Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

RegisseurJoseph Vilsmaier ist tot

Joseph Vilsmaier beim Empfang der bayerischen Filmförderung FFF während der Berlinale 2019 in der Vertretung des Freistaats Bayern beim Bund.  (imago stock&people/Future Image)
Joseph Vilsmaier (imago stock&people/Future Image)

Der Regisseur Joseph Vilsmaier ist tot.

Er sei gestern im Alter von 81 Jahren gestorben, teilte eine Agentur im Auftrag der Familie mit. Nachdem Vilsmaier einige Jahre als Techniker gearbeitet hatte, stieg er 1961 zunächst als Kameraassistent, dann als Kameramann in die Filmbranche ein. Dort machte er sich rasch einen Namen. Mit seinem Regiedebüt "Herbstmilch" hatte Vilsmaier 1988 auf Anhieb Erfolg, der neun Jahre später durch "Comedian Harmonists" noch übertroffen wurde.

Kulturstaatsministerin Grütters würdigte den Verstorbenen. Die deutsche Film- und Fernsehlandschaft verliere einen leidenschaftlichen Künstler. Vilsmaier habe Maßstäbe für filmisches Erzählen gesetzt und damit ein breites Publikum beeindruckt, sagte Grütters.