Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 07:35 Uhr Börse

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 22.10.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Zur Agenda des aktuelen EU-Gipfels in Brüssel - Wie umgehen mit Polen und der Flüchtlingsproblematik, braichen wir zumindest temporäre Grenzkontrollen?
Interview mit Franziska Brantner, europapolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Zum Beginn der konkreten Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP - Steht die Ampel im Eckpunktepapier zu sehr auf Rot?
Interview mit Carsten Linnemann (CDU), Mittelstandsvereinigungs-Chef

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Gedenktag 9. November? - Interview mit Wolfgang Niess, Historiker und Autor des Buches „Der 9. November. Die Deutschen und ihr Schicksalstag“

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der französische Chansonnier George Brassens geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Langer Abschied von Babis: Schwierige Regierungsbildung in Prag

Nun auch Spanien: Premier Sanchez will Prostitutionsverbot

Energiekrise in Moldau: Test für neue Regierung

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Gefährliche Überwisser - rechte Esoterik
Der Theologe und Sektenbeauftragte der Evangelischen Kirche in Bayern, Matthias Pöhlmann hat bei Querdenker-Demos recherchiert und seine Erkenntnisse in einem Buch über rechte Esoterik zusammengetragen. Es sei falsch, Corona-Leugner als Spinner und Schwurbler abzutun. Ein Teil der Szene wähne sich in einem Krieg. „Esoterische Weltdeutungen neigen zu Verschwörungstheorien und einem Schwarz-Weiß-Denken. Sie sind gegenüber einem rational bestimmten Weltverhältnis kritisch eingestellt. Esoterik war von jeher technik-, fortschritts- und institutionen-kritisch geprägt. (…) Die Offenheit gegenüber stark antiaufklärerischem Gedankengut und die dezidiert ,antidogmatische' Haltung der Esoterikszene schaffen Einfallstore für extremistisches Gedankengut.“

„Hirn und Herz des Judentums“
Igor Itkin hat eine digitale Version des Talmud in deutscher Sprache online gestellt. „Wer verstehen will, wie Juden ticken, braucht dazu den Talmud“, sagt er

Menschenwürdige Migration
Ein gemeinsames Wort von EKD und Deutscher Bischofskonferenz

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Lebenszeit

Wenn menschliche Nähe fehlt
Was tun gegen die wachsende Einsamkeit in unserer Gesellschaft?

Gäste:
Elisabeth Raffauf, Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin, Köln
Pfarrer Frank Ertel, Leiter der Telefonseelsorge Deutschland, Aachen
Daniel Schreiber, Autor von „Allein“, Berlin
Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

Hörertel.: 00800 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Fast alle kennen sie - die wenigsten sprechen darüber. Einsamkeit ist immer noch ein Tabu-Thema. Dabei sind 10-20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland sogar dauerhaft mit dem Problem der Einsamkeit konfrontiert. Besonders betroffen sind Studien zufolge die 18- bis 29-Jährigen sowie Menschen über 80 Jahre. Doch darüber zu sprechen und sich Hilfe zu suchen fällt vielen Menschen schwer. Durch die coronabedingten Lockdowns ist vielen das Problem der eigenen Einsamkeit noch stärker bewusst geworden. Was hat das für Folgen? Und welche Wege führen heraus aus der Einsamkeit?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wissenschaftler fordern Energieeffizienzpotentiale besser zu nutzen - Interview mit Dr. Peter Hennicke

Greenpeace: Klimaschutz als Jobmotor

Gut für die Wale, schlecht für die Hummerfischer

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Neue Erstattungsmöglichkeiten bei der häuslichen Pflege

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Staats- und Regierungschefs setzen EU-Gipfel fort

Gewalt und Hass gegen impfende Mediziner - Interview mit Peter Bobbart, Präsident der Ärztekammer Berlin

Debatte nach Start der Koalitionsverhandlungen für ein Ampel-Bündnis

Unfall bei Dreharbeiten: Schauspieler Alec Baldwin erschießt Kamerafrau

Frankreich: Regierung will steigende Energiekosten abfedern

Sport: Debatte um Wintersport-Auftakt in Sölden

Berliner Senat: Rot-grün-rot startet Koalitionsverhandlungen

BUND und IG-Metall mit Forderungen an die nächste Bundesregierung

Rasanter Anstieg der Corona-Zahlen in der Ukraine

Syrien: Assad-Regime richtet 24 Brandstifter hin

Beratungen der MPK über Corona-Winter

Am Mikrofon: Thielko Grieß

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Vorerst keine Evergrande-Pleite: Immobilienkonzern zahlt Zinstranche zurück

Börse: Neue Mangelerscheinung - Aluminium und Magnesium? Im Börsengespräch: Lars-Peter Häfele von Inverto

Greenpeace: Klimaschutz als Jobmotor

Firmenportrait: Landwirtschaftlicher Lohnunternehmer Feldmann

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Wer ist Hendrik Wüst? Über den designierten NRW-CDU-Chef und Ministerpräsidenten

Chaos mit Ansage? Der Flughafen BER am Ende der Herbstferien

Gute Idee mit Anlaufproblemen - Corona-Auszeit für Familien in Sachsen-Anhalt

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Datenschutz und Digitalisierung: Forum Bildung auf der Buchmesse
Die Frankfurter Buchmesse ist immer auch ein Branchentreff für die Bildungsmedienanbieter. Ein Blick auf aktuelle Trends und Herausforderungen

Wie Bibliotheken sich wandeln müssen - Interview mit Volker Wittenauer
Volker Wittenauer ist stellvertretender Direktor der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe. Im Interview erklärt er, warum sich Bibliotheken auf mehr studentische NutzerInnen einstellen müssen

Mathe für die Praxis: Talentschool des Fraunhofer-Instituts in St. Augustin
30 besonders begabte Schülerinnen und Schüler tauchen für ein paar Tage in die Welt der Mathematik und Informatik ein. Wie gut kann ein solcher Workshop als Online-Veranstaltung funktionieren?

Am Mikrofon: Armin Himmelrath

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Die Gallier und der Greif
Neuer Asterix-Comic

Bestsellerautor Sebastian Fitzek über sein neues Buch "Playlist"
Corsogespräch mit Fabian Elsässer

Is was?! Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Nach Redaktionsschluss

Folge 57: Ökologischer Wandel: Der blinde Fleck der Ökonomie

15:52 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

Porträt der jüdischen Landesgemeinde Thüringen

Von Constanze Baumgart

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Svenja Flaßpöhler: „Sensibel. Über moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren“
(Klett-Cotta Verlag, Stuttgart)
Ein Gespräch live von der Frankfurter Buchmesse

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Steigende Coronazahlen
Wie sollte die Politik reagieren?
Interview mit Thorsten Lehr, Universität des Saarlandes

Faltbares Holz
Neue Methode macht den natürlichen Werkstoff formbar

Elefanten ohne Stoßzähne
Wilderei beschleunigt Evolution der Dickhäuter

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 22. Oktober 2021
Erasmus Reinhold und die Preußischen Planetentafeln

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Erleichterung in China: Evergrande zahlt fällige Zinsen

Greenpeace-Studie: Klimaschutz als Jobmotor

IG Metall und BUND fordern sozial-ökologischen Wandel

Autoindustrie unter Druck: Was hinter dem Magnesiummangel steckt

Greenpass in Italien: Impfanmeldungen steigen, Inzidenz niedrig

Neue Erstattungsmöglichkeiten bei häuslicher Pflege

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Katharina Peetz

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Kaffeesatz - welche Rolle spielt die Kultur in den Koalitionsverhandlungen?

"Ich nehme meinen eigenen Klang mit" - zum Tod des Dirigenten Bernard Haitink

Streiter für die Gegenwart - zum Tod des Komponisten Udo Zimmermann

"Gruppendynamik" - Kollektive der Moderne im Münchner Lenbachhaus

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Staats- und Regierungschefs setzen EU-Gipfel fort

Debatte nach Start der Koalitionsverhandlungen für ein Ampel-Bündnis

BUND und IG-Metall mit Forderungen an die nächste Bundesregierung

Beratungen der MPK über einheitliche Corona-Maßnahmen

Frankreich: Regierung will steigende Energiekosten abfedern

Angespannte Beziehungen zwischen Polen und Belarus

Russland sieht neue NATO-Strategie als Beleg für Konfrontationskurs

China: Staatsführung weist Taiwan-Äußerung Joe Bidens zurück

UN-Gruppe ermahnt China, Menschenrechte zu achten

Am Mikrofon: Malte Hennig

18:40 Uhr

Hintergrund

Minderheitsregierung Thüringen - Haushalt als Lackmustest

19:00 Uhr

Nachrichten

19:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

19:09 Uhr

Kommentar

Kompromissmaschine“ und „Lichtgestalt“: Der Brüsseler Gipfel würdigt Angela Merkel

Wegen fehlender Rechtsgrundlage: Bundesländer gegen Ende des Corona-Notstands

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportage

Das Archiv der Paul Sacher Stiftung in Basel
Schatz am Rhein
Von Florian Hauser
SRF 2018

Das Archiv der Paul Sacher Stiftung in Basel ist europaweit einzigartig. Ein Streifzug durch die klimatisierten, gesicherten Räume und Tresore, wo in säurefreien Mappen wertvolle Musik-Dokumente des 20. und 21. Jahrhunderts für die Ewigkeit konserviert und von Forschenden analysiert werden. Nicht nur gegen Schimmel und Licht werden die Partituren und Aufzeichnungen berühmter Komponisten wie Igor Strawinsky und Steve Reich geschützt. Sogar gegen Erdbeben ist das siebenstöckige Archiv gesichert. Der Dirigent Paul Sacher, der wohl berühmteste Musik-Mäzen der Schweiz, vergab über 200 Kompositionsaufträge an mehr als 60 Komponisten, darunter Béla Bartók, Arthur Honegger und Bohuslav Martinù. Mit seinem Basler Kammerorchester führte er die Werke auf und sammelte sie seit den 70er-Jahren im Archiv. Finanziert wurde alles mit dem Vermögen seiner Frau aus dem Pharma-Unternehmen Hoffmann-La Roche. Ein Streifzug durch das Gebäude und die Geschichte der modernen klassischen Musik.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:05 Uhr

Das Feature

Frauenliteraturmonat
„Ich les das noch zu Ende, dann komme ich!”
Lesende Mütter und ihre schreibenden Söhne
Von Dörte Fiedler
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: Deutschlandfunk 2021

Bücher können fürs Leben prägen. Hier setzen sich Mütter und ihre schreibenden Söhne an einen Tisch, um über Bücher zu reden - über die, wegen derer sie nie Zeit hatten für die Söhne. Oder über die, die sie gemeinsam lasen. Und womöglich auch über die, die die Söhne erst später, weil heimlich, entdeckten. Es gibt in der Literatur viele Beschreibungen über Mütter durch ihre Söhne; es gibt die Helikoptermütter, die Dichtergebärerinnen, die vermeintlich durch ihre Söhne ein selbst nie erreichtes Leben leben, es gibt die Mütter, die für eine verhasste Heimat und einen schmerzhaften Prozess der Abnabelung stehen und die Art der Mütterlichkeit, in der sich Geborgenheit und ein schmerzlich vermisster Sehnsuchtsort vereinen. Es gibt jede Menge Klischees, Stereotype und Wahrheiten, die über Mütter von Söhnen in Schrift gegossen wurden. Aber wie bildet sich die lesende Mutter ab in der Erinnerung des Sohnes, was las sie und spielt das im Geschriebenen des Sohnes heute eine Rolle? Mit den Autoren Donat Blum, Valentin Moritz, Patrick Hofmann und ihren Müttern.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

„Ich muss dazu mal eben aufstehen..."
Eric Bibb & Band
Am Mikrofon: Tim Schauen

Es war ein Moment größtmöglicher Würde und Emotion: Bislang hatte der lange in Schweden lebende New Yorker Bluesmusiker Eric Bibb im Sitzen Gitarre gespielt und gesungen, unterstützt von seiner Band, die ihn schon viele Jahre in seiner Karriere um die Welt begleitet. Doch als Bibbs Song „Refugee” an die Reihe kam, sagte er: „Ich muss dazu mal eben aufstehen”, denn, so Bibb, die Zustände der Flüchtlinge auf der ganzen Welt ließen sich eben nicht im Sitzen darstellen. Und so stand er auf, ging ganz vorne an den Bühnenrand und sang a cappella sein Klagelied - und schuf einen der berührendsten Momente, den die (Blues-)Musikwelt erlebt hat.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielraum

Bluestime - Neues aus Americana, Blues und Roots
Am Mikrofon: Tim Schauen

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball-Bundesliga, 9. Spieltag:
1. FSV Mainz 05 FC Augsburg

Fußball - 2. Liga, 11. Spieltag:
FC Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 04;
SC Paderborn 07 - Hamburger SV

Bahnrad-WM in Roubaix

Turnen - WM in Japan: Pauline Schäfer vor dem Finale am Sonntag

Eishockey, DEL: Eisbären Berlin - Schwenninger Wild Wings

Ski alpin - Vor dem Saisonstart: Diskussion und Vorfreude

Am Mikrofon: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Steigende Corona-Infektionszahlen - Interview mit Kordula Schulz-Asche, MdB Grüne

Am Mikrofon: Jochen Fischer

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk