Die Nachrichten
Die Nachrichten

RKI6.729 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet

Das Foto zeigt das Robert Koch-Institut, RKI, in Berlin. (imago / Reiner Zensen)
Das Foto zeigt das Robert Koch-Institut, RKI, in Berlin. (imago / Reiner Zensen)

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut innerhalb eines Tages 6.729 neue Coronavirus-Infektionen gemeldet.

Das sind rund 400 weniger als am Montag vor einer Woche. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 217 auf insgesamt 52.087. Da am Wochenende nicht alle Gesundheitsämter Daten übermitteln, liegen die Zahlen des RKI montags in der Regel niedriger als an anderen Wochentagen.

Die bundesweite Sieben-Tages-Inzidenz beträgt 111,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner. Angestrebt wird ein Wert unter 50.

Diese Nachricht wurde am 25.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.