Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 25.10.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastorin Cornelia Coenen-Marx, Garbsen
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Kohleausstieg ausreichend? - Interview mit Kathrin Henneberger, MdB, B90/ Die Grünen

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Neue Eskalation mit der Türkei? - Interview mit Jürgen Hardt, MdB, CDU

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Corona-Lage - Interview mit Heike Werner, Linke, Gesundheitsministerin in Thüringen

BGH verhandelt über Kohl-Memoiren - Interview mit Heribert Prantl, Publizist

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Moritz Küpper

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 350 Jahren: Giovanni Domenico Cassini entdeckt den Saturnmond Iapetus

Der Italiener Giovanni Domenico Cassini war der berühmteste Astronom seiner Zeit. Im Observatorium von Paris residierte er fast wie ein Sonnenkönig und sorgte mit zahlreichen Entdeckungen für Aufsehen. So fand er beim Ringplaneten Saturn gleich vier neue Monde, darunter den Iapetus heute vor 350 Jahren.

09:10 Uhr

Europa heute

Comeback als Präsident? La-Repubblica-Journalistin Tonia Mastrobuoni zu Berlusconis Plänen

Kaum Fuß gefasst: Rechtspopulismus in Luxemburg

Diplomatie-Krise: Kristian Brakel, Türkei-Experte der Heinrich-Böll-Stiftung zu Erdogans Drohung

Am Mikrofon: Bastian Rudde

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Fährmann, hol über!
Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe und ihre Essays zu Religion und Kultur. Ein Gespräch über den in den Sand zeichnenden Jesus, die katholische Kindheit in Hameln, über Eigeninitiative in Kirche und Gesellschaft sowie das „Denken in größeren Dimensionen“

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Energie so teuer wie nie - muss jetzt der Staat einspringen?

Gesprächsgäste:
Lisa Badum, Bündnis 90/Die Grünen, MdB, Energieexpertin
Patrick Graichen, Direktor bei der Denkfabrik Agora-Energiewende
Markus Pieper, parl. Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe im EU-Parlament und Mitglied im Energieausschuss
Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

Hörertel.: 00800 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de
Whats-App: 0173 56 90 322

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wieder ein Rekord beim CO2-Gehalt der Atmosphäre

Serie CO2-Preis: Emissionshandel - eine Idee aus der Volkswirtschaft

Grüner Kronprinz? Saudi-Arabien will klimaneutral werden

Wissenschaftler zur Zukunft der Welternährung

Japan - Forschung für Rindfleisch aus dem 3D-Drucker

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Radios

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Debatte um diplomatischen Konflikt mit der Türkei

Wie auf Provokation von Erdogan reagieren? - Interview mit Dr. Roy Karadag, Institut für Internationale und Interkulturelle Studien, Universität Bremen

Energiepreise, Kohleausstieg, Steuern - Debatte zu den Koalitionsverhandlungen

Putsch im Sudan

Druck aus China: Amnesty International schließt Hongkong-Büro

Politik am Pool: Die wöchentliche Debatte über Amerikas Zukunft

Sport: Debatte um Jushua Kimmich

Auf dem Weg in den zweiten Corona-Winter

Urteil im Verfahren gegen IS-Rückkehrerin Jennifer W.

Corona - Internationale Gesundheitskonferenz in Berlin

Mexiko - Karavane von Migranten macht sich auf den Weg nach Norden

Terroristen? Debatte über Israels Vorgehen gegen palästinensische NGOs

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

ifo-Index für Oktober - vierter Monat in Folge rückläufig

Börsenbericht mit Blick auf ifo-Index und Konjunktur - Im Börsengespräch: Holger Bahr, DekaBank

Nach dem Weidmann-Rücktritt - Wie läuft die Nachfolge-Suche ab?

Bankenverband - der Klimaschutz und die Rolle der Banken

Im Ausbildungszentrum - Qualifikation zur Reparatur von E-Auto-Akkus

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Blick auf Gazprom sowie Türkei

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Inzidenz über 500 - Was ist los in Mühldorf am Inn?

Urwahl in Tübingen - Wer fordert Boris Palmer heraus?

10 Jahre NSU - Die Kölner Keupstraße nach dem Nagelbombenanschlag

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Welche Future Skills sind gefragt?
Eine DGB-Studie befasst sich mit zukünftig relevanten Kompetenzen in der Arbeitswelt und den sich daraus ergebenden Anforderungen an die Berufsausbildung

Berufssprachkurse für Geflüchtete ohne Qualitätsmanagement?
Der Berufsverband für Integrations- und Berufssprachkurse beklagt Defizite, die zu Lasten von Teilnehmenden, Lehrkräften und Sprachkursträgern gehen

Bildungspolitische Erwartungen an die neue Bundesregierung
Welche Erwartungen haben die Hochschulen? Interview mit HRK-Präsident Prof. Peter-André Alt

Globales Lernen in postkolonialen Zeiten
Eine Fachtagung in Remscheid diskutiert, wie sich die eurozentristische Perspektive in der kulturellen Bildung zu einer globalen wenden kann

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Digitale Zukunft -
Die Kunst des Mangels

Regimekritiker Can Dündar im Corsogespräch mit Susanne Luerweg über seine Graphic Novel "Erdogan"

Neuer Comic -
Yuval Noah Harari mit "Sapiens. Die Falle"

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Debatte um Springer & Bild: Lieber weniger Medienjournalismus & -unabhängigkeit?
Interview mit Bernd Gäbler

Trumps "Truth Social": Durch die Hintertür der Börse zur Online-Plattform

Online reicht: Änderungen für ÖR Sender im Medienstaatsvertrag?

Schlagzeile von morgen: Rheinische Post - Düsseldorf

Am Mikrofon. Henning Hübert

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an Tsitsi Dangarembga
Ein Beitrag von Ludger Fittkau

Ronya Othmann: „die verbrechen“
(Carl Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Alexandru Bulucz

Chris Kraus: „Aliens & Anorexie“
Aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann
(Verlag Matthes & Seitz Berlin)
Ein Beitrag von Bettina Baltschev

Am Mikrofon: Nora Karches

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Vor der UNO-Klimakonferenz
Neue WMO-Zahlen zu Treibhausgasemissionen

World Health Summit
Lehren aus der Corona-Pandemie im Umgang mit Daten
Interview mit Christina Pagel, University College London

Roboter fahren Formel 1
Deutsches Team siegt beim Indy Autonomous Challenge

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 25. Oktober 2021
Keine flache Erde im Mittelalter

Am Mikrofon: Kathrin Kühn

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Ifo-Index sinkt zum vierten Mal in Folge

Debatte um Kohleausstieg und Energiekosten

Serie zum Co2-Preis: mit Marktwirtschaft zum Klimaschutz?

Bankenverband: Was können Banken für den Klimaschutz leisten?

Verkauf von Monte der Paschi an Unicredit gescheitert

NRW-Justiz versteigert Bitcoin - warum?

Neues Covid-Medikament? EMA prüft Wirkstoff von Merck

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Die Nase - Kirill Serebrennikov inszeniert in München

Eine Zensur findet doch statt - China verbietet Lesungen an deutschen Unis

"Demokratie in der Krise" - eine Tagung in Berlin

Die Odyssee des Krim-Goldes - zum morgigen Prozess in Amsterdam

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Erdogans Streit mit den Botschaftern

Bundesregierung besorgt nach Erdogan-Vorstoß zur Botschafterausweisung

Kandidatensuche fürs Bundestagspräsidium

Auf dem Weg in den zweiten Corona-Winter

Urteil im Verfahren gegen IS-Rückkehrerin Jennifer W.

Putsch im Sudan - letzte Hoffnung der Arabellion zerschlagen

Druck aus China: Amnesty International schließt Hongkong-Büro

Präsidentschaftswahl in Usbekistan: Haushoher Sieg für Amtsinhaber Mirzijojew

Neuer russischer Hackerangriff auf US Computer?

Am Mikrofon: Stephanie Rohde

18:40 Uhr

Hintergrund

Gut gedacht, nicht so gut gemacht: Die Misere der Krankenhaus-Fallpauschalen

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Türkische Muskelspiele: Erdogan legt sich mit EU und NATO an

Inzidenz und Konsistenz: Spahn und das Ende des Corona-Notstands

"Am Abgrund": Die Linke taumelt geschwächt in den Bundestag

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Christian Pfister, Heinz Wanner: "Klima und Gesellschaft in Europa. Die letzten tausend Jahre“
(Haupt Verlag)

James Bernard MacKinnon: „Der Tag, an dem wir aufhören zu shoppen. Wie ein Ende der Konsumkultur uns selbst und die Welt rettet“
(Penguin Verlag)

Natascha Strobl: „Radikalisierter Konservatismus. Eine Analyse“
(Suhrkamp Verlag)

Martin Winter: „Chinas Aufstieg - Europas Ohnmacht. Das große Spiel um unsere Zukunft“
(Langen-Müller Verlag)

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Tummelplatz sensibler Tastenlöwen - der Chopin-Wettbewerb in Warschau 2021

Deutscher Triumph im Wiener Musikverein - Aris Alexander Blettenberg gewinnt den Beethoven-Klavierwettbewerb 2021

Liebe aus der Ferne - Kaija Saariahos "L'amour de Loin" an der Oper Köln
Kollegengespräch mit Michael Struck-Schloen

Sängerfest - Adele Thomas inszeniert Giuseppe Verdis "Il Trovatore" mit prominenter Besetzung an der Oper Zürich

Hype und Kult - Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt - Dokumentarfilm (Kinostart am 28. Oktober)
Kollegengespräch mit Christoph Schmitz

Am Mikrofon: Christoph Vratz

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Grigori Frid
Konzert für Viola, Klavier und Streichorchester, op. 73

Arnold Schönberg
„Verklärte Nacht", op. 4
Fassung für Streichorchester

Oliver Triendl, Klavier
Isabelle van Keulen, Violine und Leitung
Deutsche Kammerakademie Neuss

Aufnahme vom 5.6.2021 aus der Stadthalle Neuss

Am Mikrofon: Jonas Zerweck

Als im Frühsommer die ersten Konzerte vor Publikum wieder möglich waren, nutzte auch die Deutsche Kammerakademie Neuss die Chance. Anfang Juni spielten die Musikerinnen und Musiker unter ihrer künstlerischen Leiterin Isabelle van Keulen zwei Werke für Streichensemble: Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht“ und Grigori Frids Konzert für Viola, Klavier und Streichorchester. Mit beiden Werken konnte van Keulen sehr gut ihr Ziel weiterverfolgen, speziell den Streicherklang des Ensembles zu verfeinern.
Das Doppelkonzert schrieb Frid 1981. Hier dominiert ein dunkler, getragener Ton, der sich zunächst steigert, bis er im zweiten Satz in sich zusammenbricht und am Ende zu einer beinahe versöhnlichen Ruhe findet. Mit diesem Aufbau ähnelt Frids Werk der berühmten, spätromantischen Schönberg-Vertonung des Gedichts „Verklärte Nacht“ von Richard Dehmel. Ein Konzertabend des Verarbeitens schwieriger Zeiten.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

Corona - Wie die Bundesregierung auf die Aussagen Joshua Kimmichs reagiert

In der Nische - Frauenfußball in Israel

Beachvolleyball - Vizeweltmeister Thole beendet seine Karriere mit 24 Jahren

Roboter fahren Formel 1: Deutsches Team siegt beim Indy Autonomous Challenge

Am Mikrofon: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Günter Krings, CDU, zur Benennung eines Bundestagsvizes

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk