Sonntag, 28.02.2021
 
Seit 05:05 Uhr Auftakt

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 23.02.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Timo Gothe, Weimar
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Andreas Mattner, Zentraler Immobilien Ausschuss, Präsident, zu: Wohnraumbilanz

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Alena Buyx, Deutscher Ethikrat, Vorsitzende, zu: Impfpriorisierung

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Katrin Göring-Eckhardt, Grüne,
und
Thorsten Frei, CDU, zu: Kinderrechte

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 200 Jahren: Der britische Dichter John Keats gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Dänemark - Eine Digital-Strategie für Außenpolitik
Vereinigtes Königreich - Der Tunnel zwischen Schottland und Nordirland
Lesbos - Die verlorenen Kinder von Kara Tepe

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Zwei Priester, zwei Bischöfe und das Trauma der Karin W - Eine Recherche im Bistum Trier
Eine junge Frau wird von einem Priester, ihrem Vorgesetzten, schwanger. Der rät ihr zur Abtreibung. Auch der Priester, bei dem sie beichtet, rät zum Schwangerschaftsabbruch. Sie lässt das Kind abtreiben. Gegen einen der Priester steht der Verdacht sexualisierter Gewalt im Raum. Die Frau leidet bis heute an den Geschehnissen und am Umgang des Bistums mit ihrem Fall. Christiane Florin hat Reinhard Marx und Stephan Ackermann mit ihren Rechercheergebnissen konfrontiert

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Urtikaria
Akute und chronische Nesselsucht

Gast:
Prof. Christiane Bayerl, Leiterin der Klinik für Dermatologie und Allergologie an den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden
Am Mikrofon: Christian Floto

11:00 Uhr-Gespräch:
Arbeitsmedizin - In welchen Berufen Menschen besonders häufig unter Nesselsucht leiden
Prof. Dr. med. Christoph Skudlik, Chefarzt des Instituts für interdisziplinäre Dermatologische Prävention und Rehabilitation, iDerm, an der Universität Osnabrück und BG Klinikum Hamburg

Reportage:
Chronische Nesselsucht

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Nachgehakt - Aktuelle Entwicklungen rund um das Coronavirus
Neue Virusvarianten - Welchen Einfluss haben die neuen Viren auf die Behandlung?
Interview mit Prof. Clemens Wendtner, Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin, Infektiologie und Tropenmedizin, München Klinik Schwabing.

Corona Schnelltests - Chancen und Probleme der Selbsttests
Kollegengespräch mit Volkart Wildermuth

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Es läuft immer nach dem gleichen Schema ab: Erst rötet sich die Haut, dann juckt es, und es entstehen die typischen Quaddeln. Kleine bis größere weißliche Erhebungen, die von einem rötlichen Hof umgeben sind. „Nesselsucht“ nennt der Volksmund dieses quälende Hautproblem, das etwa jeden Vierten einmal in seinem Leben trifft. Meist tritt eine Urtikaria akut auf, als Reaktion auf ein Medikament oder einen versteckten Infekt. Manche Menschen aber haben sehr lange mit einer Urtikaria zu tun. Und es braucht viel Geduld, den möglichen Auslöser einzukreisen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EU-Klimapolitik: Wälder als CO2-Senken anrechnen? Interview mit Elena Hofmann, Deutscher Naturschutzring

Bundestag: Baulandmobilisierungsgesetz versus Nachhaltigkeitsstrategie

Stumpfes Schwert? Umweltrecht versus Baurecht

Risiko Kernkraft: Zehn Jahre Fukushima

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Potenzmittel (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Corona - Debatte um Impfpriorisierung und Lockerungskonzepte

Bilanz der Wohnraumoffensive der Bundesregierung

Interview mit Daniel Föst, FDP

Trump muss Steuererklärung an Staatsanwaltschaft herausgeben

Vom Corona-Star zum Lügner: New Yorks Gouverneur Cuomo wegen gefälschter Todeszahlen unter Druck

Sport: UEFA-Champions League

Bericht der Wehrbeauftragten

AfD will auf Parteitag im April noch keine Spitzenkandidaten aufstellen

Auftakt Deutsche Bischofskonferenz

EU-Kommission setzt Frist - Deutschland muss Einreiseregeln erklären

EU-Parlament gründet Untersuchungsgruppe zu Frontex

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Covestro-Zahlen top, Fresenius-Zahlen flop

Börse aus Frankfurt: Wie real ist die Inflationsgefahr? Im Börsengespräch: Martin Lück, Blackrock

Investmentfonds: Kommt die Branche allmählich runter von ihren hohen Gebühren?

Wohnraumoffensive mit mauer Bilanz: Zu wenig Wohnungen, und zu teuer

Knappes Angebot: Ein Jahr Berliner Mietendeckel

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Kontrovers diskutiert: Kostenlose Schnelltests in Schmalkalden-Meiningen

Online-Petition: Kölner Eltern fordern Luftfilter für Schulen

Interview mit Sadiye Kisin, Friseurin in Duisburg versteigert frühesten Termin für Kindernothilfe

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Homeschooling
Best Practice Beispiel einer Schule in Marburg, die schon vor Corona auf einen funktionierenden Digitalunterricht umgestellt hat

Unternehmensführung
Wie kann kulturelle Bildung zu einer besseren Unternehmenskultur führen?
Interview mit Ulrike Gerdiken vom Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Gesellschaftliche Verantwortung der Frankfurt University of Applied Sciences

Hochschulleben I
Wie haben Studierende das Onlinesemester an ihrer Hochschule erlebt?

Hochschulleben II
Wie haben Dozenten und Lehrende das Onlinesemester an ihrer Hochschule erlebt?

Am Mikrofon: Matthis Jungblut

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Jenseits des Feuilletons
Misogyne Kritik - Frauen zum Schweigen bringen?
Autor und Journalistin Antonia Baum im Gespräch mit Ina Plodroch

Playbour ist die Lösung!
Das Designduo The Rodina verbindet Arbeit und Spiel

Der Erfolg von Morgan Wallen - Countrystar uncancelbar?
Kolja Unger im Kollegengespräch mit Ina Plodroch

Am Mikrofon: Ina Plodroch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Facebook in Australien: Journalistische Inhalte sollen wieder freigegeben werden

Bezahlmodelle gesucht: Microsoft & europäische Verleger verbünden sich
Interview mit Alexander Fanta

So viele Beschwerden wie noch nie: Jahresbilanz des Presserats

Talken bis zum Kompromiss: Das ZDF-Debattenformat „13 Fragen“

Schlagzeile von morgen: Lübecker Nachrichten

Am Mikrofon: Magdalena Neubig

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Marica Bodrožić: „Pantherzeit. Vom Innenmaß der Dinge“
(Otto-Müller-Verlag, Salzburg)
Vorgestellt von Günter Kaindlstorfer

Michael Krüger: „Meteorologie des Herzens. Über meinen Großvater, Zbigniew Herbert, Petrarca und mich“
Mit einem Nachwort von Matthias Bormuth
(Berenberg Verlag, Berlin)
Ein Gespräch mit dem Autor

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Stromernte am Meeresgrund
Was wurde aus dem Hype um Wellenkraftwerke?

Corona-Impfstoff aus Mottenzellen
Novavax-Vakzin könnte als Booster punkten

Kosten der Kälte
Wie Wintereinbrüche das Wirtschaftswachstum beeinflussen

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 23. Februar 2021
Der Totenkopf mit den drei Sternen

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wohnraumoffensive: Hat der Bund geliefert?

Mehr Bauland für mehr Wohnungen - zu Lasten der Umwelt?

Bilanz: Ein Jahr Mietendeckel in Berlin

Große Unzufriedenheit: Bitkom-Umfrage zur Impfterminvergabe

Glyphosatverbot und strengere Auflagen: Merkel trifft auf Landwirtschaftsverbände

Digitale Arbeitsplattformen: ILO fordert internationale Regeln

Woven City: Toyota gibt Startschuss für Bau einer Laborstadt

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Koloniales Erbe - Deutscher Museumsbund publiziert finalen Leitfaden zum Umgang mit belasteten Sammlungen
Wiebke Ahrndt, Übersee-Museum Bremen, im Gespräch

Kritischer Blick auf eigene Sammlung - Berliner "Brücke"-Museum arbeitet Kolonialvergangenheit auf

Von wegen Dornröschenschlaf - Besuch in Berliner Kulturinstitutionen im Lockdown

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona-Lage und Kritik an Spahns Schnelltest-Versprechen

Erster Bericht der Wehrbeauftragten Högl / Debatte um KSK-Munitionsamnestie

Bilanz der Wohnraumstrategie der Bundesregierung

Streit in AfD um Benennung der Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl

Koalitionsstreit um Besetzung des Sachverständigenrats setzt sich fort

Auftakt Frühjahrsvollversammlung kath. Bischofskonferenz

15 Jahre Haft für Mord an Journalistin Daphne Caruana Galizia

EU-Kommission verlangt Begründung für deutsche Grenzkontrollen

Am Mikrofon: Silvia Engels

18:40 Uhr

Hintergrund

Mehr Klimaschutz durch Klimaklagen?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Schnelltests für alle ab März: Angela Merkel kassiert Spahns Versprechen

Bilanz Wohnraumoffensive

Bericht zur Lage der Bundeswehr: Eva Högl präsentiert Mängelliste

19:15 Uhr

Das Feature

Der verlorene Frieden
Deutschlands Einsatz in Afghanistan
Aufstandsbekämpfung (3/6)
Es gärt in den Provinzen (4/6)
Feature-Serie von Marc Thörner
Regie: Matthias Kapohl
Produktion: Deutschlandfunk 2021
(Teil 5+6 am 2.3.2021)

Aufstandsbekämpfung (3/6)
Als Reaktion auf den zunehmenden Widerstand erprobt die US-Armee ein scheinbar revolutionäres Konzept. Vorbild dabei ist ausgerechnet Deutschlands zivilmilitärischer Ansatz, der sich als das Remake eines alten kolonialen Kriegskonzepts erweist. Die militärische Logik überlagert zunehmend die zivile. Unter deutscher Führung fordert ein Bombenabwurf die bis dahin höchste Opferzahl in der afghanischen Zivilbevölkerung.

Es gärt in den Provinzen (4/6)
Wie überall im Land schwindet auch im deutsch gesicherten Nordafghanistan der Rückhalt für die Regierung und ihre internationalen Helfer. Ausgelaugt durch Korruption, und die Willkür von Milizen, an die - gemäß dem Konzept der Aufstandsbekämpfung - auch die Bundeswehr ihre Tätigkeit outgesourct hat - erklären viele: „Wenn wir zwischen der Regierung und den Taliban zu wählen haben, wählen wir die Taliban.“

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Das Glasauge
Von Michael Krüger
Regie: Ulrich Lampen
Mit Rainer Bock, Günter Lamprecht, Barbara Nüsse, Justus Hebestreit, Christian Klischat, Mara Zoe Heim
Produktion: HR 2018

„Mein Großvater hatte nur ein Auge, das andere war aus Glas …” so beginnen die Erinnerungen des Erzählers, der als kleiner Junge in den ersten Nachkriegsjahren bei den Großeltern aufwächst und viele Parallelen zum Autor Michael Krüger aufweist. Die Beschreibungen aus der Perspektive des Kindes und die Äußerungen des alten Mannes verbinden sich zu einer großen poetischen Erzählung. Eine untergegangene Welt wird sichtbar: Kriegserlebnisse, die Enteignung des sächsischen Familienguts, der Verlust der selbstbestimmten Arbeit in der Landwirtschaft, das alles hat den Großvater und ebenso die Großmutter schwermütig werden lassen. Das Kind hat die Bereitschaft, diese Welt ohne Widerwehr trotz aller Armut und Not anzunehmen, und reiht die Details der Erinnerungen staunend aneinander, bis das kleine Dachzimmer, in dem der Junge mit den Großeltern auf dem landwirtschaftlichen Hof lebte, durch eine Unachtsamkeit beim Pfeife rauchen in Flammen aufgeht.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Jazzfest Berlin - New York 2020

Good Vibes!
Joel Ross & Good Vibes
Joel Ross, Vibrafon
Immanuel Wilkins, Altsaxofon
Brandee Younger, Harfe
Jeremy Corren, Piano
Or Bareket, Bass
Jeremy Dutton, Schlagzeug
Aufnahme vom 7.11.2020 aus dem Roulette, New York City, im Rahmen des Jazzfest Berlin 2020
Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Mit überschäumender Energie eroberte Joel Ross die New Yorker Jazzszene. Mit Mitte 20 hat der Vibrafonist bereits mehrere internationale Preise und einen Major-Label-Vertrag in der Tasche. Im Herbst 2020 erschien sein zweites Album beim renommierten Label Blue Note. Dessen Musik stand im Mittelpunkt des Auftritts beim Jazzfest Berlin 2020. Die rein digital veranstaltete Festival-Ausgabe schlug als Themenschwerpunkt eine Brücke nach New York und streamte Joel Ross’ Auftritt in Brooklyn mit seiner Band Good Vibes: Musik zwischen Postbop und Free Jazz, lyrischen, eleganten Passagen und spannungsgeladener, energetischer Rhythmik.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Orchestrierte Entlassung
Musiker zur Zeit des Nationalsozialismus
Von Marie König

Als Hitler an die Macht kam, verloren jüdische Künstler nach und nach ihre wirtschaftliche Lebensgrundlage. Viele gingen daraufhin den bitteren Gang ins Exil, so lange dies noch möglich war. Diejenigen, die blieben, bleiben mussten, fanden oft den Tod im KZ. Hinweise auf die erschütternden Schicksale einzelner Musiker und ganzer Familien finden sich in den Bühnenbüchern der Opernhäuser, in Briefen, Personalakten oder Zeitungsausschnitten. Die Dokumente erzählen jedoch auch von denjenigen, denen es gelang zu fliehen und in den USA eine neue Karriere zu beginnen. In dieser Sendung kommen Nachfahren der Orchestermusiker zu Wort, es werden Lebenswege nachgezeichnet und dabei beleuchtet, wie die einzelnen Institutionen - darunter die Bayerische Staatsoper und die Deutsche Oper Berlin - mit ihrer NS-Vergangenheit umgehen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

UEFA - Champions League, Achtelfinale: Lazio Rom - FC Bayern München

2. Fußball - Bundesiga, Nachholspiel: SC Paderborn - 1. FC Heidenheim

Katar - Über 6.500 Gastarbeiter*innen sterben bei Vorbereitungen für WM 2022

Beachvolleyball - Katars Volleyballverband lässt Sportbikinis doch zu

Handball - Champions League Gruppenphase, 9. Spieltag: THW Kiel - Aalborg HB

Nordische Ski-WM - Dopingkontrollen zwei Jahre nach Razzien in Seefeld

Am Mikrofon: Raphael Späth

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Bilanz der Wohnraumoffensive, Interview mit IG BAU-Chef Robert Feiger

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk