Die Nachrichten
Die Nachrichten

QingdaoMehr als zehn Millionen Menschen in chinesischer Stadt getestet

Blick auf die chinesische Stadt Qingdao. (picture alliance / dpa - Xue Hun)
In der chinesisches Stadt Qingdao sind mehr als 10 Millionen Menschen auf Corona getestet worden. (picture alliance / dpa - Xue Hun)

Mehr als zehn Millionen Menschen in der nordchinesischen Stadt Qingdao sind auf das Coronavirus getestet worden.

Den Behörden zufolge sind dabei keine neuen Infektionen registriert worden. Insgesamt sollen elf Millionen Menschen auf Covid-19 hin untersucht werden. Ursprünglich hatten die zuständigen Stellen 13 Infektionen verzeichnet. Der Ausbruch wurde auf unsachgemäße Desinfektion in einem Krankenhaus zurückgeführt. Bei den Fällen handelte es sich laut offiziellen Angaben um die ersten übertragenen Infektionen in China seit etwa zwei Monaten.

Diese Nachricht wurde am 16.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.