kalenberg, Paul Herwig, Steffie Kühnert, Carsten Andörfer, Wolfram Koch
Produktion: NDR 2009

Sonia arbeitet als Postbotin bei einem privaten Zusteller und träumt davon, ein Star zu sein. Das Geld, das sie für die anvisierten Talent-Castings braucht, will sie erwirtschaften. Also erweitert sie ihren Zuständigkeitsbereich. Dabei kommt sie ins Schleudern, behält, zunächst versehentlich, später wissentlich, wichtige Gerichtsdokumente ein, was in der Folge ein flächendeckendes Chaos verursacht. Eine aufsehnerregende Rettungsaktion von Kollegen, die Sonias Versagen als politische Tat an die Medien verkaufen und Sonia als Heldin des Widerstands gegen einen menschenverachtenden Turbokapitalismus stilisieren, scheint zunächst das Blatt zu wenden. Doch hält es die Tragödie nicht wirklich auf …
„Extrapost” basiert in Teilen auf einem authentischen Fall, der sich 2006 in Mecklenburg-Vorpommern ereignete. In Sabine Steins tragikomischer Collage steht jedoch nicht die Frage nach der Schuld im Vordergrund. Auch nicht die nach der Psychologie. Ihr Augenmerk liegt vielmehr auf dem prozesshaften Geschehen selbst, auf der immensen Wirkungskette, die ein kleines, belangloses Ereignis nach sich zieht. Und auf der grotesken Wirkungsmacht des Zufalls, der ein ganzes System zum Einsturz bringt.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Émile Parisien Quartet
„Double Screening“
Aufnahme vom 1.3.2020 aus dem Grillo Theater in Essen
Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Émile Parisiens Hauptinstrument ist das Sopransaxofon. Schon das zeichnet ihn aus. Und er klingt darauf auch noch wie kein anderer. Der Pariser gilt als Ausnahmeerscheinung auf der ohnehin reich mit Talent gesegneten französischen Jazzszene. Mit seinem seit 15 Jahren bestehenden Quartett macht er vor, wie es möglich ist, mit fließender Leichtigkeit über höchst vertrackte Formabläufe zu improvisieren. Die Kompositionen seines jüngsten Programmes „Double Screening“ reflektieren programmatisch die Herausforderungen des Computerzeitalters: Multitasking, rasend schnelle Ebenenwechsel, digitale Abstraktion finden darin klanglichen Ausdruck. Das allerdings mit rein analogen Mitteln - und voll mitreißender Energie.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

„Das Feuer entzünden“
Vom Reiz des Dirigierens
Von Sylvia Systermans

Dirigenten sind die Regisseure im Maschinenraum der Musik. Wie sanft soll ein Adagio bei Schubert klingen, wie burschikos ein Scherzo bei Mahler? Vorstellungen vom Klang entwickeln Dirigentinnen und Dirigenten, wenn sie die Partitur studieren. Was sie daraus lesen, vermitteln sie dem Orchester verbal und mit Gesten, Blicken, Körperspannung. Was macht den Reiz des Dirigierens aus? Ist es die Lust, Visionen von Musik zum Klingen zu bringen? Die Lust an der Macht, andere zu führen? Er wolle „das Feuer entzünden, das in den Partituren steht“, sagt der Dirigent Christian Thielemann. In der „Werkstatt für interaktives Dirigieren“ an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin können junge Dirigenten lernen, wie das geht. Die designierte Chefdirigentin des Sydney Symphony Orchestra, Simone Young, steht ihnen als Mentorin mit Rat und Tat zur Seite. Für den vielfältigen Klang von Stimmen begeistert sich der Chef des Berliner Rundfunkchores Gijs Leenaars. Und die Blockflötistin Dorothee Oberlinger greift auf ihre Erfahrung als Solistin zurück, wenn sie nun auch Barockopern dirigiert.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Basketball - Bundesliga kann weiter spielen

Fußball - UEFA plant Spielfortsetzung

Fußball - Amazon: Nach Bundesliga-Start mit Problemen - was ist die Strategie?

Am Mikrofon: Jonas Reese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Karlsruhe setzt dem BND Grenzen - weniger Aufklärung im Ausland? Interview mit dem Verfassungsrechtler Nikolaos Gazeas

Am Mikrofon: Petra Ensminger

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Ein Screenshot von einem Trump-Tweet mit Warnhinweis versehen (imago images / ZUMA Wire)

US-Wahl und danach Strategien im Kampf gegen Desinformation in den sozialen Medien

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk