Dienstag, 25.02.2020
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 28.11.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Silke Niemeyer, Lüdinghausen
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Jens Geier, SPD-Gruppenchef EU-Parlament, zur neuen EU-Kommission

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Michael Müller, Regierender Bürgermeister Berlin, zu Bildungsrat und Sommerferien

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Peter Beyer, CDU, Transatlantik-Koordinator, zur Freilassung Jens Sörings

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 95 Jahren: Thomas Manns Roman ,Der Zauberberg' erscheint

09:10 Uhr

Europa heute

Nach der Hirntod-Diagnose - Macron empfängt Stoltenberg

Weißrussland baut Atomkraftwerk - Litauen ist in Sorge

Russische Gefängnisse - Entlassen, aber nicht frei (4/5)

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Vorbilder der Toleranz
Der Göttinger Reformationshistoriker Thomas Kaufmann legt eine radikale Neubewertung der evangelischen Täuferbewegungen vor

Das Geheimnis der Gewaltlosigkeit
Die Religion der Jainas - in einer Ausstellung in Köln

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Motten, Wanzen, Mäuse - Ab wann und wie der Kammerjäger gefragt ist
Am Mikrofon: Britta Fecke
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Woher kommen die Löcher im Pullover? Was bewegt sich da in den Haferflocken? Und wie unterscheidet sich ein Floh- vom Mückenstich? In unseren Haushalten leben mehr Gäste als das menschliche Auge wahrnimmt. Einige Mitbewohner sind tatsächlich ein Problem, weil sie Krankheiten übertragen können oder Kleidung und Vorräte befallen. Treffen kann es jeden, denn auch vom letzten Hotelaufenthalt oder von Reisen in ferne Länder bringen wir manchmal unerwünschte Souvenirs mit.
Wie wird man beispielsweise Bettwanzen wieder los? Wie schütze ich mich vor Bissen und Stichen und die Kleidung vor Mottenbefall? Wann hilft ein Teelicht im Wasserbad als Flohfalle und ab wann nur noch der Kammerjäger? Greift der direkt zur Giftkeule oder geht es auch schonender? Welche Tierschutzregeln müssen Privatpersonen beachten, die Mäuse und Ratten auf eigene Faust mit Fallen jagen? Diese und weitere Fragen diskutiert Britta Fecke mit Expertinnen und Experten.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Klimanotstand in Europa? Abstimmung im EU-Parlament

Schmutzkampagne gegen NGOs? Was steckt hinter den Bränden in Amazonien?

DB haltlos in Schleswig-Holstein - Eurocities nach Kopenhagen auf neuer Route

Unerwartete Kosten an Geldautomaten mit Postbank-Sticker, VZ Sachsen
Gespräch mit Heiko Fürst, Verbraucherzentrale

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Zinsanpassungen bei Sparverträgen - Widerspruch kann sich lohnen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

CDU-Werkstattgespräch zur Dienstpflicht

Dienstpflicht für alle - eine gute Idee? Interview mit Wolfgang Bosbach, CDU

Bundestag: Kommt der U-Ausschuss zum Debakel um die PKW-Maut ?

GB zwei Wochen vor der Wahl: Neue Umfrage sieht absolute Mehrheit für Johnson

China übt scharfe Kritik an Trumps Hongkong-Gesetzen

Ewige Ruhe statt grosser Träume: Londoner Kühllaster-Opfer in Vietnam beigesetzt

Nato: Deutschland gibt mehr Geld, Macron empfängt Stoltenberg

AfD-Chef Gauland kündigt Rückzug an

Frankfurts OB Feldmann in der Kritik - Rücktrittsforderungen von allen Seiten

Irak: Mehrere Tote bei anhaltenden Protesten

Sport: Champions League

Am Mikrofon: Christine Heuer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

VW-Markenvorstand Thomas Ulbrich zu Xinjiang

Börse: US-Sanktionen gegen Hongkong? Im Börsengespräch: Jörg Krämer, Commerzbank

VW in China - Recherche in Wolfsburg

Corporate Governance - Was hat es gebracht?

NordLB rechnet mit Milliarden

Ufo will keine Schlichtung mit Lufthansa

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Berliner Mietendeckel: Debatte im Abgeordnetenhaus

Wiederaufbau der großen Synagoge im Hamburger Grindelviertel?

Angespuckt und angepöbelt - Wenn "Fridays for Future" in Plauen demonstriert

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Nord-Süd-Streit
Nach der Absage Bayerns und Baden-Württembergs an den geplanten Nationalen Bildungsrat streiten die Länder weiter über die Folgen. Telefoninterview Michael Piazolo, Bayerns Kultusminister (Freie Wähler)

Werben fürs Orchideenfach
An der Universität Mainz präsentieren die Altertums- und Geschichtswissenschaften offensiv, welche Forschungsleistung und Berufsperspektiven möglich sind

Kleine Fächer, große Relevanz
Den Mehrwert der Orchideenfächer für den Forschungsstandort Deutschland trägt die Arbeitsstelle Kleine Fächer zusammen. Telefoninterview Prof. Uwe Schmidt, Universität Mainz

Nutzlos oder wertvoll?
Die Sprechwissenschaften an der Universität Halle werben um Nachwuchs und planen dafür eine eigene Beratungsstelle

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Taktik und Symbolik
Protestfotos aus Hongkong der Künstlerin Zuzanna Czebatul

Medienpsychologin Josephine Schmitt im Corsogespräch mit Bernd Lechler über Politik, Herrschaft und Games

„Urvater der deutschen Tätowierer“ 
Christian Warlich auf St. Pauli

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Lösungen im Kampf gegen Desinformation - Internet Governance Forum

Verhängnisvolle Abhängigkeit? - Netanjahu wegen Umgangs mit Medien angeklagt

Drei Fragen an: Rainer Erlinger, Publizist und Autor

Herausforderung für Digitalarchive - Medienrechtler zum Recht auf Vergessen
Interview mit Thomas Hoeren, Professor für Medienrecht an der Universität Münster

Vorschau: @mediasres im Dialog

Glosse: Frieden schaffen ohne Waffen - Arno Orzessek über Influencer bei der Bundeswehr

Die Schlagzeile von morgen: Altmühl-Bote

Am Mikrofon: Henning Hübert

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Alice Hasters: "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten."
(hanserblau im Carl Hanser Verlag, Berlin)
Ein Gespräch mit der Autorin

Isodora Sekulic: „Briefe aus Norwegen“
Aus dem Serbischen von Tatjana Petzer
(Friedenauer Presse, Berlin)
Ein Beitrag von Volkmar Mühleis

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Europas Zukunft im All
Bericht vom ESA-Ministerratstreffen in Sevilla

Computeranalyse
Hat Molière alle seine Dramen selbst geschrieben?

Ein grün-grüner Konflikt
Windräder und Fledermäuse
Interview mit Christian Voigt, Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung IZW

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 28. November 2019
Horoskop-Unsinn im Schlangenträger

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Vor Abstimmung über Klimagesetze im Bundesrat: Kritik hält an

Altmaier will Übernahmen deutscher Hightech-Firmen erschweren

US-Hongkong-Gesetze vertiefen Handelsstreit

Bieten neue Wohn- und Pflegeformen mehr Qualität? Barmer-Pflegereport

EU-Staaten verständigen sich auf Sammelklagen in Europa

Cyberschützer erwarten Black-Friday-Attacken auf Kunden und Shops

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Streit um prominenten Posten - Protest gegen Florian Pronold als Gründungsdirektor der Bauakademie

Back to the roots - Der Konzertfilm "Amazing Grace" mit Aretha Franklin kommt in die Kinos

Revolution der Bilder - Kölner Filmreihe zu 40 Jahre iranische Revolution

Tell me about yesterday tomorrow - Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum München

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Irakische Regierung setzt gegen die Proteste aufs Militär

Deutschland zahlt mehr für die NATO

Nato-Generalsekretär Stoltenberg bei Frankreichs Präsident Macron

Untersuchungsausschuss Maut beschlossen

CDU-Werkstattgespräch 'Allgemeine Dienstpflicht'

Engpässe bei Medikamenten: Was tut die Bundesregierung?

Hongkong: Tausende feiern Trump und die USA für Demokratie-Gesetze

Europaparlament ruft Klimanotstand aus

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

18:40 Uhr

Hintergrund

Geht auch ein bisschen Weniger? Politik, Klima und Verzicht

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Zum Wohle der Gesellschaft? - CDU-Werkstattgespräch zu Dienstpflicht

Nach dem Treffen mit Stoltenberg - Macrons Haltung zur Nato

Neue Umfrage sieht Torys vorn - Zwischenbilanz Wahlkampf in Großbritannien

19:15 Uhr

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Moritz Küpper im Gespräch mit Dorothee Wilms (CDU), ehemals Bundesministerin für innerdeutsche Beziehungen

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Kein Ort Nirgends
Psychoanalytischer Umgang mit Identitätskrisen
Herbsttagung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung in Bad Homburg, 21.-24.11.19

Protest, Hate Speech, Repression
Populismus als Gefahr für die Demokratie?
Veranstaltungsreihe des Studium generale der Bucerius Law School mit Unterstützung der ZEIT-Stiftung

Traumatisierte Opfer und straffreie Täter
Der bleibende Skandal im Kongo
Veranstaltung im Rahmen des World Health Summit an der Charité Berlin, u.a. mit Nobelpreisträger Dr. Denis Mukwege  

Schwerpunkt:
Von Bücherwürmern und Bildschirmjunkies
Neue Forschungsansätze in  der Leseforschung

Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Kino für die Ohren
Porträt der Sängerin Norma Winstone
Am Mikrofon: Thomas Loewner

Norma Winstone gehört seit vielen Jahren zu den großen Stimmen des europäischen Jazz. In ihrer fünf Jahrzehnte währenden Karriere hat die Londoner Sängerin ein Werk geschaffen, das die ganze Bandbreite des zeitgenössischen Jazzgesangs widerspiegelt. Großen Erfolg hatte Norma Winstone in den 1970er-Jahren mit dem Quartett Azimuth. Gemeinsam mit Kenny Wheeler und John Taylor und Ralph Towner machte sie eine Musik, in der Jazzrock-Elemente und freies Spiel den Ton angaben. Dabei verstand es Winstone meisterhaft, zeitgenössische und traditionelle Ausdrucksmittel in ein Gleichgewicht zu bringen: Konventioneller Jazzgesang traf in der Musik von Azimuth auf lautmalerische Elemente, und bisweilen übernahm Norma Winstones Stimme die Funktion eines zusätzlichen Instruments. Auch in den letzten Jahren hat die Sängerin immer wieder ihre Klasse als ausdrucksstarke Interpretin und fantasievolle Improvisatorin bewiesen. Vor allem im Trio mit dem Saxofonisten und Klarinettisten Klaus Gesing sowie dem Pianisten Glauco Venier entstanden facettenreiche Aufnahmen - so das Album ,Descansado’, auf dem das Norma Winstone Trio Filmmelodien verschiedener Epochen neu interpretiert.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sternstunden

Giuseppe Verdi
,Quattro Pezzi Sacri' für gemischten Chor und Orchester
Janet Baker, Mezzo-Sopran
Philharmonia Chorus and Orchestra, London
Leitung: Carlo Maria Giulini

Aufnahme vom Dezember 1962

Nach der Komposition der Opern ,Aida' und ,Falstaff' sowie der ,Messa da Requiem' erinnerte sich Giuseppe Verdi wieder an seine Anfänge als Kirchenmusiker und schuf in seiner letzten Schaffensphase auch verschiedene kleinere religiöse Werke. Die ,Quattro Pezzi Sacri', hatte er zunächst unabhängig voneinander konzipiert, sie dann aber 1897 als Zyklus veröffentlich. Die ,Vier geistlichen Stücke', das sind: ,Ave Maria', ,Stabat Mater', ,Laudi alla Vergine Maria' und ,Te Deum' in ganz unterschiedlicher Besetzung. Obwohl sich Arturo Toscanini sehr für diese Kompositionen eingesetzt hatte, galten sie lange Zeit als nicht so qualitativ hochwertig wie andere Werke. Carlo Maria Giulini ist es hier gelungen, zusammen mit dem Philharmonia Chorus und dem Philharmonia Orchestra London, eine sehr eindrückliche, fast schon monumentale Interpretation, mit vielen hochdramatischen wie auch ganz innigen Momenten zu schaffen. Verdi selbst hielt das abschließende ,Te Deum' für sein bestes Werk, und es wurde kolportiert, dass er sich wünschte, dass die Partitur mit in sein Grab gelegt werden sollte.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball, Europa League Gruppenphase, 5. Spieltag:
FC Arsenal - Eintracht Frankfurt;
PFK Olexandrija - VfL Wolfsburg;
Wolfsberger AC - Borussia Mönchengladbach

UEFA Champions League - Neuer BVB-Ärger mit Jadon Sancho

Handball - Bundesliga:
HC Erlangen - THW Kiel;
SG Flensburg-Handewitt - Bergischer HC

Haushalt - 278 Mio. Euro für den Sport

Radsport - Tony Martin verzichtet auf die olympische Spiele in Tokio

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Verena Bentele, VdK-Präsidentin zur 'Allgemeinen Dienstpflicht'

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Bertram Rollmann steht vor seiner Kleiderfabrik in Bulgarien. (Deutschlandradio / Mirko Schwanitz)
Ein deutscher Unternehmer in Bulgarien Stich für Stich
Das Feature 25.02.2020 | 19:15 Uhr

Der Deutsche Bertram Rollmann ist der größte Bekleidungshersteller in Bulgarien. Doch seit 2015 hat er fast die Hälfte seiner Belegschaft verloren. Auch für Bulgaren gilt inzwischen die Arbeitnehmerfreizügigkeit. Die Folgen für das Land und die Wirtschaft dort sind verheerend.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk