Die Nachrichten
Die Nachrichten

Robert Koch-InstitutNeuer Höchstwert: 410 Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden

 Der Eingang des Robert Koch-Instituts ist mit seinem Namenslogo durch Bäume hindurch zu sehen.  (www.imago-images.de)
Der Eingang des Robert Koch-Instituts. (www.imago-images.de)

Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut einen Höchstwert bei den registrierten neuen Corona-Todesfällen gemeldet.

Wie das RKI mitteilte, starben binnen 24 Stunden 410 Menschen an oder mit dem Virus. Die Gesamtzahl der Todesfälle stieg damit auf 14.771.

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen lag bei 18.633. Das waren gut 1.000 Fälle mehr als vor einer Woche. Am vergangenen Freitag war mit rund 23.650 gemeldeten Fällen ein Höchststand erreicht worden. Seit Beginn der Pandemie zählt das RKI insgesamt etwa 961.300 Infektionen.

Diese Nachricht wurde am 25.11.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.