Die Nachrichten
Die Nachrichten

RusslandNawalny soll bei Rückkehr festgenommen werden

Der russische Oppositionelle Alexei Navalny (picture alliance / AA | Sefa Karacan)
Der russische Oppositionelle Alexei Navalny (picture alliance / AA | Sefa Karacan)

Der russische Oppositionelle Nawalny soll nach seiner bevorstehenden Rückkehr aus Deutschland in Moskau festgenommen werden.

Das habe die Strafvollzugsbehörde angekündigt, meldet die Nachrichtenagentur RIA. Nawalny hatte gestern mitgeteilt, dass er trotz drohender Gerichtsverfahren am Sonntag heimkehren wolle. Er war im August auf einem Inlandsflug kollabiert und dann zur weiteren Behandlung nach Deutschland ausgeflogen worden. Die Bundesregierung und andere westliche Staaten sprechen von einem Mordversuch mit dem Nervengift Nowitschok. Die russische Regierung weist jede Verwicklung in den Vorfall zurück.

Zuvor war bekanntgeworden, dass Nawalny in Abwesenheit offenbar zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werden soll. Sein Team sprach davon, dass er dadurch von einer Rückkehr abgeschreckt werden solle.

Diese Nachricht wurde am 14.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.