Die Nachrichten
Die Nachrichten

Rechte ParteienLe Pen will "Super-Fraktion" in Straßburg bilden

Marine Le Pen vor Journalisten in Mailand (AFP/Miguel Medina)
Marine Le Pen vor Journalisten in Mailand (AFP/Miguel Medina)

Die Vorsitzende des französischen Rassemblement National, Le Pen, hat das Ziel ausgegeben, mit einem rechtspopulistischen Bündnis dritt- oder zweitstärkste Kraft in Europa zu werden.

Im künftigen Europaparlament werde man eine große Fraktion bilden, sagte Le Pen in Mailand bei einem Treffen auf Einladung des italienischen Lega-Chefs Salvini. Auf einer Großkundgebung vor dem Mailänder Dom will Salvini unter anderem mit AfD-Chef Meuthen und dem niederländischen Rechtspopulisten Wilders auftreten. FPÖ-Spitzenkandidat Vilimsky hatte seine Teilnahme angesichts der Regierungskrise in Wien kurzfristig abgesagt.

Diese Nachricht wurde am 18.05.2019 im Programm Deutschlandfunk gesendet.