Die Nachrichten
Die Nachrichten

ReisenDraghi: "Jetzt Urlaub in Italien buchen"

Ein Mann hat sich im Juni 2019 unter einem Sonnenschirm an einen Strand auf der italienischen Insel Sardinien gesetzt. (ZB)
Ein Urlauber auf der italienischen Insel Sardinien (ZB)

Der italienische Ministerpräsident Draghi sieht gute Chancen für Auslandsreisen im Sommer.

Nach einer Konferenz der G20-Tourismusminister versprach Dragi, dass der sogenannte Grüne Pass der EU für mehr Reisefreiheit in der zweiten Juni-Hälfte voll einsetzbar sein werde. Italien werde den Pass bereits Mitte Mai ausstellen. Es sei an der Zeit, einen Urlaub in Italien zu buchen. Die EU arbeitet an einem Covid-Pass, in dem Impfungen, Tests und überstandene Infektionen gespeichert werden.

In Großbritannien hält die Regierung am Zeitplan für weitere Lockerungen fest. Damit werden voraussichtlich wie geplant am 17. Mai weitere Restriktionen aufgehoben: Dann dürfen Restaurants und Pubs auch ihre Innenräume öffnen, außerdem sind Auslandsreisen wieder erlaubt. In den kommenden Tagen will die Regierung die Länder nennen, in die dann Reisen ohne Quarantäne möglich sind.

Diese Nachricht wurde am 05.05.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.