Montag, 16. Mai 2022

Fußball
Rot-Weiss Essen kehrt nach 14 Jahren in die 3. Liga zurück

Nach 14 Jahren Abstinenz hat Rot-Weiss Essen den Aufstieg in die 3. Liga geschafft.

15.05.2022

FuÃball Regionalliga Staffel West 38. Spieltag Rot-Weiss Essen - Rot Weiss Ahlen am 14.05.2022 im Stadion an der HafenstraÃe in Essen Spieler und Fans feiern ausgelassen den Aufstieg in die 3. Liga.
Partystimmung im Stadion an der Hafenstraße in Essen: Spieler und Fans feiern ausgelassen den Aufstieg in die 3. Liga. (dpa/Revierfoto)
Die Essener setzten sich im Heimspiel gegen RW Ahlen mit 2:0 (1:0) durch und behaupteten im Fernduell der Regionalliga West mit dem punktgleichen Konkurrenten Preußen Münster am Ende einen knappen Vorsprung von drei Toren. Schon während des Spiels feierten die 16.650 Zuschauer auf den Tribünen des Essener Stadions, nach dem Schlusspfiff stürmten sie den Platz, schnitten sich Rasenstücke als Erinnerung heraus und sogar die Tore wurden als Souvenir weggeschleppt. Torjäger Simon Engelmann erklärte überschwänglich: "Endlich 3. Liga und ich habe darauf zwölf Jahre gewartet, der Verein 14 Jahre. Ich bin froh und stolz, dass wir das gepackt haben."
Konkurrent Münster drehte zwar noch einen 0:1-Rückstand gegen den 1. FC Köln II in einen 2:1-Erfolg, konnte aber auf Grund der schlechteren Tordifferenz den Spitzenreiter Essen nicht mehr einholen.
Diese Nachricht wurde am 15.05.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.