Die Nachrichten
Die Nachrichten

RaumfahrtRaumtransporter mit Nahrung und Treibstoff auf dem Weg zur ISS

Ein Bild der Nasa zeigt die Raumstation ISS über der Erde. (picture alliance / dpa / Paolo Nespoli / NASA)
Dieses Bild der Nasa zeigt die Raumstation ISS im Orbit über der Erde. (picture alliance / dpa / Paolo Nespoli / NASA)

Eine russische Sojus-Rakete ist mit einem unbemannten Raumtransporter vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan aus ins All gestartet.

Wie die Raumfahrtbehörde Roskosmos mitteilte, soll die Kapsel in der Nacht auf Dienstag an der Internationalen Raumstation andocken. An Bord sind mehr als 2,4 Tonnen Nahrungsmittel sowie Treibstoff und andere Güter für die Besatzung der ISS. Diese besteht derzeit aus zwei amerikanischen, drei russischen und einem japanischen Astronauten.