Sonntag, 12.07.2020
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteQuerköpfeBodo Wartke "Geisterkonzert" 20.05.2020

Salzburger Stier 2020- Teil 1Bodo Wartke "Geisterkonzert"

Der Klavierkabarettist Bodo Wartke hat am 15. Mai ein „Geisterkonzert“ im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks gespielt. Die Eröffnungsveranstaltung des Radio-Kabarettpreises „Salzburger Stier" musste wegen der Coronakrise ohne Publikum vor Ort stattfinden. Heute hören sie den ersten Teil des Konzerts.

Ein Mitschnitt vom 15. Mai im Kammermusiksaal

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(Deutschlandradio/Thomas Kujawinski)
Bodo Warte spielte im Kammermusiksaal sein neues Programm "Wandelmut" (Deutschlandradio/Thomas Kujawinski)

"Es ist das einzige von 60 Auftritten, der nicht abgesagt wurde". Mit diesen Worten eröffnete Bodo Wartke am 15. Mai sein Geisterkonzert im fast leeren Kammermusiksaal des Deutschlandfunks. Er brachte damit die derzeit auch für ihn schwierige Situation der Kulturschaffenden durch die Maßnahmen gegen Corona auf den Punkt und freute sich umso mehr, dass sein Konzert anlässlich des Salzburger Stiers 2020 in dieser Form trotz allem statt finden konnte.

Der Deutschlandfunk musste alle Veranstaltung des internationalen Radio-Kabarettpreises in der geplanten Form absagen. Der jährlich von den öffentlich-rechtlichen Sendern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol vergebene "Salzburger Stier", dessen Gastgeber Deutschlandfunk 2020 war,  musste ohne Publikum statt finden. Stattdessen ging der Stier neue, auch digitale Wege, im Radio und im Netz.

Dazu gehörte auch Bodo Wartkes "Geisterkonzert". Neben Liveübertragungen einiger beteiligter Sender im Radio, konnte das Konzert auch als Audiostream mit Netz mitverfolgt werden. Außerdem können Sie das Konzert als Video sehen.

Bodo Wartke spielte neue Programm "Wandelmut", dazu einige seiner bekanntesten Lieder wie "Nicht in meinem Namen", "Hambacher Wald" und sein aktuelles Lied "Christian Drosten".

Heute hören Sie in den Querköpfen den ersten Teil des Konzerts, Teil 2 folgt am 27. Mai.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk