Samstag, 14.12.2019
 
Seit 20:05 Uhr Hörspiel
StartseiteDas WochenendjournalOben blühende Landschaften, unten Gift im Grundwasser13.04.2019

Sanierungsfall BitterfeldOben blühende Landschaften, unten Gift im Grundwasser

30 Jahre nach dem Mauerfall ist die Region Bitterfeld-Wolfen kaum wiederzuerkennen. Die marode Industrie musste weichen, neue Unternehmen haben sich angesiedelt. Aber auch wenn keine Schornsteine mehr gelbe Dämpfe in den Himmel blasen, ist die Gefahr nicht gebannt. Heute steckt sie im Boden.

Von Sabine Adler

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Grundwasseraufbereitungsanlage in Bitterfeld (Deutschlandradio / Sabine Adler)
Grundwasseraufbereitungsanlage in Bitterfeld (Deutschlandradio / Sabine Adler)

Zahlreiche Giftmülldeponien verschmutzen das Grundwasser nach wie vor großflächig.  Im Wochenendjournal aus der Chemie-Region Bitterfeld-Wolfen besichtigt Sabine Adler das größte Giftmüll-Lager Antonie und fährt an den Silbersee, der verschwinden soll.

Sie besucht die Muldeaue, wo Arbeiter in Ohnmacht fallen und Wildschweine und Rehe auf Herz und Nieren untersucht werden. Außerdem ist sie zu Gast in der Siedlung Annahof, wo giftiges Grundwasser in die Keller steigt und zu DDR-Zeiten die Flugasche tonnenweise niederrieselte.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk