Sonntag, 28.02.2021
 
Seit 04:05 Uhr Die neue Platte XL

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 24.02.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Timo Gothe, Weimar
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Myanmar: Wie lange halten die Demonstranten durch? Interview mit Hans Bernd Zöllner, Publizist

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Streitpunkt Wohnungsmarkt: Interview mit Lars Feld, scheidender Wirtschaftsweiser

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Katholische Kirche noch zu retten? Interview mit Sigrid Grabmeier, Wir sind Kirche

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Henri Becquerel stellt seine Entdeckung der Radioaktivität von Uran vor

09:10 Uhr

Europa heute

Erst Krawalle, jetzt Klagen: Corona-Regeln in den Niederlanden auf der Probe

Große Aufgabe, geringe Bekanntheit: Die Europäische Anti-Betrugs-Behörde OLAF

Gespaltene Gesellschaft: Die Lage in Georgien droht zu eskalieren

Am Mikrofon: Bastian Rudde

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Wie gut führt die Führungsetage der katholischen Kirche?
Interview mit Benedikt Jürgens Leiter des Kompetenzzentrums Führung am Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) der Uni Bochum

Eva, reich doch mal den Apfel rüber
Auch in Frankreich geht die Zahl der registrierten ChristInnen zurück. Es bilden sich Initiativen für die Rettung des christlichen Basiswissens, angeboten werden unter anderem Kochkurse von und mit Klerikern. Gott au Vin, sozusagen

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Agenda

Prügelknabe Politik
Das schwierige Entscheiden in Corona-Zeiten

Gäste:
Sebastian Brehm, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Nürnberg-Nord (CSU)
Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung und Professorin für Politikwissenschaft an der Universität der Bundeswehr München
Peter Tschentscher, SPD, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg
Prof. Dr. Ulrich Wagner, Sozialpsychologe an der Philipps-Universität Marburg
Am Mikrofon: Petra Ensminger

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
agenda@deutschlandfunk.de

Lockern, verschärfen oder verlängern? Die Pandemie-Bekämpfung stellt Politikerinnen und Politiker vor ganz neue Aufgaben und Herausforderungen. Sie müssen Entscheidungen treffen, die unsere Grundrechte außer Kraft setzen, wirtschaftliche Existenzen bedrohen und Auswirkungen auf viele Bereiche unseres gesellschaftlichen Lebens haben. Mit der Folge, dass viele Menschen frustriert sind angesichts der weitreichenden Beschränkungen. Und so wächst die Kritik an den politisch Verantwortlichen massiv. Zum Teil werden Politikerinnen und Politiker sogar persönlich beschimpft oder gar bedroht. Welchen Konflikten sind Politikerinnen und Politiker in diesen Zeiten ausgesetzt? Nach welchen Kriterien entscheiden sie? Wie gehen sie dabei mit den Unsicherheiten dieser Pandemie um? Und wie weit darf die Kritik an getroffenen Entscheidungen gehen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Waldzustand "historisch schlecht", sagt Nicole Wellbrock vom Thünen-Institut

Zufriedene Bauern in Baden-Württemberg: Naturschutz auf dem Acker

Spenden statt vernichten: Neue Regeln für den Umgang mit Lagerware?

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Unzulässige Werbung für angebliche Corona-Mittel

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Corona/ Vor der Spahn Befragung im Bundestag

Urteil im IS-Terrorprozess gegen Abu Walaa

Abu Walaa-Urteil - dazu Interview mit Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin

Agrarministerin Klöckner stellt neuen Waldzustandsbericht vor

Erste Anhörung im US-Senat wegen des Sturms auf das Kapitol

Sportgespräch - Eröffnung der nordischen Ski-WM in Oberstdorf

Verteidigungsausschuss im Bundestag zu KSK-"Munitionsamnestie"

Bundeskabinett verlängert Afghanistan-Mandat

Urteil im weltweit ersten Prozess um Mord und Folter in Syrien

Regierungskrise Nepal - Oberstes Gericht setzt aufgelöstes Parlament wieder ein

Regierungsfragestunde: Gesundheitsminister Spahn in Erklärungsnot?

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Mehr Wachstum, weniger Schulden: Statistisches Bundesamt korrigiert Daten zum Jahresende

Börse: Ist die starke Industrie ein Selbstläufer? Im Börsengespräch: Andreas Scheuerle, Chef-Volkswirt Deka-Bank

Flickenteppich: Bundesländer driften bei Öffnungen wieder auseinander

Corona-Krise lässt Umsätze und Gewinn bei Puma bröckeln

Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele verstorben

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Impfvordrängler: gegen den OB von Halle ermittelt die Staatsanwaltschaft

Deutsche Bischofskonferenz: Aufruhr im Erzbistum Köln

Ein Jahr nach dem Attentat in Volkmarsen

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Welche Kompetenzen brauchen Arbeitnehmer?
Heute legt die Expertenkommission Forschung und Innovation ihre Jahresgutachten zur Transformation der Arbeitswelt vor - Interview mit Prof. Holger Bonin, Forschungsdirektor am IZA

Wissenschaftler, die Corona leugnen?
An der Universität Regensburg gibt es Vorwürfe an die Adresse von zwei Wissenschaftlern

Familienfreundliche Hochschule - wie geht das?
Das CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) veröffentlicht heute die Lessons Learnt aus der Pandemie - Interview mit Caroline Friedhoff vom CHE
Johannes Kulms

Viel zu oft vergessen
Wie Real- und Hauptschüler in Hamburg die anhaltende Lockdown-Diskussion erleben

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Jenseits des Feuilletons
Vogue vs. Instagram

Regisseur Timon Koulmasis im Corsogespräch mit Ina Plodroch über die Filmhistorikerin Lotte Eisner, das „Gewissen des neuen deutschen Films“

Neue Filme:
„Nur ein einziges Leben“
„Pelé“
„On the wild side - Weltweit gegen die Jagd“

Schlusswort
Obama-Springsteen-Podcast

Am Mikrofon: Ina Plodroch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Bühne für Selbstinszenierung? - Mitgliederstreit in der Bundespressekonferenz

Produktionsfirmen im 2. Lockdown - ARD und ZDF verlängern Hilfen

Erstes Urteil im Fall Galizia - 15 Jahre Haft für Anschlag auf Journalistin

Kolumne: Die Debatte als Haufen

Schlagzeile von morgen: Backnanger Kreiszeitung


Am Mikrofon: Stefan Fries

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Zum Tod des Dichters, Verlegers und Aktivisten Lawrence Ferlinghetti
Ein Gespräch mit der Lektorin Sabine Baumann

Hannes Stein: „Der Weltreporter. Ein Roman in zwölf Reisen“
(Galiani Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Jan Drees

Thomas Reverdy: „Ein englischer Winter“
Aus dem Französischen von Brigitte Große
(Berlin Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Tanya Lieske

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Ultra-High-Speed im Emsland
Hyperloop-Röhren auf der Transrapid-Teststrecke

Wiederverwendbar
Schweizer Firma entwickelt selbstreinigende FFP-2 Masken

Bienen als Sensor
Mit KI auf der Suche nach den Ursachen für das Bienensterben

Schmecken mit den Armen
Oktopoden nehmen mit den Saugnäpfen Geschmäcke wahr

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 24. Februar 2021
Der Mond und zwei Esel im Krebs

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Staatsschulden, BIP und Wirtschaftsaussichten - Blick auf die Konjunktur

Kabinett beschließt BaFin-Reform

Waldzustandsbericht - Bilanz der Bundesregierung

Vor der Abstimmung von Diakonie & Caritas - Diskussion über Pflege-Tarifvertrag

Lufthansa-Investor Thiele ist tot - ein Rückblick

Katze, Vogel, Hund - Der Markt für Heimtierbedarf

Börsenbericht aus Frankfurt am Main

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Wohin mit den Bildern? Ein Symposium der Deutschen Gesellschaft für Photographie

"Re:writing the Future" - Festival in Berlin über Kunstfreiheit und Solidarität

Generationenkonflikt: In Potsdam gibt es Streit um den Neubau einer Synagoge

Staatliche Schikane - Mit dem Abgang Serebrennikows endet eine Erfolgsgeschichte

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona - Selbsttests und Impfungen: Spahn unter Beschuss im Bundestag

Staatsschulden, BIP und Wirtschaftsaussichten - Blick auf die Konjunktur

Sicher und effektiv: US Gesundheitsbehörde FDA veröffentlicht Daten zum Covid-19

Waldzustandsbericht - Klöckner zieht verheerende Bilanz

Terrorprozess Celle: mutmaßlicher IS-Prediger Abu Walaa verurteilt

EU-Kommission präsentiert Maßnahmen zur Vorbereitung auf Klimafolgen

Urteil im Koblenzer Prozess um Folter in Syrien

AKK zu KSK im Verteidigungsausschuss

Kabinett verlängert Afghanistan-Mandat

Rekord-Kokain-Fund im Hamburger Hafen

Am Mikrofon: Philipp May

18:40 Uhr

Hintergrund

Politik aus dem Exil: Türkische Regierungskritiker in Deutschland

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Urteil gegen mutmaßlichen syrischen Folterer mit Signalwirkung

Schlimmer als in den 80ern - das Waldsterben ist zurück

Aus der Spur - Jens Spahn macht plötzlich Fehler

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Facebook - Marktmacht einer Internet-Plattform

Es diskutieren:
Frank Lobigs, Professor für Medienökonomie an der Technischen Universität Dortmund
Julia Reda, Gesellschaft für Freiheitsrechte
Klaus Schrotthofer, Herausgeber von nw.de, Internetdienst der Neuen Westfälischen

Diskussionsleitung:
Christoph Sterz, Deutschlandfunk

Aufzeichnung: Deutschlandfunk Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Sintflut, Fastenzeit und Quarantäne
Die Zahl 40 als kulturprägende Kraft
Von Christian Röther

20:30 Uhr

Lesezeit

Hannes Stein liest aus und spricht über seinen Roman „Der Weltreporter“ (1/2)
(Teil 2 am 3.3.2021)

„Der Weltreporter“ ist ein Feuerwerk der Fantasie und sokratischen Weltweisheit: Als hätten Stanislaw Lem, P. G. Wodehouse, Arno Schmidt und Wolf Haas zusammen einen Roman geschrieben. Julia Bacharach trifft in einer fast leeren Hotelbar Bodo von Unruh, einen weitgereisten Journalisten, der ihr die abstrusesten Geschichten auftischt: über eine jahrzehntelang vergessene Stadt in Sibirien, die rein kybernetisch gesteuert wird, über Nachfahren der Münchner Räterepublik, die ihre anarchistischen Ideale im brasilianischen Dschungel leben usw. Mit der Zeit bemerkt Julia, dass mit Bodo irgendetwas nicht stimmt.
Hannes Stein, geboren 1965 in München, aufgewachsen in Salzburg, lebt als Korrespondent in New York. Er schrieb für die FAZ und den Spiegel. Im Sommer 2007 ist er nach Amerika ausgewandert. Bei Galiani Berlin erschienen von ihm die Romane „Der Komet“ (2013) und „Nach uns die Pinguine“ (2017). Hannes Stein bloggt bei den „Salonkolumnisten“ und ist Mitglied des amerikanischen PEN-Clubs.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Satirischer Schlagabtausch
17. Politischer Aschermittwoch Berlin
Mitschnitt vom 17.2.2021

Der Politische Aschermittwoch der Kabarettisten ist - so beschreibt es Gastgeber Arnulf Rating - die jährliche Abrechnung mit den herrschenden Zuständen, der Gegenpol zum Politischen Aschermittwoch der Parteien. In diesem Jahr versucht die „Koalition der Satire“ allerdings vor allem Corona zu trotzen und hofft, am 17. Februar im Berliner Tempodrom vor Publikum spielen zu können. Nicht auszuschließen ist allerdings, dass ein satirisches Geisterspiel auf der Bühne stattfinden wird. So oder so hat Arnulf Rating ein Spitzenteam von Wortgewaltigen eingeladen, um mit ihnen das Wahljahr 2021 zu zelebrieren. Die Gäste sind: Alfons, Lothar Bölck, Christine Prayon, Wilfried Schmickler und Florian Schroeder. In den „Querköpfen” hören Sie die Highlights dieses Abends, mit oder ohne Publikum.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Auswärtsspiel - Konzerte aus Europa

Dvořák Prag. Internationales Musik Festival 2020

Antonín Dvořák
Werke für Klavier solo
Ivo Kahánek, Klavier
Marek Kozák, Klavier
Natálie Schwamová, Klavier
Matouš Zukal, Klavier

Aufnahme vom 19.9.2020 aus dem Suk-Saal im Rudolfinum in Prag
Am Mikrofon: Philipp Quiring

Die kompositorische Karriere des tschechisch-böhmischen Komponisten Antonín Dvořák war kein Selbstläufer. Erst mit seinen „Slawischen Tänzen“ gelang ihm mit Ende 30 der lang ersehnte Durchbruch. Seine Klaviermusik spielte danach nur noch eine untergeordnete Rolle, obwohl er zu jeder Lebensphase für dieses Instrument schrieb. Seine gesamte Musik für Klavier solo von insgesamt viereinhalb Stunden Länge wurde im vergangenen September innerhalb eines Tages von vier verschiedenen tschechischen Pianistinnen und Pianisten in Prag aufgeführt. Darunter sind vor allem viele kurze Stücke, die von Dvořák entweder als Einzelwerke oder als Teil von Sammlungen gedacht waren. Mit Walzern, Mazurken oder Humoresken bedient er die traditionellen romantischen Gattungen des 19. Jahrhunderts. Mit einer Polka oder der Dumka greift Dvořák vor allem in seinen frühen Klavierstücken auf slawische Folklore zurück.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Champions League, Achtelfinale:
Borussia Mönchengladbach - Manchester City
Atalanta Bergamo - Real Madrid

Fußball - Profifußballer Jamal Musiala entscheidet sich für den DFB zu spielen

Frauen-Nationalmannschaft - Drei-Länderturnier: Deutschland - Niederlande

IOC - PK mit Thomas Bach nach dem Exekutivkomitee

Sportausschuss - DESG und Vorfälle am Stützpunkt Chemnitz

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Haftstrafe im Abu-Walaa-Prozess - Interview mit Ute Vogt, Innenpolitikerin SPD

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk