Sonntag, 18.08.2019
 
Seit 04:05 Uhr Die neue Platte XL

Raderbergkonzerte 2019/2020 | Konzert4. Raderbergkonzert

Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Raderberggürtel 4014.01.2020 20:00 Uhr, Köln
Logo DLF Raderbergkonzerte Saison 2019/20 (Deutschlandradio)

Schaghajegh Nosrati, Klavier

JOHANN SEBASTIAN BACH
Italienisches Konzert F-Dur, BWV 971

Französische Ouvertüre h-Moll, BWV 831

CHARLES-VALENTIN ALKAN
Concerto pour piano seul, op. 39 Nr. 8-10

Eintrittspreis: 15,00 € / 12,00 € (zzgl. 10 % Vorverkaufsgebühr)
Im Preis ist die KölnTicket/Umweltgebühr für freie An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln enthalten.

Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Auszubildende und Köln-Pass-Inhaber an der Abendkasse bei entsprechendem Nachweis erhältlich.

Gehbehinderte Besucherinnen und Besucher können auf der Parkfläche vor dem Haus parken.

Karten sind erhältlich bei KölnTicket (Tel.: 02 21 / 28 01), allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Sendung: 26. Januar 2020, 21.05 Uhr, Deutschlandfunk

Programmtipps

Das französische Ensemble Le Consort besteht aus fünf Migliedern, zwei Männern, drei Frauen, die sich in Winterkleidung zum Teil sitzend, zum Teil stehend in einer Gasse positioniert haben. (Victor Toussaint)
Virtuose barocke TriosonatenCorelli als Vorbild für Dandrieu
Die neue Platte 18.08.2019 | 09:10 Uhr

Mit viel Esprit widmet sich das junge französische Barockensemble Le Consort auf seiner zweiten CD einem Opus 1: den Triosonaten von Jean-François Dandrieu. Außerdem stellt es sie in einen direkten Vergleich mit entsprechenden Kompositionen des römischen Violinmeisters Arcangelo Corelli.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk