Donnerstag, 20.06.2019
 
Seit 06:50 Uhr Interview

Raderbergkonzerte Saison 2019/20 | Konzert6. Raderbergkonzert

Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Raderberggürtel 4017.03.2020 20:00 Uhr, Köln

Sarah Willis, Horn
Felix Klieser, Horn
Amaryllis Quartett

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sextett für 2 Hörner, 2 Violinen, Viola und Violoncello Es-Dur, op. 81b

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Quintett für Horn, 2 Violinen, Viola und Violoncello Es-Dur, KV 407

DAVID PHILIP HEFTI
'con fuoco' Streichquartett Nr. 4

WOLFGANG AMADEUS MOZART
'Ein musikalischer Spass' für Streicher und zwei Hörner F-Dur, KV 522


Eintrittspreis: 15,00 € / 12,00 € (zzgl. 10 % Vorverkaufsgebühr)

Im Preis ist die KölnTicket/Umweltgebühr für freie An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln enthalten.

Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Auszubildende und Köln-Pass-Inhaber an der Abendkasse bei entsprechendem Nachweis erhältlich.

Gehbehinderte Besucherinnen und Besucher können auf der Parkfläche vor dem Haus parken

Karten sind erhältlich bei KölnTicket (Tel.: 02 21 / 28 01), allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. 

Sendung: 30. März 2020, 21.05 Uhr, Deutschlandfunk

Programmtipps

Bildnummer: 50381237 Datum: 24.09.2002 Copyright: imago/Steffen Schellhorn Prähistorisches Gefäß -Glockenbecher von Karsdorf- im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle, Objekte; 2002, Fundstücke, Exponat, Exponate, Ausstellungsstücke, Museen, Museum, prähistorische, Gefäße, Becher; , quer, Kbdig, Einzelbild, Deutschland, , Archäologie, Wissenschaft, Reisen, Sachsenanhalt
PaläogenetikDas Rätsel der Glockenbecher-Kulturen
Aus Kultur- und Sozialwissenschaften 20.06.2019 | 20:10 Uhr

Gegen Ende der Steinzeit tauchten in ganz Europa die Vorboten einer neuen Epoche auf: tönerne Glockenbecher, die sich rasant verbreiteten. Den Hintergrund dieser rätselhaften Erfolgsgeschichte haben Archäologen und Genetiker in einem großen, innovativen Projekt gemeinsam erforscht.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk