Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

ReformBaföG-Höchstsatz soll auf 850 Euro steigen

Blick in einen Hörsaal voller Studenten: Erstsemester-Begrüßung an der Universität zu Köln (picture alliance / Geisler-Fotopress / Christoph Hardt)
Der Höchstsatz beim BaföG soll erhöht werden. (picture alliance / Geisler-Fotopress / Christoph Hardt)

Der BaföG-Höchstsatz für Studenten soll von derzeit 735 auf 850 Euro steigen.

Das berichtet die Wirtschaftswoche unter Berufung auf einen Gesetzentwurf des Bundesbildungsministeriums zur Reform der Ausbildungsförderung. Demnach geht das Ministerium davon aus, dass die Zahl der BaföG-Berechtigten und damit die Kosten ansteigen.

Das Ministerium erklärte, an dem Gesetz werde noch gearbeitet. Es solle im Sommer 2019 in Kraft treten.