Sonntag, 19.05.2019
 
Seit 11:05 Uhr Interview der Woche

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 27.03.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Andreas Britz, Bellheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Impfen als Pflicht?!: Interview mit Wolfram Henn, Humangenetiker

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Urheberrechtsreform - Was macht die GroKo?: Interview mit Nadine Schöne, stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Klimaschutz im Verkehr - Ein Plan mit großen Lücken: Interview mit der  SPD-Umweltpolitikerin Nina Scheer

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Das Rechtsbündnis unter Silvio Berlusconi gewinnt erstmals die Parlamentswahlen in Italien

09:10 Uhr

Europa heute

Brexit: Das britische Parlament will die Führung übernehmen

Klimaschutz in Schweden - Wo sind die Grünen? (3/5)

Spanien vor der Parlamentswahl: Warum die Sozialisten so siegessicher sind

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Salam, ihr Lieben“
Der Islamische Theologe Mouhanad Khorchide ist unter die Influencer gegangen und will salafistischen Youtube-Predigern etwas entgegenhalten. Er nutzt den Kanal auch, um einen neuen Dachverband für liberale Muslime bekannt zu machen

Abendmahlsstreit in Oberschwaben
Die Ravensburger Erklärung von 2017 sieht vor, dass katholische und evangelische Gläubige gemeinsam Eucharistie und Gottesdienst feiern. Doch Gebhard Fürst, katholischer Bischof von Rottenburg-Stuttgart, hält das für unzulässig. Am Montag traf der Bischof die Basis und blieb bei seinem Nein

Rechte Ordnung
Die Zeitschrift ,Die Neue Ordnung' galt als wichtiges Medium für sozialethische Debatten. Doch nun ruft die Arbeitsgemeinschaft christliche Sozialethik in einer öffentlichen Erklärung dazu auf, nicht mehr in der Zeitschrift zu publizieren. Die Begründung: Der verantwortliche Redakteur Wolfgang Ockenfels habe das Heft ein „populistisches und extrem rechtes Fahrwasser geführt“. Ockenfels gehört dem Kuratorium der AfD-nahen Desiderus-Erasmus-Stiftung an

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Was wird aus uns?
Der bange Blick auf den Kohlekompromiss in den Revieren
Gäste:
Jadwiga Mahling, Pfarrerin in Schleife, Sachsen
Torsten Pötzsch, Oberbürgermeister von Weißwasser in Sachsen, Sprecher der Sächsischen Kommunen in der Lausitzrunde
David Dresen, Initiative „alle Dörfer bleiben“, Kuckum in Nordrhein-Westfalen
Moritz Küpper, Deutschlandfunk, NRW-Landeskorrespondent
Andreas Pinkwart, FDP, Wirtschaftsminister in Nordrhein-Westfalen.
Am Mikrofon: Petra Ensminger

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Mit dem Kohlekompromiss keimte bei manchem in den Revieren neue Hoffnung auf: Wird unser Dorf doch nicht den Braunkohlebaggern zum Opfer fallen? Andere wollen nach dem jahrelangen Kampf einen Schlussstrich ziehen, im neu aufgebauten Ort in die Zukunft starten. Ein tiefer Riss, der sich durch betroffene Gemeinden zieht. Was bewegt die Menschen in den Revieren? Wie schauen sie in die Zukunft und wo sehen Sie ihre Heimat? Darum geht es in der Länderzeit. Zu Wort kommen Menschen aus der Region, Beobachter und Entscheider.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EU-Parlament stimmt über strengere CO2-Grenzwerte für Autos ab

Widerrufsrecht beim Online-Matratzenkauf - EuGH-Urteil

Streamen ohne Ende - bei Netflix, Amazon und nun auch Apple

Was jetzt zu tun ist - Forderungen der Umweltverbände zum Klimaschutz

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Sprachassistenten (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Umstrittene Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien - Fällt die SPD um?

Wieder deutsche Waffen nach Riad? Interview mit Hilde Mattheis, SPD

Ende des Einsatzes vor der lybischen Küste: EU zieht Sophia-Schiffe ab

Geplante ICE-Anschläge in Bayern - Festnahmen in Wien

Nach dem Zyklon Idai: Wie sich die Stadt Beira in Mosambik neu erfindet

Lage in Algerien: Das Militär macht Druck auf Bouteflika

Stand Brexit: Unterhaus bereitet sich auf wichtige Serie von Abstimmungen vor

Triebwerksprobleme: Boeing 737 MAX muss bei Überführungsflug notlanden

Weg vom Gießkannen-Prinzip - Bundesregierung zur neuen Afrikastrategie

EU-Parlament will heute Verbot für Einwegplastik beschliessen

Russland bestätigt militärische Präsenz in Venezuela

Seehofer-Vorstoß - Justizministerium Barley lehnt Überwachung von Kindern ab

Trumps Mauerpläne und der Notstand - Was tut sich an der Grenze zu Mexiko?

Sport: Champions League der Frauen - Viertelfinalspiel von Bayern und Wolfsburg

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch zur Lage der Autozulieferer

Jahresbilanz Hamburger Hafenkonzern HHLA

Vor der Jahresbilanz - Aufsichtsratssitzung der Bahn

Wirtschaftsnachrichten

Vor den Kommunalwahlen in der Türkei - Wahlkampfthema Wirtschaft

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Streamingdienst von Apple

Xi-Besuch in Paris

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Barack Obama in Köln

Tauziehen um eine muslimische Kita in Rheinland-Pfalz

Thüringer Ehrenpreis für Lifeline-Kapitän

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Web-Schule im Aufwind
Die in Bochum ansässige Web-Schule bietet individuelle Förderung per Skype - die Anmeldezahlen steigen

Inklusion ja, aber bitte nicht so!
Eine kritische Bestandsaufnahme aus dem Schulalltag in Bremen - Interview mit Dr. Ute Schimmler, Grundschullehrerin und Autorin

Queer und Transgender im Schulalltag
Wie eine Göttinger Schule mit dem Thema gängige und diverse Geschlechterkonzepte umgeht

Masterarbeit im Ausland
Deutsche Studenten entwickeln als Masterarbeit Prothesen in Äthiopien

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Filme:
,Dumbo'
,Ein Gauner & Gentleman'
,Unser Team - Nossa Chape'

Musikwissenschaftler Peter Wicke im Corsogespräch mit Achim Hahn über die Band Rammstein

Serie: ,Hanna'
Auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Teenagerin

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Meinungsbildung zum Urheberrecht: Anmerkungen zur Debattenführung in den Medien
Kommentar von Stefan Römermann

Frauen von Vatikan-Zeitschrift erklären Rücktritt: "Männer-Dominanz"

"Frauen Kirche Welt": Warum die Redakteurinnen kündigten
Kollegengespräch mit Christiane Florin, DLF Redaktion „Religion und Gesellschaft“

Doxing - wie gefährdet sind Journalistinnen und Journalisten?

Investigativer Journalismus: Die schwierige Kommunikation mit anonymen Quellen

Die Schlagzeile von morgen: Neue Westfälische Bad Oeynhausen

Am Mikrofon: Stefan Fries

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Zum Tod des österreichische Schriftstellers und Architekturkritikers Friedrich Achleitner
Ein Gespräch mit Herbert Ohrlinger, Zsolnay Verlag

Die Autorin Elisabeth Plessen im Gespräch
Elisabeth Plessen: „Mitteilung an den Adel“
(Suhrkamp Verlag, Berlin) und
Elisabeth Plessen: „Die Unerwünschte“
(Berlin Verlag, München)

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Erde reinigt den Magen
Warum Menschen in Gambia der Geophagie frönen

Inventur der Bestäuber
Insektenzählung in Großbritannien zeigt differenziertes Bild

Speicher für Antimaterie
Physikerteam entwickelt hocheffiziente Positronen-Falle

Radiowellen gegen Holzwürmer
Funkwellen befreien Museumsobjekte von Schädlingen

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 27. März 2019
Big Bang für den Urknall

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Gemeinsame Sache - Amazon soll in Zukunft VW-Fabriken vernetzen

EU-Klimavorgaben im Nacken - Scholz will Förderung von E-Autos verlängern

E-Lieferwagen als Exportschlager - Post verkauft Streetscooter nach Japan

Wirtschaftsnachrichten

Digitalisierungsvorbild - Warum Schweden Partnerland der Hannover-Messe ist

Erster Ryanair-Tarifvertrag in Deutschland für Kabinenpersonal

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Das schwarze Modell" - Eine Ausstellung im Musée d'Orsay in Paris

"White privilege" und schwarze Dramatik - Zum Boom afroamerikanischer Stücke in New York in Zeiten Donald Trumps

Mehr Probleme als glückliche Künstler - Anmerkungen zur Reform des Urheberrechts

Was wird aus den Banken-Stiftungen? Bankenkrise und Kunst in Italien

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Brexit: Rücktrittsgerüchte und neue Abstimmungen

Koalitionsstreit: Wieder Waffen für die Saudis?

Kinderüberwachung - Barley lehnt Seehofer-Pläne ab

Bundeskabinett verabschiedet neue Afrika-Leitlinien

EU bestätigt vorläufiges Aus für Marine-Einsatz Sophia

Geplante ICE-Anschläge: Festnahme in Wien

EU entscheidet über Plastikverbot

Russland bestätigt militärische Präsenz in Venezuela

Am Mirkrofon: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Mehr Befugnisse, mehr Sicherheit? - Die Diskussionen um neue Polizeigesetze

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Ende der EU-Seenotrettung: Eine groteske Selbstverzwergung der EU

Streit über Rüstungsexporte: Deutschland muss sich ehrlich machen

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Russlandaffäre: Trump und die Demokraten nach dem Mueller-Bericht

Diskussionsleitung:
Marcus Pindur, Sicherheitspolitischer Korrespondent, Deutschlandfunk

Es diskutieren:
Andrew Denison, Direktor Transatlantic Networks
Jackson Janes, Emeritierter Präsident des American Institute for Contemporary German Studies der Johns Hopkins Universität
Thilo Kößler, Deutschlandfunk-Korrespondent Washington
Constanze Stelzenmüller, Senior Fellow des US-Europa Centers der Brookings Institution

Live aus dem Funkhaus Deutschlandfunk Kultur, Berlin

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Muss Europa muslimisch werden? Die Islamische Weltliga und ihre Ziele
Von Christian Röther

20:30 Uhr

Lesezeit

Marion Brasch liest aus ihrem neuen Roman ,Lieber woanders' (2/2)

Toni und Alex kennen sich nicht und sind doch auf verhängnisvolle Weise miteinander verbunden. Toni leidet unter dem Verlust ihres kleinen Bruders, für dessen Tod sie sich verantwortlich fühlt. Alex führt ein Doppelleben und trägt an einer Schuld, über die er nie gesprochen hat. 24 Stunden bewegen sich die beiden aufeinander zu, bis sich ihre Wege trotz skurriler Begegnungen und komischer Zwischenfälle schließlich kreuzen.
Marion Brasch erzählt diese Geschichte vom Leben und Überleben in einem klaren, aufmüpfigen Ton und mit Gespür für die Augenblicke, die über Glück oder Unglück entscheiden. Die Autorin wird selbst aus ihrem Roman ,Lieber woanders’ einen zweiten und letzten Teil vorlesen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Blitzgescheit und gnadenlos direkt
Die Schweizer Kabarettistin Lisa Catena
Von Katinka Strassberger

Typisches Frauen-Kabarett ist der temperamentvollen Italo-Schweizerin zuwider. Und deshalb kommen in ihren Programmen auch keine Gags über untreue Ehemänner, Menopause oder Cellulitis vor. Statt veraltete Rollenklischees zu perpetuieren, begibt sich Lisa Catena beherzt mitten hinein ins aktuelle politische Geschehen. Angriffslustig, treffsicher und pointenreich attackiert sie Internet-Spinner und fremdenfeindliche Wutbürger, den Niedergang des Qualitätsjournalismus und schräge Verschwörungstheoretiker. 2013 wurde die frühere Punk-Rockerin und Liedermacherin als erste Frau mit dem Swiss Comedy Award ausgezeichnet und 2017 mit dem Stuttgarter Besen in Silber.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Auswärtsspiel - Konzerte aus Europa

Maurice Ravel
,Ma mère l’Oye'. Fünf Kinderstücke. Orchesterfassung

Franz Liszt
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 Es-Dur, R 455

Martha Argerich, Klavier
Orchestra della Svizzera italiana
Leitung: Charles Dutoit

Aufnahme vom 31.12.2018 aus dem Zentrum Lugano Arte e Cultura (LAC) in Lugano

Am Mikrofon: Philipp Quiring

Seitdem sich die argentinische Klaviervirtuosin Martha Argerich bereits vor Jahren dazu entschloss, keine Recitals mehr zu spielen, liegt der Schwerpunkt ihres Konzertierens ausschließlich auf Kammermusik und Klavierkonzerten. Sie fühle sich einsam so allein auf der Bühne, begründete sie ihre Entscheidung. Zudem plage sie bereits seit ihrer Kindheit panisches Lampenfieber. Unter Dirigenten, denen sie vertraut, wie ihrem Ex-Mann Charles Dutoit, spielt sie ausgewählte Konzerte für Klavier und Orchester aus ihrem seit jungen Jahren erprobten Repertoire. Ein solches ist das Es-Dur Konzert von Franz Liszt, das sie für den Auftritt Ende 2018 in Lugano auswählte. In diesem wird alles hörbar, was das Spiel der Pianistin auch heute noch auszeichnet: eine intuitive Virtuosität, ein schöner Klavierton und ein von einer kammermusikalischen Auffassung geprägtes Zusammenspiel mit dem Orchester. Seit beinahe 20 Jahren tritt Argerich regelmäßig in Lugano auf. Das Orchestra della Svizzera italiana spielt zudem ,Ma Mère l’Oye’ von Maurice Ravel.

22:50 Uhr

Sport aktuell

IOC - Exekutivsitzung in Lausanne

Fußball - Frauen Champions League, Viertelfinale-Rückspiel: FC Bayern München - Slavia Prag
Fußball - Frauen Champions League, Viertelfinal-Rückspiel: VfL Wolfsburg - Olympique Lyon

Basketball - Champions League, Viertelfinale: Brose Bamberg - AEK Athen
Handball - EHF Cup: TSV Hannover-Burgdorf - RK Nexe/Kroatien

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Gerhard Dannemann, stv. Direktor Centre for British Studies, zu Brexit

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Künstler Igor Sacharow-Ross (Deutschlandfunk/Matthias Jung)
Musik und Fragen zur PersonDer bildende Künstler Igor Sacharow-Ross
Zwischentöne 19.05.2019 | 13:30 Uhr

Igor Sacharow-Ross zählt zu den Pionieren auf dem Gebiet des interdisziplinären Kunstschaffens. Er verfolgt den grenzüberschreitenden Leitgedanken der Syntopie und sucht die gedachte Trennung der "Welt um uns" und der "Welt in uns" zu überwinden.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk