Die Nachrichten
Die Nachrichten

SchwedenTödlicher Messerangriff auf Helferin in Flüchtlingsheim

Ein Ermittler steigt vor dem Gebäude über eine Polizeiabsperrung. (AFP/Adam Ihse)
Flüchtlingsunterkunft in Mölndal (AFP/Adam Ihse)

In Südschweden ist in einer Flüchtlingsunterkunft eine Mitarbeiterin erstochen worden.

Wie der schwedische Rundfunk berichtet, nahm die Polizei am Tatort einen 15-jährigen Bewohner der Unterkunft fest. Es handelt sich um ein Heim für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge in Mölndal bei Göteborg. - Der schwedische Premierminister Lofven reiste zu der Unterkunft und erklärte, viele Menschen befürchteten, dass sich solche Taten in Zukunft wiederholen könnten.