Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
Mittwoch, 28.07.2021
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
StartseiteAtelier neuer MusikCry out? Das ensemble 20/21 entdeckt Afrika10.04.2021

Revisited Forum neuer Musik 2013Cry out? Das ensemble 20/21 entdeckt Afrika

Hochkonzentriert schlagen fünf junge Weiße die Claves. Komponist Steve Reich war von einem Trommel-Seminar in Ghana inspiriert. So wenig afrikanisch seine Musik ist, so wenig ist sie aber auch europäisch. Stella Chiweshe‘s Mbira-Spiel hingegen ist echt, vergegenwärtigt lange verbotene Tradition.

Am Mikrofon: Frank Kämpfer

Vier junge Frauen und ein junger Mann stehen zwischen Instrumenten und halten Klangstäbe in der Hand (Deutschlandradio/ Tomas Kujawinski)
Studierende der Kölner Musikhochschule begegnen im Kammermusiksaal des Deutschlandfunk musikalisch Afrika. (Deutschlandradio/ Tomas Kujawinski)
Mehr zum Thema

Das Berliner Trickster Orchestra Transkulturelle Avantgarde

Neue Dlf-Aufnahmen Duo Hörlabor mit Nikola Lutz und Armin Sommer

Die Komponistin Maria de Alvear Magische Rituale

Der Blick gen Afrika zeigt deutlich: Die Neue Musik war lange Zeit ausschließlich "westlich und weiß". Umso brisanter das Vorhaben von David Smeyers und seinem ensemble 20/21, in zeitgenössischem Komponieren auf Spurensuche nach "Afrikanischem" zu gehen.

Das Konzert der Kölner Hochschulformation beim Forum 2013 bündelte Mehrerlei: ein Stück us-amerikanischer Avantgarde, das sich afrikanischer Muster bedient, diese aber ihrer Identität ganz entkleidet. Weiterhin einen schwarzen Südafrikaner, der ästhetisch nach Europa schaut und Komponisten, die "Afrikanisches" zitieren. - Ganz anders der Auftritt von Stella Chiweshe. Die Performerin aus Zimbabwe bot im Deutschlandfunk authentisch traditionelle Mbira-Praxis mit magischen Gesängen und virtuos-minimalistischem Daumenklavierspiel.

Beides zusammen ein wagemutiger Start zu einem Forum neuer Musik, dass sich die Beschäftigung mit Kolonialismus in Musik und Gesellschaft und mit post-kolonialem Denken auf die Fahnen geschrieben hatte.

Grant McLachlan
"Africa Celebrates"

Steve Reich
"Music for Pieces of Wood" (Ausschnitt)

Michael Blake
"Postcolonial Song. Homage to Percy Grainger"

Andile W. Khumalo
"Cry out"

ensemble 20/21
Leitung: David Smeyers

Aufnahme vom 19. April 2013 im Deutschlandfunk Kammermusiksaal

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk