Montag, 18.03.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 25.01.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zeitzeugen im Gespräch 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Gedanken zur Woche
Pfarrerin Silke Niemeyer, Lüdinghausen
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Brexit: Interview mit John Redwood, Member of Parliament, Tories

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Kohlekommission - Interview mit Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg, SPD

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Lage in Venezuela - Interview mit Bernd Riexinger, Parteichef "Die Linke"

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Die finnische Designerin Aino Aalto geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Verfahren in Sicht: Katalanische Separatisten immer noch in Haft

Partei und Bewegung: Volt will ins Europa-Parlament

Baustelle Heimat Portugal (5/5): Garten der Sehnsucht

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Was sagt der Papst zum Umbruch in Venezuela?
Nach dem ersten großen Auftritt von Papst Franziskus beim Weltjugendtag in Panama

Lautes Schweigen - oder kraftvolle Einmischung?
Der Lateinamerika-Experte und Theologe Gerhard Kruip, Professor für Christliche Anthropologie und Sozialethik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, im Gespräch mit Monika Dittrich über den Einfluss des Pontifex auf das katholische Land

Volle Friedhöfe, leere Synagogen:
Die jüdischen Gemeinden schrumpfen - wegen Überalterung

"Eine schwere Sünde":
Den Islam leben, Teil 5: Wetten und Glücksspiel im Islam

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

In Zeiten des Schlankheitsideals
Wie gelingt genussvolles Leben?         
Gesprächsgäste:
Lea Linster, Sterneköchin und Kochbuchautorin
Angelina Kirsch, Curvy Model
Dr. Gunter Frank, Arzt und Ernährungsspezialist
Dr. Rainer Lutz, Psychologe und Genussforscher
Am Mikrofon: Daniela Wiesler

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

„Wer nicht genießt, wird ungenießbar.“ Das wusste schon Friedrich von Schiller. Doch zu seinen Zeiten gab es kein Schlankheitsideal. Es gab ebenso wenig Fast Food oder Essen to go - zwei der vielen Genusskiller heute. Haben wir verlernt, das Leben zu genießen?
Genuss ist eine Haltung, mit der man sein Leben führt, Gerichte und Getränke bewusst zu sich nimmt, sich auf den Geschmack einlässt. Aber Genuss bedeutet nicht nur, seinem Körper Gutes zu tun, Genuss nährt auch die Seele. Wer genießen kann, der schenkt Aufmerksamkeit: sich, seinen Mitmenschen, seiner Umgebung, der Natur und dem Leben.
Welchen Stellenwert hat Genuss in unserer Gesellschaft? Warum versagen sich viele eine genussvolle Mahlzeit und setzen lieber auf Knäckebrot und Selters? Schließen sich Schlanksein und Genuss aus? Kann man überhaupt ohne Genuss glücklich sein? Und: Wie lässt sich Genuss lernen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Kohlekommission: Konzept für schrittweisen Ausstieg?

Selbstzweck Elbvertiefung? Wenn der Fluss kein Wasser führt. Interview mit Steffi Lemke, Die Grünen

Neue Elbe-Staustufe in Tschechien geplant aber umstritten

Musterfeststellungsverfahrens gegen die Mercedes-Benz Bank AG

Verbrauchertipp: Anschlussfinanzierung für Immobilien zeitig planen

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Anschlussfinanzierung für Immobilien zeitig planen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Machtkampf in Venezuela

Kohle-Kommission auf der Zielgeraden

Interview zur Kohlekommission mit Claudia Kemfert, Energiexpertin DIW

Premiere: Außenminister Maas spricht für Deutschland im UN-Sicherheitsrat

Reaktionen nach Abstimmung im US-Senat - Neue Chance auf Gespräche?

Angst um die Existenz: Was der Shutdown für die Regierungsmitarbeiter bedeutet

Vor Mazedonien-Abstimmung im Athener Parlament

Befragung: Deutsch-Kenntnisse, Bildung und Beschäftigung bei Geflüchteten

"Rote Tücher" gegen "Gelbe Westen": in Frankreich formiert sich Widerstand

Sport: Vor dem WM-Halbfinale Handball

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

ifo-Geschäftsklima auf Dreijahrestief

Börse: Ist der Abschwung da? - Int. mit Martin Lück, Blackrock

"Widerrufsjoker" für Dieselfahrer? - Erste Musterfeststellungsklage am OLG Stuttgart

Firmenportrait: Aus einem Guss - Eisengießerei Torgelow

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Ringen um Kohleausstieg - Demos Pro und Contra in Berlin

Kohlekommission in entscheidender Sitzungsphase - Bangen am Tagebau Welzow Süd

Gedenken an Opfer des Nationalsozialsimus - AfD unerwünscht

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Demo statt Unterricht
Am „Friday for Future“ demonstrieren Schüler heute wieder für besseren Klimaschutz

In der ersten Reihe lernt man besser
Tübinger Studie belegt alte Lehrerweisheit. Interview mit Friederike Blume Fachbereich Schulpsychologie an der Uni Tübingen

Ein Jahr Entgelt-Transparenz-Gesetz
Nur wenige Arbeitnehmer machen von ihrem Recht Gebrauch, Gehälter ähnlich gestellter Kollegen abzufragen

Nachgelagerte Studienkredite in den USA
Finanzinvestoren und Hochschulen erproben gemeinsam andere Finanzierungsmodelle für Studierende

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Früher war alles besser?
British Pop Art in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen
Museumsdirektorin Christine Vogt im Gespräch mit Christoph Reimann

Filmwissenschaftler Andreas Rauscher im Corsogespräch mit Christoph Reimann
über tschechoslowakische Filmwunder der 60er

Is was?!  - Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Christoph Reimann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Im Dialog

Welchen Sport wünschen Sie sich im Fernsehen?

Am Mikrofon: Andreas Stopp

Die deutsche Handballnationalmannschaft liefert mit ihren WM-Spielen sensationelle TV-Quoten für ARD und ZDF. Bis zu zehn Millionen Fernsehzuschauer schalten ein. Sport ist nach wie vor ein Magnet, um die Bevölkerung vor den Fernseher zu bekommen.

In @mediasres im Dialog wollen wir von Ihnen diesmal wissen: Inwieweit interessieren Sie sich für Sport im öffentlich-rechtlichen Rundfunk? Welche Sportarten werden zu sehr hervorgehoben, welche zu wenig? Und: Was wünschen Sie sich in Sachen Sport von ARD und ZDF?
Gehören Sportarten wie Billard und Dart auch ins öffentlich-rechtliche Fernsehen? Was ist mit Rhönrad und Tischtennis im Vergleich mit Fußball?
Die Telefonnummer in der Sendung ab 15:35 Uhr oder vorab für den Anrufbeantworter: 0221 / 345 345 1. Oder schreiben Sie uns Ihre Meinung und Wünsche per Mail: mediasres-dialog@deutschlandfunk.de.

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

Holocaustgedenktag: Die anhaltende Suche nach Familienopfern

Von Jens Rosbach

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Christoph Peters: "Das Jahr der Katze"
(Luchterhand Verlag, München)

Kristen Roupenian: "Cat Person"
aus dem amerikanischen Englisch
von Nella Beljan und Friederike Schillbach
(Blumenbar Verlag, Berlin)

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Debatte um Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerte
Interview mit Mike Schäfer, Professor für Wissenschaftskommunikation, Universität Zürich

Wenig Fake, wenig Wirkung
Eine Twitter-Analyse aus dem US-Wahlkampf 2016

Auf Eis gelegt
Was der Shutdown für den Forschungsstandort USA bedeutet

Gut und günstig
Telemedizin für Indiens Slums
(mehr zum Thema am Sonntag in 'Wissenschaft im Brennpunkt')

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 25. Januar 2019
Hawaii-Göttin hinter Pluto

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Kohlekommission angekommen?

Ihr sollt in Panik geraten und handeln - Thunberg-Appell

Ifo-Geschäftsklima eingetrübt

Studie: Stand der Integration

Wirtschaftsnachrichten

Stellenabbau bei Karstadt-Kaufhof

Gerry Weber insolvent - Fashionfirmen in der Krise

Börse

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Hungerstreik für die Kunstfreiheit in Ägypten - Cornelia Wegerhoff im Gespräch

"Doktor Alici" - das neue Projekt von Olga Bach und Ersan Mondtag in München

Viel Spektakel, wenig Ideen: die Salzburger Mozartwoche mit La Fura dels Baus

"On the Treshold" - Lucio Fontana im Metropolitan Museum New York

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Kohle-Kommission auf der Zielgeraden

Venezuela - USA wollen Maduro Geldhahn zudrehen

Maas vor der UNO: "Wir sind in der Venezuela-Frage alles andere als neutral"

Weltwirtschaftsforum mit Appell für Klimaschutz beendet

Festnahme von Trump-Vertrauten Roger Stone

INF: NATO-Russland-Rat

Athen: Griechisches Parlament billigt Namen Nord-Mazedonien

Gedenken an Opfer des Nationalsozialsimus - AfD unerwünscht

Befragung: Deutsch-Kenntnisse, Bildung und Beschäftigung bei Geflüchteten

Am Mikrofon: Mario Dobovisek

18:40 Uhr

Hintergrund

Kein Ende in Sicht - Die Proteste der "Gelben Westen" in Frankreich

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

NATO-Russland-Rat streitet über Abrüstungsvertrag INF

Globalisierung 4.0? - Einfluss des Weltwirtschaftsforums schwindet

Gedenkstätte Buchenwald lehnt AfD-Politiker bei Kranzniederlegung ab

19:15 Uhr

Auf den Punkt: Gesundheitsquartett

20:00 Uhr

Nachrichten

20:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

20:10 Uhr

Das Feature

Expeditionen (4/4)
„Der Wilde schlägt zurück!"
Julius Lips, Pionier der Völkerkunde
Von Berit Hempel
Regie: Matthias Kapohl
Produktion: Dlf 2019

Köln 1931. Zum 25-jährigen Bestehen des ethnologischen Rautenstrauch-Joest-Museums plant Direktor Julius Lips eine ganz besondere Ausstellung: ,Der Weiße im Spiegel der Farbigen’ . Ein kühnes Projekt, das zum Scheitern verurteilt ist. Der Ethnologe wollte darstellen, wie indigene Künstler aus den Kolonien den Europäer sehen, in Bildern und Skulpturen: ein Soldat als Schreckfigur gegen böse Geister mit aufgerissenen Mund und echten Schweinezähnen, Königin Victoria als rundliche Holzskulptur mit Krone und Kette. Doch unter dem aufkommenden Nationalsozialismus muss Lips umplanen und zeigt stattdessen ,Masken der Menschheit’ . Erst Jahre später, im amerikanischen Exil, veröffentlicht er in dem Buch ,The Savage hits back’ Europäerdarstellungen aus fast der ganzen Welt.

Lips wagte zu Zeiten von Rassentheorien und Herrschaftsdenken den Blickwechsel. Dennoch ist er auch heute noch umstritten, als Person und als Antifaschist. Das Feature beschreibt den damaligen Perspektivwechsel, schlägt den Bogen zur Gegenwart und blickt mit Menschen aus Asien und Lateinamerika auf die Kunst ihres Landes im europäischen Museum.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Grenzenlose amerikanische Mariachi:
Calexico
Aufnahme vom 15.8.2018 im E-Werk, Erlangen
Am Mikrofon: Manuel Unger

Die 1996 gegründete Band Calexico stammt aus Tucson, Arizona, tummelt sich musikalisch wie geografisch jedoch links und rechts der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Die Band um Joey Burns und John Convertino spielt Americana und lateinamerikanische Mariachiklänge. Vor allem bei ihren Livekonzerten zündet diese Mischung im Publikum stets den Tanzfunken, so mitreißend sind Sounds, Rhythmus und musikalische Texturen. Beim Konzert im Erlanger E-Werk traten Calexico als achtköpfige Formation mit großem (Brass-)Besteck auf und zeigten, wie leicht und spielerisch Musik Grenzen überwinden kann.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielraum

Bluestime
Neues aus Americana, Blues und Roots
Am Mikrofon: Tim Schauen

22:50 Uhr

Sport aktuell

Handball-WM - Halbfinale in Hamburg: Deutschland - Norwegen
Fußball-Bundesliga, 19. Spieltag
Hertha BSC - FC Schalke 04
Tennis - Australien Open in Melbourne: Herren Halbfinals
Ski Alpin - Weltcup der Männer in Kitzbühel: Abfahrt
Biathlon - Weltcup in Antholz: Sprint Männer
Rodeln - WM in Winterberg
Informant der football leaks festgenommen

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Kohle-Ausstieg umstritten - Interview mit Rainhard Houben, FDP-Energiepolitiker

Am Mikrofon: Stephanie Rohde

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Elisabeth Kufferath imitiert mit einem Bogen Strichbewegung, die Augen sind geschlossen, der Mund zum emotionalen Ruf geöffnet (Faceland.com )
Kammermusikfest Spannungen 2018Klangopulentes Finale
Musik-Panorama 18.03.2019 | 21:05 Uhr

„Man muss das Stück üben wie Bach und Paganini zusammen“, sagt Elisabeth Kufferath über Bernd Alois Zimmermanns Violinsonate. Sie spielte das anspruchsvolle Werk beim Abschlusskonzert des Kammermusikfests Spannungen, das von reizvollen stilistischen Kontrasten und musikalischen Grenzerfahrungen geprägt war.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk