Freitag, 22.01.2021
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 20.01.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Stephan Krebs, Darmstadt
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Einschränkungen im ÖPNV - Interview mit Ingo Wortmann, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Lockdown und der Beitrag der Wirtschaft - Interview mit Siegfried Russwurm, Bund Deutscher Industrie (BDI)

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

USA: Neustart der Beziehungen? Interview mit Joschka Fischer (Grüne), Außenminister a.D.

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der Schriftsteller und Journalist Bernt Engelmann geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Wie blickt London auf den Regierungswechsel in Washington?

Unmut der Restaurants in Polen wegen Corona-Schließungen wächst

Klimaschutz in die Verfassung: Frankreich stellt die nächsten Weichen

Am Mikrofon: Katharina Peetz

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„So wahr mir Gott helfe“
Die religiösen Rituale am Inauguration Day - und warum US-Säkularisten überzeugt sind, dass es spätestens in 50 Jahren einen konfessionsfreien US-Präsidenten geben wird

Ohne Gott geht’s auch
Die Säkular-Humanistischen Juden in New York City und ihre Synagoge, in der ein ordinierter, aber atheistischer Rabbiner jüdische Rituale zelebriert - für Menschen, die nicht an Gott glauben

„Online-Glaube ist für junge Menschen selbstverständlich“
Die neue Studie eines Wiener religionswissenschaftlichen Forschungsteams über Religion und Digitalisierung

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Länderzeit

Einzelhandel in Not
Wie sich unsere Innenstädte wandeln müssen

Gäste:
Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes
Rolf Junker, Stadtforscher aus Dortmund
Michael Reink, Handelsverband Deutschland
Angelika Jüttner, Rather Buchstube
Am Mikrofon: Jürgen Wiebicke

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Seit Wochen sind die Geschäfte in unseren Innenstädten geschlossen. Die Fußgängerzonen sind leer und laden meistens nicht einmal zu einem Spaziergang ein. Eine gewisse Trostlosigkeit macht sich breit, für potentielle Kunden genauso wie für die Geschäfte selbst. Einige Läden haben einen Abholservice für Ihre Kunden eingerichtet und auch der Online-Einkauf boomt. Doch er verschafft dem Einzelhandel nur einen begrenzten Umsatz.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Erst der Klimavertrag und dann? Bidens Umweltpolitik - Gespräch mit Susanne Dröge, Stiftung Wissenschaft und Politik

Wie grün geht es zu, auf der grünen Woche?

Novelle des Verpackungsgesetzes

PEG im Impfstoff - Allergische Reaktionen?

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Alternativen zum Streusalz

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Trump geht, Biden kommt: USA vor politischem Neuanfang

Diskussionen nach neuen Anti-Corona-Maßnahmen

Interview zum verlängerten Lockdown mit Stefan Etgeton, Bertelsmann-Stiftung

Interview zur Amtseinführung Biden mit Prof. Michael Dreyer, Universität Jena

Kabinett verabschiedet Verbot von Kükenschreddern

Sport: Handball-WM in Ägypten

Hochsicherheitszone Washington - Stimmung am Tag vor der Amtsübergabe

Charles Michel: EU bietet Biden "neuen Gründungspakt" für Beziehungen an

Italien: Conte gewinnt Vertrauensfrage im Senat

AfD vor Beobachtung durch Verfassungsschutz?

Start der Grünen Woche

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Weniger Kontakt in Büro und ÖPNV - Die neuen Homeoffice-Regeln

Börsenbericht: Weltweiter Konjunkturschub? - Erwartungen der Wirtschaft an Biden
Im Gespräch: Dr. Michael Heise, Chefvolkswirt HQ Trust

Noch immer wenig Frauen in Vorständen - DIW-Managerinnen-Barometer

Chaos trotz Abkommen - Britische Regierung zahlt Fischern Entschädigung

VW in CHina - Probleme mit fehlenden Chips

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Atomwaffenverbotsvertrag: Was passiert mit den Atombomben in Büchel?

Erleichtertes Kirchenasyl - Flüchtlingsfamilien atmen auf

Vorbildhaft - Ein Schulleiter aus Travemünde „beschult digital“

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Kostenstreit läuft - Logineo kommt
Während sich in NRW gerade über die Kostenverteilung von IT-Versorgung bei Schulen gestritten wird, gibt es wohl grünes Licht für die Lernplattform Logineo

Datensicherheit von Lehrkräften und SchülerInnen gewährleistet?
Erfahrungen aus Baden-Württemberg zum Pilotversucht mit Microsoft Office an Schulen

Rubrik „International“:
Reihe: „Hilfen aus Brüssel: Wie setzen Länder EU-Gelder im Bildungsbereich ein?“
Beispiel Finnland

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Länderbotschafter im Mangastil
Olympia in Japan und bunte Klischees

Country, Queer, Cool
Joe Bidens Amtseinführung als Pop-Event - Christoph Reimann im Kollegengespräch mit Ina Plodroch

Gemälde in Bewegung
David Lynch zum 75.

Am Mikrofon: Ina Plodroch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Trump weg - alles gut? Biden und die Journalisten
Interview mit Christoph von Marschall

Trumps mediales Erbe: Die deformierte lokale Medienlandschaft

Kolumne: Wie Massenmedien die Memes der Capitol-Stürmer verbreiten

"Ausländischer Agent": Russland verhängt Strafe gegen Radio Liberty
Kollegengespräch mit Thielko Grieß

Schlagzeile von morgen: Ruppiner Anzeiger

Am Mikrofon: Antje Allroggen

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Mehr als Coffee Table - aktuelle politische Bildbände:

Lea N. Michel: „The President of the United States on Screen. 164 Presidents, 1877 Illustrations, 240 Categories“
Herausgegeben von Ludovic Balland und Julia Blume
Mit einem Beitrag von Teresa Rudolf
(Verlag Scheidegger & Spiess, Zürich)

Peter Bialobrzeski: „Give my Regards to Elizabeth“
48 Abbildungen in Farbe
Texte von Mick Brown und Peter Bialobrzeski
(Verlag Hartmann Books, Stuttgart)

Sibylle Fendt: „Holzbachtal, nothing, nothing“
78 Farbabbildungen
(Kehrer Verlag, Heidelberg)

Ein Gespräch mit Stefan Koldehoff

Tobias Roth (Hg.): „Welt der Renaissance“
(Galiani Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Julian Ignatowitsch

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Corona-Impfung
Große Hürden für Entwicklungsländer

Eigenständige Schwärme
Wenn Roboter unter Wasser zusammenarbeiten

Ministerposten für Eric Lander
Genetiker erhält Platz im US-Kabinett von Joe Biden

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 20. Januar 2021
Mond-Präsident Joe Biden?

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Henning Vöpel, Direktor HWWI, zu US-EU-Beziehungen: Europa sollte eigene Interessen definieren

Homeoffice-Verordnung im Kabinett: Welche Regeln und Sanktionen sind geplant?

Medizinische Masken werden Pflicht: Wie steht es um Produktion, Verfügbarkeit, Preise?

Bundesregierung will Einwegmüll deutlich reduzieren

Pfizer verteidigt Impfstoff-Engpässe

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Bildschirm gegen Leinwand - Der Max-Ophüls-Preis goes online

Sci-Fi-Mini-Serie aus Frankfurt - Alexander Eisenachs Stück "Eternal Peace"

Risse in der Gesellschaft - Erwartungen an den neuen US-Präsidenten Joe Biden
Die Schriftstellerin Tanja Dückers im Gespräch

Am Mikrofon: Jörg Biesler

17:55 Uhr

Deutschlandfunk aktuell

Die INAUGURATION des 46. US-Präsidenten


Vor Bidens und nach Harris' Vereidigung - Ausblick auf die Zeremonie

Live-Übertragung Vereidigung Joe Biden

Live-Reportage zwischen Vereidigung und Biden Rede

Antrittsrede Joe Biden

Korrespondenten-Analyse Biden Rede

Gespräch mit Thomas Kleine-Brockhoff, German Marshall Fund

Debatte zu neuen Corona-Beschlüssen

Analyse - Details folgen

Korrespondentenkette Washington

Korrespondentenkette Brüssel

Korrespondentenkette Berlin

Korrespondentenkette Moskau

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

18:30 Nachrichten 

19:00 Nachrichten 

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Machtwechsel hinter Mauern - Von Trump zu Biden

Es diskutieren:
Thorsten Benner, Direktor des Global Public Policy Institute, Berlin
Jessica Gienow-Hecht, Leiterin der Abteilung Geschichte am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der FU Berlin
Thilo Kößler, USA-Korrespondent des Deutschlandfunk, Washington
Constanze Stelzenmüller, Inhaberin des Fritz-Stern-Chair bei der Brookings Institution, Washington

Diskussionsleitung:
Klaus Remme, Deutschlandfunk

Live aus dem Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio Berlin

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Das untergeordnete Geschlecht
Frauen in den Weltreligionen
Von Corinna Mühlstedt

20:30 Uhr

Lesezeit

Ulrich Peltzer liest aus seinem Roman „Das bist du“ (2/2)

Eine Art coup de foudre steht am Anfang. Der Erzähler ist in einer Bar in Berlin wie elektrisiert. Plötzlich sitzt da diese Frau an einem Ecktisch und er hat keine andere Wahl mehr, als zu ihr zu gehen. Quer durch den Raum wie ein Schlafwandler. „Das bist du“ heißt der neue Roman von Ulrich Peltzer. Was fing damals an, im verschneiten Westberlin der frühen 80er-Jahre, als der Potsdamer Platz eine von Grenzanlagen zerrissene Brache und die Stadt noch nicht under construction war? Hätte alles auch ganz anders kommen können? Ulrich Peltzer erzählt in einer bewegenden Liebes- und Künstlergeschichte von der gefährlichen Freiheit, der Coolness und den euphorischen Aufbrüchen einer wilden, fremd gewordenen Zeit. Was für immer geblieben ist: der Impuls zu schreiben. Und der Glaube daran, dass jedes neue Wort, jedes Bild, jeder Klang eine neue Welt bedeuten kann. Und der Leser wird den Eindruck nicht los, Ulrich Peltzer selbst durch Raum und Zeit zu begleiten.
Ulrich Peltzer wurde 1956 in Krefeld geboren und zog 1975 nach Berlin, wo er Philosophie und Psychologie studierte. Seit seinem Debüt „Die Sünden der Faulheit“, das 1987 erschien, geht es in Peltzers Romanen immer wieder um Berlin, um die Stadt als Raum der Möglichkeiten und Zufälle, der Brüche und Experimente. Von „Stefan Martinez“ aus dem Jahr 1995 bis hin zu seinem großen Gesellschaftsroman „Das bessere Leben“, der 2015 auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, erzählt Ulrich Peltzer aufregende Geschichten aus der Gegenwart, die immer auch politisch sind. Er liest einen zweiten und letzten Teil aus seinem neuen Roman „Das bist du“ vor.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
„Do dadiat a da"- Lieder mit Ohrwurmpotenzial
Die bayerische Musikkabarettistin Sara Brandhuber
Ein Porträt von Achim Hahn

„Die Sachen, die ich singe, die sind tatsächlich echt,“ sagt die bayerische Musikkabarettistin Sara Brandhuber, und ihre mundartige Wortakrobatik, eingängigen Melodien und witzigen Texte machten sie schnell zum Shootingstar der bayerischen Mundart-Comedyszene. Bereits 2017 bekam sie vom Freistaat den bayerischen Dialektpreis verliehen und debütierte 2018 mit ihrem ersten Programm „I war des fei ned“. Allein unterstützt von einem Mikrofon und ihrer Akkustikgitarre bietet sie einen Streifzug durch ihr buntes Leben, ihre Kindheit in der Bayerischen Provinz, das Muttersein und viele andere Themen, die das Herz wirklich bewegen, wie Bärte, Bierfahrer und Dorfdiskoromantik. Ihre ganz eigene, brandhuabarische‘ Lebensphilosophie eben - mal bluesig, mal poppig, mal ganz traditionell. Drei Jahre später hatte das neue Programm kurz vor dem aktuellen Winter-Lockdown noch Premiere: In „Gschneizt und Kampelt“ singt und erzählt die 31-Jährige von den, auf den ersten Blick unscheinbaren, aber existenziellen Alltagsdingen des Lebens wie die Ehe, Kindererziehung und das Älterwerden oder wie man dem Wirtshaussterben erfolgreich entgegenwirkt. Und nebenbei jodelt sie auch noch herrlich verkehrt und stellt falsche Jodeldiplome aus.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre
Singen neu erlebbar machen

Am Mikrofon: Uwe Friedrich

Seit dem Frühjahr sind die Manager von Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor meist damit beschäftigt, Proben- und Konzertpläne nachzujustieren. Sich vertiefendes medizinisches Wissen und sich wandelnde politische Vorgaben zum Corona-Schutz machen die Sache nicht unbedingt leichter - das Wichtigste ist, dass die Stimmung in den Chören nicht sinkt. Denn ohne Motivation ist es schwer, Vorhaben wie etwa Beethovens „Missa solemnis“ unter veränderten Konditionen zu realisieren. Nun geht es aber nicht allein um veränderte Rahmenbedingungen für Probenarbeit und Aufführungspraxis. Für die Rundfunkklangkörper bekommt ihr hauptsächlicher Träger, der öffentlich-rechtliche Rundfunk, derzeit wieder eine neue Bedeutung. Autor Uwe Friedrich sprach darüber mit den Chordirektoren Hans-Hermann Rehberg (Rundfunkchor) und Bernhard Heß (RIAS Kammerchor), dem neuen Abteilungsleiter Musik von Deutschlandradio, Holger Hettinger, sowie Prof. Dr. Dirk Mürbe, Leiter der Klinik für Audiologie und Phoniatrie der Charité.

22:50 Uhr

Sport aktuell

1. Fußball-Bundesliga, 17. Spieltag:
FC Augsburg - FC Bayern München
RB Leipzig - 1. FC Union Berlin
FC Schalke 04 - 1. FC Köln
SC Freiburg - Eintracht Frankfurt
Arminia Bielefeld - VfB Stuttgart

Fußball - DFB beendet Zusammenarbeit mit dem Integrationsbeauftragten Cacau

Handball-WM in Ägypten - Das war die Vorrunde

Basketball - DBB Pokal: Alba Berlin - Löwen Braunschweig

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Amtseinführung von Joe Biden - Interview mit Johannes Thimm, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk