Freitag, 22.01.2021
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 22.01.2021
 
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Gedanken zur Woche
Pfarrer Stephan Krebs, Darmstadt
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Energiewende blackoutsicher? Interview mit Georgios Stamatelopulos, VGB Power Tech

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Grenzen, Schulen - alles corona-dicht? - Interview mit. Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommern

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Trumps Erbe: Die große Lüge - Interview mit Timothy Snyder, Yale University, New Haven

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 90 Jahren: Das Berliner Haus des Rundfunks wird eingeweiht

09:10 Uhr

Europa heute

Dunkle Vergangenheit: Frankreich und die ehemalige Kolonie Algerien

Zivilgesellschaft stärken: Die deutsch-französischen Bürgerfonds

Pandemie und Druck von Rechts: Portugal vor den Präsidentenwahlen

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Kurze Sätze, maximal ein Nebensatz
Die „BasisBibel" ist eine vollständige Ausgabe mit Altem und Neuem Testament. Laut evangelischer Kirche handelt es sich um „eine neue Übersetzung der Bibel für das 21. Jahrhundert“. Weltweit sei es die erste Bibel, die schon bei der Übersetzung die Anforderungen des digitalen Lesens berücksichtigt habe. Eine Übersetzung, die möglichst alle Hürden für das Verstehen ausschaltet, hat aber einen Preis

Gegen die Anonymität
Bundesweit setzen sich - oft christliche - Initiativen dafür ein, dass Obdachlose oder vereinsamt Gestorbene eine Gedenkfeier und eine würdige Bestattung bekommen. Denn bei den kommunalen Bestattungen muss aufs Geld geachtet werden

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Lebenszeit

Psychische Immunität
Was uns hilft, die Krise zu überstehen

Gäste:
Liane Stephan, Achtsamkeits-Expertin, Psychotherapeutin, Coach, Organisationsentwicklerin und Geschäftsführerin der Awaris Akademie, Köln
Prof. Dr. Klaus Lieb, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsmedizin Mainz und Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Leibniz-Instituts für Resilienzforschung
Dr. Florian Roth, Projektleiter am Competence Center Politik und Gesellschaft, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, Karlsruhe
Am Mikrofon: Daniela Wiesler

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Lockdown, Fernunterricht, Homeoffice, geschlossene Geschäfte, Kultureinrichtungen, Sportstätten - damit versucht die Politik die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen. Für jeden Einzelnen hat das Auswirkungen, die neben den wirtschaftlichen Folgen auch stark aufs Gemüt schlagen. Trotzdem kommen manche besser mit dieser Situation klar als andere.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Brauchen wir Nord Stream 2 zur Energieversorgung? Interview mit Thilo Schäfer, IW

Einheitliche Messverfahren sollen Abgasbelastung durch Schiffe senken

Neue Züchtungstechniken sollen Landwirtschaft klimaverträglicher machen

Können Arbeitgeber Homeoffice verordnen - und Arbeitnehmer es verweigern?

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Bitcoins kaufen und aufbewahren

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

EU verschärft wegen Coronamutation die Reiseregeln

Neue Grenzschließungen? - Dazu Interview mit Uwe Conradt, CDU; Oberbürgermeister von Saarbrücken

Biden stellt umfassende Corona-Strategie vor

AfD-Ausschluss von Kalbitz vor Gericht - Panne beim Berliner Verfassungsschutz

Reporterlegende geht in Rente - Interview mit Sabine Töpperwien, Sportchefin WDR

Sport: WM-Pleite der deutschen Handballer

Aktuelle Corona-Lage

Corona: Frankreich fordert neue Tests bei Einreise

CDU gibt Ergebnis zur Briefwahl bekannt

Deutsch-französische Parlamentarierversammlung

Ohne Deutschland - heute tritt der Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft

New Start: Kreml begrüßt US-Angebot zur Verlängerung des Abkommens

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Die virtuelle Welt des Geldes - Bitcoin auf Talfahrt. Im Börsengespräch: Stefan Risse, Acatis

EU genehmigt Corona-Hilfen für größere Unternehmen

Joe Biden und Big Tech: Muss das Silicon Valley um seine Marktmacht fürchten?

Firmenportrait: Boreal Light - Start-up mit Ideen für frisches Wasser in Afrika

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Bürgerforum Corona in Baden-Württemberg gestartet - Mehr Beteiligung vom Volk?

Kontrollen an der deutsch-französischen Grenze - Interview mit Oliver Rein, Oberbürgermeister in Breisach

Polizeigewalt auf Video - Debatte um Einsatz nach Neonazi-Aufmarsch in Magdeburg

Am Mikrofon: Claudia Hennen

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

SchülerInnen sollen Prüfungen ablegen
Interview mit Marco Tullner, Bildungsminister Sachsen-Anhalt. KMK will Zeugnisse vergeben, die gleichwertig sind. Wie soll das gehen?

Weiterbildungsbranche in der Krise
Interview mit Dr. Peter Brandt (DIE) - Corona hat die Branche schwer getroffen, dabei ist der Bedarf sehr groß!

Weiter Streit um nicht-prekäre Beschäftigung von VHS-Personal in Berlin
Eigentlich sollten die prekären Arbeitsbedingungen der VHS-Dozenten ein Ende haben, aber der Senat setzt diesen Beschluss nicht um

Deutschlands einzige reine Onlineschule in Bochum
Die SchülerInnen können aus gesundheitlichen oder psychischen Gründen nicht mehr auf eine Regelschule gehen und werden seit Jahren im Netz unterrichtet

Am Mikrofon: Martin Schütz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Ohne „Playboy" kein Donald
Das Lifestyle-Magazin, das Trump möglich gemacht hat
Medienwissenschaftlerin Jiré Gözen im Corsogespräch mit Anja Buchmann

„Atlantis“ - neues Album von Kreisky

Is was?! - Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Nach Redaktionsschluss

Folge 19: Die Pandemie der Zahlen: Wie können wir besser über Covid-19 berichten?

Infektionszahlen im Zehntausenderbereich, freie Intensivbetten, 7-Tage-Inzidenzwerte und dazu R-Wert und die Toten. Knapp ein Jahr nach Ausbruch der Virus-Pandemie hat sich nicht nur das Virus in der Welt ausgebreitet, sondern auch die Menge der Zahlen in der Berichterstattung. Aber helfen uns diese Ziffern und Werten überhaupt dabei, ein realistisches Bild von der Lage zu gewinnen? Unsere Hörerin Sophia Langer bezweifelt das. Sie findet, dass die schiere Masse an täglichen Werten nicht mehr informiert, sondern abstumpft. Sophia Langer, der Wissenschaftsjournalist Volker Stollorz vom Science-Media-Center, die Deutschlandfunk-Nachrichtenredakteurin Rita Vock und Stephan Beuting aus der Redaktion @mediasres diskutieren, ob sich mit weniger Zahlen besser über die Pandemie berichten ließe.

15:52 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

Musik und Gebete zum Schabat

Von Micha Guttmann

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Zum Tod der Lyrik Kabinett-Gründerin Ursula Haeusgen
Ein Gespräch mit Holger Pils, Geschäftsführer der
Stiftung Lyrik Kabinett, München

Johann Scheerer: „Unheimlich nah“
(Piper Verlag, München)
Ein Beitrag von Shirin Sojitrawalla

wirmuesstenmalreden: „Dear Discrimination“
Mit Illustrationen von Hannah Marc
(mikrotext, Berlin)
Ein Gespräch mit Julia vom Kollektiv wirmuesstenmalreden

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Deep Mining
Geomar-Forscherteam testet Erntemaschine für Manganknollen

Patientenvertretung in der Forschung
Einfluss nimmt zu, Fortbildung stagniert

Häufung von Missbildungen in der Bretagne
Was hat die Ursachensuche ergeben?

Besser wurzeln
Neuzüchtungen für verdichtete Böden

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 22. Januar 2021
Die Giraffe grast am Nordpol

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

EU genehmigt Corona-Hilfen für größere Unternehmen

Hubertus Heil will Corona-Zuschuss für Sozialhilfeempfänger

ifo: China überholt Deutschland beim Leistungsbilanzüberschuss - Interview mit Christian Grimme

KfW-Zahlen zu Baukindergeld bis Ende 2020

Grüner Wasserstoff in Hamburg am Kohlekraftwerk Moorburg

Joe Biden und Big Tech

Siemens: Geschäfte laufen besser als erwartet

Börse

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heuteaufnehmen

Berichte, Meinungen, Rezensionen

#lichtfenster
Gedenken an die Corona-Toten in Deutschland

Stimmen aus den USA
Ein Feuilleton-Blick auf die Woche der Inauguration

Fehlstart Kultur?
Eine Zwischenbilanz der Kultur-Hilfen des Bundes

"Inseln - Zwischen Isolation und Autarkie"
Tagung des Potsdamer Einstein Forums

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

18:10 Uhr

Informationen am Abendaufnehmen

18:40 Uhr

Hintergrundaufnehmen

Mittelmeer und Menschenrechte: Frontex Rolle bei illegalen Pushbacks

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Spracheaufnehmen

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

19:09 Uhr

Kommentaraufnehmen

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportageaufnehmen

Serie „Innenansichten mit“ der Galeristin Andrée Sfeir-Semler
Kunst zwischen den Kulturen
Von Julia Neumann
Deutschlandfunk 2021

Die international renommierte Galeristin Andrée Sfeir-Semler ermöglicht uns einen Blick in die ansonsten eher verschlossene Kunstwelt. Die im Libanon geborene und in Deutschland lebende Galeristin bringt arabische Kunst nicht nur international groß raus, sondern hat 2005 auch den ersten „White Cube“ - eine moderne Galerie in einer ehemaligen Fabriketage - in den arabischen Ländern eröffnet. Die verheerende Explosion in Beirut und die tiefgreifenden Einschnitte ins gesellschaftliche Leben durch die Corona-Pandemie haben auch Andrée Sfeir-Semler und ihren Galerien zu schaffen gemacht. Normalerweise bewegt sich Sfeir-Semler ganz selbstverständlich zwischen ihrer Dependance in Hamburg und dem Ausstellungsort im Libanon hin und her. Nun ist sie dazu gezwungen, die Ereignisse in Beirut von Deutschland aus zu begleiten. Julia Neumann hat die Galeristin in Hamburg und Mitarbeiterinnen und Künstler in Beirut getroffen, um zu erfahren, wie die Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg funktioniert und wie es die Unternehmerin geschafft hat, sich als Expertin für zeitgenössische arabische Kunst einen Namen zu machen.

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:05 Uhr

Das Featureaufnehmen

Die Kinolegende Bernd Eichinger
Erfolg um jeden Preis?
Von Markus Metz und Georg Seeßlen
Regie: Philine Velhagen
Produktion: Deutschlandfunk 2021

„Christiane F.”, „Der Name der Rose”, „Das Parfüm” - Bernd Eichinger steht für einige der größten Kinoerfolge der 80er- und 90er-Jahre. So international erfolgreich seine Kino-Versionen populärer Vorlagen waren, so ist sein Name doch auch verbunden mit der Abkehr von cineastischen Wagnissen und den Eigenheiten des Neuen Deutschen Films.
Anlässlich des zehnten Todestages dieser Münchner Kinolegende gehen Markus Metz und Georg Seeßlen der Frage nach, wer Bernd Eichinger eigentlich war. Der Produzent, der das deutsche Kino rettete und auf die internationale Bühne zurückbrachte? Oder war er derjenige, der das deutsche Autorenkino dem kommerziellem Erfolg und dem Publikumsgeschmack opferte? Oder - die dritte Version dieses Biografieversuchs - war er ein Wanderer zwischen den Welten, zwischen München und Hollywood, zwischen Kunst und Kommerz, zwischen Politik und Blockbuster - eine Persönlichkeit, die gegen alle Widerstände stets ihr eigenes Ding drehte? Das Feature rekonstruiert anhand von Zeitzeugen und engen Weggefährten den Wandel vom kunstwilligen Cineasten zum Blockbusterproduzenten, fragt nach den Motiven, Schlüsselmomenten und äußeren Umständen seines Werdegangs und unterfüttert diese biografische Annährung mit Ausschnitten seiner bekanntesten und unbekanntesten Werke.

21:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

21:05 Uhr

On Stageaufnehmen

„Open up"-Konzert
Der australische Musiker Stu Larsen
Aufnahme vom 15.8.2020 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln
Am Mikrofon: Tim Schauen

500 Quadratmeter können groß sein, zu groß - doch der schmale Mann mit Bart und langen blonden Haaren schaffte es doch locker, den Kammermusiksaal im Kölner Funkhaus des Deutschlandfunks alleine auszufüllen: mit seiner eindringlichen Präsenz, mit Gesang und Worten, mit Akustik-Gitarre, E-Gitarre und beim allerletzten Song am Flügel. Der ewige Weltreisende Stu Larsen stammt aus Australien, die Corona-Pandemie ließ ihn in Frankreich nahe der Schweizer Grenze bei seiner Lebensgefährtin stranden - und so war er in der Lage, Mitte August per Auto nach Köln zu kommen, seine Martin-Gitarre aus dem Wagen zu holen und mit Folk-Musik und sehr viel Gefühl den Kammermusiksaal gerade noch groß genug für diese großformatige und zugleich verblüffend intime Performance erscheinen zu lassen.

22:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

22:05 Uhr

Spielraumaufnehmen

Bluestime - Neues aus Americana, Blues und Roots
Am Mikrofon: Tim Schauen

22:50 Uhr

Sport aktuellaufnehmen

1. Fußball - Bundesliga, 18. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund
2. Fußball - Bundesliga, 17. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - SpVgg Greuther Fürth

Ski Alpin - Weltcup in Kitzbühel: Abfahrt der Herren
Biathlon - Weltcup in Antholz: Einzel Männer

Turnen - Bundesstützpunkt Chemnitz: Ergebnis der Untersuchung Missstände

Handball - DHB aktuell nach der Pressekonferenz

Tokio 2020 - Japan weist Medienberichte über Absage zurück

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:53 Presseschau  

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk