Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Russland/USAStreit spitzt sich zu

Medwedew hält eine Rede in der Duma. (AFP/Yuri KADOBNOV)
Russlands Regierungschef Dimitri Medwedew (AFP/Yuri KADOBNOV)

Die russische Regierung hat die USA vor der Einführung weiterer Sanktionen gewarnt.

Moskau werde mit wirtschaftlichen, politischen und anderen Maßnahmen zurückschlagen, sagte Ministerpräsident Medwedew. Sollten die Vereinigten Staaten wie in Medienberichten angedeutet Sanktionen gegen russische Banken erheben, werde dies als Erklärung eines Wirtschaftskrieges betrachtet und entsprechend reagiert. Details nannte Medwedew nicht. - Im Fall des vergifteten früheren Agenten Skripal hatten die USA unlängst neue Strafmaßnahmen verhängt.