Samstag, 21. Mai 2022

Russland
Putin: Beitritt Finnlands zur NATO wäre ein Fehler

Der russische Präsident Putin hat den angedachten finnischen Beitritt zur NATO als Fehler bezeichnet.

14.05.2022

Flagge der NATO sowie von Schweden und Finnland
Flagge der NATO sowie von Schweden und Finnland (IMAGO/Steinach)
Die Änderung der Außenpolitik in Helsinki könnte sich negativ auf die gegenseitigen Beziehungen auswirken, erklärte Putin nach Angaben russischer Agenturen. Finnlands Sicherheit sei nicht bedroht, hieß es weiter. Der finnische Präsident Niinistö hatte Putin Medienberichten zufolge telefonisch über die Pläne unterrichtet. In Finnland berät die sozialdemokratische Regierungspartei heute über ihre Haltung zu einer Mitgliedschaft. Niinistö und Ministerpräsidentin Marin hatten sich bereits dafür ausgesprochen. In Schweden könnte morgen eine Vorentscheidung fallen.
Ein Sprecher des türkischen Präsidenten Erdogan relativierte inzwischen dessen Aussagen zu einem NATO-Beitritt der beiden Länder. Er erklärte, die Türkei habe die Tür nicht zugeschlagen, wünsche aber Gespräche über das Vorgehen gegen Extremisten in diesen Ländern. Erdogan hatte erklärt, skandinavische Länder seien ein Gästehaus für Terror-Organisationen wie die verbotene PKK.
Diese Nachricht wurde am 14.05.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.