Freitag, 22.01.2021
 

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 21.01.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Stephan Krebs, Darmstadt
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Biden-Inauguration: Interview mit Peter Beyer, Transatlantikkoordinator Bundesregierung

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

EU-Gipfel zum Impfpass: Interview mit Jean Asselborn, Außenminister Luxemburg

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Diskussion um Nord Stream 2: Interview mit Bernd Westphal, SPD, Energiepolitiker

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Die Kommunistische Partei Italiens (PCI) wird gegründet

09:10 Uhr

Europa heute

Biden und die Schluchten des Balkan: Testfeld für Zusammenarbeit mit der EU?

Türkische EU-Offensive: Was will Erdogan wirklich?

Stinkender Fisch: Großbritannien bekommt Brexit-Folgen nicht in den Griff

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Der Eid und die Bibel
Wie war die Amtseinführung von US-Präsident Biden - inklusive der religiösen Rituale? Welchen Einfluss wird es auf die Politik haben, dass zum zweiten Mal in der US-Geschichte ein Katholik ins Weiße Haus einzieht? Ein Gespräch mit dem Nordamerika-Experten und katholischen Theologen Michael Hochgeschwender, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Hoffnung am Rande des Abgrunds
Joe Bidens Buch „Versprich es mir“ sowie das gestern erschienene Buch „Joe Biden and Catholicism in the United States" des italienischen, in den USA lehrenden Theologen Massimo Faggioli - und was sich daraus für die Zukunft des Landes ablesen lässt

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Zwischen Grundsicherung und Steuerwust - Corona-Hilfen für Selbständige
Am Mikrofon: Jan Tengeler
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Sofort-Hilfe, Überbrückungshilfe III, Novemberhilfe, Abschlagszahlung, Hartz IV bzw. ALG II auch mit Vermögen: Die Bundesregierung legt immer neue Programme auf, um jenen zu helfen, die von der andauernden Corona-Krise besonders betroffen sind: Künstler und Mitarbeiter der Veranstaltungsbranche, kleine Unternehmer, sogenannte Soloselbstständige. Der Schaden geht schon jetzt in die Milliarden, doch nach wie vor können Hilfen beantragt werden. Allerdings ist es hochkompliziert, in dem Geflecht aus direkter Hilfe, Steuervergünstigen und dem möglichen Umstieg auf die Grundsicherung den Überblick zu behalten. Welche Änderungen sind für das Jahr 2021 zu beachten, wo gibt es weiter Hilfen? Wer kann beratend unterstützen? Und: Wie wirken sich die fehlenden Einkünfte bzw. bereits erhaltenen Hilfen in der Steuererklärung für 2020 aus? Jan Tengeler diskutiert mit Fachleuten, die unsere und Ihre Fragen beantworten.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Biden kehrt zum Pariser Klimaschutzabkommen zurück - UN erleichtert

Landwirtschaft ginge auch anders: Kritischer Agrarbericht

Verbrauchen wir weniger Palmöl? Forum Palmöl zieht zwiespältige Bilanz

Das Suppenhuhn kennenlernen, das man isst: Hühnerpatenschaften

Braunkohle: Fünf Dörfer könnten verschont werden, sagt zurückgehaltenes Gutachten

Am Mikrofon: Sandra Pfister

11:55 Verbrauchertipp 

Meldepflichten für Photovoltaikanlagen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Angela Merkel in der Bundepressekonferenz

Washington: Nach der Inauguration, vor großen Aufgaben

Interview mit Andrew B. Denison, Transatlantic Networks

Berlin: Weiter Diskussion um Corona-Maßnahmen

Homeschooling ohne Internet: Alltag an Berliner Schulen

Sport

Merkel zu Corona und Biden

Corona: vor dem EU-Gipfel

Wie in Österreich die Impf-Kampagne angelaufen ist

Berlin: Reaktion auf Bidens Amtsantritt

EU-Parlament: Resolution gegen Nord Stream 2

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse aus Frankfurt Teil I: Rekorde wegen Biden - hält das an? Im Gespräch: Ulrich Kater, DekaBank

Münchner Luxusmode-Händler Mytheresa geht in New York an die Börse

Mehr als 150 Millionen Minderjährige arbeiten - Corona verschärft das

"Friesennetz" - Die norddeutsche Antwort auf Amazon?

Frankreichs Verleger einigen sich mit Google

Börse aus Frankfurt Teil II: Zinsentscheid der EZB

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Interview mit Sarah Pohl Beratungsstelle Baden-Württemberg - Was tun, wenn Mama an Verschwörungsmythen glaubt?

Porträt: Svea Knöpnadel - Extremismusbeauftragte der Berliner Polizei

Breitensport in der Krise - Sportvereine in NRW im 2. Lockdown

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Wasserstand
Die Diskussion um Schulschließungen unter Corona und die Frage, wie man Lerndefizite aufholen kann, geht weiter

Lehren aus der Pandemie
Eine von der Friedrich-Ebert-Stiftung eingesetzte Kommission hat Empfehlungen erarbeitet, wie Bildungsbenachteiligung vermieden werden kann

Bildungsverluste aufholen, Teilhabe stärken
Was fordert der Bundeselternrat? Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Sabrina Wetzel, stellvertretende Vorsitzende des Bundeselternrates

Licht aus
In Berlin sollen die „Lernbrücken“, die beim pandemiebedingten Hausunterricht helfen sollten, eingestellt werden

Wenn Richter über Laptops und Drucker entscheiden
Aufgezeichnetes Interview mit Rechtsanwalt Arndt Kempgens über Wege und Ansprüche, die Kinder aus finanzschwachen Familien haben, um am digitalen Hausunterricht teilnehmen zu können

HörerInnen-Rubrik „Bildung unter Corona“
Ein Vater aus Weimar fordert von der Politik konkrete Pläne, wie Lernverluste aufgeholt werden können

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Fünf Jahre nach dem Anselmo-Skandal
Was hat sich in der Metal Community getan?

Großer Hype und nichts dahinter? Virtual Reality stagniert
Marcus Bösch im Corsogespräch mit Anja Buchmann

Industriekathedralen - Bildband
Der Pott

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Immer mehr Angriffe auf Journalisten - und die Rolle der Politik
Kollegengespräch mit Nadine Lindner

Unzulässige Nutzung von Prominentenbildern: BGH-Urteil gegen Clickbaiting

"Stern" bündelt Redaktionen: "Das ist der Startschuss"
Interview mit Frank Lobigs

Mehr Datenschutz, weniger Medienmacht: Wie Australien gegen Tech-Firmen vorgeht

Schlagzeile von morgen: Märkische Oderzeitung - Strausberg

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus der Zukunft gesprochen

Ein Kritikergespräch mit Michael Braun und Beate Tröger über

Anja Utler: „kommen sehen. Lobgesang“
(Edition Korrespondenzen, Wien)

Yevgeniy Breyger: „Gestohlene Luft. Gedichte“
(Kookbooks, Berlin)

Am Mikrofon: Insa Wilke

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Altern ist umkehrbar
Bei Mäusen lässt sich geistiger Verfall stoppen

Leptospirose und Co.
Studie analysiert Zoonose-Gefahr durch invasive Säugetiere

Diskriminierung bei der Jobsuche
Frauen und Migranten sind weniger gefragt
Interview mit Prof. Dr. Dominik Hangartner, ETH Zürich

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 21. Januar 2021
Licht aus, wir wollen Sterne sehen!

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Grüne Woche: Kritischer Agrarbericht fordert mehr Ökolandbau

Landwirtschaftliche Betriebe - größer, dafür weniger

152 Millionen Kinder arbeiten - ILO befürchtet Zunahme durch Corona

Geschlossene Behörden, Massenunterkünfte: Wie die Pandemie Geflüchtete trifft

Friesennetz für stationären Handel: Keine norddeutsche Antwort auf Amazon

Corona-Hilfen: EZB stockt Programm nicht weiter auf

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Aufbruch in Versen - Die Lyrikerin Amanda Gorman bei der Amtseinführung von US-Präsident Biden
Die Amerikanistin Georgiana Banita im Gespräch

Sci-Fi-Mini-Serie aus Frankfurt - Alexander Eisenachs Stück "Eternal Peace"

Selbstermächtigung - Die Bestseller-Verfilmung "The White Tiger" bei Netflix

Shoah und Antisemitismus heute - Eine digitale Konferenz im Haus der Wannseekonferenz

Am Mikrofon: Jörg Biesler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Angela Merkel rechtfertigt ihre Positionierung in der Corona-Politik

Stand der Corona-Infektionslage und Diskussion um Schulöffnung

Berliner Reaktionen auf neue US-Administration

Washington: Der zweite Tag der Biden-Administration im Amt

EU-Parlament verabschiedet Nawalny-Resolution, die Stopp von Nordstream 2 fordert

Doppelanschlag in Bagdad mit über 30 Toten - Verdacht fällt auf IS

Plädoyer auf Totschlag - Linie der Verteidiger von S. Ernst im Fall Lübcke

BGH-Urteil zu Clickbaiting - Nutzung von Prominentenbildern unzulässig

Am Mikrofon: Silvia Engels

18:40 Uhr

Hintergrund

Ungleichgewicht des Schreckens: Was das Atomwaffenverbot der Vereinten Nationen bringt

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Washington: Bidens erste Schritte

Merkel verteidigt Corona-Beschlüsse und warnt vor Mutanten

Vor Inkraftreten des Atomwaffenverbotsvertrages: Warum ohne Deutschland?

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Auftrag aus dem Osten: Wie Armin Laschet die CDU-Ostverbände überzeugen will

Zu Mama oder zur Pflegefamilie? Gesetzentwurf verspricht Sicherheit für Kinder

Pipeline-Politik: Eine Stiftung für Nord Stream 2

Mehr Andrang auf die Tafeln: Wie der Nachschub von Essen klappt

Hummer - und dann? Der Untreue-Skandal um Hamburgs Justizsenatorin Gallina

Am Mikrofon: Melanie Longerich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

"Quartett des Grauens"
FAS benennt Wissenschaftler und ihre bemerkenswerten
Tweets und Verschwörungstheorien

Was treibt Ökonomen zu den Rechtspopulisten und Querdenkern?

Querdenkerinnen
Studie: Protestierende gegen Corona-Maßnahmen sind oft
weiblich und akademisch gebildet

Privilegien für Geimpfte?
Politische und ethische Fragen der Pandemie

Nationalstaat heute
Sind wir auf dem Weg zu einer „pluralistischen Nation“?

Lange war unter deutschen Intellektuellen Konsens, dass der Nationalstaat ein Irrweg war, der im 20. Jahrhundert gar zu zwei katastrophalen Kriegen führte. Mit der Nation wurde ethnische Homogenität oder gar „Volksgemeinschaft“ assoziiert, die andere ausschließt. Aber mittlerweile wollen Linksliberale den Nationalstaat nicht länger den Rechten überlassen und denken selbst darüber nach, ob es auch ein Bekenntnis zu einer weltoffenen Nation geben könnte, die sich als demokratisch, zivil und divers versteht. Von Ingeborg Breuer.

Stimmenklau im Superwahljahr?
AFD unterstellt Wahlbetrug bei der Briefwahl

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Farben, Formen, Zwischentöne
Die Klangwelten der Saxofonistin und Komponistin Luise Volkmann
Von Anja Buchmann

Luise Volkmann, die in Leipzig, Paris und Köln studiert hat, entwirft auf dem ersten Album ihres 12-köpfigen Ensembles Été large eine facettenreiche Musik, die theatralische Elemente aufgreift, die Stimme einer klassischen Sängerin einbindet und von ihrem mehrjährigen Aufenthalt in der französischen Hauptstadt geprägt wurde. Deutlich rockiger klingt die 2020 veröffentlichte Aufnahme desselben Ensembles, mit der die Komponistin sich auf den Sound der 68er-Generation bezieht. Zudem arbeitet sie in ihrem Trio autochrom (Saxofon, Bass, Schlagzeug), in den wechselnd besetzten Ensembles LEONEsauvage und LEONEsurprise oder im Duo mit dem Kirchenorganisten Didier Matry. Für ihre Arbeit wurde Luise Volkmann mit dem Kathrin-Preis 2021 (Kathrin Lemke Scholarship for Young Jazz Improvisers) ausgezeichnet. Mal poetisch, mal tänzerisch, mal schreiend, geräuschhaft und laut: Luise Volkmann ist schwer zu fassen und gerade dadurch besonders einzigartig.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Ein Leben für die Bühne
Der Tenor Plácido Domingo (*1941) in frühen Einspielungen
Am Mikrofon: Christoph Vratz

Tausende Vorstellungen und mehr als 130 verkörperte Rollen zeugen nicht nur von großer Energie und Willenskraft, sondern auch von einer Sonderstellung unter den Tenören. Noch bevor die große Vermarktungswelle mit Auftritten in Arenen und Stadien einsetzte, hat Plácido Domingo einen virtuosen Spagat zwischen Live-Veranstaltungen und Studio-Produktionen absolviert. Domingos Stimme ist weder besonders hoch, noch besonders durchdringend, doch immer unverkennbar. Seine Aufnahmen verkauften sich Millionen Mal, sein erfolgreichstes Album war 1994 „The Three Tenors in Concert“ mit seinen beiden Kollegen José Carreras und Luciano Pavarotti.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Handball-WM - 1. Hauptrundenspiel: Spanien - Deutschland (20:30 Uhr)

Biathlon - Weltcup in Antholz: Einzel Frauen
Ski Alpin - Weltcup in Kitzbühel (Training)

Griechische Spitzensportlerin löst Me-Too-Bewegung unter Sportlerinnen aus

Olympia 2020: Bekannter Arzt kritisiert Corona-Strategie Japans

Am Mikrofon; Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview zum EU-Gipfel mit Tiemo Wölken, MdEP, gesundheitspolitischer Sprecher SPD

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk