Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Richtungsweisend?Bayern wählt

Die bayerische Fahne auf dem Maximilianeum (imago stock&people, 86012817)
Die bayerische Fahne auf dem Maximilianeum (imago stock&people, 86012817)

In Bayern wählen die Bürger heute einen neuen Landtag. Die Stimmlokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Insgesamt neuneinhalb Millionen Menschen sind wahlberechtigt, unter ihnen sind rund 600.000 junge Erstwähler. Bis zu sieben Parteien werden Chancen vorhergesagt, in den Landtag einzuziehen.

Derzeit wird Bayern allein von der CSU regiert. Der Ausgang der Wahl gilt auch deshalb noch als offen, weil ein großer Teil der Wähler zuletzt angab, noch unentschlossen zu sein.

Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen. Anders als bei Bundestagswahlen entscheidet in Bayern die Summe aus Erst- und Zweitstimmen über die prozentuale Verteilung der Sitze, beide Stimmen sind damit gleich wichtig.

Bundestagspräsident Schäuble, CDU, hatte gestern im Südwestrundfunk erklärt, dass das Wahlergebnis in Bayern erhebliche Veränderungen mit sich bringen und in den Parteien zu Diskussionen und Erschütterungen führen könnte.

Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet auch für diese Wahl einen Wahl-O-Mat zur Entscheidungshilfe an.