Freitag, 14.05.2021
 
Seit 10:08 Uhr Lebenszeit
StartseiteRockNeues und Klassiker aus Rock, Pop, Soul24.04.2021

Radionacht RockNeues und Klassiker aus Rock, Pop, Soul

Im Mai 1971 erschien das Album "Sticky Fingers" der Rolling Stones. Das Cover mit einem echten Reißverschluss im Schritt einer Jeans wurde von Andy Warhol entworfen. Die Musik zwischen Rock, Blues und Country bescherte dem Album damals Spitzenplätze auf beiden Seiten des Atlantiks - ein Klassiker.

Am Mikrofon: Günther Janssen

Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger trägt bei einer Musikvideoproduktion ein T-Shirt mit dem Bandlogo - einer herausgestreckten Zunge - und streckt selbst die Zunge heraus. Im Hintergrund liegt Gitarrist Keith Richards auf einem Bett.  (Getty Images / Michael Putland)
Das Shirt der eigenen Band am Leib: Mick Jagger bei einer Musikvideo-Produktion der Rolling Stones 1978 - im Hintergrund Keith Richards (Getty Images / Michael Putland)
Mehr zum Thema

US-Band King Buffalo Psychedelische Langstreckenläufer

Musiker Nick Waterhouse Kalifornischer Vintage-Visionär

Produzent Daniel Lanois Der Superstar-Versteher

75. Geburtstag David Gilmour Der Gitarren-Buddha von Brighton

Nach dem Tod von Brian Jones im Juli 1969 war Mick Taylor nun der neue Gitarrist, er spielte vorher bei John Mayall’s Blues-breakers. Drei Songs auf "Sticky Fingers" haben die Stones bereits Ende 1969 im legendären Muscle Shoals Sound Studio in Alabama aufgenommen, darunter "Brown Sugar" – bis heute fester Bestandteil bei allen Konzerten der Band. Zum ersten Mal war auch das mobile Tonstudio der Stones im Einsatz, so konnten auch einige Stücke auf Mick Jaggers Anwesen eingespielt werden. 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk