Mittwoch, 16.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 29.07.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Detlef Ziegler, Münster
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Diesel-Abgas-Nachrüstung - Interview mit Reinhard Kolke, Leiter Technikzentrum ADAC

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Iran warnt vor Europäischer Schutzmission in der Straße von Hormuz - Interview mit Norbert Röttgen, CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Moskau: Polizei greift hart gegen Demonstranten durch - Interview mit Dirk Wiese, SPD, Russlandbeauftragter

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 40 Jahren: Der Sozialphilosoph Herbert Marcuse gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Belgien: keine Regierung in Sicht

Großbritannien: Gefängnisse stecken in der Krise

Auf der Datscha (1/5) - Ein Garten für die Selbstversorgung

Am Mikrofon: Britta Fecke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Wir mögen die Muslime überhaupt nicht"
Derzeit treffen sich Tausende Diamantwegbuddhisten im Allgäu. Der Star ist Lama Ole Nydahl. Dem Meister wird vorgeworfen, islamfeindliche Äußerungen zu verbreiten. Die Deutsche Buddhistische Union wollte im Herbst über einen Ausschluss entscheiden, nun hat der Diamantweg seinen Austritt erklärt.

Die Reise zum Ich
Wanderfasten, Klosterauszeiten, historischer Pilgerrouten: Spirituelle Reisen sind ein Trend, aber noch kein Massenmarkt. Kirchen, die keine Gemeinden mehr haben, sind als Konzert- und Meditationsorte attraktiv.

Litauens türkischstämmige Juden - die Karäer
Die Karäer verstehen sich als Juden und als Angehörige der Turkvölker. Ein bedeutendes Zentrum gibt es in Litauen.

Am Mikrofon:  Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Nachrüsten: KBA genehmigt Diesel-Hardware für Euro 5-Autos - auf eigene Kosten?

Umrüsten - auch für Kleinbetriebe attraktiv: Die City mit Lastenrädern entlasten

EuGh lässt Laufzeitverlängerung für belgische AKWs Doel mit Auflagen zu

EuGh Urteil: Facebook Like-Button als Datenkrake zulässig?

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Häcksler für den Garten (Test)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Tote und Verletzte bei Schüssen auf Volksfest in Kalifornien

Trump wechselt Geheimdienst-Koordinator aus

Interview mit Andrew Denison, Politikwissenschaftler, zu Trump und Coats

Peking verurteilt "schreckliche Vorfälle" in Hongkong

Deutsche Soldaten an den Golf?

Muss Belgien sofort aus der Atomkraft aussteigen? AKW Doel vor EuGH

Söder für Klimaschutz im Grundgesetz

Hardware: Diesel-Nachrüstung jetzt möglich

Nach Trumps Attacke gegen Cummings: Empörte Reaktionen auf Trumps Hass-Tweets

Erster Höhlengänger auf der Schwäbischen Alb gerettet

Sport: Nach der Tour-Entscheidung

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse aus Frankfurt: Ryanair-Gewinn bricht ein, LH erwägt Umbau, Politik diskutiert Fliegen - im Gespräch: Oliver Roth, ODDO SEYDLER Bank AG

Siemens: Zu viel des Guten? Personalchefin Kugel verlängert offenbar nicht

Im Zeichen des Abgasskandals: LG Stuttgart bilanziert Verfahren gegen Daimler

Die Wiederentdeckung der Sonderwirtschaftszone

Wirtschaftsnachrichten

Firmen gefällt das nicht: EuGH nimmt sie für Like-Button in die Verantwortung

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Konsequenzen nach Randalen: Ausweispflicht im Düsseldorfer Freibad

Berlin: Mieter suchen "Investor mit Herz"

Sommerserie: Wahlversprechen und was aus ihnen geworden ist:
Bayern: CSU-Basis grummelt über Söders Weltraumprogramm

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Immer mehr Schulabgänger ohne Abschluss
Der Bildungschancen-Studie der Caritas zufolge schaffen 6,9 % der SchülerInnen keinen Hauptschulabschluss; Interview mit Caritas-Vorständin Eva Maria Welskop-Deffaa

Gemischte Führungsteams als Erfolgsfaktor
Die Frankfurter Hochschule für Angewandte Wissenschaften baut ein Institut für Mixed Leadership auf

Virtuelle Praktika für Flüchtlinge
Junge Geflüchtet können mithilfe der virtuellen Realität ausprobieren, welcher Job zu ihnen passt

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Urheberrechtsverletzung oder Kunstfreiheit?
Kommentargespräch zum EUGH-Urteil im 20 Jahre alten Rechtsstreit zum Musik-Sampling

Willkür oder berechtige Bedenken?
Das DIY-Punkfestival ,Resit to Exist' im brandenburgischen Kremmen zieht wegen bürokratischer Auflagen kurz vor Start zurück nach Berlin. Peter Meir im Corsogepräch mit Ina Plodroch

Marvels Diversitätsoffensive

Am Mikrofon: Ina Plodroch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Nach dem Tod der umstrittenen Bloggerin Hingst - Wann ist der Mensch wichtiger?
Interview mit Derek Scally, Berlin-Korrespondent der Irish TImes

Medienethische Fragen zum Fall Hingst
Interview mit Klaus Meier, Medienethiker

Reaktionen auf die Morddrohung gegen Georg Restle
Interview mit Georg Restle, Redaktionsleiter von Monitor

Erfolgreiche Klage der Verbraucherschützer - EuGH-Urteil zu "Gefällt mir" Button

EuGH urteilt in zwei Fällen über Verhältnis von Pressefreiheit und Urheberrecht

Schlagzeile von morgen: Hamburger Abendblatt Lokalredaktion Stormarn

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Ein Besuch im Literaturmuseum Wien
Bernhard Fetz im Gespräch
„Das Literaturmuseum“
Herausgegeben von Bernhard Fetz
(Jung und Jung Verlag, Salzburg)

Jostein Gaarder: „Genau richtig. Die kurze Geschichte einer langen Nacht“
aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
(Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Änne Seidel

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Unterschätzte Helfer
Wie Pflanzen nach Trockenheit das Leben im Boden fördern

Neue Hinweise
Die Ruthenium-Wolke 2017 kam wohl aus Mayak
Interview Georg Steinhauser, Universität Hannover

Sagittarius A
Eiernder Stern bestätigt Einsteins Theorie

Besonders Ureinwohner betroffen
Alarmierende Selbstmordraten in Sibirien

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 29. Juli 2019
Der Astronom aus Nordschleswig

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Sonderwirtschaftszonen im Osten: Gute Idee oder wirkungslos? Interview mit Prof. Dr. Oliver Holtemöller, Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle

BVG verhandelt ab morgen über Anleihekäufe und entscheidet über Bankenunion

Atomkraft in Belgien: Betrieb von Doel 1 und 2 zu Unrecht verlängert

Wirtschaftsnachrichten

Wichtiger Meilenstein beim BER: Technik-Test startet

Gewinneinbruch: Ryanair leidet inzwischen selbst unter Preiskampf

Börse

Am Mikrofon: Katja Scherer

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Jugend ohne Gott" - Thomas Ostermeier inszeniert Horváth in Salzburg

Die 72 Jungfrauen des Boris Johnson - Der britische Premierminister als Schriftsteller

Singuläre Position - Zum Tod des Lyrikers Tuvia Rübner

30 Jahre Mauerfall - Eine Berliner Veranstaltung über Literatur und Urbanismus in geteilten Städten

Am Mikrofon: Jörg Biesler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Söder entdeckt den Klimaschutz

Diesel können nachgerüstet werden

Deutsche Soldaten an den Golf?

Trump wechselt Geheimdienstkoordinator aus

Gab es eine Giftattacke auf Nawalny?

Johnson auf Wahlkampftour in Schottland

EuGH: Nutzer müssen Facebook erlauben, wenn sie Daten weitergeben

Amokläufer stößt Mutter und Kind vor ICE

UN-Sondergesandter zeichnet düsteres Bild über die Lage in Libyen

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

18:40 Uhr

Hintergrund

Krankheit oder Kosmetik? Warum Zahnspangen umstritten sind

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Erste Diesel-Nachrüstung genehmigt: Halbherzige Lösung

Datensammlung via "Like"-Button: Websites brauchen Erlaubnis

Massenproteste in Hongkong: Front gegen China

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

N. O. Oerman, H.-J. Wolff: "Wirtschaftskriege. Geschichte und Gegenwart"
Herder Verlag

Timm Koch: "Das Supermolekül. Wie wir mit Wasserstoff die Zukunft erobern"
Westend Verlag

Miron Bialoszewski: "Erinnerungen aus dem Warschauer Aufstand"
Suhrkamp Verlag

Jagoda Marinic: "Sheroes. Neue Held*innen braucht das Land"
S. Fischer Verlag

Michael Pauen: "Macht und soziale Intelligenz. Warum moderne Gesellschaften zu scheitern drohen"
S. Fischer Verlag

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Neue Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

François-Joseph Gossec
Sinfonien Nr. 1-6, op. 4
Deutsche Kammerakademie Neuss
Leitung: Simon Gaudenz

Aufnahme vom März 2018 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Am Mikrofon: Dagmar Penzlin

Eigentlich war die Komponistenkarriere von François-Joseph Gossec schon so gut wie beendet, als die französische Revolution 1789 die politischen und kulturellen Konstanten über den Haufen warf. Doch Gossec mauserte sich mit bereits Mitte 50 innerhalb kürzester Zeit zum führenden Schöpfer des Genres der ,Revolutionsmusik’. Werke mit reichlich patriotischem Tschingderassabum, die zur feierlichen Umrahmung der neuen republikanischen Gedenktage in Frankreich benötigt wurden. Aus der vorrevolutionären Zeit stammen hingegen die meisten von Gossecs etwa 50 Sinfonien. Auch die 1758 erschienenen sechs Sinfonien, op. 4. Musik, die den damals modernen Sturm und Drang-Gestus der Mannheimer Schule aufgreifen und die Gossecs Ruf als bedeutendster französischer Sinfoniker der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts mitbegründet haben.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Datensammlung via "Like"-Button: Interview mit Julian Jaursch, Stiftung Neue Verantwortung

Am Mikrofon: Peter Sawicki

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Blick auf die Deutsche Oper in Berlin in einer Aufnahme mit Langzeitbelichtung. (dpa)
Neue Brücken zum Publikum Wie Theater und Museen mehr Besucher gewinnen können
Länderzeit 16.10.2019 | 10:10 Uhr

Eine Studie des Kulturwissenschaftlers Prof. Martin Tröndle zeigt: Je mehr junge Menschen ein Verhältnis zur Kunst haben, desto eher besuchen Sie Kultureinrichtungen. Doch wie kann es gelingen, diese Nähe zu Kunst und Kultur herzustellen? Sind Museen, Oper und Theater hier in der Pflicht?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk