Freitag, 04.12.2020
 

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 19.11.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Trump will Truppen aus Afghanistan abziehen - Zukunft der Bundeswehr am Hindukusch - Interview mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann, FDP-MdB

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Reform des Infektionsschutzgesetzes / Demonstrationen rund um die Bundestagsdebatte - Interview mit Petra Pau, Die Linke, Bundestagsvizepräsidentin

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Die EU und die Rechtsstaatlichkeit - Interview mit Martin Schulz, SPD-MdB

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Philipp May

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Die amerikanische Fotografin Louise Dahl-Wolfe geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Der Rechtsstaatsmechanismus: Was bisher geschah

Souveränität oder Bündnistreue? Europas Sicherheitsfragen

Vom Bunker zum Wellness-Ort? Niederlande streiten um Nazi-Hinterlassenschaft

Am Mikrofon: Ursula Welter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Umsonst und draußen - was die Kirchen für Weihnachten planen
Ostern fielen Gottesdienste ganz aus, an Weihnachten werden sie wohl mit bestimmten Hygieneauflagen möglich sein. In den Kirchen wird schon seit Wochen geplant, verworfen, umgeplant. Die Frage dahinter: Soll man versuchen, dass es so ähnlich wird wie immer? Oder bewusst ganz anders in diesem ganz anderen Jahr 2020?

Shalva - das Corona-Sorgentelefon für Jüdinnen und Juden
Die Corona-Krise hat auch Jüdische Gemeinden hart getroffen. Das soziale und familiäre Miteinander fehlt. Die Sorge um die Angehörigen in den USA oder Israel ist groß. Enkel sind von ihren Großeltern abgeschnitten. Mit der Initiative Shalva wirken Psychologen, Rabbiner und Sozialarbeiter dem entgegenwirken. Auf einfache Art bietet Shalva online Hilfe an

Amerikas missbrauchte Pfadfinder
Mindestens 82.000 Missbrauchsopfer gibt es unter den Boy Scouts. Die Frist, innerhalb derer Opfer ihre Entschädigungsansprüche geltend machen können, ist gerade zu Ende. Wegen der Höhe der Zahlungen hat die Organisation vorsorglich Insolvenz angemeldet

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Kunst als Geldanlage

Gesprächsteilnehmer:
Dirk Boll, Kunsthändler und Präsident von Christie’s Europe & UK, Middle East, Russia and India
Oliver Lähndorf, Direktor der Affordable Art Fair in Hamburg
Stefan Koldehoff, Redakteur und Kunstexperte, Deutschlandfunk
Am Mikrofon: Sandra Pfister

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

„Wir machen Geld aus nichts. Und wenn wir damit genug Geld verdient haben, kaufen wir uns andere Kunst, denn das ist beste Geldanlage.“ Dieser Satz wird dem Künstler Georg Baselitz zugeschrieben. Längst investieren nicht mehr nur Sammler mit echtem Kunstinteresse in alte Meister oder junge Wilde. Werke von Gerhard Richter oder Neo Rauch haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen zu geschätzten Anlageobjekten entwickelt. Künstler werden dadurch noch zu Lebzeiten zu heiß gehandelten Marken. Doch Kunst gilt als schwierige Anlageklasse, nicht nur, weil man viel Sachkenntnis braucht, sondern auch, weil ein Picasso sich nicht so einfach verkaufen lässt wie ein Oldtimer. Wie funktioniert der Kunstmarkt in Zeiten, in denen wegen der Corona-Pandemie Messen, Kunsthändler, Ausstellungen, Galerien und Auktionshäuser wie Christie’s und Sotheby’s mit Beschränkungen und Absagen klarkommen müssen? Wo hat der Markt auf online umgestellt, wo nicht? Woran erkennt man wertbeständige Kunst? Wie viel Fachkenntnis braucht man, und wo kann man sich beraten lassen? Ist das auch was für kleinere Geldbeutel? Und: Wie verändert der neue Käufertyp die Kunstszene? Ihre und unsere Fragen besprechen Sandra Pfister und ihre Gäste. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Bringt neues EEG den nötigen Zubau bei Wind/Solar - Interview mit Claudia Kemfert

Hohe Erwartungen an den künftigen US-Präsidenten Biden im Klimaschutz

Umweltbundesamt erneuert CO2-Rechner - Interview mit Michael Bilharz, UBA

EU-Kommission stellt ihre Strategie für Offshore-Windenergie vor

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Brauche ich Winterreifen? - Ganzjahresreifen sind eine Alternative

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Vor dem EU-Gipfel - weiter Streit um Polen, Ungarn und den Rechtsstaat

EU vor Haushaltskrise? - Interview mit Josef Janning, EU-Experte

Fallzahlen steigen wieder: RKI und Corona-Entwicklung

Nach Zwischenfall mit AfD-Besuchern: Diskussion um Bundestags-Störer

Washington: Corona außer Kontrolle

Sport: Nach dem Spanien-Debakel - Weiter Druck auf Jogi Löw

Fortsetzung im Wirecard-U-Ausschuss

Neue Regelungen für Stasi-Unterlagen - Umzug ins Bundesarchiv

Kriegsverbrechen in Afghanistan: Australische Einheiten bitten um Entschuldigung

Die AfD und eingeschleuste Besucher - was ist erlaubt im Reichstagsgebäude?

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Handwerks-Präsident Hans Peter Wollseifer zu Quarantäne-Ausfällen

Hiobsbotschaft von Thyssenkrupp - Neuer Stellenabbau

Börsenbericht aus Frankfurt: Thyssenkrupp - Muss der Staat ran? Im Börsengespräch: Stefan Schöppner, Commerzbank

Quarantäne für Beschäftigte und Kinder - Handwerk hat deutliche Ausfälle

Schwäbische Tüftler bauen Brennstoffzellen-LKW in Zell unter Aichelberg

Bundeskartellamt hat Zusammenschluss der beiden Bucheinzelhändler Thalia und Osiander freigegeben

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Interview mit Landrat Stephan Pusch, CDU: Corona-Lage in Heinsberg

Bremen: Mehr Busse für weniger Gedränge?

Pflegebedürftig? MDK urteilt nur noch nach Telefonat

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Infektionsgeschehen in der Schule: Studie in Auftrag gegeben
Hamburg hat Daten über das Infektionsgeschehen an Schulen erfasst und gibt diese jetzt an die KMK weiter. So soll eine unabhängige Studie erstellt werden können

HörerInnen-Rubrik: Mutter zu Präsenzunterricht und Homeschooling
Eine Mutter aus Bayern sieht auch Vorteile im Homeschooling für ihre Kinder - wenn es richtig gemacht wird

Forum Bildung und Digitalisierung: So kann digitales Lernen funktionieren
Was ist nötig, damit digitales Lernen an den Schulen funktioniert? Mit der Frage beschäftigt sich seit einigen Jahren das Forum Digitalisierung Bildung. Dieses Jahr dürften die Bildungspolitiker besonders genau hinschauen

Männer - Zerrissen zwischen Karriere und Familie?
Männer wollen gleichzeitig für die Familie da sein und trotzdem Karriere machen - das übt Druck aus. Helfen würde es schon, wenn sie offen über die Problematik sprechen würden, sagt der Soziologe und Männerforscher Dr. Richard Schneebauer. Aufgezeichnetes Interview zum Internationalen Männertag

Rubrik „International“:
Niederlande diskutieren über Umgang mit Homosexualität an Schulen
Reformatorische Schulen in den Niederlanden verlangen von Eltern ihrer SchülerInnen, Homosexualität abzulehnen. Geht das zu weit?

Am Mikrofon: Sabrina Loi

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

In Haft wegen Protestkonzerten
Der Jazzmusiker Pavel Arakeljan aus Belarus

Corsogespräch:
Der Comiczeichner Fil über sein neues Buch „Always Ultra“

Zum Welttoilettentag
Runtergespült - arte Doku zur Kulturgeschichte der Toilette

Schlussbild:
Frank Schätzing über „Einer flog übers Kuckucksnest“

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Medienmärtyrer: Über die Öffentlichkeitsarbeit der kath. Kirche
Kollegengespräch mit Christiane Florin

Public-Private-Partnership: ARD/Spotify und der Maischberger Podcast
Kollegengespräch mit Sandro Schröder

Eine Redaktion, zwei Zeitungen: Zerschlagung des "Berner Modells"

Schlagzeile von morgen: Neu-Ulmer Zeitung

Am Mikrofon: Bettina Köster

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Peter Stamm: "Wenn es dunkel wird"
(Fischer Verlag, Frankfurt)
Ein Beitrag von Christoph Schröder

Steffen Patzold im Gespräch

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

RNA für alle?
Corona-Impfrisiken im Faktencheck

Guinea-Bissau und Elfenbeinküste
Erstmals Lepra bei wildlebenden Schimpansen festgestellt
Interview mit Fabian Leendertz, Robert-Koch-Institut

Exzellenter Geruchssinn
Die Supernase der Elefanten

Coole Klamotten
Textilien mit Zwei-Grad-Kühleffekt

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 19. November 2020
Das vorletzte Dreigestirn

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wirecard-Untersuchungsausschuss vernimmt Ex-Chef Markus Braun

Erneuter Kahlschlag bei Thyssenkrupp: Fast doppelt so viele Stellen fallen weg

Fünfmal so viel Windstrom bis 2030: Neue EU-Strategie zu Offshore-Windparks

Lockere Geldpolitik und trotzdem keine Inflation ist Sicht - warum eigentlich nicht?

Nach Entscheidung der türkischen Notenbank: Wie weiter für das inflationsgeplagte Land?

Sachsen-Anhalt: Agrarstrukturgesetz soll Ausverkauf von Flächen stoppen

Börsenbericht aus Frankfurt a.M.

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Meteore und Kometen - Werner Herzogs neuer Dokumentarfilm "Fireball"

Gültige Befunde bis heute - 75 Jahre Nürnberger Prozesse
Der Historiker Kim Christian Priemel im Gespräch

"ruangrupa" in Kassel - Corona behindert die documenta-Vorbereitungen

Am Mikrofon: Henning Hübert

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Ältestenrat des Bundestags berät über Störaktionen

Fallzahlen steigen wieder: RKI und Corona-Entwicklung

Videokonferenz der EU-Staats- und Regierungschefs zu Corona und Haushaltsstreit

Was denken die Polen übers Veto?

Wirecard-U-Ausschuss - Ex-Wirecard-Chef Markus Braun sagt erstmals aus

Bundestag berät über Stasi-Unterlagengesetz

Australische Kriegsverbrechen in Afghanistan - Untersuchungsbericht

Pompeo besucht israelische Siedlung im Westjordanland

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

18:40 Uhr

Hintergrund

Geschichte aktuell - Vor 75 Jahren: Kriegsverbrecher vor Gericht - Der Beginn der Nürnberger Prozesse

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Auf der Gästeliste der AfD - Störer im Reichstagsgebäude

Polen und Ungarn mauern - EU-Gipfel der Hilflosigkeit?

Gewalt von allen Seiten - wieder Kriegsverbrechen in Afghanistan

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Die Nazi-Jäger: Ermitteln im Wettlauf gegen die Zeit

Kein Ende in Sicht? Mammut-Prozess gegen Top-Islamist Abu Walaa

Kretschmann allein auf weiter Flur: Die Südwest-Grünen und ihr Nachwuchsproblem

Ankerzentren in Bayern: Mehr als 1000 Geflüchtete in Quarantäne

Pflege im Lockdown: Keine Qualitätskontrollen in Heimen

Am Mikrofon: Laura Eßlinger

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Corona-Pandemie
Wer zuerst?
Verteilung von Impfstoffen gegen SARS-CoV-2

Demokratieforschung
Wie gewaltbereit sind die Rechtsextremen?

Zeitgeschichte
Vom Kalten Krieg zum Europäischen Umbruch

Wiedervereinigung
Schatten der Einheit

Schwerpunkt:
Geschichtswissenschaft
Das neue Bild der Völkerwanderung
Neue Erkenntnisse über den Übergang von der Antike zum Mittelalter
Von Matthias Hennies

Die „Völkerwanderung“, der schillernde, oft missbrauchte Begriff ist überholt. Nicht der Ansturm fremder Völker führte zum Untergang des Römischen Reichs, sondern sein innerer Zerfall löste den Zustrom von außen aus. Aber es kamen keine Völker, sondern Kriegertrupps, Flüchtlinge, Reiterhorden…

Am Mikrofon Carsten Schroeder

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Improvisation mit Abstand - Jazzclubs in Zeiten von Corona
Von Anja Buchmann

Kaum hatten sie nach langer Durststrecke vorsichtig öffnen dürfen, ist es schon wieder vorbei: für Clubs und Bühnen kommt der zweite Lockdown als schwerer Schlag. Nicht zuletzt die Jazzszene hat darunter zu leiden.
Im Sommer hatten einige Veranstalter noch die Möglichkeit, auf Open-Air-Formate auszuweichen. In Köln etwa etablierte der Stadtgarten die Draußen-Spielstätte „Green Room“, und Mitglieder des Subway Jazz Orchestra organisierten einige Konzerte unter dem Namen „Jazz hinterm Haus“. Doch seit dem 2. November sind die Spielstätten vorerst wieder zu. Online-Gigs finden weiterhin gelegentlich statt, aber sie bedeuten technischen und organisatorischen Aufwand und rentieren sich oft finanziell nicht. Ohnehin sind viele Clubs, trotz Corona-Soforthilfen, an die Grenzen ihrer Reserven gelangt. Wie geht es nun weiter? Die „JazzFacts” gehen auf Stippvisite bei diversen Jazzclubs und Veranstaltern der Republik.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Späte Liebe zum Belcanto
Der Tenor James King (1925-2005)
Am Mikrofon: Kirsten Liese

Mit makelloser Höhe und enormer Strahlkraft avancierte er zu den gefragtesten Heldentenören seiner Zeit. Als vielseitiger Sänger bediente James King zwar auch das italienische Repertoire, seine größten Erfolge aber bescherten ihm seine Interpretationen von Wagner und Strauss. Er selbst favorisierte darunter den „Lohengrin“ am meisten. Der Sohn eines Sheriffs aus dem „Wilden Westen“ ließ sich zunächst im falschen Fach als Bariton ausbilden und übernahm einen Lehrauftrag für Gesang und Chorleitung in Kentucky, bevor er seine Karriere als Opernsänger einschlug. 1961 gelangte er an die Deutsche Oper Berlin, dessen Ensemble er lange angehörte. Weltbekannt wurde der Heldentenor, als Georg Solti ihn 1965 als Siegmund für seine Gesamtaufnahme der „Walküre“ auswählte. Weitere bedeutsame Engagements führten King nach Bayreuth, Wien, Salzburg, München, London und an die New Yorker Met, an der er 1966 als „Fidelio“ debütierte. Maßstäbe setzte King vor allem auch als Kaiser in „Die Frau ohne Schatten“.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tennis - ATP Finals in London

Handball - CL Männer, 7. Spieltag: THW Kiel - FC Barcelona

Judo - Europameisterschaft in Prag

Eishockey - Entscheidung über Saisonstart der DEL

Fußball - FIFA will Mutterschutz für Profi-Spielerinnen

Fußball - Chinesischer Verbandschef warnt vor Pleite der Liga

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Gipfel-Hängepartie? Interview mit Joachim Vannahme, Europaexperte Bertelsmann Stiftung

Am Mikrofpon: Josephine Schulz

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Aktuelle Themen

Ein Screenshot von einem Trump-Tweet mit Warnhinweis versehen (imago images / ZUMA Wire)

US-Wahl und danach Strategien im Kampf gegen Desinformation in den sozialen Medien

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk