Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

RüstungSpanien schließt sich deutsch-französischem Kampfjet-Projekt an

Über dem Bundeswehr-Flughafen Rostock-Laage (Mecklenburg-Vorpommern) trainiert am 06.03.2014 ein Eurofighter des Jagdgeschwaders 73 "Steinhoff". (Bernd Wüstneck, dpa)
Ein "Eurofighter" der Luftwaffe (Bernd Wüstneck, dpa)

Spanien schließt sich dem deutsch-französischen Projekt zum Bau eines gemeinsamen Kampfjets an.

Wie das spanische Verteidigungsministerium mitteilte, wird Ministerin Robles am Donnerstag am Rande eines Treffens der Nato in Brüssel dazu eine Absichtserklärung unterzeichnen. Das Projekt mit der Bezeichnung "Future Combat Air System" soll unter anderem den pannenanfälligen Eurofighter und die französische Rafale ablösen. Mit der Produktion der neuen Kampfflugzeuge soll um das Jahr 2040 begonnen werden. Auch die alternden Tornado-Flugzeuge der Bundeswehr sollen ab dann ausgemustert werden.