Sonntag, 23.02.2020
 

Themen

Eilmeldung

Coronavirus-Verdacht: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

Heribert Prantl zu Julian Assange​"Es gilt, für jemanden einzutreten, dem übelst mitgespielt wird"

INTERVIEW Das Verfahren gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange sei ein groß angelegter Versuch der USA, ein abschreckendes Beispiel zu statuieren, sagte der Journalist Heribert Prantl im Dlf. Nun gehe es darum, einen verdienten Aufklärer zu rehabilitieren - und für die Zukunft der Pressefreiheit einzutreten.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk